Das glaubt Ihr nicht....

Diskutiere Das glaubt Ihr nicht.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo @lle :0- Ich habe ja den Tick, daß ich am Wochenende immer die Zeitung "Zweite Hand" kaufe, lese und studiere. Dieses Wochenende stand...

  1. #1 Kathrin two, 18. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo @lle :0-

    Ich habe ja den Tick, daß ich am Wochenende immer die Zeitung "Zweite Hand" kaufe, lese und studiere. Dieses Wochenende stand folgende Anzeige in der "Zweiten Hand":

    Voliere 100* 150*60 (H*B*T), mit 30 Wellensittiche für VB 500,- Euro; Tel. 030-4*******

    Ich dachte zuerst, der Typ hat sich vertippt, 30 Wellis sind ja eine ganze Menge. Nun habe ich gestern Abend mit ihm telefoniert und es sind wirklich 30 Wellis.
    Die Wellis sind zwischen sechs Monaten und zwei Jahren. Einige hat er gekauft, die haben dann in der Voliere auf der Erde Eier gelegt und dann hat er Kästen reingehängt. So sind 30 Wellis zusammengekommen 0l 8(
    Nun ist die Wohnung zu klein und er will sie verkaufen. Ich fragte, ob denn seine Kükis beringt sind, nein, nur die Elterntiere sind teilweise beringt. Ich habe nach einer ZG gefragt, die hat er nicht.
    Habe dann das Telefonat beendet und meinte, ich melde mich heute noch mal.

    Also irgendwie tun mir die Wellis leid, 30 Wellis auf einen Meter eingesperrt.... also echt, es gibt Sachen, die gibts nicht.

    Wenn er illegale Wellis hat, kann er die doch nicht einfach verkaufen!?! Wie ticken denn manche Leute nur???
    Auf der anderen Seite habe ich auch nicht das Geld, um die Wellis freizukaufen und dann weiterzuvermitteln. Ich will das auch gar nicht unterstützen, sonst geht das noch die Runde und immer mehr handeln so.....

    Echt, ich werde das nie(!!!!) verstehen. 8(

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toto

    Toto Guest

    Wenn ich mir grad so meine Voliere angucke, die hat ähnliche Grundmaße ist aber höher und stelle mir dann da 30 Wellis drin vor :? :? :? , wahrscheinlich ohne Freiflug, da fällt mir nix mehr ein.
    Und meine ist mittlerweile schon zu klein für die Geier, sodaß sie einer größeren weichen muß.

    Wenn man das meldet, bekommt er wahrscheinlich ne Anzeige, aber den Tieren ist dann immer noch nicht geholfen.

    Vieleicht weiß hier einer der Wellispezialisten ja noch nen guten Tip
     
  4. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ok die maße sind echt sehr sehr klein für 30 wellis
    und das mit dem brüten
    ich denke mal der arme mann hat wie die meisten leute keine richtige ahnung von artgerechter haltung und weiss sicher nix von zuchtgenehmigung
    das er sich strafbar gemacht hat wusste er warscheinlich nicht deshalb auch der verkauf
    es wäre doch schön wenn sich ein paar leute melden würde muss ja nich eine person 30 wellis nehmen damit die wellis ein schönes zuhause bekommen ob legal oder illegal da können die armen wellis nichts für

    ihr wisst doch das es leute gibt denen ist das egal was aus den vögeln wird die lassen sie verhungern oder beliebte art und weise wellis loszuwerden einfach fliegen lassen
     
  5. #4 Kathrin two, 18. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo :0-

    was nur Schade ist, daß er noch "soviel Geld" dafür haben möchte. VB 500,- Euro ist doch eine ganze Menge.... zumindest für mich, die ich als Teilzeitkraft tätig bin!

    Ich würde auch gerne irgendwie helfen, aber ich weiß nicht recht, inwieweit meine Hilfe gewollt ist. Und eigentlich bin ich zufrieden, wenn Abgabewellis gut unterkommen, wie soll man dann die noch gegen Bezahlung unterbringen?!?
    Es ist ja im Sinne kein Schutzvertrag & Schutzgebühr, er will sie ja "nur loswerden". Klingt jetzt doof, aber wie soll ich´s sonst ausdrücken??? Ihr wißt bestimmt, was ich meine.

    Vorschläge??? Soll ich da noch mal anrufen???
    Aber diese Summe kann ich nicht zahlen.
    Viellleicht gibt er ja die Wellis so ab und verkauft dann das Zubehör??? Ach, menno....

