Das schafft kein Ionisator!

Diskutiere Das schafft kein Ionisator! im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo Bernd :0- , wie gesagt, war ja auch etwas überspitzt gemeint! Wollte damit eigentlich nur zum Ausdruck bringen, das man...

  1. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Bernd :0- ,

    wie gesagt, war ja auch etwas überspitzt gemeint!

    Wollte damit eigentlich nur zum Ausdruck bringen, das man Kaufentscheidungen für ein bestimmtes Produkt, von solchen Betrachtungen nicht unbedingt abhängig machen kann.
    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Iris (Speedy01)

    Habe auch den Luftwäscher von Venta, so wie die schreiben braucht man den ja nur alle 14 Tage zu reinigen. Das habe ich anfangs auch getan, aber das Wasser sahr mir so trübe aus, das ich es jetzt doch 1 x die Woche reinige. Und das Wasser was ich ausschütte sieht immer noch sehr trübe aus. Wenn ich es täglich wechseln würde, würde ich mich aber zu Tode bezahlen an dem Hygienemittel. Oder benutzt Du das dann gar nicht beim täglichen Wechsel??:?
    Irgendwo bei einer Diskussion über die Luftwäscher- Reiniger habe ich auch mal gelesen, das man einen Schuß Essig mit ins Wasser geben kann. Aber ich weiß nicht, ob dann nicht die ganze Bude nach Essig riecht, und ob das Gerät nicht darunter leidet, da ich immer den Eindruck habe es ist irgendwie beschichtet.
    Ich habe 2 Kakdus und zwei Katzen und es steht im Durchgang von der Küche (Kochdünste) und Wohnzimmer, da fällt schon eine Menge an, jetzt habe ich in der Küche noch einen Ionisator gekauft für die Gerüche, ich meine das ist ganz ok.
     
  4. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo Birgit,

    bin zwar nicht Iris, aber ich meld mich jetzt einfach mal ;) !

    Hab nämlich auch 2 Ventas ( den großen und den mittleren ).
    Bin damit sehr zufrieden; anfangs hab ich auch noch das Hygienemittel dazugegeben, und dann hab ich hier von jemand im Forum gelesen, dass er/sie das Wasser täglich wechselt, und dafür KEIN Hygienemittel dazugibt ( vielleicht war das sogar Iris.... *grübel*)

    Jedenfalls hab ich daraufhin bei Venta angerufen, und man hat mir gesagt, dass man, bei tägl. Wasserwechsel, tatsächlich KEIN Hygienemittel braucht !

    Ich mach das jetzt immer so, erstens kostet`s nix mehr ( ausser Wasser ) und zweitens ist es eh schon egal, ob ich fast jeden Tag zig Liter nachfüllen muss, oder ob ich gleich alles komplett wechsle.....

    Ich geb auch manchmal einen guten Schuss Apfelessig mit ins Wasser - riechen tut`s gar nicht, gesund ist Apfelessig auch, und das Gerät verkalkt nicht so schnell ;) !


    Tschüss,

    Sandra
     
  5. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Sandra!
    Na, wenn das so ist, werde ich das auch mal ausprobieren. Da hast Du auf jeden Fall recht, ob man drei oder viermal mit dem Wasserkessel hinläuft und wieder auffüllt, oder direkt heiß ausspült und unter dem Hahn das Wasser auffüllt. Also nicht immer Essig dazugeben sondern nur 1 x die Woche??
    Aber ca. alle halbe Jahre läßt Du ihn auch mit dem Reinigungsmittel laufen, oder auch nicht??
     
  6. #145 Vogelfreund, 17. April 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo Leute,

    um nochmal auf das eigentliche Thema "Das schafft kein Ionisator" zurück zu kommen.

    Am 19. April 2003, 19,00 Uhr ist es endlich soweit. AIRBUTLER goes TV.

    An diesem Tag startet unser neuer Vertriebspartner RTL – SHOP mit AIRBUTLER.

