Das ist deutscher Tierschutz gemäß Artikel 20a Grundgesetz

Diskutiere Das ist deutscher Tierschutz gemäß Artikel 20a Grundgesetz im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; http://www.marktplatz-oberbayern.de/regionen/mstadt/art1606,220949.html http://www.marktplatz-oberbayern.de/regionen/mstadt/art1606,220950.html

  1. #1 Vogelklappe, 11.11.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
  2. #2 Alfred Klein, 11.11.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.747
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    Ist ja nix neues.

    Kommerz gegen Lebewesen. Da verliert das Lebewesen immer.
    Ob Tauben oder Ölkrieg (Irak). Die Schwachen sind immer die Verlierer.

    Mal was anderes.
    Vogelklappe, hast Du auch einen Namen? Du bist so anonym wie eine bayrische Behörde die Taubenabschüsse erlaubt.
     
  3. #3 Vogelklappe, 11.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Zitat: "Ist ja nix neues. "

    http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/astuecke/34220/

    Doch, weil jetzt ein im Grundgesetz verankertes Staatsziel hinter eine zugegebene reine Problemverschiebung um "bis zu einem Dreivierteljahr" zurücktritt. Wem es schon nicht um die Tauben geht, sollte zumindest überlegen, welche Konsequenzen es haben kann, wenn solche Entscheidungen von Staatsvertretern protestlos hingenommen werden.

    Wieso bin ich anonym, wenn ich meine Hompage im Profil angebe, hier schreiben doch viele mit selbst gegebenen Namen ? Außerdem kann mich jeder, der etwas wissen will, anrufen.

    Und in beiden Links sind die zuständigen Behördenvertreter auch namentlich genannt - was verstehst Du denn unter anonym ?

    Zitat: "Ob Tauben oder Ölkrieg (Irak)."
    Wenn man von der Entscheidung einer lokalen Behörde gleich den Bogen zur Weltpolitik spannt - heißt das, Du kapitulierst ? Auch vor der eigenen Haustür ?
     
  4. #4 Alfred Klein, 12.11.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.747
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    Tja, das ist die Realität.
    Denen ganz oben ist es doch ziemlich gleichgültig wer da über den Jordan geht.
    Ob Tier, ob Mensch, so etwas sind einfach nur Zahlen. Hauptsache der Profit stimmt.
    Wie das zu ändern ist weiß ich nicht. Nachdem der real existierende Sozialismus zusammen gebrochen ist warte ich eigentlich nur darauf daß unsere Form der Staatsbildung ebenfalls den Bach runter geht.
    Mit viel Glück, an das ich nicht glaube, entsteht irgendwann und irgendwo etwas das jedem Lebewesen seinen Platz zugesteht.
    Aber ich lese vielleicht zu viel Science Fiction. ;)
     
  5. #5 Vogelklappe, 12.11.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Aber, Alfred, also doch der große Bogen, Zitat: "Nachdem der real existierende Sozialismus zusammen gebrochen ist warte ich eigentlich nur darauf daß unsere Form der Staatsbildung ebenfalls den Bach runter geht." ?

    Kann mich gerne dazu äußern - wenn's Dich interessiert - aber nicht im Stadttaubenforum, da gehört es nun wirklich nicht hin. Als Moderator weißt Du doch bestimmt, in welches Forum es passen würde ?

    Was hat denn nun das System damit zu tun, ob man sich um ein tierwürdiges Leben für Stadttauben bemüht oder nicht - kannst Du mir das wenigstens erklären ?
     
  6. #6 Moppelchen, 21.11.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    Protest hier

    wenn ihr etwas unternehmen wollt, bitte hier:

    Ihren Protest richten Sie bitte an:
    Kreisverwaltungsreferat
    Herr Dr. Reif
    Hauptabteilung I - Sicherheit und Ordnung
    HA I / 21
    Ruppertstr. 11
    80466 München
    E-Mail: ordnung.kvr@muenchen.de

    "Tauben im Visier

    Das Kreisverwaltungsreferat München will die Tauben am Hauptbahnhof und an diversen S-Bahnstationen im Münchner Umland zum Abschuss freigeben.

    Diese Meldung - so unglaublich sie klingt - entspricht der traurigen Realität. Jäger, geschützt von Polizisten, sollen nachts Jagd auf Tauben in den Bahnhöfen machen. Die Tiere sollen mit Schrotkugeln abgeschossen werden. Wenn die Vögel nicht beim ersten Schuss tödlich getroffen werden, ist es für die Jäger so gut wie ausgeschlossen, die angeschossenen Tauben noch zu finden. Die Tiere verenden grausam - nach einem langen, oftmals Tage andauernden, erbärmlichen Todeskampf.

    Wir bitten Sie, uns bei unserem Protest gegen die geplante Tötungsaktion zu unterstützen. Je mehr Menschen ihren Unmut kundtun, desto mehr Druck können wir aufbauen um diese Tierquälerei abzuwenden. Teilen Sie Herrn Dr. Reif, dem Leiter des Kreisverwaltungsreferats Münchens, unmissverständlich mit, dass auch Sie die geplante Tötungsaktion als verabscheuenswürdige Tierquälerei ansehen, und fordern Sie ihn auf, die Vorbereitungen unverzüglich zu stoppen."
     
