Das Piepen nimmt kein ENDE

Diskutiere Das Piepen nimmt kein ENDE im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben... Unser Coco ist nur am Piepen :( ... Woran kann es liegen??? Er macht es meistens, wenn die Jalousinen offen sind, er...

  1. #1 der kleine Coco, 27. Januar 2005
    der kleine Coco

    der kleine Coco Guest

    Hallo ihr lieben...

    Unser Coco ist nur am Piepen :( ... Woran kann es liegen???

    Er macht es meistens, wenn die Jalousinen offen sind, er also Tageslicht bekommt...

    Aber ich kann doch nicht den ganzen Tag mein WZ dunkel lassen, bzw. Jalousinen runter und licht an... :s :nene: :traurig:

    Ich weiß nicht mehr weiter, bin für jeden Tipp dankbar...

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,
    was meinst Du denn mit Piepen?

    meine beiden Vögel piepen, gluckern, reden, fiepsen, krähen, schreien und pfeifen eigentlich den ganzen Tag -- aber es sind halt Vögel :prima: . Oder meinst Du was anders mit Piepen?

    Grüße,
    Irina
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Wir haben seit zwei Wochen unsere Graue und die pfeifft auch sehr viel-UND ICH GENIEßE ES!Ich pfeiffe zurück und dann geht es um die Wette und ich freue mich über jede Melodiefolge die sie neu lernt. :D
    Wir haben auch zwei Aras und wenn die loslegen dann ist das wirklich nervig und die Minute kommt mir endlos vor weil sofort die Ohren klingeln und keine Verständigung mehr möglich ist. 8o
    Der "Krach" den die jeweiligen Vögel machen wird eben von jedem anders empfunden.Das Gezwitscher von Kanarienvögeln geht mir zum Beispiel schrecklich auf die Nerven!
    Ich fürchte damit mußt du Leben.Es sei denn dein Vogel wäre krank und es sind Schmerzäußerungen! :idee: Oder er schreit aus Langeweile!?Dann kannst du es ändern indem du beim Ersten Fall ihn vom TA durchuntersuchen läßt und beim Zweiten hilft ein Partner! ;)
    Liebe Grüße und gute Nerven,BEA
     
  5. #4 Bianca Durek, 27. Januar 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du dir denn vorgestellt was er machen soll ?

    Still in der Ecke sitzen ist nicht üblich bei gesunden Papageien.
     
  6. #5 christa2508, 28. Januar 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Wenn meine Tiere nicht Piepen dann stimmt was nicht.
    Ich habe 6 Stück und bin froh über jeden jedes Piepen.

    Du spricht ja auch oder? Sei froh über jedes Geräusch dann geht es ihnen gut
     
  7. Nimü

    Nimü Guest

    Ich weiß nicht wie meine zwei sich verhalten wenn niemand zuhause ist, aber sobald jemand die Wohnung betritt wird sich erstmal genüßlich gestreckt und dann geht´s aber los. Sie pfeiffen, sprechen, quitschen...... und man meint gerade sie wollen erzählen, was sie den ganzen Tag so erlebt haben *lach*. Was mir auch schon aufgefallen ist, wenn ich meinen Geiern nicht gleich Aufmerksamkeit schenke dann piepen, bzw. scheien die wie verrückt. Zugegeben manchmal tut´s schon in den Ohren weh, aber es sind Vögel! Und so lange sie noch so quitschig sind geht´s ihnen auch gut!

    Gruß Nicole :0-
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Manuela,

    es ist immer noch nicht geklärt, was du nun genau mit dem "Piepen" meinst.
    Wie hört sich das genau an? In welcher Situation macht er das? Solange es hell ist? Er hört nie auf?
    Es könnte ja sein, dass er bei Hellwerden seine Schwarmmitglieder in irgendeiner Form erreichen möchte (mit diesem Ton)... Eventuell ist das ein Ton, den er mal irgendwo aufgeschnappt hat?
    Beschreibe das doch mal genauer, womit könnte man das vergleichen?
     
  9. #8 der kleine Coco, 28. Januar 2005
    der kleine Coco

    der kleine Coco Guest

    Also es ist ein richtiges SCHREIEN, und er macht es morgens wenn er rauswill, das ist ja auch in Ordnung... Und er macht es besonders, wenn wir die Rollos hoch machen..., aber er macht es auch nicht den ganzen Tag, nur morgens, und spät abends, und ab und zu zwischendurch... Aber am Stück nicht länger wie 15min.