    AIRBUTLER JAMES, AIRBUTLER JORDAN und AIRBUTLER PHILIP werden ihre Fernsehpremiere absolvieren. Als Präsentator wird unseren Vertriebspartner Herrn Klaus Münster bei RTL sein. In der uns zugesagten Sendezeit von ca. 12 Minuten wird Herr Münster im RTL Werbefernsehen die Produktvorteile von AIRBUTLER IONISATOREN erläutern.

    So hat jeder die Möglichkeit unseren AIRBUTLER JAMES mal in Aktion zu sehen und sich von der Leistungsfähigkeit von AIRBUTLER Ionisatoren zu überzeugen.

    Weitere Informationen über den Airbutler James und die Ionisation an sich, sowie eine Bestellmöglichkeit findet man auch unter: http://www.saubere-luft.info

    Schaut es euch doch bitte an.
     
  7. #146 chris3399, 11. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2003
    chris3399

    chris3399 Guest

    ...
     
  8. #147 Darkdream, 23. Mai 2003
    Darkdream

    Darkdream Guest

    verwirrt

    Hallo da,

    ich habe Eure Diskussion jetzt gerade nachgelesen, da ich mich auch zwangsläufig dafür interessieren muß (habe am Dienstag die Asthmadiagnose bekommen - will aber meine Tiere behalten)

    Jetzt bin ich absolut verwirrt und weiß wieder nicht was ich für ein Gerät am Besten hernehme...? Wollte eigentlich einen Luftreiniger haben da er mir passender durch seine Leistungsstärke erschien...

    Meine Wohnung ist nicht gerade groß (40qm), da aber Wohnzimmer (das Vogelhaus) und Schlafzimmer nur durch eine dünne Wand getrennt sind wäre eine gewisse Lautstärke nachts nicht erträglich bzw. auch tagsüber nicht da mein Schatz dann schläft (Nachtschichtlerin) andererseits hat mir ein (leider sehr unfreundlicher) Mitarbeiter von Conrad eindringlich vor Ionisatoren gewarnt da sie ja allein durch den Elektrosmog so schädlich sein sollen.

    Ich habe bisher auch die Info gehabt, das ein Ionisator sozusagen die Staubpartikel negativ lädt und diese dadurch auf den Boden fallen bzw. ja dann vermutlich auch auf Flächen die drunter sind und man somit täglich saugen sollte (muß ich ja jetzt eh, aber mir gehts auch darum das es ja in Couchstoffe oder so reinfällt was das ganze dann wieder aufwändiger macht... ?), ist das beim Luftreiniger auch so oder kann man den sich wie ein "schwarzes Loch" vorstellen der das Zeug bis auf wenige Rückstände auffrisst ?

    Beide Geräte sollten ja unter bestimmten umständen betrieben werden - ionisator nur in geschlossenen Räumen dafür der Luftreiniger in der Mitte des Raumes ? Oder ist es bei beiden Geräten sozusagen identisch?

    Müssen die Geräte durchlaufen ? oder kann man z.Bsp. sagen:
    Tagsüber der Luftreiniger wegen dem Krach und dafür nachts ne Salzkristallampe (welche ja angeblich auch ionisiert)

    Wie sieht es in der Realität mit den Folgekosten aus ? Da gibt es ja scheinbar verschiedene Austauschteile die man braucht ?

    Nachdem ja einige jetzt seit Beginn dieses Treads die Geräte haben, wäre ich Euch sehr dankber um evtl. Erfahrungsberichte dazu.

    Mich täte auch mal interessieren was es mit diesem Venta auf sich hat ? Ist das ein Ioni oder Reiniger...?

    Sorry für die vielen Fragen und ich hoffe ich habe jetzt nicht doppelt gefragt aber zugegebenermaßen konnte ich mir nicht alles aus dem Tread so gut merken...

