Dauerbrüten

Diskutiere Dauerbrüten im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Kann aber funktionieren -> siehe CaraMia Wir erhöhen ja um 4 auf insgesamt 6. Und dann gibt es noch einen neuen Käfig sowie ein paar...

  1. #41 Kleiner Wolf, 27. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Kann aber funktionieren -> siehe CaraMia

    Wir erhöhen ja um 4 auf insgesamt 6. Und dann gibt es noch einen neuen Käfig sowie ein paar Möbelverschiebungen.

    Auf Dauer die einen im Arbeitszimmer und die anderen im Wohnzimmer halten willst du wohl nicht?

    Hatte das nicht am Anfang funktioniert mit den 4 zusammen? *grübel*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    richtig ;-) , ich bin und bleibe bei meiner Meinung, es kommt auf die Pieper an und nicht auf die Zahl , wenn ständig Halter mit 6 Sperlis Probleme hätten, hieße es denn auch ständig...oh neeee 6 geht aber nicht .......
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Gestern Abend (zur Erinnerung Tiffy&Grobi und Maya sind in einem Käfig):

    Es sind wieder viele Federchen um den Käfig verteilt. Tiffy und Grobi sitzen im Schlafhäuschen

    [​IMG]

    Beim Photografieren sind sie dann allerdings wieder rausgeflattert und sofort ist Maya auf die beiden losgegangen.

    Also kam Maya zu Grobi ins Arbeitszimmer.... Und den ganzen Abend war auch bei Maya und Gino Ruhe. Kein Balzen, kein Poppen, keine Duracell im Popo...

    Ich hab langsam das Gefühl, die beiden Paare können nicht miteinander...
     
  5. #44 Gerlinde Schmuc, 28. Oktober 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Verwirrt bin. Wer sitzt nun bei wem?
    Aber grundsätzlich: Entweder 2 Kerle getrennt von den 2 Weibern oder aber 2 Paare voneinander getrennt. Also immer 2er-Gruppen. Bei dreien ist einer zuviel und u. U. Gefährdung für die eigene Partnerschaft. Das gibt Streß.
    Und ich bin immer noch der Meinung, dass Du zu früh wieder zusammengesetzt hast. So ein Hormonpegel ist sensibel :D - der pegelt sich bei Geiers nicht über Nacht wieder ein.

    Gruß Linda
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Linda,

    die beiden Streithammel sind jetzt für mindestens 2 Wochen separiert... Und dann werden wir weiterschauen...

    VG Elmo
     
  7. #46 Gerlinde Schmuc, 28. Oktober 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Aha.
    Weißt Du, Du kannst noch was probieren. Entweder klappt oder nicht und ca. 10 Euro Verlust für die Kasse. Agnus Castus D4 Globoli ins Trinkwasser geben über 3 Wochen. Das ist Mönchspfeffer und wurde bei den Mönchen zur Triebdämmung genutzt. Bei einem Paar von mir hats (vielleicht) geholfen, bei einem nicht. Eine Menschenheilpraktikerin meinte dann, das war halt bei dem Paar das Falsche. Für die hätte es was anderes sein sollen. Den Tip bekam ich mal von einer Userin. Der hatte ein Tierheilpraktiker die Globoli empfohlen.
    Die Dosierung war 5 Globoli ins Trinkwasser. Plastiknapf. Im Metall kanns nicht wirken.
    Bei Sonnenschmidt/Wagner wird bei Vögeln aber von 2 Globoli geschrieben und auch in der Kinderhomeopathie geht man von 2 Globoli aus.
    Da keine Jungvögel da sind, die Du sterilisieren könntest - im frühen Entwicklungsstadium (wäre bei einer Folgebrut mit Jungen, die noch gefüttert werden so meine Befürchtung) - wärs ein Versuch wert. Und wenn das Zeug nicht wirkt, Schaden kanns auch nicht anrichten.

    Gruß Linda
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Elmo, einen Tipp hätte ich auch noch: Einige User schwören auf eine Farblichttherapie. Ich habe selbst damit keine Erfahrungen....aber eine Möglichkeit ist es vielleicht.
     
  9. #48 Gerlinde Schmuc, 28. Oktober 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Schwarzstrahler?:D:D
    Wie geht das?

    Gruß Linda
     
  10. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Sachstand von heut Abend...

    Gino und Maya sitzen noch im Arbeitszimmer. 19°C.

    Sie sitzen auf einer Stange ganz ruhig nebeneinander und haben sich den ganzen Abend nicht vom Fleck gerührt. An der gleichen Stelle saßen sie schon heut früh :nene:
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    @Elmo
    na ja....das ArZi wird ihnen wohl nicht gefallen.....können sie da überhaupt auch Freiflug in Anspruch nehmen ?

