Dauerbrüten

Diskutiere Dauerbrüten im Forum Sperlingspapageien im Bereich Papageien - Hallo zusammen, man glaubt es nicht... Gino und Maya hatten jetzt 2 mal hintereinander ein Gelege angesetzt. Bei beiden wurden von uns die Eier...
Ja... vorhin ;) Meine Versprochene Antwort kommt dann später... muss jetzt hier noch was machen ;)
 
Hallo Elmo,
wie schön, dass alles ok ist - dein Geldbeutel wird sich erholen (oder rechne es als Weihnachtsgeschenk für dich :p )
 
Elmo.....dann war ja die ganze Aufregung zum Glück umsonst.

Meine Mail haste auch wieder bekommen ? Ich frag ja nur......:D

Haben die in der kleinen Transportbox ne Möhre geschreddert 8o.....nicht schlecht. :zustimm:

Könnte ja dann doch eine angenehme Weihnachtszeit werden....;)
 
Jup... bekommen... und Antwort kommt heut Abend :)

Die haben im Auto schon geschreddert. Alle 4. Du willst nicht wissen, wie das Auto innen jetzt aussieht...

Ich bin gespannt. Momentan herrscht hier relativ eitel Sonnenschein. Bin noch im Büro und die Geier sind hier. Tiffi und Grobi im Weißen Käfig und Gino und Maya im Transportkäfig. Tiffy schaut von unten immer mal in den Transportkäfig rüber... und die anderen in die andere Richtung... Es gibt gerade KEIN gezeter :O
 
Du nimmst Deine Geier mit inne Firma ? 8o

Wat sacht der Chief ? :D
 
Nein... im Büro:D

Das Büro liegt auf halbem Weg zwischen TÄ und zu Hause.

Wir haben hier keinen Kundenverkehr und es ist sehr ruhig. Gino und Maya schreddern gerade Karton :D

Dem Cheffe macht das nix, der hat selber Wellis :D

@Wölkchen: Ist mit der TÄ so abgesprochen und hat sich bei Tiffy und Grobi bisher bestens bewährt :)

Wären Gino und Maya nicht auch so friedlich und ruhig, dann hätt ich sie noch extra nach Hause gebracht :)
 
Nein... im Büro:D
Dem Cheffe macht das nix

das finde ich ja mal nett von deinem chef!
aber ich glaube meiner würde sogar auch nicht nein sagen. als ich letzten sommer auf dem firmengelände einen entflogenen kanari anlocken und einfangen konnte, wollte er dass der im büro bleibt als firmenvogel so zu sagen. ich habe ihm das dann ausgeredet, dass das keine guten lebensbedingungen für das tier wären. mit dem erfolg, dass ich den kanari gewonnen hatte. aber ich habe happy-end-gerecht die eigentümerin gefunden, die ihn schon schmerzlich vermisst hat. sie hat dann auch noch eine "moralpredigt" von mir bekommen und mir versichert, dass er gesellschaft bekäme.

gruß,
claudia

p.s. ernie und smilla würden unser verwaltungsgebäude ganz schön aufmischen, glaube ich *hehe*
 
Irgendwie war der Abend auch schon ganz schön friedlich. Das gejage hat sich schon mal reduziert. Mal schaun, was die nächsten Tage bringen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
gejage? hab ich was verpasst? hast du die vier wieder zusammen?
ich drücke dir die daumen dass die hormonbehandlung anschlägt und die vier sich zusammenraufen.

gruß,
claudia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gino & Maya haben bisher Tiffi & Grobi innerhalb des Käfigs gejagt (wenn wir das Zusammenzusetzten probiert haben) und
Ausserhalb des Käfigs war es bisher immer andersrum