    Liebe Grüße :(
     
  6. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    also 500 euro ist echt dreist
    vielleicht hat er ja geldsorgen
    das mit dem anrufen ist eine gute idee wenn er nicht runtergeht mit dem preis droh ihm er scheint keine ahnung zu haben und dann erst recht nicht was diese strafbaren sachen angehen:0-
     
  7. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Da krieg ich ja echt nen Kotzreiz wenn ich das lese!!!0l

    Den würde ich erstmal fett anzeigen!! Was soll denn das??? Nicht zu wissen, dass man einen ZG braucht ist eine Sache, aber dann die Tiere so zu quälen indem man sie in diese Voliere sperrt.....
    30 TIERE!!!!!! Das ist nicht zu entschuldigen!!!
    Wenn hier niemand den Kerl anzeigen will, dann bitte ich um die Adresse, bzw Telefonnummer! Ich werde ihn jedenfalls anzeigen! 8(
    Eine andere Lösung wäre: Kathrin, droh dem Typ. Sag ihm, dass es illegal ist was er gemacht hat und dass es auch tierschutzwidrig ist! Und dann erzähl ihm mal was für eine hohe Geldstrafe auf ihn zukommt!!! Die liegt um ein vielfaches höher als dass was er für die Wellis haben will!!! So wirst du ihm die Tiere zum Nulltarif abschwatzen. Weigert er sich, dann soll er halt zahlen.......
    Für Mitleid ist hier kein Platz! Höhstens für die armen Tiere.......

    0l 0l
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Nun ja - da ist man

    immer wieder sprachlos0l
    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, der Gesetzgeber sagt da ganz Klar in allen Fällen, dann hätten sie sich halt besser darum kümmern müssen.
    Auf eine ähnliche Art und Weise kam ich ja vor ein paar Wochen zu 6 Nymphen. Bis auf die kleinste konnten alle vermittelt werden.
    Habe aber nichts für die Nymphen gegeben, gab sie auch gratis weiter. Mann hatte dann aber doch noch nicht die Dreisigkeit nach zu fragen wieviel ich für die Vögel bekam, das wäre dann noch das Dreisteste gewesen.

    Zum Wert des Angebotes: 30 WS a 10 Euro wären Euro 300 und dann noch Euro 200 für die Voliere, Kenne die V.-Preise nicht. Also ein Schnäppchen und noch dazu unberingt ist das nicht.
    Beim kauf könnte man sich sogar strafber machen so wie ich unseren Gesetzgeber kenne. Besonders wenn der Käufer weis, das sie illegal gezogen sind.

    Bei Kauf unbedingt informieren.

    Gruß
    Hans-Jürgen8( :0-
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Ich habe mir das auch shcon überlegt aber wenn ich das sage klingt das immer so hart und ich werde dann immer so angegriffen, den es stimmt unwissenheit schützt vor Staref nicht udn das ist jka auch richtig so.....
     
  10. #9 Kathrin two, 19. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo @lle,

    also ich werde heute Abend noch mal mit ihm telefonieren. Vielleicht kann ich mir die Tiere ja mal ansehen, bevor ich hier weiter überlege, was ich machen kann.
    Wenn ich die Tiere gesehen habe, kann ich mir auch einen Reim drauf machen, wie sie gehalten wurden. Vielleicht kann ich ihn ja wirklich bequatschen, daß er die Wellis so weiter vermittelt. Denn verkaufen ist laut Gesetzt verboten!!!
    Wenn er nicht will, bekommt der Amtstierarzt seine Adresse und muß sich drum kümmern.

    Der Typ ist mir eigentlich egal, mir tun nur die Tiere leid, die können ja eigentlich nix dafür, daß sie bei so einem Typen gelandet sind.

    Werde Euch dann berichten.

    Aber echt, ich werde das nie nie nie verstehen.
    Illegal züchten, kann passieren, aber jetzt den großen Profit daraus schlagen wollen 0l

    Liebe Grüße
     
  11. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi Kathrin!

    Telefonier mit ihm und lass bitte nicht locker! Pass auf, dass er die Vögel nicht an jemanden (unwissenden) verkauft. Wobei ich mir das bei 30 Wellis nicht vorstellen kann, dass da ein Anfänger gleich 30 nimmt....:s
    Ich hoffe mal, dass alles gut geht und dass der derzeitige Besitzer nicht auf komische Gedanken kommt.....

    Der nächste Schritt wäre dann in allen dafür vorgesehenen Foren über die Tiere zu schreiben (z.B. VWFD) damit sich bald neue Besitzer finden.

    Ganz viel Glück von mir!!!!

    Berichte uns dann bitte soweit du mehr weißt!:0-
     
  12. #11 Saugschmerle, 19. November 2003
    Saugschmerle

    Saugschmerle Guest

    Und dann?

