Das richtige Einstreu

Diskutiere Das richtige Einstreu im Amazonen Forum im Bereich Papageien; bin grade am überlegen das Einstreu zu wechseln. Ich verwende zurzeit Sägespäne. Aber da gibt es ja einige alternativen: -Rindenmulch...

  1. tribertech

    tribertech Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    bin grade am überlegen das Einstreu zu wechseln. Ich verwende zurzeit Sägespäne.

    Aber da gibt es ja einige alternativen:

    -Rindenmulch
    -Grober Kies
    -Heu
    -grobe Betonplatten
    -feiner Aquariumkies
    - grob gehäckseltes Holz

    aber scheinbar sind das alle Staubbomben außer den Betonplatten. Aber was ist für eine Wohnung empfehlenswert, wenn man sich nicht tot putzen will. Vlt. Auch um generell die Staubentwicklung zu reduzieren.

    Vielen Dank für eure Hilfe! :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo, ich finde diese Mais-Einstreu ganz gut.
    Benutze das Zeug in der Schale vom Freisitz, es staubt nicht und den Kot oder Futterreste kann man schnell mal entfernen, ohne gleich alles auszutauschen. In der Zimmervoliere liegt nur Zeitungspapier, was man auch schnell austauschen kann.

    Conny
     
  4. #3 Ziegenliebhaber, 2. September 2009
    Ziegenliebhaber

    Ziegenliebhaber Ziegenmama

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehmen Holzpellets (welche es auch für die Holzpelletsheizung gibt) aus dem Fress****. Diese Stauben so gut wie gar nicht und die Vögelchen haben noch etwas zu knabbern. :zwinker:

    Ich hatte mal ein zeitlang Hanfeinstreu. Dieses gefiel den Vögelchen auch ganz gut. Leider staubt auch dieses sehr und vorallem fliegt es überalle herum, was bei dem Mais-Einstreu wahrscheinlich auch der Fall sein wird. :?
     
  5. #4 Benny-Lucca, 2. September 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    perfekte Einstreu

    Hi,

    wir nehmen im Vogelzimmer und unter dem Kletterbaum seit Jahren das hier: http://www.silikalzit.de/pdf/porilan.pdf

    Es ist zu 99% vireninaktivierend und völlig ungiftig sebst beim Versuch etwas davon zu fressen, was unsere 7 Graupapageien noch nie probiert haben.
     
  6. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Chris,

    verräts Du auch was Du da für so nen BigPack löhnen musst?

    Übrigens: ich nehm als "Einstreu" Rauhfasertapete, passend zugeschnitten ist det Zeugs ratzifatzi gewechselt.

    LG
    papagilla
     
  7. #6 Benny-Lucca, 2. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Aber klar,

    schau hier: http://www.bizrate.de/nagetiere/products__keyword--porilan.html

    und hier:

    Porilan:
    in Säcke von 25 Liter zu beziehen bei http://www.parrotshop.de/products/de/Pfl...u-25-Liter.html zum Preis von 9,90€
    bei http://futter-allerlei.com/shop/show_pro...bb136d2fa08e6df für 7,59€
    bei http://www.futtermittel-jehl.de/randshop...181694&source=2 für 8,-€ (Versand bitte bei allen Lieferanten erfragen wegen des Gewichtes.

    Kann man vorzüglich mit einer Katzenkotschaufel reinigen, da Obstreste und Kot mit dem Material Klumpen bildet.

    Dann ist es extrem ergiebig. Wir wechseln das nur 1x im Jahr und hatten in all den Jahren weder Krankheitem ,Schimmel oder sonstige Probleme.

    Entsorgung einfach mit dem Haus-oder Biomüll da voll kompostierbar.
     
  8. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Danke Dir!!! :bier:

    VG
    papagilla
     
  9. tribertech

    tribertech Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    danke an alle!! :zustimm:

    @Benny-Lucca ich denke das ist mal eine gute und auch kostengünstige Lösung. Aber wie ist es mit dem Staub im Haus?

    Aber ist Zeitung oder Tapete nicht evtl. bedenklich. Weil meine Fressen gerne mal vom Boden. Aber die Staubentwicklung sollte da gering sein.

    Aber was mir auch noch ganz wichtig ist: Wie ist es denn generell im Haus mit dem Staub ? wie oft Putzt ihr? Kann man da sonst noch was sinnvolles machen? Die Vögel oft duschen?
     
  10. Miss Elly

    Miss Elly Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich halte Riesenlandschildkröten...
    Da verwende ich Hanf Einstreu.
    Ist sehr saugfähig und so wie gehächseltes Holz.

    Kann ich nur empfehlen.

    Gruß
    Miss Elly
     
  11. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi tribertech,

    Tapete/Zeitung ist völlig unbedenklich. Meine Geier knabbern da gar nicht dran. Duschen ist natürlich super (wenns die Geier mögen abgespritzt zu werden :~ ) Ich habe meine abends immer beim Duschen dabei und wenn sie wollen kommen sie mit drunter - dann dauerts meist n bissl länger, weil sie kein Ende finden :p:p

    Es gibt auch noch diese Luftwäschen von V**ta aber da habe ich schon unterschiedliche Sachen gelesen, bspw. daß das Bakterienschleudern sein sollen .... schau mal in den Threads diesbezüglich im Unterforum Vogelzubehör.

    Putzen ??? Nach Bedarf !! gefühlt ?? --> alle zwei Minuten :~

    LG
    papagilla
     
  12. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,

    der Staub hält sich ziemlich in Grenzen. Außer, wenn die Vögel einen Scharrzwang haben.

    Es staub nur wenig, wenn man es aus dem Sack einfüllt. Deshalb sollte man es langsam und vorsichtig machen oder noch besser, wenn möglich, draußen befüllen.

    Wenn es mal liegt haste keinen Staub mehr.

    Bei Verwendung im Vogelzimmer empfehlen sich Trittplatten. (siehe in meinem Blog) da Porilan nicht sehr druckstabil ist und kaputt geht wenn man drauf läuft.

    Als Prophylaxe gegen viele Krankheiten ist es die beste Einstreu die man kaufen kann. (siehe Produktblatt)

    Keine andere Einstreu ist vireninaktivierend oder Bakterien abtötend und dabei ungiftig.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Amazonenfreak, 4. September 2009
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also ich benutze einen Spielsand für Kinder aus dem Baumarkt...
    Hatte bisher noch keine Probleme...
     
  15. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hmmm,

    bei der Verwendung von Sand muß man immer aufpassen.

    Wenn man die Vögel abduscht oder sie öfter baden, wie bei uns, schimmelt Sand ganz gerne wenn er nicht umgehend ausgetauscht wird.

    Da Sandkörner bekanntlich ziemlich klein sind, halten sie die Feuchtigkeit auch ziemlich lange.

    Schimmel in der Anfangsphase ist unsichtbar.
     
Thema:

Das richtige Einstreu

Die Seite wird geladen...

Das richtige Einstreu - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  3. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  4. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  5. Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?

    Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?: Der kleine 23 W Sonnenspot von Arcadia ist nun hin. Grund genug meinem schlechten Gewissen ein Ende zu bereiten. Da ich aber nicht die Geldshize...