Heut war es dafür sehr ruhig :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ach also meinst du das gejage beim freiflug. ich hatte das so verstanden, dass sie pärchenweise auf wohn- und arbeitszimmer aufgeteilt sind. aber fliegen lässt du sie zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Waren sie die letzten 4 Wochen auch. Freiflug hatten sie zusammen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
So... der Viererpack war auch heute relativ ruhig miteinander. Jetzt haben wir sie alle Vier in den Krankenkäfig geschoben. Bisher auch noch relativ ruhig. Ab und an laute Diskussion aber eine gewisse Stapelfolge hat sich schon festgelegt. Gino und Maya hocken auf dem Boden und Tiffi und Grobi auf dem obersten Ast :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
moin elmo,


zurück zum thema: das heißt die hackordnung hat sich umgekehrt?

gute nacht,
claudia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
oder liegt das an dem Käfig???


Bis jetzt bin ich echt froh, das sich solche Anzeichen (Brüten) bei meiner Henne in den letzten 9 Jahren nicht der Fall war.
Bin jetzt mal gespannt, wie das nun mit den neuen wird.
 
Hallo zusammen,

mal wieder ein Zwischenbericht.

Irgendwie scheint es am Käfig zu liegen. Trotz kompletter! Umdekoration und Neuordnung der Fress- und Futterstellen (vorher Aussenfutterschalen, jetzt Bodenfütterung) sind Gino und Maya wieder die Herren.

Es ist nicht mehr so ruhig wie im Krankenkäfig, aber es ist auch kein größeres Gejage mehr. Der "Toleranzradius" hat sich sehr verkleinert. Es ist aber ersichtlich, das es mehr ausweichen gibt...

Mayas Po ist gut zurückgegangen, das Territorialverhalten von Gino ist auch spürbar zurückgegangen. Die Hormongabe hat anscheinend soweit ganz gut funktioniert. Jetzt muss das Ganze nur noch stabilisiert werden, was wir dann mit alternativen Behandlungsvarianten (hört sich ja toll an :D) - homöopatie / HP - versuchen wollen. Das Ziel ist den Bruttrieb von Gino und Maya zumindest auf diesem Level zu behalten oder idealerweise noch weiter runterzufahren.

Vom Käfig her könnte ich mir vorstellen, dass eine etwas geschützte Rückzugszone für Grobi nicht schlecht sein könnte. Hier würde ich eine Heuröhre aus dem Kleintierbereich senkrecht hängen, seitlich ein Einstiegsloch reinbohren und einen Sitzast reinsbauen. Oben geschlossen und unten offen....

Momentan bekommen die Herrschaften keinen Freiflug um sich an das zusammenleben zu gewöhnen. Nur Grobi wird abends zum Inhalieren und Medi-Gabe aus dem Käfig gepflückt.

Interessanterweise schlafen die Vier im Käfig nun mit Köpfchen im Gefieder. Als sie einzeln saßen war das seltener der Fall...
 
Hallo Elmo,
freut mich, dass die Hormonbehandlung so gut anschlägt.

Die Rückzugsröhre für Grobi ist gut gemeint - dennoch würde ich sie nicht einhängen. Gino und Maya könnten trotz der "Bremse" wieder auf dumme Gedanken kommen.
Statt der Röhre würde ich Töpfe mit Katzengras als Sichtschutz einhängen. Oder - wenn du kriegst - mal ungespritzte Tannenzweige, die nicht so sehr harzen.
 
Hallo Isrin,

hmm... mit dem Ansatz könntest du natürlich auch recht haben *im Hinterkopf speichert*. Dann werd ich mir mal nen anderen Sichtschutz überlegen.

Tannenzweige könnt ich sicher irgendwo bekommen :)

Ich bin ja schon mal froh, dass es so viel besser geworden ist :)
 
Thema: Dauerbrüten

Ähnliche Themen

C
Antworten
73
Aufrufe
7.596
plassco
plassco
K
Antworten
1
Aufrufe
2.966
Sirius123
Sirius123
J
Antworten
4
Aufrufe
997
Paulaner
P
Nelje
Antworten
11
Aufrufe
3.543
Tommy980
T
Zurück
Oben