    Meinst Du nicht, es wäre mal einen Versuch wert mit dieser Farblichttherapie ? Ich habe da echt schon interessante Sachen gehört, wie Vögeln, die irgendeine "Macke" hatten, geholfen werden konnte. Solltest Du Interesse haben, kann ich Dir gerne mal eine Kontaktperson aus einem anderen Forum nennen, die sich damit sehr gut auskennt und es schon oft praktiziert hat.
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    tag allerseits,

    tja nun, elmo, du hast ihnen einen strich durch ihre familienplanung gemacht! so sollte es ja auch sein, aber da dürfen sie doch beleidigt sein. :zwinker:
    aber ich denke sie berappeln sich auch wieder. lass ihnen einfach zeit.

    ich habe mich vor jahren auch schon mal an rosina sonnenschmidt gewandt, wegen bertchens lebererkrankung. ich musste einen anamnese-bogen ausfüllen und zusammen mit zwei frischen federn hinschicken. es wurde auch viel nach bertas wesen und ihrem verhalten gefragt. sie hatte damals berta unter anderem auch eine farblichttherapie empfohlen. da ich nichts unversucht ließ, habe ich mich an ihre vorgaben gehalten. ich weiß noch, dass es zwei farben waren, die bertchen täglich 10 oder 15 minuten angeschaltet wurden. auffällig war, dass berta von der einen farbe - ich glaube es war grün - total angetan war. hätte ich sie gelassen, wäre sie in die lampe reingeklettert. also nach meiner erfahrung reagieren die vögel schon auf das farbspektrum. aber in wie fern es wirkt, kann ich nicht sagen. man weiss ja immer nicht, wie es ohne diese behandlung gewesen wäre.

    gruß,
    claudia
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    nachtrag:

    viele schwören ja auf homöopathie bei vögeln.

    in diesem buch kann man einiges - auch zur farblichttherapie - nachlesen, falls es interessiert.

    aus eigener erfahrung weiss ich von einem schulmediziner (für menschen), der auch tcm, homöopathie, etc. praktiziert, dass auf die naturheilkundliche medizin gerade vögel besonders gut ansprechen sollen. er hatte zu der zeit einen ta-kollegen, der sich auf homöopathie bei tieren spezialisiert hatte. der war nur für mich damals nicht erreichbar.

    und wie andreas schon sagte, das wird auch bei auffälligem verhalten der tiere eingesetzt, nicht nur bei körperlichen krankheiten.

    gruß,
    claudia
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dieses Buch haben wir auch - wurde damals angeschafft, als wir soviel Theater mit unseren Wellis hatten. Allerdings kauften wir es erst kurz vor den letzten beiden Todesfällen ( innerhalb von einem Tag ), sodaß es uns nicht mehr helfen konnte.
     
  15. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich hab ja schon erzählt, dass Gino & Maya ins Arbeitszimmer umgezogen sind und hier
    - 18° Temperatur (super für mich *hmpf*)
    - nur noch Sperliefutter
    - kein Obst
    - Gemüse nur noch in ganz ganz selten
    - Lage Nord-West
    - Licht von ca. 8 Uhr bis 18 Uhr (meist eher bis Sonnenuntergang)
    haben.

    Da die Herrschaften in den letzten Tagen schon wieder so aufgekratzt waren, wollte ich jetzt kommende Woche den Tip von Linda ausprobieren und Mönchspfeffer-Präperat geben...

    Seit eben hängt wieder der Nistkasten. Denn Maya hat schon wieder einen ganz dicken Hintern und der Po (heißt das so?) pulsiert richtig...

    Ich kann nicht mehr 0l
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hier noch ein Photo...

    [​IMG]
     
  17. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hej Elmo,

    meine seelische Unterstützung habt ihr.
    Hatte wirklich gehofft, dass es jetzt endlich mal gut ist bei den beiden.
    Einen Rat habe ich auch nicht mehr.


    BTW, heißt bei den Vögeln Kloake.
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    8o

    Bei den beiden fällt mir auch nichts mehr ein :nene:
     
  19. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wie bei Menschen und anderen Tieren auch müßte es bei Vögeln doch auch eine Möglichkeit Richtung Hormonbehandlung geben.....wäre das noch ein Weg ? Frag doch mal Deine vkTÄ.....

    Sonst weiß ich auch keinen Rat mehr. Unsere Sperlies interessieren sich für euer "Problem" zum Glück bisher überhaupt nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Dann tauschen wir doch Gino & Maya gegen eines eurer Pärchen :D
     
  22. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dat hätteste wohl gerne.....nix is. :D

    Ich hatte Dir ja in Deinem anderen Fred den Tipp mit dem vkTHP gegeben. Vielleicht kann ein THP auch in dem anderen Fall hier helfen.....
     
Thema: Dauerbrüten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei dauerbrut

    ,
  2. Dauerbrueten bei Diamantentauben

    ,
  3. wie gefährlich ist dauerbrüten für vogel

    ,
  4. dauerbrüten papagei,
  5. wss tin bei dauerbrüten
Die Seite wird geladen...

Dauerbrüten - Ähnliche Themen

  1. 5. Brut meiner Juanita

    5. Brut meiner Juanita: Hallo bin neu hier im kanarienforum. Also ich lebe hier auf malta und das paerchen ist ca. 1 jahr alt. Im januar die 1. Brut auf gipseier , jewels...
  2. DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe

    DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe: Mein Sperlingspapageienweibchen brütet ständig. Bin schon ganz verzweifelt den sie ist richtig schwach schon. Ich gebe immer neben dem Futter das...
  3. Diamanttauben als Dauerbrüter

    Diamanttauben als Dauerbrüter: Hallo, ich bin ratlos. Mein Diamanttaubenpärchen brütet ununterbrochen, aber die Eier sind immer unbefruchtet. Liegt das am Täuberich? Oder...
  4. Hilfe!Hilfe!Hilfe! (Dauerbrut)

    Hilfe!Hilfe!Hilfe! (Dauerbrut): hallo, wer kann mir helfen? es geht um unser weibchen! die kleine sitzt andauernd in nem zusammen geknüllten handtuch wo sie letztens...
  5. Dauerbrüten

    Dauerbrüten: So langsam habe ich ein ernstes Problem mit den Weinroten, sie bauen und brüten dauerhaft, ich versuche nun schon seit Tagen verbissen eine dritte...