Das neue Schwarzköpfchen

Diskutiere Das neue Schwarzköpfchen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Forummitglieder, ich habe doch seit Montag vor einer Woche mein neues Schwarzköpfchen. Dieses Schwarzköpfchen hat ja einen...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Forummitglieder,
    ich habe doch seit Montag vor einer Woche mein neues
    Schwarzköpfchen.

    Dieses Schwarzköpfchen hat ja einen Schnabelfehler,
    man kann sich das vorstellen, wie wenn in der Schnabelseite
    ein Krater drinne ist, die Stelle ist unterhalb der Nasenhaut
    etwas schwärzlich und obendrauf ist ein kleines Loch, außer-
    dem ist an der unteren Schnabelspitze, kommt es mir so
    vor, daß man es evt. etwas abschleifen könnte.
    Der Züchter wollte ihn schon töten, wenn ich ihn nicht genommen
    hätte8( !
    Aber er hat sich super toll bei mir eingelebt und es ist richtig
    schön zu sehen, wie er tag für tag mehr auflebt, den der
    Züchter hat ihn in einem dunklen kleinen Käfig gehalten gehabt,
    ganz alleine, ohne Artgenossen.
    Fressen und Gefiederpflege ist überhaupt für den kleinen
    kein Problem, gottseidank !
    Und mit meinem Rocky versteht er sich seit dem ersten Augen-
    blick blendend.
    Nun zu meiner Frage, was meint ihr, den ich muß ja eh mit
    meinem Scooty(Nymphensittich) mal beim TA vorbeischauen, ich hoffe ich schaffe es diese Woche, ich habe zur Zeit so viel Stress, aber ich glaube spätestens am Samstag werde ich es mir einrichten, sollte ich den Kleinen einfach mal mitnehmen, das der TA sich den Schnabel mal anschauen kann, den ich glaube kaum,
    daß der Züchter mal beim TA vorstellig wurde.
    Oder ist es unnötig und bedeutet für den Kleinen zu viel
    Stress , ich meine in dem Punkt, daß er wieder von seinem
    Rocky weggenommen wird, zwar nur für kurze Zeit, aber
    das weiß er ja in dem Moment nicht, ich bin echt unschlüssig,
    gut ich kann ja meinen Rocky mitnehmen, ich glaube sogar
    daß das in dem moment das beste wäre, den mein Speedy,
    der Neue kann keine Sekunde ohne meinen Rocky sein, ich
    glaube er hat halt auch ein kleines Trauma weg.
    Also wie gesagt ich bin unschlüssig wegen dem Schwarzköpfchen,
    den ich weiß ja, daß man gegen den Schnabelfehler im Grunde
    nicht`s mehr machen kann, aber ich habe halt die Befürchtung,
    daß in dem Loch sich evt. Bakterien hereisetzten könnten.

    Viele ratlose Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heike Reinhardt, 23. Oktober 2001
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Petra,
    ich würde ihn mal mit nehmen. Der TA kann bestimmt das Loch künstlich verschließen. Etwas schöner kann er den Schnabel bestimmt auch schleifen. Bei mir hat er das mal mit der Königshenne gemacht.
    Ich glaub auch nicht das der Züchter mit ihm schon mal beim TA war.

    Was den Streß betrifft, nimm den Rocky doch einfach mit.

    Ich wünsch Dir viel Glück
     
Thema:

Das neue Schwarzköpfchen

Die Seite wird geladen...

Das neue Schwarzköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...