    Was passiert denn eigentlich mit den unberingten Vöglen, wenn der Typ angezeigt wird. Werden die Amtstierärztlich untersucht und dann nachträglich beringt? Weil, so ohne darf man sie doch auch nicht weitergeben. Oder bin ich da falsch informiert? Darf ich sie dann nur nicht verkaufen, aber verschenken schon?
     
  13. Vanilu

    Vanilu Guest

    30 Wellis

    Na, das ist ja ein Ding!
    Ich hoffe, Du hast beim Telefonat noch was erreicht, ich muss immer an die armen Wellis denken.
    Bin gespannt, wie es weiter geht, in was für einem Zustand die wohl sind, wenn er sich gar nicht auskennt.
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Und???

    Schon was erreicht?
     
  15. Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Ihr Lieben !:0-

    Also ich habe grade mit dem Mann telefoniert und wir sind zu morgen um 17.00 Uhr verabredet.

    Das mit den Vögel sei ein Mißverständnis, es sind nicht 30 Wellis, sondern:
    - 27 Wellensittiche
    - 2 Kanarienvögel
    - 2 andere Vögel (habe die Art jetzt nicht richtig verstanden, und bevor ich hier was falsches schreibe, sage ich einfach 2 Vögel :D )

    So, die schlechte Nachricht: Er hat schon vier Wellensittiche verkauft! Dann sind also nach Adam Riese noch 23 Wellis und 4 andere da....

    Dumm ist, daß er nicht in der Nähe wohnt, so werde ich durch die halbe Stadt fahren dürfen. :s
    Und Berlin ist groß.

    Aber ich will mir das morgen erst ansehen, bevor ich den AmtsTA anrufe. Denke aber nicht, daß er die Vögel jetzt super untergebracht hat. Also wird wohl kein Vogelzimmer oder ähnliches vorhanden sein.... doch werde ich mich erst vergewissern müssen. Beim ersten Telefonat hat er aber gesagt, daß alle Vögel in der Voliere sind.

    Man, da bin ich ja mal gespannt....:?
    Ob das gut geht???

    Liebe Grüße
     
  16. Vanilu

    Vanilu Guest

    Verabredung

    Toll das Du morgen hinfährst, das hätte ich auch gemacht, wenn ich da wohnen würde.
    Ist ja echt ein Ding, hat er auch noch andere Vögel in dem kleinen Ding. Bin wirklich gespannt, was Du berichtest. Die armen Vögel!:k
     
  17. Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hi,


    hatte auch schon überlegt, gleich den AmtsTA anzurufen, aber was genau sollte ich erzählen???
    Wenn ich es selbst gesehen habe, kann ich dem TA das viel besser berichten und hoffen, daß etwas dagegen unternommen wird.

    Wenn ich mir vorstelle, 31 Vögel auf einem Meter... geht mir nicht im Kopf rein.

    Ich werde jedenfalls nichts abkaufen!
    Werde mir die Tiere ansehen und ihn darauf dann nochmals aufmerksam machen, daß illegal gezüchtete Vögel nicht einfach weiterverkauft werden dürfen.
    Ob er die dann vielleicht übers Internet vermittelt, eben ohne Geld. Bzw. Ich könnte bei der Vermittlung auch behilflich sein.
    Wenn er nicht will, werde ich die zuständigen Stellen einschalten, dann haben die eben wieder arbeit. Aber echt, kann man das mit der ZG wirklich nicht wissen????
    Denke mal, wenn der AmtsTA wirlich was macht, daß die Piepser dann ins Tierheim Berlin kommen, dort nachberingt werden und dann vermittelt werden.
    Man, echt, ich glaubs nicht, wie kann man das nur machen???
    0l 0l 0l

    Liebe Grüße
     
  18. Vanilu

    Vanilu Guest

    Amtstierarzt

    Ja, ich denke auch, wie die Voliere und die Vögel wohl aussehen, also ich putze echt ständig die Voliere sauber, und wenn er auch noch andere Vögel da drin hat......und keine Ahnung von Vogelhaltung hat.......
    Und wer kauft denn jemandem einen Vogel ohne Beringung ab??
     
  19. Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Ja, das habe ich mich auch gefragt, wer denn Wellis ohne Ring abkauft?!? Wahrscheinlich auch so ein Depp (o, sorry, aber was besseres fällt mir dazu jetzt nicht ein!) :p

    Viele denken wohl auch, ist ja nur ein Wellensittich, warum in der Zoohandlung kaufen, wenn man so preiswerter an Wellis kommt.
    Da muß er aber mit dem Preis runter gegangen sein, vier Wellis würden ja nach seiner Rechnung pro Stück etwa 13 Euro kosten... da könnte man wieder in der Zoohandlung kaufen.... :?