  7. #7 Taubenfreunde, 22.11.2004
    Taubenfreunde

    Taubenfreunde Guest

    Tierschutz

    Geschossen wurde ja schon im September im Hotel Bayerpost/HBF München!
    Angeblich war dieses das letzte Mal!:hammer:
    Seit Anfang diesen Jahres existiert ein Stadttauben-Lösungskonzept, daß ausgereift und bereits erfolgreich, insbesondere unter dem Aspekt des Tierschutzes, seine Effektifität unter Beweis stellen konnte.
    Dieses Konzept gewährleistet dauerhafte Taubenfreiheit für jedes Objekt/Region europaweit.
    Wir denken, die Weltstadt mit Herz könnte auch auf diesem Gebiet eine :zustimm: Vorreiterrolle einnehmen.
    Info unter : www.taubenumsiedlung.de und www.stadttaubenhilfe.com
    :zustimm: MfG Taubenhof-Team
     
  8. #8 webgirl87, 22.11.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich habe trotzdem gemailt. dein beitrag kam etwas zu spät. ;)

    soll ich das mal hier veröffentlichen???
     
  9. #9 Moppelchen, 22.11.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo

    die info ist von der deutschen tierschutzbund seite, läuft unter "AKTUELLE AKTION" und steht unterhalb der topics mit den bildern gleich als erstes.

    lg
     
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Also das ist ja wohl der allergrößte Dummsinn den die sich je ham einfallen lassen!
    löl ich liege hier und lACH MICH TOD!
    Ja,da laufen dann also Nachts in den STÄDTISCHEN Bahnhöfen Jäger rum (als hätten die nix besseres zu tun) und ballern im Bahnhof rum...löl
    Mal davon abgesehen dass auch Nachst MENSCHEN im Bahnhof sind ,da ja auch Nachts Züge verkehren (Also vonwegen weil es Nachts ist sind keine Menschen gefärdet)
    Ist es IN der Stadt zur NACHT ja auch eine riesen Lärmbelästigung für die Anwohner!
    Und überhaupt:
    Die meinen doch nicht im Ernst dass das was bringt!
    Was meinen die wieviele Tauben es gibt und wie schnell die auffliegen können bei Gefahr?
    Das ist nur Munitionsverschwendung und dass die dort im Bahnhof das Inventar zerschiessen,die Wahrscheinlichkeit ist wesentlich höher als dass sie dort eine effektive Anzahl von Tauben erlegen!
    Wenn ich mir überlege,ich komm vom Dorf,dort haben sie auch immer auf Tauben geballert,die Dächer nebenan waren zu DDR-Zeiten immer voll mit hunderten Tauben und wenn dann da einer reingeballtert hat so 4x hintereinander,dann hatte er damit höchstens bezweckt dass die Tiere alle aufgeflogen waren..löl
    Also im Ernst,das ist sowas von oberlachhaft,da würd ich mich doch echt ned heiss drüber machen,die werden schon früh genug selber merken wie lächerlich das ist...und ihre Lach-Aktion abblasen..löl
     
  11. Angelo

    Angelo Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Backnang
    @Taubenfreunde

    mich würde mal brennend interessieren, was mit den tausenden Tauben die weggefangen werden passiert ( was ich allerdings bezweifle, das so viele gefangen werden )

    für mich ist das der Lacher des Jahres 2004 und nur Geschäftemacherei

    Beweise stehen noch aus oder habe ich etwas überlesen
     
  12. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Angelo, Du sprichst mir aus der Seele!

    Gruss piaf
     
  13. #13 Moppelchen, 25.11.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    dierekt in den nächsten zoo als spielball für die raubtiere ?

    :+kotz:

    ich meine irgendwann müssen diese "umsiedlungslager" doch übergehen .....
     
  14. #14 Johnnylino, 25.11.2004
    Johnnylino

    Johnnylino Guest

    Hallo,

    in Basel werden die gefangenen Stadttauben im Zoo verfüttert.

    Ich denke auch, dass es alternative Möglichkeiten gibt, die Stadttaubenpopulation auf tierschutzgerechte Weise zu regulieren. Wurde und wird hier ja auch immer mal wieder diskutiert (z.B. Aachener Modell).
     
Thema:

Das ist deutscher Tierschutz gemäß Artikel 20a Grundgesetz

Die Seite wird geladen...

Das ist deutscher Tierschutz gemäß Artikel 20a Grundgesetz - Ähnliche Themen

  1. Ist das normal?

    Ist das normal?: Hallo ihr Lieben :) Wir haben seit gestern 2 Kanarienvögel. Heute kommt eine große Voliere da sie leider in einem viel zu kleinen Käfig gehalten...
  2. welche Vogelstimme (?) ist denn das?!

    welche Vogelstimme (?) ist denn das?!: Liebe Community… bereits letztes Jahr habe ich diese Stimme hier bei uns in einem Stadtrandviertel Münchens gehört und frage mich, was das sein...
  3. Was ist das für eine Ente?

    Was ist das für eine Ente?: Hallo Vogelforum, in diesem Frühjahr ist mir im Brentanopark (Frankfurt am Main) eine Ente aufgefallen die sich einem Paar Nilgänse angeschlossen...
  4. Welli gefunden, Besitzer schickt Foto, ist das der gleiche?

    Welli gefunden, Besitzer schickt Foto, ist das der gleiche?: Hallo, wir haben einen Welli gefunden (kennen uns nicht damit aus) und der Besitzer hat nur zwei Bilder und sagt es wäre sein Tier. Wegen der...
  5. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: [MEDIA] Hallo liebe Vogelforen Community! Es tut mir Leid, wenn ich ein Thema eröffne, das es schon gibt, ihr könnt mich gern verschieben. Bei...