das ist thomas

Diskutiere das ist thomas im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hier 2 bilder von meinem thomas.... bin sehr stolz auf ihn... [IMG] das ist seine lieblingsbeschäftigung bei mir.... :D [IMG] und...

  1. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    hier 2 bilder von meinem thomas.... bin sehr stolz auf ihn...

    [​IMG]
    das ist seine lieblingsbeschäftigung bei mir.... :D

    [​IMG]
    und verfressen ist er auch noch... :D

    **jori**
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jori,

    ein wirklich hübsches kerlchen.
    Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs.

    Ich bin mal gespannt, wie lange deine Kette, bzw. der Anhänger Thomas`s Schnabel überlebt.:D
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Und zu futtern gibt es Prestige von Versele Laga :-)
    Paß nur auf, daß er nicht dein Tattoo auffrißt.

    Sag mal was habt ihr denn da für ein riesiges Aquarium.
    Das sieht ja toll aus.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jori,

    die Bilder sind echt drollig :prima: !
    Wie gierig er in der Futterdose kramt :+schimpf :D .

    Das Barschaquarium ist aber auch superschön :zustimm: !
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Jori

    du schreibst an anderer Stelle, dass du glaubst, dass dein Grauer erst 9 Wochen alt sei....

    Nach den 2 Bildern oben kann ich mir das kaum vorstellen.
    Was steht denn in den Papieren (Abgabe-Papiere, Kaufvertrag...?) und hast du auch mal auf den Ring geschaut? (Bitte aber jetzt nicht die komplette Ringnummer hier posten..... ;)).

    LG
    Alpha
     
  7. #6 Tarzan & Jane, 14. Februar 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Thomas ist aber ein süßes Kerlchen. Das Aquarium ist aber auch ganz toll :zustimm:
     
  8. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    hallo danke für eure antworten...

    also hab grad noch mal nach geschaut... in den papieren steht drin,
    das er am 21.11.2006 geboren wurde... das sind doch 9 wochen.
    oder ? ich blick es langsam gar nicht mehr.... am 3.02. hab ich
    die anzeige gefunden wo drin stand er sei 12 wochen alt... und
    am 10.02. haben wir ihn geholt. demnach müsste er ja jetzt 13 1/2 wochen
    alt sein... aber in seinen papieren steht, er ist am 21. 11. 2006 geboren...
    *rechnet* äh... dann sind es jetzt 11 wochen... glaube ich... dann
    hab ich mich verrechnet... oder? 0l :+shocked: :+pfeif: :+keinplan :k :achja:
    gott bin ich doof... wie alt ist er denn jetzt??????

    ja süß ist er... aber ich mache mir jetzt sorgen, dass ich ihn zu jung
    zu mir geholt hatte... ich dachte er muss "nur" futterfest sein... und das
    ist er angeblich seit dem 8.02.

    auf jeden fall bin ich hin und weg von thomas... er ist so trollig... und
    er "erzählt" immer so ein kauderwelsch... hört sich so witzig an...
    eigentlich ist er den ganzen tag ausserhalb seinen käfigs... es sei
    denn er mag schlafen oder wir gehen kurz weg... da mach ich ihm
    den fernsehr an... bloß mit dem fliegen, bzw. mit dem landen hat er
    es noch überhaupt nicht. voll die bruchlandungen macht er...

    haben graue eigentlich von natur aus angst vor hunden? bin mir nicht
    so sicher ob er angst hat vor ihm...

    ach und nochwas... eine schwanzfeder steht so komisch weg... ist das
    schlimm? ich glaub die ist angebrochen oder so... tut ihm das jetzt
    weh? was muss ich machen?

    ganz liebe grüße

    **jori**
     
  9. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    achso... :D mein tatoo kann er nicht so schnell wegknabbern, das ist
    noch ziemlich groß und schlängelt sich über meinen halben körper...

    danke auch für die komplimente, wegen unserem barschbecken...
    mein mann hat sich voll darüber gefreut... weil er hats eingerichtet... :D


    **jori**
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Kommt bestimmt auch ein wenig auf den Hund an :D !
    Je stürmlischer ein Hund ist, um so zurückhaltender wird ein grauer wohl zunächst sein ;) .
    Bei uns klappt es mit Papagei und Hund echt gut und die Grauen haben das sagen über die Vierbeiner.

    Das ist nicht schlimm und tut nicht weh, solange die Feder nicht mehr durchblutet ist.
    Die Feder bricht meist von allein ab oder der Graue entfernt sie. Bei der nächsten Mauser wächst sie wieder nach.
     