    Bin ja mal gespannt, was das für ein Mensch ist, ob der wirklich NULL-AHNUNG hat, oder ob es ihm einfach egal ist... 0l 0l 0l

    Aber bevor ich meine Wellis brüten lasse, müßte man sich doch erst einmal erkundigen. Allein schon zwecks Futter und Kondition.... spätenstens da hätte man etwas wegen der ZG hören müssen.
    Oder sind manche Menschen wirklich so dämlich???

    PS: Habe mir grade die Telefonnummern vom Tierschutzverein Berlin rausgesucht, da könnte ich dann erst Freitag früh anrufen, am Donnerstag Nachmittag werde ich da keinen mehr erreichen.
    Mal sehn, ob ich die Telefonnummer vom zuständigen AmtsTA rausbekommen, notfalls rufe ich meine AmtsTA an.

    Liebe Grüße, schönen Abend, bis morgen
    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichfreund, 19. November 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hallo Kathrin two, hallo Leute!

    Ich lese hier nur noch sporadisch mit, weil mir die meisten Beiträge zu seicht sind. Die die länger dabei sind wissen es schon. Doch lassen wir das.

    Trotzdem muß ich wieder einmal meinen Senf dazu geben.

    Warum geilt Ihr Euch immer wieder an solchen Themen auf? Habt Ihr wirklich nichts besseres zu tun? Man kann solche Fragen sachlich diskutieren, und die Erfahrung lehrt, daß die Realitäten vor Ort andere waren als Ihr es Euch in Euren kühnsten Träumen ausgemalt habt.

    Muß wirklich jeder blöd sein, dessen Wellensittiche brüten ohne zu fragen ob der Halter eine ZG hat?

    Groß ist die Voliere nicht, das ist klar. Ich finde trotzdem, daß die Vögel mehr Bewegungsfreiheit haben als in manchem kleinen Stubenkäfig. Wenn Du aber schreibst "30 Wellis auf einen Meter", dann ist das schlicht falsch, denn die Maße sollen laut Deinen Angaben 100* 150*60 (H*B*T) sein, also müßtest Du, wenn´s nicht nur um Stimmungsmache geht, sagen daß die Vögel auf eine Fläche von 1,5m x 0,6m leben. Sie können in diesem Käfi immerhin eine Strecke von 1,5m fliegen, wenn denn die Angaben stimmen. Ich fürchte eher die "Voliere" ist 100* 150*60 (B*H*T), weil das etwa ein Standardmaß ist, und die meisten von Euch ja auch solche kleinen Käfige haben.

    Doch lassen wir uns überraschen, schau Dir die Geschichte an und urteile und erzähle anschließend.
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich würde nicht alleine dorthin gehen, nim entweder anonym den ATA mit bzw. er soll sich das erstmal ansehen ohen etwas zu sagen we4r er ist oder nimm einen guten Freund/Freundin mit....

    Man darf unberintte Vögel nicht weitergeben oder verkaufen man macht sich damit starfbar egal ob ich sie verkaufe oder verschenke das ist wurscht..

    "Normale"Wellensittichhalter wissen nicht das WS beringt sein müssen?? Wer weiss schon das man eien ZG braucht??

    Auch für den fall das ich mich jetzt hier sehr unbeliebtt mache??@Sittichfreund?? wenn Dir die Themen hier zu seicht sidn warum bist Du immer wieder hier und provozierst alle und jeden????

    Ich finde der Käfig ist trotzdem zu klein für 30 Vögel egal was für welceh udn wenn die da auich noch gemsicht drin hocken????

    0l 0l 0l 0l
     
Thema:

Das glaubt Ihr nicht....

Die Seite wird geladen...

Das glaubt Ihr nicht.... - Ähnliche Themen

  1. Man glaubt es kaum....

    Man glaubt es kaum....: passt eigentlich jetzt nicht unbedingt in den Sperliebereich....aber ich wollte es euch trotzdem erzaehlen: Wir sind ja z.Zt. in Florida, und...
  2. Eine nette Geschichte - man glaubt es nicht!

    Eine nette Geschichte - man glaubt es nicht!: Hallo! Ich muss das, was grad passiert ist, unbedingt erzählen: Mein Freund und ich wollten nach der Arbeit ein bissel fersehen und haben uns...
  3. Glaubt man das???

    Glaubt man das???: PLZ Preis Anzeigentext Datum 65795 € 2,- Suche Beo oder Papagei oder Beo, VB 2 Euro, 19.02.2007
  4. Das glaubte ich ja kaum

    Das glaubte ich ja kaum: Hi, vorgstern sind wir zu den Schwiegereltern runter zum Osteressen. Als wir hoch in die Wohnung gingen staunten wir nicht schlecht . Die...