das kurze Leben von Goldfisch Vladimir

Diskutiere das kurze Leben von Goldfisch Vladimir im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Hallo, ich weiß, dies ist eigentlich ein Vogelforum, aber ich musste das mal loswerden: Eine Freundin hat sich vor ein paar Wochen zwei...

  1. #1 Marie Sue, 10.11.2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo,

    ich weiß, dies ist eigentlich ein Vogelforum, aber ich musste das mal loswerden:

    Eine Freundin hat sich vor ein paar Wochen zwei Goldfische zugelegt und sie in ein vasenähnliches Gefäss gepackt: Kugelförmig mit buntem Kies und einer einsamen Pflanze drin. Ohne Pumpe und nix...und - unnötig zu sagen - sehr klein :nene: :( Also ich hätte das Gefäß eher für eine Blumenvase gehalten.

    Offensichtlich muss sie jeden Tag das Wasser komplett wechseln, damit die Fische genug Sauerstoff bekommen. Vorgestern hat sie es aber vergessen, mit dem Resultat, das Vladimir jetzt im Fischhimmel ist. Ludwig hat es überlebt.
    Heute hat sie einen neuen Fisch gekauft.

    Wenigstens hat sie Vladimir beerdigt (ich hatte schon befürchtet, sie hätte ihn auch noch im Klo entsorgt).

    Mich macht das traurig. So ein kleiner Goldfisch kostet hier 90 Pennies, das sind ca 1,35 Euro.
    Ich habe ihr gesagt, sie sollte bitte ein größeres Aquarium kaufen. Sie meinte, dafür habe sie kein Geld.

    Kenne mich mit Aquarien nicht aus, aber kann mir vorstellen, dass runde Gefäße für Fische genau so schlecht sein müssen wie für Vögel.
    Bzw irgendwann wollte ich mal ein Aquarium haben -aber so ein richtiges-, ich wollte ein großes mit vielen Pflanzen und nur ganz wenig Fischen, aber dann hab ich mich ein bisschen kundig gemacht und entschieden, dass mir das doch zu viel Arbeit wäre.

    Ich glaube nicht, das sie das überhaupt ernst nimmt. Denke mal, selbst wenn ich ihr ein Aquarium schenken würde (was ich mir auch nicht leisten kann, davon abgesehen) würde sie die Fische nicht umsetzen. Und ein Buch über Aquarien würde sie wahrscheinlich auch nicht lesen...

    Da gibt´s wohl keine Lösung, ich wollte es aber hier mal erzählen, weil mich das heute voll traurig gemacht hat. So ein Fisch hat schließlich auch ein Leben.
     
  2. #2 Alfred Klein, 10.11.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.727
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    So weit ich weiß gibt es in Deutschand keine runden "Aquarien" mehr.

    Aber ich brauche als Grenzlandbewohner nur über die Grenze zu gehen. Da gibt es diese Blumenvasen zu kaufen. Mehr als eine solche ist das wirklich nicht. War entsetzt als ich das zum ersten Mal sah.
    Ein Aquarium hatte ich auch mal.
    Mit Kaltwasserfischen ist das nicht sonderlich aufwendig. Anfangs muß man sich schon reinknien bis man das alles drauf hat. Aber dann ist das wirklich kein Problem mehr. Meine Fische waren wirklich gut drauf.
    Vor einigen Jahren mußte ich mich dann wegen persönlicher Umstände von meinen Fischen trennen.
    Das Verhalten Deiner Freundin finde ich auch mehr als traurig. Mitleid und Verantwortung für ein Lebewesen empfinde ich als grundlegende Dinge. Leute die so was nicht haben mag ich nicht wirklich.
     
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.523
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Das runde Goldfischglas wird vom Zentralverband zoologischer Fachbetriebe als tierschutzwidrig eingestuft.

    Wenn man Tiere hält, egal was für welche, muß man auch schauen, dass sie wenigstens einigermaßen artgerecht gehalten werden.