  11. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jori,

    manchmal kann man echt schon durcheinander kommen :D

    Hab gerade den schlauen Kalender durchgeschaut:
    am 3.2. war der Kleine 10 1/2 Wochen alt,
    bei der Abholung dann 11 1/2 Wochen und jetzt ist er *trommel wirbel* 12 Wochen und einen Tag alt.

    Hoffe, ich hab jetzt auch richtig gerechnet bzw. gezählt ... :~
     
  12. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Liebe Jorindea!
    Nicht böse sein ,aber das.....

    oder wir gehen kurz weg... da mach ich ihm
    den fernsehr an...


    Das ist leider kein ersatz für eine Partnerin!!


    Gruß
     
  13. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    das kurz weg bezieht sich eigentlich auch auf 10 min... wenn wir in
    den kindi gehen...

    ab wann suchen sich denn die grauen einen partner? stimmt das, dass
    sie sich mit einem jahr von den eltern lösen und dann einen partner
    suchen, die sie ein ganzes leben lang haben? gilt das auch für
    handaufzuchten?

    **jori**
     
  14. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    achso, lucy... vielen vielen vielen dank, für deine mühe... ich bin
    echt eine pflaume was das rechnen angeht........ vor allem wenn ich
    keinen taschenrechner benutzen kann 8o :D :k .... dann ist
    er ja aber im endeffekt doch ziemlich jung gewesen als wir ihn
    holten... zu jung? weil er tut schon so erwachsen... :~

    woran sehe ich denn ob die feder noch durchblutet ist? hab grad
    gesehen, das man es auf dem foto auch erkennen kann... bloß
    jetzt steht sie noch mehr weg...

    ihr seid echt toll hier... muss ich schon sagen... finde das toll dass
    ihr immer so fleißig antwortet...

    **jori**
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jori,

    die Feder auf dem Foto sieht für mich aus wie eine voll ausgewachsene Feder und die führen kein Blut mehr. Daher ist das wirklich nicht schlimm ;) .

    Blut führt eine Feder hauptsächlich während sie wächst, damit sie durch das Blut mit den nötigen Nährstoffen für das Wachstum versorgt werden kann. Zum Schutz sind die Federn dann auch noch mit einer Federhülle geschützt.
    Wenn eine Feder abbricht, die sich noch im Wachstum befindet, blutet es meist daher auch.
    Sobald die Feder auf volle Länge gewachsen ist geht das Blut aus den Federn komplett zurück und sie wird nicht mehr durchblutet.
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hey Jori,

    einen Partner kannst du ihm im Grunde genommen schon seit voriger Woche dazu gesellen.
    je eher, desto besser.
    Graue vertreiben ihre Kleinen aus ihrer Nähe, wenn sie zu einer neuen Brut ansetzen wollen, dass kann durchaus erst nach einem Jahr, bei günstigen Brutvoraussetzungen aber auch schon eher sein.

    Die Jungvögel schließen sich dann zu eigenen Gruppen zusammen und suchen sich dann einen Partner.
    Dein Thomas würde sich sicher über eine Annika (musste gerade an Pippi Langstrumpf denken :D ) freuen, eine Kumpeline, mit der er nach herzenslust toben und Unfug machen kann. Auch der Wunsch nach Körperkontakt mit einem Artgleichen ist vorhanden -- wer sonst kann so herrlich nach Graupapageienart das Köpfchen kraulen und kann die gestik seiner Körpersprache genau verstehen? :zwinker:

    Geschlechtsreif werden sie zwar erst mit 3-5 Jahren, richtig brutfähig auch erst noch etwas später, trotzdem lieben sie die Nähe eines Kumpels, der ihre Sprache pfeift schon ab dem Babyalter. Da so ein Pärchen aber zusammen alt werden soll, empfiehlt es sich daher direkt ein gegengeschlechtliches Tier dazu zu setzen.
     
  17. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Die Feder wird bestimmt bald ganz abbrechen, das ist, wenn auch nicht schön, so doch nicht schlimm.
    Mein Hahn hat sich durch seine Toberei im Käfig alle Schwanzfedern und die Spitzen der Schwungfedern abgebrochen. Er hat keine Probleme damit. Er zupft und beißt nicht daran, sondern putzt sich nur ganz normal. Einzig sein Navigationsvermögen beim Flug hat ein wenig gelitten, er sackt meistens zu früh ab und fliegt vor die Dinge auf denen er eigentlich landen wollte. Damit muss er wohl bis zur nächsten Mauser leben.
    Ich denke, dass du dir keine Sorgen machen musst.