    Nur komisch ist es... Warum gerade morgens, wenn man das Rollo hoch macht??? Langeweile kann es eigentlich nicht sein, hat viel Spielzeug, einen schönen Freisitz, und natürlich uns, bei uns sitzt er immer auf der Schulter, und mit meinem Mann geht er duschen...

    Wir wissen wirklich nicht warum??????????

    Mfg
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Manuela,

    so wie du das jetzt beschreibst, hört sich das für mich nach ganz normalem Verhalten der Papageien an. Diese machen sich v.a. morgens/bei Morgengrauen und abends/bei Dämmerung lautstark bemerkbar, um ihren Scharm zusammenzurufen. Sollte sonst nichts sein, was den Kleinen stören und zum Schreien veranlassen würde/könnte, dann musst du dir keine Sorgen machen. Das ist wirklich ganz normales Verhalten.

    Aber ein Partnergrauer wäre für Coco sicherlich super. ;) Dann würde er wissen, wen er ruft. Oder er würde es ganz lassen, weil ja der Partner immer neben ihm sitzt, fliegt, futtert, schläft. ;)
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Manuela

    Genau das ist es...... er will zu euch, sucht Gesellschaft. Gönnt ihm einen Partner und das betteln wird weniger. Die Zahmheit verliert er dadurch nicht....
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallo Manuela!
    Es ist ja eigentlich schon alles geschrieben worden, abe rauch ich muß dir sagen das wenn Graue nicht pipen,pfeifen usw. dann etwas nicht mit ihnen stimmt, es ict absulut normal das sie Tagsüber so gut wie imme retwas von sich geben.
    Natürlich können sich Einzeltiere zu nheurotischen Schreiern entwickeln, weil ihnen der artgleiche Partnervogel fehlt, dies wäre dann allerdings eine Verhalötensstörung und kann nicht mehr so einfach abgestellt werden.
    Das beste ist wohl ihr schaut auch so rasch wie möglich um ein geeignetes Partnertier um und versucht eine Vergessellschaftung.
    natürlich muß euch auch beswußt sein das alle Vögel ,natülich vermehrt Großpapageien so auch der Graupapagei unter Umstänhden auch sehr laut werden kann, da sist absulut normal und muß vor der Anschaffung berücksichtigt werden.
     
  13. #12 Isabel_Emanuel, 28. Januar 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Liebe Coco,

    ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber du hattest schon ganz am Anfang einen ähnlichen Tread.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=75436

    Auch da hast du schon nach dem Piepen, schreien, wie auch immer wir es nennen wollen gefragt. Auch damals wurde dir der Rat gegeben, Schenk deinem Schatz einen Partner.

    Ich hatte ja auch PN Kontakt und hatte dir eine (mehrere) Graue in deiner Angegebenen Preisklasse gesucht, doch langsam denke ich, dass du kein Interesse hast an einem zweiten. weist, es wird dir bestimmt keiner geschenkt.

    Es tut mir leid für Coco, dass er alleine bleiben muss anscheinend und ich finde das auch nicht okay. Ich hatte dir ja schon in einer PN meine Meinung geschrieben, aber es kam ja keine Reaktion.

    Ich schreibe dies hier, dass die anderen Forenmitglieder meine Reaktion verstehen.

    Wenn du ihn alleine lässt, musst du dich halt damit abfinden, dass er schreit, sobald du dich bewegst, den Raum verlässt (ganz schlimm) oder ihn nur weniger beachtest, denn du bist sein Partner.
    Warum fragst du eigentlich, wenn du den Rat nicht annimmst (erzähl mir bitte nicht die DNA dauert so lange)
    Es tut mir leid, dass ich dich jetzt so anfahre, aber ich finde es nicht okay!

    Du hast dir einen Geier geholt, beschwerst dich über sein Verhalten ohne ihn zu verstehen. er hat nur dich.
    Bitte denke mal drüber nach, ob du ihm nicht doch den Gefallen tun möchtest und ihn oder ihr einen Partner holst.
     
  14. #13 christa2508, 28. Januar 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Isabel,
    Ich bin ganz deiner Meinung. Ich habe schon oft geschrieben dass ich nie eine Tier alleine halte würde. Auch ich bin mal mit einen angefangen.
    Und habe mir rat hier im Forum gehol, und auch angenommen.

    Aus 1 wurden 6 und habe es noch keine Minute bereut.
    Freue über jeden Tag den ich mit allen verbringen kann.
    Mit allen gute und schlechte Eigenschaften.
    Der Menschen und Tiere.
     
