Das verstehe ich nicht

Diskutiere Das verstehe ich nicht im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; Hallo zusammen, ich habe in diesem Jahr schon einige junge Kanarien gezogen. Das durchschnittliche Gelege hatte vier Eier. Das größte Gelege hatte...

  1. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe in diesem Jahr schon einige junge Kanarien gezogen. Das durchschnittliche Gelege hatte vier Eier. Das größte Gelege hatte sechs Eier. Die Eier waren zu 90% befruchtet. Bei jedem Nest habe ich aber immer nur zwei Junge auf die Stange bekommen. Entweder sind nur zwei geschlüpft, oder wie aktuell sind vier geschlüpft, aber zwei sind in den ersten Tagen gestorben. Bitte nicht falsch verstehen, ich will nicht auf Menge züchten. Ich frage mich halt warum das so ist.
    Vielleicht haben ja die erfahrenen Züchter unter euch eine Erklärung dafür.

    LG Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 terra1964, 10.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    32139 Spenge
    Was fütterst du denn vorallem in den ersten Tagen ???
    Gruß
    Terra
     
  4. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich füttere eine Kanarien Zuchtmischung, Aufzuchtfutter, Keimfutter und ein wenig Grünfutter. Sepia und ab und zu Eierschalen.

    LG Ralf
     
  5. #4 terra1964, 10.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    32139 Spenge
    Versuch mal beim nächsten Nest jeden Morgen grün zu reichen. Vogelmiere oder Löwenzahn oder Salat, den aber abwaschen wegen Spritzmitteln.
    Gruß
    Terra
     
  6. #5 1941heinrich, 10.06.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich denke das Problem liegt wo anders. Hast Du Dir schon einmal den Bauch der frisch geschlüpften Jungen angesehen ? Könnte sein das Du es mit Megabakterien ( schwarzer Fleck ) ect. zu tun hast.Auch das von dem Gelege nur 2 Junge geschlüpft sind und zwei im Ei abgestorben sind deuten darauf hin.Auch das sie in den ersten 3 - 5 Tagen sterben . Ich würde Dir dringend raten eine Kotprobe von dem Zuchtpaar zu nehmen und einen TA zu rate ziehen. Wie sieht der Kot des Zuchtpaares aus ? Versuche mal zu riechen.
    In diesem Jahr klagen einige Kanarienhalter über dieses Problem. Bis zur Klärung der Ursache würde ich kein Grünfutter reichen.
     
  7. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Ratschläge. Ich werde mal eine Kotprobe zum TA bringen.

    LG Ralf
     
  8. #7 1941heinrich, 10.06.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Ralf , teilst Du uns das Ergebniss mit ?
     
    terra1964 gefällt das.
  9. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann ich machen.
     
  10. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe heute eine Sammelkotprobe von drei Tagen beim TA abgegeben. Er konnte weder Kokzidien noch Wurmeier finden.
    Was nun?

    LG Ralf
     
  11. #10 1941heinrich, 14.06.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Wagenfeld
    Meine Vermutung ist der Schwarze Fleck ( Megabakterien )
    Wenn man die verstorbenen Jungen gleich untersuchen lassen können wäre man wohl eher zu einem Ergebniss gekommen. So bleiben nur
    Vermutungen.
     
    terra1964 und SamantaJosefine gefällt das.
  12. #11 SamantaJosefine, 19.06.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    30***
    Ich habe viel über den S.P. gelesen und mich mit Spachmanns Theorie auseinander gesetzt.
    Es lohnt sich wirklich seine Seite zu lesen.
    Ich bin auch der Meinung, dass Hygiene eine sehr große Rolle spielt.
    Bei frisch geschlüpften immer auf die Bäuche schauen. Sie sollen ja, wenn sie sehr hochwertig und gut ernährt werden, eine Ü.-Lebenschnace haben, also wenn sie die ersten 6Tage geschafft haben, kann man davon ausgehen, dass sie es schaffen.
     
  13. #12 terra1964, 19.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    32139 Spenge
    Leider keine Rückmeldung mehr.
     
  14. #13 SamantaJosefine, 19.06.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    30***
    Ja, eigentlich schade..:(
     
  15. #14 terra1964, 19.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    32139 Spenge
    Wirklich schade, gerade wo ich dieses mal anderer Meinung bin wie Heinrich.
     
  16. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind in den letzten Tagen keine Küken mehr geschlüpft. Ich habe noch zwei Hennen auf Eiern sitzen. Einmal vier und einmal fünf Eier.
    Mal sehen wie viele da schlüpfen. Ich werde mir auch die Bäuche genau ansehen.

    LG Ralf
     
  17. #16 1941heinrich, 22.06.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Wagenfeld
    Da hoffe ich sehr für Dich das diesesmal bei den 2 Gelegen alles gut geht
    Wodran die ersten gestorben sind ,lässt sich ja nun nicht mehr feststellen.Sieh genau nach wenn die Jungen schlüpfen ob Du einen kleinen schwarzen Fleck am Bauch siehst , Ich hoffe sehr das ich nicht recht habe mit meiner Vermutung
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinrich,
    sollte ich einen schwarzen Fleck finden, wissen wir ja dann warum einige Küken sterben. Aber was soll ich dann tun?

    LG Ralf
     
  20. #18 SamantaJosefine, 22.06.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    30***
    Krankheiten
    Hallo Ralf, ich bin zwar nicht Heinrich, aber hier ist noch ein kleiner Tipp.
    LG
    SJ
     
    yet gefällt das.
Thema:

Das verstehe ich nicht

Die Seite wird geladen...

Das verstehe ich nicht - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien verstehen sich nicht

    Graupapageien verstehen sich nicht: Hallo, Ich habe für Django (weiblich trotz des Namens :)), die jetzt 8 Monate alt ist und die ich seit 4 Monaten habe einen Artgenossen (Charly)...
  2. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...
  3. Können sich 2 Männchen in einer Gruppe verstehen?

    Können sich 2 Männchen in einer Gruppe verstehen?: Schönen guten Tag, ich hatte längere Zeit nur 3 Kanarienvögel (1M, 2W), da ich keinen Nachwuchs haben wollte, habe ich die Eier immer mit...
  4. Würde sich Junges mit Mutter verstehen?

    Würde sich Junges mit Mutter verstehen?: Hallo. Meine Lorikonstellation sieht im moment so aus, dass ich einen 3jährigen Breitbindenlorihahn und eine 4jährige Breitbindenlorihenne habe....
  5. Meine Rosellas verstehen sich nicht

    Meine Rosellas verstehen sich nicht: Ich muss leider etwas ausholen... Herbst 2013 haben wir uns ein Rosellapaar gekauft. Leider waren beide Tiere schwer erkrankt, dass das Männchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden