Das ist doch ein Raufussbussard, oder?

Diskutiere Das ist doch ein Raufussbussard, oder? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute gegen 16:00 in Raisting gesehen..... Meines Erachtens spricht mehr für einen Raufussbussard als einen Mäusebussard im Jugendkleid. Danke,...

  1. #1 Stefan von Lossow, 20.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Heute gegen 16:00 in Raisting gesehen.....

    Meines Erachtens spricht mehr für einen Raufussbussard als einen Mäusebussard im Jugendkleid.

    Danke, Stefan
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Marius2111, 20.11.2018
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ne, ist schon ein Mäusebussard.

    LG Marius
     
  4. #3 harpyja, 20.11.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Ähnlichkeit ist da, ja, aber trotzdem Mäusebussard. Beim Raufuß wären am Flügelbug ausgedehntere dunkle Flecken und nicht wie hier "Kommas". Auch müsste der Weißanteil in den Steuerfedern etwas größer sein.
     
  5. #4 Stefan von Lossow, 20.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    schade eigentlich, aber dennoch ein sehr schönes Tier.

    Viele Grüße, Stefan
     
  6. #5 Stefan von Lossow, 20.11.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Für mich waren die bestimmenden Erkennungsmerkmale:

    der sehr helle Kopf und Oberkörper
    der dunkle Flügelbug
    die dazu sehr dunkle Oberseite
    und der weiße Schwanzansatz.

    Gruß, Stefan
     
  7. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    13627 Berlin
    Hallo Stefan,
    beim Raufuss wäre der Fleck am Flügelbug größer und eher viereckig und nicht Kommaförmig wie hier (wobei das alleine bei der Variabilität der Mäusebussarde kein sicheres Merkmal wäre).
    Die Schwanz wäre auf ganzer Breite weiß und nur durch wenige dunkle Binden bzw. nur eine dunkle Endbinde gekennzeichnet.
    Der Rest ist eben auch und gerade beim Mäusebussard außerordentlich variabel, von fast weißen Exemplaren bis zu überwiegend dunkelbraunen, mit allen möglichen Zwischenformen
     
    Stefan von Lossow gefällt das.
  8. #7 Peregrinus, 21.11.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich könnte jetzt wieder das Lied von der falschen Herangehensweise singen ... :zwinker:

    Wir suchen nicht nach "bestimmenden" Merkmalen, sondern nach "den Regelfall ausschließenden". Und davon gibt es leider keine.

    Ein astreiner Mäusebussard!

    VG
    Pere ;)
     
    Stefan von Lossow gefällt das.
  9. #8 harpyja, 21.11.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Ohne Übung ist es hier trotzdem schwer. Ich bringe auch Leuten Greifvogelbestimmung bei, und wenn man bei manchen Arten einfach nur sagen kann "Da ist dieses und jenes ein bisschen ausgeprägter als bei dem und dem", ist das für Anfänger sehr schwer, weil man den Vergleichsvogel ja nicht immer mit im Bild hat.
     
    Stefan von Lossow gefällt das.
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Peregrinus, 21.11.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Klar, es ist für den Laien nicht immer einfach, da gebe ich Dir völlig Recht.

    Umso wichtiger finde ich es aber, dass die Leute richtig an die Sache rangehen. Und da ist für mich das Gesetz der Wahrscheinlichkeit mit riesen Abstand das Allerwichtigste. Bei einer Feldweihe im Winter brauche ich keine Merkmale der Wiesenweihe suchen wollen, im Sommer ist hingegen die Kornweihe sehr unwahrscheinlich. Und auch wenn im Winter Raufußbussarde bei uns sind, so sind sie zahlenmäßig doch so wenige, dass man bei jedem Bussard zunächst mal von einem Mäusebussard ausgehen muss. Leider geht dieses wichtigste aller Bestimmungsmerkmale aus fast keinem Bestimmungsbuch hervor. Ist auch kaum möglich, da die Verhältnisse beispielsweise in Nord-Skandinavien ganz anders aussehen.

    Bei dem gezeigten Vogel muss man aber auch dem Laien sagen, dass es sich nicht um ein Bild für Profis handelt. Der Vogel zeigt - sogar unabhängig aller Wahrscheinlichkeiten - keinerlei Merkmale, die auch nur ansatzweise in Richtung Raufußbussard gehen könnten. Vielmehr könnte man ihn in einem Lehrbuch als Musterbeispiel für einen ganz typischen Mäusebussard darstellen.

    VG
    Pere ;)
     
  12. #10 harpyja, 21.11.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Da hast du absolut Recht.

    Na, wie gesagt - mit den Augen eines weniger erfahrenen Beobachters sieht das schon ganz anders aus ;) Aber klar, bei dem Vogel hier kann man mit Sicherheit sagen, dass es ein MäBu ist.
     
Thema:

Das ist doch ein Raufussbussard, oder?

Die Seite wird geladen...

Das ist doch ein Raufussbussard, oder? - Ähnliche Themen

  1. Eventuell ein Raufußbussard?

    Eventuell ein Raufußbussard?: Ich gebe die Hoffnung nicht auf :-) ist das hier vielleicht ein Raufußbussard? Ort: NRW/Ruhrgebiet Datum der Aufnahme: Anfang März Für die...
  2. Raufussbussard?

    Raufussbussard?: Hallo, ich habe diesen Greifvogel heute in der Nähe von Angermünde, Brandenburg gesehen. Ist das ein Raufussbussard? Oder ein Mäusebussard?...
  3. Vielleicht ein Raufußbussard dabei ?

    Vielleicht ein Raufußbussard dabei ?: Sind das alles Mäusebussarde oder hat sich da vielleicht ein Raufußbussard unter geschlichen. Raufßbussarde soll man ja an besten im Flug erkennen...
  4. Raufußbussard?

    Raufußbussard?: Hallo, ist das ein Raufußbussard? Leider war er zu weit weg und im Gegenlicht, ich hab versucht noch was rauszuholen aus den Fotos. [IMG]...
  5. Raufußbussard

    Raufußbussard: Hallo, am Samstag nähe der HU Grenze im Hansag gesehen, ist das ein Raufußbussard? LG Martin
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden