Das Warten auf unsere "Kubaner"

Diskutiere Das Warten auf unsere "Kubaner" im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Geh raus in die Natur. Sammel dir paar Äste und leg einfach los. Einen Unterbau mit Rollen drunter ist praktisch. Zum Sauber machen gut beweglich...

  1. #41 Marion L., 01.01.2023
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Geh raus in die Natur. Sammel dir paar Äste und leg einfach los. Einen Unterbau mit Rollen drunter ist praktisch. Zum Sauber machen gut beweglich oder um den Flugradius zu verändern eben mal rasch weiter weg zu ziehen.
    Halt darauf achten, das es nicht kippelig wird. Den Unterbau entsprechen groß und mit einem Rand aus Leisten. Dann kannst du da aufsaugendes Material hinein geben. Ich habe da Zeitungspapier drinnen. Rasch zu wechseln. Hatte aber auch schon Sand da drinnen. War zu schwer und immer das Ausgeschippe. Späne, die flogen dann beim Fliegen heraus.Man lernt aus seinen Fehlern. Jetzt ist es eben Zeitung. 3 große Steine dazu obendrauf. Nun fliegt nichts herum. Umweltfreundlich ist es auch noch.
    Selbst geschraubt ist Klasse. Kann man immer rasch auch zernagtes Holz herausschrauben und was Anderes anbringen. Habe im Haus verteilt 4 solcher Stationen. So können sie immer dabei sein. Und, sie haben gelernt dort ihr "Kacki" zu machen. Was das Haus echt sauber hält. Spaß macht die Bastelei zudem auch noch.
     
    mäusemädchen gefällt das.
  2. #42 Charlette, 01.01.2023
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.413
    Ich habe für meine 2 Süßen auch selbst gebastelt. Man kann immer mal umgestalten. Es ist individueller wie fertig gekauft und macht mehr Spaß :freude:Sieht oft auch schöner aus. Man kann zum Beispiel ein kleines Bäumchen einbetonieren und oben Steine drauf. Nur ein Beispiel.
     
  3. #43 Porthos, 01.01.2023
    Porthos

    Porthos Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Thüringen
    Mit dem Arkansas hab ich auch angefangen. Ist grundsätzlich ein super Teil, groß, geräumig, sehr stabil, es läßt sich durch die Klappen super füttern. Das sauber machen und einrichten ist aus meiner Sicht aber wesentlich schwieriger als bei einer begehbaren Voliere. Und was ich inzwischen als großen Nachteil sehe ist die Optik. Aberzieht kann man ja mit ein wenig Geschick super verändern. Ich hänge dir mal ein paar Bilder an wie ich es gestaltet hatte. Allerdings war diese Voliere bei mir von Anfang an nur als Übergangslösung gedacht bis die Voliere draußen mit der angeschlossenen Außenvoliere fertig war.

    Wenn ich das auf dem Bild so richtig sehe habt ihr über der Voliere bis zur Decke noch reichlich Platz, da könnt ihr Ihnen einen Spielplatz einrichten. Meine haben es geliebt da oben zu hocken. Was ich nicht sehe ist eine Beleuchtung über der Voliere. Ich kenne mich zwar mit Kubanern nicht wirklich aus aber ich gehe mal davon aus das auch diese eine vernünftige Beleuchtung mit UV benötigen.

    Für meinen Freisitz bin ich mit dem Auto plus Hänger in die Natur gefahren. Dort habe ich mir einen riesigen Berg Äste gesucht und nach entsprechender Vorauswahl habe ich diese heim gekarrt. Als erstes habe ich einige geschält um fest zu stellen wie ihr Zustand ist und dann hab ich einfach angefangen zu Schrauben. Ich arbeite generell sehr viel mit Holz und gestalte auch häufig um. Anfangs fanden die beiden das befremdlich und brauchten recht lange um neues zu erkunden, inzwischen erteilen sie mir Anweisungen wie sie es gern hätten. Bei größeren Umgestaltungen muss ich sie nach draußen verfrachten damit ich überhaupt von der Stelle komme und sie nicht schon auf dem Ast hocken bevor ich ihn angeschraubt habe. Ich liebe es immer wieder Veränderungen vor zu nehmen und begutachte ihre Volieren immer unter dieser Prämisse.
     

    Anhänge:

    Geiercaro gefällt das.
Thema:

Das Warten auf unsere "Kubaner"

Die Seite wird geladen...

Das Warten auf unsere "Kubaner" - Ähnliche Themen

  1. Das Warten hat ein Ende!

    Das Warten hat ein Ende!: Endlich Feierabend! Heute morgen gegen halb 11 war es endlich soweit - meine Eltern haben das neusete Mitglied der Welli-WG begrüßt. Mein...
  2. Na endlich!Das lange Warten hat ein Ende.Die Beizseison hat wieder begonnen.

    Na endlich!Das lange Warten hat ein Ende.Die Beizseison hat wieder begonnen.: In Tirol geht der Hase(meine begehrte Wildart)am 1.10.auf. Trotzdem ist es sehr schwer, hier einen zu finden. Aus diesem Grund fahre ich mit...
  3. Leckerlis für das Training

    Leckerlis für das Training: Hallo liebes Team =) Ich habe langsam angefangen mit meinen Sonnensittichen zu trainieren und diese 2 sind auch nicht abgeneigt davon. Kann mir...
  4. Ist Kokosnusserde für das Terrarium schädlich für wellensittiche

    Ist Kokosnusserde für das Terrarium schädlich für wellensittiche: Moin Da ich noch eine Menge Koriander Samen habe und Koriander Einfach Scheußlich finde habe ich mir überlegt für Hubert und Uwe Koriander in...
  5. Von welchem Vogel ist das Gewölle?

    Von welchem Vogel ist das Gewölle?: Hallo zusammen, Es ist zwar schon recht lange her, aber auf einem Friedhof habe ich vor ein paar Monaten dieses Gewölle gesehen. Es war nur ein...