  15. #14 der kleine Coco, 28. Januar 2005
    der kleine Coco

    der kleine Coco Guest

    Hallo,

    Isabel:

    Ich finde es trotzdem nicht nett, das du einen hier so angreifen tust...
    Ich möchte wohl einen Partner haben, die DNA ist auch durch... ;)
    Aber ich und mein Mann wollen noch ein wenig warten, und ich glaube nicht das ich hier jemanden Rechenschaft ablegen muss wann ich einen 2ten Grauen haben möchte...

    Passt ihr mal lieber auf, das ihr alles richtig macht!!!
    Ich denke jeder sollte soviele Geier haben wie er möchte... ;)

    Wir werden uns einen 2ten holen nur wann das ist denke ich unsere Entscheidung...

    Mfg
     
  16. #15 christa2508, 28. Januar 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Manuela.

    Auf keinen fall wollte ich dich angreifen oder Vorschriften. Was jeder Papahalter mach bleib ihm selbst überlassen.
    Ich wollte damit nur sagen wie schön ist eine Partner Tier zu haben.
    Das bei mir aus eins sechs geworden sind. Jeder soll das machen was er für richtig hält.

    Sorry wen du dich angegriffen gefühlt hast.

    :0- :0-
     
  17. #16 Isabel_Emanuel, 28. Januar 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    hallo,
    du musst keinem Rechenschaft abelegen, aber wenn du Hilfe erfragst und sie nicht annehmen willst, dann kannst du es auch lassen!!!!

    An deinen Beiträgen sehe ich dass du fast keine Ahnung hast, klar wir helfen gerne, aber du hättest dich auch besser informieren können. (dann wüsstest du auch warum ein artgleicher Partner wichtig ist)

    Ich kritisiere nur deine Art. Mir schreibst du, dass du einen zweiten möchtest, und ich suche und sage anderen ab, und du meinst es nicht ernst. Dann hättest du mir sagen können, dass du keinen zweiten willst. Das war mir und Tigerentin nicht richtig gegenüber.

    Patzig brauchst du auch nicht werden, wir weisen dich nur darauf hin, dass du Probleme bekommen kannst wenn du einen Grauen alleine hälst. Es macht jeder mal Fehler, aber wir lassen uns belehren.

    Wie gesagt, wenn du dich genauer über dein Haustier informieren würdest, dann würdest du verstehen warum Einzelhaft so eine Qual ist für deinen Geier.
    Hast du dir mal überlegt, was er macht wenn du nicht da bist?????

    Schade um jede Minute die er alleine ist.

    Versteh mich, ich habe auch so gedacht wie du. Habe aber dann im Forum viel gelesen. Ich wollte auch warten bis ein Partner hinzukommt, ich dachte er hat ja mich. Aber es tat mir in der Seele weh, dass Gismo sofort anfing zu leiden, sobald ich nicht in seiner Nähe war oder ihm nicht die gewünschte Aufmerksamkeit schenken konnte. Dein Grauer teilt dir sein leiden auch mit: Er schreit!!!!!
    Ich habe mich daruafhin entschieden ihm einen Partner zu holen und es wurde besser. (Je länger du wartest, desto schwieriger wird es mit dem Partner)

    Es tut mir nur leid um Coco.
     
  18. #17 Isabel_Emanuel, 28. Januar 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    @christa

    ich finde, nicht dass ich sie böse angegriffen habe. Aber sie sagt mir per PN, dass sie einen zweiten sucht, sagt sie hätte Interesse ane einem, der dringend ein neuses zu Hause sucht... und dann meldet sie sich nicht wieder. Das ist nicht okay.

    Und wenn so was passiert, dann muss man sich aber auch mal Kritik gefallen lassen und brauch nicht gleich patzig werden.

    Sorry, meine Meinung.
     
  19. #18 christa2508, 28. Januar 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Isabel,
    Ich bin schon lagen im Forum und habe mich fast immer gedrückt zu Antworten um nicht falsche Antworte zu geben.

    Ich bin der auch Meinung dass jeder seine Meinung Versteten kann.

    Aber hauptsächlich geht es doch um Tipps und Ratschläge.
    So sehe ich das Forum. Man sollte nicht streiten


    :0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Isabel_Emanuel, 28. Januar 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Ich finde aber auch, dass wenn jemand fragt und fragt, und nichts annimmt, dann kann er es auch lassen.

    Aber ich will mich nicht streiten. Lassen wir es. Ich bin ja deiner Meinung, aber das musste ich mal sagen. Sorry.

