Das Sehen der nymphen

Diskutiere Das Sehen der nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten tag allerseits, Ich hätte da mal ne frage an euch. Und zwar weiß ich von meiner Freundin das Hasen "nur schwarz - weiß" sehen, wie ist...

  1. Bippen

    Bippen Guest

    Guten tag allerseits,

    Ich hätte da mal ne frage an euch. Und zwar weiß ich von meiner Freundin das Hasen "nur schwarz - weiß" sehen, wie ist das eigentlich bei nymphen? Sehen die in frabe oder auch nur in schwarz - weiß???

    Bin schon die ganze zeit am grübeln, aber kann mich zu keiner entscheidung durchringen!

    Danke schonmal im vorraus für eure meinungen oder auch Wissen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Definitiv in Farbe!
    Zeigen Deine Nymphen keine Angst vor rot oder Schwarz? Meine schon. Ihre Lieblingsfarbe: Gelb oder andere hellen Farben.

    Schöne Grüsse:0-

    Yve
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bin ziemlich sicher, sie sehen in Farbe, wie Wellensittiche auch, die ihre Partner oft nach den schönsten und leuchtenden Gefiederfarben wählen.

    Meine Nymphen haben übrigens Angst vor blau bzw. blau/weiss:~ (ohne politische Anspielung). Das ist ganz eindeutig.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bippen :0-

    Da kann ich Yve nur zustimmen.

    Ein Grund der Bird-Lamp ist ja auch das Sehen, durch das UV-Licht kann der Vogel noch viel farbiger sehen. Mehr steht hier
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    wie yve schon sagte, Nymphen können farbig sehen. Nur die Art des Sehens ist anders als beim Menschen, weil sie als Fluchttiere seitlich angeordnete Augen haben. Dadurch haben sie ein breiteres Sichtfeld, was ihnen fast einen "Rundumblick" ermöglicht, um in der Natur Feinde rechtzeitig zu erkennen und fliehen zu können.
     
  7. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Eindeutig in Farbe

    Meine sehen auch eindeutig in Farbe.
    Und Rot meiden sie ganz arg. Sie wollen z.B. grüne und gelbe Paprika aber wehe ich komme mit roter dann flüchten sie ohne es probiert zu haben. Und bei meiner Fernebedienung sind alle Knöpfe abgefressen außer der Ausknopf, der ist nämlich rot :D

    Sollte vielleicht mal alles wo sie nicht dran sollen in Rot umstreichen :p :D
     
  8. Nysi

    Nysi Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berg. Land
    Re: Eindeutig in Farbe

    Ulkig. Bei meinen Geiern ist das genau andersherum.
    Bei allen Fernbedienungen sind die ROTEN Knöpfe angeknabbert. Die andere scheinen uninteressant zu sein :D
     
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Meine mögen alles was bunt ist , besonders gerne sitzen sie in den bunten Schaukelringen oder auf den bunten Sitzseilen aus Baumwolle.

    Rote Wäscheklammern sind ebenfalls der Hit, aber die blaue Hasenpinkelecke, als Badewanne gedacht wird noch ignoriert, liegt aber wahrscheinlich eher am Wasser als an der Farbe.
     
  10. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja, Vögel sehen alle Farben, Säugetiere dagegen nur Graustufen (Säugetiere haben die Nachtnische bei den Dinosaurieren ausgenutzt und brauchten in der Dunkelheit dann kein Farbsehen mehr). Beim Menschen hat sich irgendwann in der Evolution herausgestellt, daß es doch vorteilhaft wäre, wieder bunt zu sehen, und nun wandeln unsere Augen das Schwarzweiß kompliziert in halbwegs Farbe um - so bunt wie Reptilien und Vögel werden wir aber niemals sehen können, bei denen ist es bestimmt viel schöner :)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Dann möchte ich im nächsten Leben gerne als Vogel auf die Welt kommen.:) ;)
     
  12. Pyni

    Pyni Guest

    Ich weiß ja nicht, in wie weit man Nymphen mit Amazonen vergleichen kann, aber ich habe mal im TV einen Bericht gesehen, wo die Intelligenz dieser Tiere erforscht wurde. Und die Amazone konnte doch tatsächlich Farben unterscheiden. Man hat ihr z.B. einen roten Bauklotz hingehalten und sie gefragt, welche Farbe dieser hat und da antwortete sie: "red" (war eine amerikanscihe Amazone!) Und als sie ihr ein kleines Spielzeugauto vor den Schnabel gahalten haben und sie fragten "What is that?! Antwortete sie:"A truck!" Das fand ich schon sehr beeindruckend!
    Deswegen gehe ich mal davon aus, dass Papageien und Sittiche in Farbe sehen.
     
  13. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sicher können auch Amazonen Farben sehen, wobei ich doch deinen geschilderten Fall eher als antrainiert sehen würde.

    Kleinkindern zeigt man auch immer wieder Gegenstände und benennt sie, damit sie diese wieder erkennen und benennen können und somit ihr Gedächniss trainieren -- Erkennen und Benennen, das ist so sicher auch mit Papageien möglich, was natürlich eine gewisse Inteligenz vorraussetzt.