    Gruß Folke
     
  18. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Jori

    Also nach dem Schlupfdatum komme ich dann auf 11 Wochen.
    Ist doch immerhin schon besser als 9, nicht? ;)

    Solange der Kleine wirklich ausreichend frisst ist das schon ok. Ich würde ihn zur Sicherheit jetzt am Anfang noch regelmäßig wiegen.

    Seine Bezugsperson wird er sich schon alsbald aussuchen, auch wenn ihr das anfangs noch nicht sooo merkt. Erst später wird es womöglich für andere Familienmitglieder dann kritisch. Dann können halt außer Schnabelhiebe auch regelrechte Flugattacken folgen....
    Und um das zu möglichst zu umgehen (du hast schliesslich Kinder) solltet ihr in den nächsten Wochen daran denken, dem Grauen einen Artgenossen dazu zu gesellen.
    Fernseher anlassen würde ich nicht. Gerade so junge Papageien brauchen schon auch mal noch ihre Ruhe. Die brauchen sehr viel Schlaf. Normalerweise haben (auch adulte Papageien) einen Tages-Nachtrhytmus von 12:12 Stunden. Der Kleine bräuchte sicher im Moment auch tagsüber noch regelmäßig seine Ruhezeiten, so dass diese ihm gegönnt wären, wenn ab und an mal Ruhe im Haus ist. Daher also, TV lieber auslassen.

    Ich kann dir weiters nur den Tip geben, den Vogel auch wenn jemand zu Hause ist, immer wieder mal für eine halbe Stunde in die Voliere zu setzen. Er sollte sich von Anfang an dran gewöhnen, dass er eben auch mal da drin sitzen muss. Solche Situationen gibts einfach im Alltag, z.B. wenn du täglich lüftest, wenn du mal Handwerker hast, oder Besuch... oder oder.
    Wenn der Vogel das nicht von Anfang an kennt, dann wird er dir sonst ein Theater machen, wenn er mal rein muss. Gerade als Handaufzucht (davon gehe ich mal aus, wenn ich sehe wie zutraulich er ist) ist das sehr gefährlich.
    Denn natürllich ist kein Papagei gerne irgendwo (also in diesem Fall in der Voliere) allein (--> daher auch der Rat zu baldmöglichst einen Partner).

    Ebenso wie dass er lernen sollte in der Voliere zu sitzen, sollte er immer längere Zeit allein auf seinem Kletterbaum sitzen, und sich möglich auch so lange wie möglich immer wieder selbst beschäftigen.
    Du wirst sonst einen chronischen "Schultersitzer" haben, der dich nicht mal mehr aufl Klo gehen lässt, ohne dass er dir ein Schreikonzert liefert :~

    Kurz gesagt: verhätschele und verwöhne den Grauen nicht. Er wird sonst zum Thyrannen eurer Nerven werden.

    Viel Erfolg bei Allem
    LG
    Alpha
     
  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    P.s.

    Eins noch: Ich weiss nicht, wie du das handhabst.
    Ich würde ihn auch ausschlisslich in der Voliere füttern. Er muss wissen, dass er nicht nur futtern soll, wenn jemand bei ihm ist.
    Weiss aus Erzählungen, dass sowas schon mal vorkommt, dass ein junger Papagei nicht gelernt hatte (oder sagen wir so "verzogen" wurde ;)), dass er wirklich nur gefressen hatte, wenn er bei seinen Leuten saß.
    Im Käfig? Keine Lust :nene:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Alpha,

    meine PN-Funktion, funktioniert heute überhaupt nicht, daher hier:

    Ist das echt so, dass es Papageien gibt, die nicht mehr in der Voliere fressen, wenn sie außerhalb etwas bekommen?

    Denn ich kann bzw. konnte das bei meinen beiden bisher nicht beobachten und sie sind ja auch Handaufzuchten. Ich habe z. B. zwei Freisitze im Wohnzimmer stehen und einen extra Napf noch auf dem Wohnzimmertisch, wovon meine zwei auch Gebrauch machen. Zusätzlich bekommen sie noch reichlich Obst und Gemüse und sonstige Sachen. Da beide aber ständig auf Tour sind entweder durch fliegen, klettern an diversen Seilen oder am ehemaligen Videoregal oder auch zu Fuß die Wohnung ablaufen, sind beide am Abend richtig hungrig, sodass sie erst an den Freisitzen fressen und dann nochmals in der Voliere bevor sie zum Schlafplatz gehen. Am frühen Morgen geben sie sich dann erstmal ein Küsschen und dann gehen aber beide zu ihren Fressnäpfen (Coco unten und Lisa oben), um erstmal ausgiebig zu frühstücken.

    Daher meine Frage: Kommt das häufig vor, was in deiner "PS" steht, denn ich konnte das auch noch nie bei anderen Personen feststellen, die auch Graupapageien haben?
     