    Vielen Dank und Gruß

    Nadja
     
  9. #148 Vogelfreund, 24. Mai 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Re: verwirrt

    Hi,

    anbei mal ein paar Antworten...

    Soweit nicht verkehrt, aber...

    AIRBUTLER James hat meines Wissens als einzigster Ionisator auf dem Markt vor den Ionisationsnadeln eine positiv aufgeladene Metallplatte. Auf dieser Platte sammelt sich Staub, Ruß, Nikotin und so weiter. Wenn James in einem Zimmer eingesetzt wird, in dem auch geraucht wird, sieht man nach einigen tagen schon eine klebrige braune Masse auf den Metallplatten. Das ganze Nikotin, welches ohne James in der Luft schweben würde und somit auch von Mensch und Tier eingeatmet wird.

    Im Gegensatz zu sogenannten Luftreinigern arbeitet AIRBUTLER James OHNE Gebläse und somit auch lautlos!!! James kann man also Tag und Nacht laufen lassen. Wir haben sogar einen James im Schlafzimmer stehen :) (Meine Mutter auch...)

    Kauf dir einen AIRBUTLER James und vergiss die Folgekosten. Wie bereits oben erwähnt, hat James einen Metalfilter. Alle 2-3 Wochen nimmt man die Platte raus, wischt mit einem Tuch drüber und fertig. Man hat keine Zusatzkosten durch das nachkaufen von Filtern!!!


    Dieses Teil von Venta ist ein Luftwäscher...

    Arbeitet mit einer Art Gebläse -> Geräuschentwicklung
    Benötigt Venta-Hygienemittel -> Folgekosten

    Mehr braucht man nicht sagen, oder? :-)
     
  10. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Patrick !


    Hab auch seit einigen Wochen den James;
    allerdings meine 2 Grauen erst seit Montag, daher kann ich von der Wirkung im Bezug auf Vogelstaub nocht nicht soviel berichten, bzw. habe keinen vorher-nacher-Vergleich.....

    Ist dieses Rauschen normal, und:
    irgendwie riecht die Luft während des Betries "eigenartig".....
    Ist das normal ? :~



    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Nadja und Sandra,

    mal ein wenig aus der Praxis geplaudert: ich habe den Aributler James, den Aributler Maxwell, einen Honeywell Luftfilter und einen Venta-Luftwäscher. Der Venta ist der älteste, den benutze ich schon lange nicht mehr und werde mich von ihm trennen. Mehr dazu am Ende. Im Einsatz sind nur der James und der Maxwell.
    Der Honeywell Luftfilter DA -501 zieht eine Menge Staub aus der Luft und hält ihn im Vorfilter und HEPA-Filter fest. Sicher gut für Allergiker. Nachteil: das Ding ist laut, macht viel Wind, was die Geier nicht zu mögen scheinen, jedenfalls verkriechen sie sich in der Ecke, der Vorfilter kann abgesaugt werden, der Hepa- Filter läßt sich nicht reinigen, nur austauschen. Wie lange man ihn bei Vogelstaub-Belastung laufen lassen kann? Keine Ahnung- das sieht man nicht! Mögliche Verkeimung des Filters? Keine Ahnung.

    Der Airbutler Maxwell ist eine Kombi aus Luftfilter und Ionisator.
    Filter lassen sich absaugen, bzw. waschen. Keine Verkeimung der Filter aufgrund des Ionisators. Relativ leise, aber nix um daneben zu schlafen.

    Der Airbutler James ist ein Ionisator mit einem metallischen Auffangblech. Das Auffangblech fängt feinste Schwebstoffe ein, wie z.B. Zigarettenrauch. Überhaupt werden Gerüche sehr gut beseitigt. Nicht zu vergessen die nachgewiesene Verminderung von Keimen in der Raumluft. Er filtert nicht den gröberen Staub (wie auch? Hat ja keinen Filter). Das Gerät arbeitet nahezu geräuschlos, lediglich ein leises Rauschen ist zu hören, wenn man nahe herankommt.