    P.S.: Ich verschiebe den Beitrag mal ins Tierforum. ;)
     
  4. #4 steffen, 11.11.2004
    steffen

    steffen Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.11.2000
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber ers gibt einfach leute da könnte ich kotzen hat jetzt nichts mit deiner freundin zu tun..........

    aber ih arbeit seit einiger zeit im zoofachhandel und was da die leute manchmal wollen einfach unmöglich glodfische in gläsern oder in 12 liter aquarien ohne filter usw...........und die meristen haben da kein einsehen wenn mann was dagegen sagt........
    das einzige glück ist wir dürfen zu den kunden auch sagen nin so verkaufen wir das nicht.
    generll kann ich nur sagen die gläser sind nicht enspiuegelt und viel zu klein eine riesen tierquälerei!!!!
    und mann musbedenken das gldfische sehr alt werden können und dann auch entsprechen gross werden.............nur fragt mal die meisten leute die goldfische im aquarim halten wie alt sie bei ihnen weden da kommt selten jemand auf mehr als 5 jahre............wie bei den meisten fischen............

    gruss steffen
     
  5. holli

    holli Guest

    Hallo
    auch in Österreich sind diese "Goldfischgläser", weil ich mag sowas nicht als Aquarium bezeichnen verboten!!!!!
    Ich würde deine Freundin mal darauf hinweisen, dass sie sich strafbar macht!!!!
    Gruß Holli
     
  6. #6 Marie Sue, 11.11.2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Habe ich mir schon gedacht, dass ich da mit meiner Vermutung richtig lag :( .
    Was ich machen werde ist, dass ich sie damit nerven werde und immer wieder sagen werde, dass sie ein größeres Gefäß kaufen soll. Im Übrigen glaube ich auch nicht, dass sie sich Gedanken darüber macht, wer das Wasser wechseln wird, wenn sie Weihnachten nach Hause fährt... :nene: 8o

    Nur mal nebenbei: Eigentlich nenne ich Leute, die ich erst seit Kurzem kenne, nicht "Freund(in)", Bekannte wäre besser gewesen. Sie ist ja ansonsten nett, aber mit dieser Einstellung habe ich ein Problem. :traurig:
     
  7. #7 Birdslover, 12.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo

    mein Gott wie schrecklich!!! Auch ein Fisch ist ein Lebewesen wie jedes Anderes! Mir tut sogar ein Insekt leid!! (deswegen hasse ich diese Dschungel-Soap!!!)

    So ein kleines Aquarium mit Pumpe und allem drum und dran kostet doch heutzutage nix mehr!!

    Ein Kumpel von mir hat letztens ein kleines (54 Liter 60x30x30) gekauft mit Pumpe, mit Beleuchtung, mit Heizung, mit Futter, Pflanzendünger & Wasseraufbereiter für 40 Euro
     
  8. #8 Marie Sue, 13.11.2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    was das Schlimmste ist...

    ...es scheint gerade in Mode zu kommen. Ein weiterer Bekannter hat mir heute erzählt, er hätte auch ein Aquarium. Darauf ich: Hast Du wenigstens ein größeres als H. ? Er: Es ist eigentlich ziemlich groß, so groß wie ihres :k
    Ich: Es sollte aber nicht rund sein, das macht die Fische verrückt, es sollte eine Pumpe haben und um Einiges größer sein. Weißt Du, ich liebe Tiere und kann sie nicht leiden sehen. Bitte kaufe ein Größeres- vielleicht kriegst Du eins bei Ebay oder irgendwo ein Gebrauchtes?
    Darauf er: Hhm, ja, vielleicht hast du Recht...wenn ich irgendwo ein Billiges kriege, werde ich es wohl machen...
     
  9. #9 Muck86w, 13.11.2004
    Muck86w

    Muck86w Guest

    hmm.. deine freundin sollte wirklich bei ebay schauen.. man kann ja mal sparen und dann ein grösseres holen.. also ich hab bei ebay schon rchtige riesen aquarien gesehn und die preise sind bei den gebrauchten teilweise wirklich wirklich niedrig.. ich habe für meine wüstenrennmäuse auch eins ersteigert.. das teil ist glaube ich 1,20 lang .. und hat gerade mal 30 euro gekostet..
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mary Sue,

    ich habe vor 2 Jahren meine Freudin in den USA besucht ( eine Deutsche ) und war dort angekommen erst mal geschockt, wie sehr sie schon "amerikansich - gedankenlos " geworden ist: Sie hatte einen dieser bunten Fische ( gibt es in gelb, blau, rot, grün, lila.... usw: die bleiben so bunt, weil sie mit gefärbtem Futter gefüttert werden ) in einem kleinen runden Glas mit oben einer Pflanze drin.. die Wurzel hingen ins Wasser. Ich war geschockt! Vor allem da Claudia eigentlich Tiere liebt und früher viel verantwortungsbewußter war. Aber in den USA wurde das überall angepriesen und BILLIG verkauft... und nett sieht es ja auch noch aus. :k

    Ich musste mir 2 Wochen lang dieses armen Fisch ansehen, wie er da sinnlos im Kreis schwamm. 8o Ich glaube nach einem halben Jahr oder so ist er gestorben...