    Nymphen und Wellis handeln teilweise auch nach diesem Wiedererkennenprinzip.
     
  14. Pyni

    Pyni Guest

    Klar, antrainiert war es bei der Amazone auf jeden Fall. Ich finde es allerdings auch irgendwie komisch wenn man Tiere so vermenschilcht.
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Da stimme ich dir zu,
    aber ein bisschen schadet sicher nicht. Schließlich ist auch eine Beschäftigung darin zu sehen, die so einen Papagei sicher auch Spaß macht. Schlimmer finde ich da schon die Vermenschlichung von Schimpnsen z.B.....

    ....aber ich glaube, dass gehört dann doch in einen eigenen Thread und hat mit dem eigentlichem Thema nichts mehr zu tun;)
     
  16. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi!

    Natürlich sehen Papageien und Sittiche in Farbe - in viel schöneren Farben sogar. Genau deshalb sind ja wie bereits schon angesprochen die Birdllamps so wichtig.

    Weiters ist es ganz wichtig zu wissen, dass sie Farben sehen können und enorm dadurch zu beeinflussen sind. Eine farbige Umgebung ist für Vögel sehr wichtig. Durch gezielt eingesetzte Farben (Farbtherapie) kann man dem Vogel gutes Tun und sein Immunsystem stärken. Eine Voliere mit weißer Wand dahinter ist daher nicht geeignet. Man kann hübsche Fototapeten hingeben oder auch was Schönes malen vor allem in den Farben Blau (für Himmel und Wasser), Gelf für die Sonne (als Wärme und Energiespender) und Grün für Bäume. Mit rot sollte eher sparsam umgegangen werden, da es für Vögel eine Signalfarbe ist. (ich bereue deshalb meine roten Vorhänge)

    Aus eigenen Erfahrungen kann ich berichten, dass es sehr wohl möglich ist Papageien oder anderen Vögeln die Unterscheidung von Farben anzulernen. Ich habe mit einer Krähe Clickertraining geübt und sie auf Farben trainiert. Bei "touch blue" ist sie ganz eifrig umher und hat alles Blaue berührt, die unterschiedlichsten Formen, sogar mein Kleid (welches damals zufällig blau war). Krähen sind sehr gelehrig. Aber auch mit Graupapgeien konnte ich das Farben unterscheiden üben, allerdings nur mit Bauklötzen. Die Krähe war den Grauen weitaus überlegener. Nicht umsonst zählen Rabenvögel zu den schlauesten Vögeln.
     
  17. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    das ist alles sehr interessant...

    ...da bin ich doch froh, dass wir letztes Jahr das Vogelzimmer von dunkellila (etwa die Farbe, die oben in der Leiste zu sehen ist) zu sandfarben/hellgelb umgestrichen haben.:)

    Hhm, naja, das Lila sollte nie so dunkel werden- auf der Packung sah es auch viel heller aus:~

    Aber zumindest merke ich, dass es mir selbst - und meinem Freund auch - in dem gelben Zimmer irgendwie besser geht! Es ist so viel heller geworden und irgendwie entspannt die Farbe auch.
    Ich denke, dass es sicher den Vögeln genauso geht- habe aber keine Beweise dafür, dass es so ist.

    So war es vorher:

    Na, könnt Ihr auf dem Bild den Nymphen entdecken ;-)?
    Die Farbe, wie sie jetzt ist, kann man auf dem Benutzerbild erahnen.
     

    Anhänge:

  18. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Marie Sue!

    Dunkellila ist sicherlich sehr ungeeignet. Dunkle Farben ja allgemein. Wer fühlt sich da schon wohl.
    Mit gelb hast du es super getroffen, mein Wohnzimmer ist auch in gelb ausgemalt, bloss die Decke ist weiß geblieben, damit es nicht so drückt. Super toll in der Nähe der Voliere oder dahinter wirken Fototapeten. Ich hab "nur" was gemalt - dafür sehr liebevoll. :)

    Übrigens kann ich deinen Nymphen auf dem Bild nicht sehen. Ich kann nur irgendwas "Unförmiges" :D oben am Fernseher erkennen, sieht aus wie eine Vase oder so?! Wo ist der Nymph? Im Fernseher? :D
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schau mal die Vase oder so genau an .................. die hat rote Bäckchen :D :S
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karinetti

    Karinetti Guest

    Federmaus, ich sehe keine roten Backen!?8o Haben wir übrigens schon mal über die unterschiedliche Seh- und Wahrehmungskraft der Menschen geredet?:D
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Für die blinde Karin :D , ich hoffe Marie ist es recht :~
     

    Anhänge:

Thema: Das Sehen der nymphen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich sehen

Die Seite wird geladen...

Das Sehen der nymphen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen

    Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen: Hallo Zusammen, kann momentan den Vogel vom Smartphone aus nicht richtig bestimmen.. Womit haben wir hier zu tun? anfangs habe ich an...
  5. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...