    Wirkung des Ionisators auf Staub: Der Staub wird ionisiert und lagert sich zu größeren Staubkrümeln zusammen. Diese fallen an die Erde. Die negativ geladenen Staubteilchen setzen sich auch an senkrechten, positiv geladenen Flächen ab, z.B. an Kunststoff-Flächen, oder auf dem Fernsehbildschirm. Auf jeden Fall fliegt bei Einsatz des James nicht mehr soviel in der Luft herum, und das ist wichtig.
    Da der James nur durch den Elektronenausstoß und seine besondere Form für eine leichte Luftzirkulation sorgt, wird der ganze Raum mit negativen Ionen versorgt.
    Der Stromverbrauch ist so gering, daß er bedenkenlos rund um die Uhr laufen kann.
    Meine ganz persönliche Meinung, wenn man mit Vogelstaub zu kämpfen hat: Einen Luftfilter, der nur am Tage läuft, wenn die Geier stauben plus einen James, der rund um die Uhr läuft.

    @Sandra: das leichte Rauschen ist normal und kommt von den Ionisatornadeln. Wenn es lauter wird, hängt Staub an den Nadeln und man muß sie abbürsten.
    Der merkwürdige Geruch ist der Geruch von Ozon, ist normal, man gewöhnt sich dran - je nach Raumgröße evtl. auf halbe Stufe schalten.

    Gegen den Venta Luftwäscher habe ich insofern etwas, weil er sich schlecht reinigen läßt. Lt. Herstellerempfehlung soll man alle 14 Tage das Wasser wechseln und ein Entkeimungsmittel zufügen. Habe ich gemacht, der Erfolg war, daß in den Plattenrädern, die durch das Wasser laufen sich viel Schmutz fest angesetzt hat. Man kann die Dinger nur mit einem harten Wasserstrahl reinigen. Das Entkeimungsmittel riecht zudem komisch. Also müßte man wohl täglich Wasser wechseln, um einer Verkeimung vorzubeugen. Der Vorteil ist natürlich die gleichzeitige Luftbefeuchtung. Hier ein Bild von den Venta-Laufrädern:
     

    Anhänge:

  12. #151 Darkdream, 24. Mai 2003
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Vielen Dank !

    Hallo Patrick und Dagmar,

    danke erstmal für Eure Antworten :0- , sieht so aus, das es der James werden wird.

    Habe aber noch eine letzte Frage zu dem Ozon vom James. Ist der Geruch sehr aufdringlich ? Vor allem meine ich für die Piepen ? :k

    hmm ansonsten fällt mir jetzt erstmal nix an Fragen ein.

    Vielen Dank nochmal :D

    Nadja
     
  13. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo !

    @ Dagmar:

    Hast du auch ein Gerät zur Luftbefeuchtung ?
    Oder wie hältst du die Luftfeuchtigkeit konstant ? :~


    @ Nadja:

    Na ja, den Geruch empfinde ich schon als ein wenig unangenehm....
    Ob`s die Vögel stört, kann ich nicht beurteilen :D

    Ich bin halt etwas erstaunt, weil es immer hieß, dass die Luft durch den Ionisator wie "nach einem Gewitter" riecht, also halt frisch.....
    Das kann ich leider nicht bestätigen.....:?


    Viele Grüsse,

    Sandra
     
  14. #153 Vogelfreund, 25. Mai 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    wo haste den James denn stehen?

    Wie groß ist der Raum?

    Haste James ständig laufen oder nur Stundenweise?

    Auf voller oder halber Stufe?
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nö, garnicht. Wenn im Winter mal extrem trockene Luft ist, dann sprühe ich öfter mal mit der Blumenspritze ins Vogelzimmer oder lege ein feuchtes Handtuch auf die Heizung.
    Die Wellis sind da nicht soo empfindlich, in Australien stehen auch keine Luftbefeuchter im Buschland :D
    Wenn man tropische Urwaldbewohner hält, sieht die Sache natürlich anders aus.