    Das schlimme ist, man kann reden wie man will, wenn die Leute davon total überzeugt sind, ist es oft sinnlos. Meine Freundin sagte auch nur, ach, das haben doch alle hier... und ist doch nur ein Fisch... dem macht das nix. :k
     
  11. #11 Marie Sue, 13.11.2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Ja ´, meine Bekannte meinte auch, Fische seien ja nicht intelligent, deshalb bräuchten sie kein abwechslungsreiches Aquarium :k

    Naja gut, ich glaube auch nicht, dass es Intelligenzbolzen sind (weiß da jemadn Genaueres?), aber das rechtfertigt ja nicht, dass man sie darum schlecht halten kann :-(.

    In den USA habe ich mal in einem Zoogeschäft Wellensittiche mit gebrochenen oder gestützten Flügeln gesehen, die in einem Aquarium saßen, das praktischerweise oben nicht abgedeckt war, um den Kindern das mühelose Hineingreifen zu erleichtern 8( 0l

    Aber leider gibt es Sowas in allen Ländern und ich will hier nicht pauschalisierend sagen, dass die eine oder andere Nation tierlieber oder tierfeindlicher ist.
     
  12. #12 Birdslover, 13.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Sorry,

    aber Du solltest Dir überlegen ob Deine Bekannte es wert ist eine Bekannte zu sein. Solche Ansichten sind absolut daneben.

    Das erinnert mich an Hitlers Rassendiskriminierungen oder seine menschenunwürdige Behandlung von Behinderten.

    Okay, hier geht es um Menschen wo es natürlich erst recht nicht akzeptabel ist, aber für mich ist solch eine Betrachtung bei Tieren ebenfalls sehr sehr schlimm.
     
  13. #13 Birdslover, 13.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    P.S.

    Ich bin nächste Woche in Amerika und wollte mir aus genau diesen Gründen einen Zoo und Tiergeschäfte ansehen. Ich hoffe ich werde nicht geschockt sein.

    Aber ich habe oft kitschige tierunfreundliche Utensilien in Spanien gesehen, die ja Produkte aus Amerika stärker imitieren oder importieren als zB. Deutschland.
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Jaaaaa... die Zoogeschäfte in den USA... meine Freundin hat mich da auch immer rausgezerrt.... :k Ich wolle nämlich eine der Verkäuferinnen Fragen, wieso die Wellis nicht wegfliegen... das fand meine Freundin gar nicht gut... sie wußte, da war Streit vorprogramiert. Die Hunde und Katzenbabys in den kleinen Gitterkäfigen konnte ich auch kaum ertragen.

    Sicher kann man die "Tierliebe" nicht nach Land pauschalieren, aber die USA sind da schon ein "Vorreiter".... Leider...
     
Thema:

das kurze Leben von Goldfisch Vladimir

Die Seite wird geladen...

das kurze Leben von Goldfisch Vladimir - Ähnliche Themen

  1. Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde

    Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde: NDR 15.05.2017 / 22.00 Uhr 45 Minuten Das kurze Leben der Rennpferde...Vom kurzen Leben eines Galoppers Wenn verpasst, evtl hier in der Mediathek
  2. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo :D was ist das für ein Vogel? Das Foto habe ich Ende Mai gemacht. Vielen Dank im Voraus!
  3. Welche gefiederten Freunde sind das?

    Welche gefiederten Freunde sind das?: Hallo zusammen, am mittleren Isarstauseeufer flog ein ca. Amselgroßer Vogel am Damm entlang. Außerdem beobachtete ich ein kleine scharze Ente...
  4. Caruso das kleine Biest….

    Caruso das kleine Biest….: ….ist wohl schlauer als Frauchen…:roll: Heute war eigentlich Tierarzttermin. Krallen schneiden und allgemeine Kontrolle, da sie im letzten Jahr...
  5. Das Geheimnis der Vögel, 10.10.21 um 22:20 Uhr auf MDR

    Das Geheimnis der Vögel, 10.10.21 um 22:20 Uhr auf MDR: Hallo Ihr Lieben, zurzeit kommt ganz viel im TV über Vögel :) Hier was ganz Neues, Zitat aus dem TV-Heft: "Warum singen Vögel und warum schwimmen...