  22. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich weiss nicht, wie häufig sowas vorkommt, habe es selbst bisher nur 1 mal (und ein weiteres Mal in "abgeschwächter Form") gehört.

    Bei dir ist das jedoch aber ja auch alles was ganz anderes.
    Deine Papageien sind wahrscheinlich (?) nicht mehr erst 11 oder 12 Wochen alt ;)
    Sie sind zu zweit (Futterneid wirkt oft Wunder ;))
    Ich denke, weil zu zweit, kleben deine Papageien nicht ständig an dir.... etc.

    Was ich meinte bei Vogel Thomas: Er ist ein HZ-Baby. Er will sicher im Moment immerzu bei seinen Menschen sein, er ist halt einfach noch ein Baby.
    Wenn nun nahezu immer jemand zu Haus ist, der Vogel bei seinen Menschen draussen, dann wird er womöglich nicht von selbst in seinen Käfig klettern um dort zu fressen.
    So ein kleiner Vogel sollte ja schliesslich nicht nur morgens und abends fressen, sondern noch ein paar mal zwischendurch. Und was bietet sich da mehr an, als dem Vogel außerhalb des Käfigs dann immer wieder mal was zukommen zu lassen? ....
    So wird er aber womöglich eben lernen, dass es Futter hauptsächlich bei den Menschen (von denen er ja vorher, weil eben vermutlich HZ, auch ausschliesslich !! sein Futte bekommen hat) gibt.
    Wieso sollte er dann also, wenn er ja die Wahl hat, alleine fresen gehen? Ist doch öde ohne Menschen ;)

    Ich selbst habe ja auch 2 Graue im Alter von ca. 13/14 Wochen zu mir geholt, die anfangs im Wohnzimmer wohnten (im Käfig).
    Als ich später dann ein Vogelzimmer hatte, waren es die Grauen einfach nicht gwohnt, dort allein zu fressen.
    Sie waren da natürlich keine Baby mehr, also das war nicht sooo dramatisch. Aber ich hatte schon einen deutlichen Unterschied gemerkt, dass sie während der Freiflugzeit (und die haben und hatten sie immer, sobald ich zu Hause bin) anfangs nicht untertags ins VZ flogen um zu fressen. Sie wollten natürlich lieber mit "dabei sein" im Wohnzimmer....
    Meine älteren Grauen haben das aber gut überstanden, dass sie dann anfangs hauptsächlich morgens und abends gut futterten. Aber ein Baby sollte eben öfters etwas zu sich nehmen.

    Inzwischen ist das natürlich schon lange kein "Problem" mehr bei mir, ist ja schon ein paar Jahre her ;)

    Aber ganz allgemein: Trotz dass meine Grauen niemals allein waren, also von Anfang an zu zweit, sind die Anzeichen der HZ geblieben. Sie sind zwar gut verpaart, harmonieren meist (kleine Kabbeleine gehören ja dazu wie wir wissen ;)), aber ich als "ihr" Mensch bin dennoch der Mittelpunkt ihres Lebens. Weiss nicht, wie ich es anders schreiben könnte.
    Daher gehöre ich ja auch zu der "Pro-Naturbrut"-Fraktion. Ich würde es jetzt anders machen und keine HZ kaufen. Denn selbst bei Pärchenhaltung und ohne jegliche "Verhätschelung" (;)) bekommt man bestimmte Verhaltensweisen kaum weg bei solchen Vögeln.
    Das nur mal noch am Rande... ;)

    LG
    Alpha
     
Thema:

das ist thomas

Die Seite wird geladen...

das ist thomas - Ähnliche Themen

  1. Thomas Müller - oder was?

    Thomas Müller - oder was?: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. thomas macht mit pankratz bekanntschaft

    thomas macht mit pankratz bekanntschaft: [IMG] na? ist das nicht ein schönes paar? **jori**
  3. thomas muss zum arzt

    thomas muss zum arzt: hallo ihr lieben, oh man, ich mach mir solche sorgen... ich geh heut abend 18:30 uhr mit thomas zum arzt. ich hab ja schon mal geschrieben,...
  4. thomas und uschi´s gartenheim

    thomas und uschi´s gartenheim: mein mann hat die voliere fertig. bin sehr stolz drauf und wollte euch bilder nicht vorenthalten. ich hoffe es ist ok? [IMG] [IMG] uschi...
  5. das ging schnell - thomas und uschi

    das ging schnell - thomas und uschi: hallo... bin so glücklich. habe heute morgen eine anzeige gefunden, hab dort angerufen und konnte gleich kommen !!! war nur eine stunde fahrt...