    Ging mir zuerst auch so, man gewöhnt sich daran. Der James sollte möglichst oben stehen und man muß nicht direkt darunter in seinem Luftstrom sitzen... Für mich riecht das immernoch besser als abgestandener Zigarettenrauch oder Kochdünste und ähnliches.
    Oder hänge mal ein nach Schrank riechendes Kleidungsstück direkt vor den James - riecht anschließend wie neu :p :)
     
  16. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Patrick,


    den James hab ich in auf einem Regal, Höhe ca. 1,70m, stehen....
    Er läuft nur tagsüber auf halber Stufe.

    Das Zimmer hat nur ca. 10 qm.....


    Allerdings muss ich sagen, dass ich mittlerweile schon das Gefühl habe, dass sich der Staub deutlich vermindert, wenn er läuft !


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  17. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bergstraße
    Airbutler Henry

    Hallo!
    Ich war schon ziehmlich auf den Venta Luftwäscher festgelegt, den mir Freunde empfohlen haben und da ich damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlage - sprich Luftreinigung und Befeuchtung.
    Bis jetzt hatte ich einen Honeywell und einen reinen Luftbefeuchter. Beide zu laut, und viel zu reinigen.

    Jetzt ziehe ich aber auch einen Airbutler in Erwägung.
    Der Papageientreff Rheinhessen verkauft auch einen "Airbutler Henry" für 99 Euro, der mit Filterpapier arbeitet, wenn ich das richtig verstanden habe. Es kommen 20 Filter mit dem Kauf.

    Hat jemand Erfahrung damit? Oder ist es vielleicht das Vorgängermodell vom Airbutler Maxwell?
    Übrigens ein sehr hilfreicher Tread!
    Gruß
    Erhard
     
  18. charlie2004

    charlie2004 Guest

    Hallo,

    entgegen alfda, gibt es den Honeywell DA-5010E meines erachtens noch überall zu kaufen.
    Zum Beispiel bei Klima Lex unter folgendem Link:
    www.KlimaLex.de Honeywell Luftreiniger
    Dort sind auch die größeren Honeywell Luftreiniger, wie DA5018E und 17000E sowie die Hepa und aktivkohle Filter zu finden.
    Soweit ich es gesehen habe, gibt es dort auch die Filter am günstigsten.

    Oder kann mir jemand sagen, wo man für den DA-5018E die Filter günstiger bekommt?
    Bei Klima Lex kostet der HEP5018 69,95€ und der ACA5018 im doppelpack nur 22,95€.

    Für günstigere Angebote bin ich euch Dankbar 8)
     
  19. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    HEPA-Filter

    Hallo @ll...
    Ich hab mir gerade mal alle Seiten hier zu Gemüte geführt.Wir ziehen um in eine andere Wohnung und müssen für begrenzte Zeit im Wohnzimmer bei den Geiern schlafen (warten auf Heimplatz für Großmutter, kann also bis zu 6 Monate so sein..)
    Aus diesem Grund wollten wir uns auch einen Luftreiniger, Ionisator oder was auch immer zulegen.Entschieden haben wir uns noch nicht, sammeln gerade noch Informationen.
    Zu dem Hepafilter wollte ich mal fragen...ist es nicht so, daß man die auswaschen kann?? Auf Grund meiner Allergien habe ich mir einen Staubsauger mit Hepafilter gekauft, was sich auch wirklich!!! gelohnt hat. Dieser Hepafilter ist allerdings ein Dauerfilter, den ich je nach Beanspruchung einfach unter lauwarmem Wasser auswasche.

    Wenn ich das hier alles richtig aufgenommen habe, wäre die Kombination Luftfilter mit zuschaltbarem Ionisator also am naheliegendsten?
    Reicht es dann auch, wenn das Gerät nur am Tag läuft?