    Ich sehe du kommst aus Dortmund? Schon ich komme eigentlich aus Iserlohn. ;)
     
  22. Ninja1992

    Ninja1992 Guest

    Hallo Manuela,
    wir sind selbst noch nicht lange im Forum,haben aber seit 30 Jahren Tiere.
    Unseren ersten Papagei haben wir vor 13 Jahren bekommen. Leider war das ein ganz ganz kleiner von ca. 5 Wochen.Was wir damals nicnt wußten, daß er an Salomellen erkrankt war und starb. Erst mit unserem Ninja haben wir Papageiererfahrungen sammeln können.Damals, glaube ich gab es auch noch kein Forum und wir haben uns Hilfe bei einer Fachtierärztin geholt.Wir wissen wirklich nicht so viel um anderen Ratschläge geben zu können. Aber....
    Ich glaube, ein kleiner Papagei ist wie ein kleines Kind oder auch ein kleiner Hund usw.Unsere Emily ist etwa eine Woche älter als euer Coco und sie piept und quietscht wenn wir nach Hause kommen, ganz so wie ein Kind was sich freut die Eltern wiederzusehen.Sie ist zur Zeit auch noch alleine und es wird sicherlich auch noch einige Zeit dauern bis wir eventuell einen Zweiten dazukaufen.Auch wenn ich mich als Neuling im Forum jetzt unbeliebt machen sollte,Ablenkung hat Emily im Moment reichlich.Liegt vielleicht auch daran,daß wir unser Büro im Hause haben und eigentlich stets jemand da ist.Wenn nicht wir dann doch unser Hund auch auch die Katzen.( Ist vielleicht nicht unbedingt Gesellschaft für einen kleinen Geier,aber zu sehen hat sie genug,)
    Ich kann auch die anderen Forumsmitglieder verstehen aber einen gesunden und fidelen Grauen zu bekommen ist, denke ich auch heutzutage offensichtlich nicht so einfach und es ist auch eine Kostenfrage.Wenn Coco euer erstes Haustier sein sollte,ist alles eine Gewöhnungssache und vieles wird sich bestimmt in nicht so langer Zeit von alleine regeln. Dann habt Ihr auch Übung für einen Zweiten,
    Gruß Monika
     
Thema: Das Piepen nimmt kein ENDE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel piept den ganzen tag

    ,
  2. cockatiel papagei wieso sie piepen

    ,
  3. zirpen oder piepen Papageien ununterbrochen

    ,
  4. zebrafink hört nicht auf zu piepen,
  5. dauerhaftes piepe der Drossel,
  6. vogel piept ununterbrochen,
  7. leises piepsen beim papagei,
  8. Piepen Vogeljungen den ganzen Tag ununterbrochen oder nur zu bestimmten Zeiten,
  9. Piepen Tauben jungen hast den ganzen Tag ununterbrochen,
  10. piepen jungvogel auch ohne hunger,
  11. kanarien dauerhaften fiepen,
  12. papageien piepen,
  13. leises in sich hinein piepen graupapagei,
  14. lautes viepen von graupapageien,
  15. Spatzenbaby hört nicht auf zu piepen,
  16. piepton graupapagei,
  17. welcher vogel zierpt den ganzen tag,
  18. der spatz piept den ganzen tag,
  19. vogel pipsen abwöhnen,
  20. warum pipst meine pute den ganzen tag,
  21. ist es normal dass die Graupapageienbabys Piepsen ,
  22. graupapagei piepst nur noch,
  23. graupapagei piept komisch,
  24. welcher vogel piept den ganzen tag,
  25. wieso piept ein graupapagei
Die Seite wird geladen...

Das Piepen nimmt kein ENDE - Ähnliche Themen

  1. Pieper? Aber welcher?

    Pieper? Aber welcher?: Abend zusammen, folgenden Vogel habe ich Anfang der Woche im Hohen venn in belgien gesehen. Es waren insegesamt 3. Das sollte doch ein Pieper...
  2. Pieper & Sperber

    Pieper & Sperber: Hallo Heute habe ich, bei grauem Wetter, in der Schweiz folgende 2 Vögel gesehen, bei denen ich unsicher bin. Hier denke ich in Richtung Pieper,...
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Welcher Pieper?

    Welcher Pieper?: Ort: Steppe Monegros (angrenzend an spanische Vorpyrenäen). Foto vom 24.05.2017.
  5. Notaufzucht Nymphensittich nimmt nicht zu

    Notaufzucht Nymphensittich nimmt nicht zu: Hallo, am Sonntag zum Montag ist ein drittes meiner Nymphensittichkücken geschlüpft. Alle Geschwister sind verstorben und ich dachte er würde auch...