    Mit lieben Grüßen aus Wuppertal
    Mari
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chiccoalonso

    Chiccoalonso Guest

    hallo, da ich nun auch vor letzte woche auf dieses thema gestossen bin, und mich ausreichend informiert haben über den honeywell luftreiniger. habe ich mir nun auch einen bestellt, der heute angekommen ist. ich hoffe das er mir helfen wird, den ich leide an astma, und habe seit unser grauer hier wohnt leichtes husten bis kribbeln in der lunge. mal sehn ob der honeywell mir hilft, bin aber zuversichtlich da der honeywell ja für allergiker ausgezeichnet ist und fast alles bis zu 99,7% aus der luft holt. ich habe ihn gerade auf der höchsten stufe zur vollkommenden reinigung der luft laufen. werde ihn um 16 uhr runterschalten und mal sehn wann ne besserung auftreten wird... Drückt mir die daumen!!!

    ----------------------------------------------------------------------------------
    grüsse von marco
     
  22. #160 AstralReisender, 16. Dezember 2004
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    hm, ja das ist echt übel mit der Lungenreizung, ich habe jetzt seit knapp 1,5 Jahren die Wellis und erst vor kurzem hatte ich asthmaähnliche Symptomatik bekommen, momentan gehts wieder, aber man muß sich ernsthaft überlegen, wenn es zu arg ist, ob einem die Gesundheit nicht lieber ist..

    Als ich angefangen habe die Vögel zu kaufen wußte ich auch überhaupt nichts von den Gefahren, wie z.B. Vogelhalterlunge, exogen allergische Alveolitis, als ich davon gehört habe, kam schon irgendwie Panik auf, andererseits, wenn man bedenkt wieviele Menschen Vögel haben und noch "leben" ist Panik bestimmt der falsche Weg.

    Hoffen wir auf die Luftreiniger ;-)

    PS: Das Problem ist ja nicht nur die Luft! Die Kleider mit denen ihr nachts schlafen geht! Das Vogelgefieder ist überall! Jeden Tag 200mal mit nem Kleiderrolli drüber gehen kostet wohl auch arg viel Zeit.
     
Thema: Das schafft kein Ionisator!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ionisator selber bauen

    ,
  2. luftionisator selber bauen

    ,
  3. amcor luftreiniger ionisator

    ,
  4. luftionisator bauen,
  5. ionisator pyramide,
  6. ionisator amcor pyramide,
  7. luftionisator pyramide,
  8. ionisator exogen allergische alveolitis,
  9. ionisator ozon gefährlich
Die Seite wird geladen...

Das schafft kein Ionisator! - Ähnliche Themen

  1. Taubenküken schafft es nicht mehr zurück ins Nest - zurücksetzen oder nicht?

    Taubenküken schafft es nicht mehr zurück ins Nest - zurücksetzen oder nicht?: Ich hatte in einem anderen Thema schon von dem Täubchen berichtet, das bei meiner Freundin auf dem Balkon in einem Blumentopf geschlüpft ist. Es...
  2. welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!

    welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!: Hallo, auch hier noch einmal mein Aufruf, wie schon im Graupapageienforum, da ich nicht weiss ob die Kakadufans auch mal woanders vorbei...
  3. welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!

    welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!: Hallo, ich habe ja, wie Ihr alle bestimmt :), mit Massen an Gefiederstaub zu kämpfen. Momentan haben die 4 "Staubbeutel" (wobei die beiden...
  4. Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...

    Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...: ...ohne, daß es sich doof anhört. also ich habe einige Vögel in meinem Wohnzimmer und überlege einen Ionisator anzuschaffen wegen dem ganzen...
  5. ionisator

    ionisator: Hallo ich hab mal eine Frage , was haltet Ihr von einem Ionisator suche für und wieder da ich mich schwer entscheiden kann ( ich habe...