Dauerbrüten

Diskutiere Dauerbrüten im Forum Sperlingspapageien im Bereich Papageien - Hallo zusammen, man glaubt es nicht... Gino und Maya hatten jetzt 2 mal hintereinander ein Gelege angesetzt. Bei beiden wurden von uns die Eier...
Haste die THP schon mal kontaktiert ?
 
hi elmo,

das lässt doch hoffen! :zustimm: die vier sollen mal schön so weiter machen. ;)

bei bertchen habe ich seiner zeit auch alles aus ihrem umkreis entfernt was irgendwie eine höhle hätte darstellen können.

gruß,
claudia
 
Bin ich froh!! :beifall:
Schreib dir auch noch. Hatte letztens einen sooo langen Text geschrieben und dann war dein Postfach voll...Text weg :k
 
*urgs* Sorry. Dann hättest du ihn zur not noch an dich selber schicken können, dann wäre er nicht weg gewesen.

Übrigens... hättest mir ja auch an meine Mail-Addy schicken können :D

So... Bericht von gestern.

Ich hab für großes Chaos im Käfig gesorgt, das ich für Tiffy und Grobi einen etwas geschützen Schlafplatz einrichten wollte. Als Sichtschutz kam ein Stück Korkrinde zum Einsatz, der mit Kabelbindern am Gitter oben aufgehängt wurde. Erst saßen alle skeptisch in einer Ecke (nur knapp 20cm voneinander entfernt) und irgendwann am Abend wurde das Eck von Tiffy und Grobi bezogen :D
 
Es ist wieder soweit.

Gestern einen dicken Hintern, heute kann man schon ein Ei fühlen 0l

Dabei war es die letzten Wochen im Käfig relativ ruhig.

Das zeigt mir jetzt aber, dass es auf Dauer nicht funktionieren kann.

Für mich gibt es jetzt nur noch zwei Möglichkeiten für die Beiden:
- Ein größerer Schwarm, wo die Beiden so beschäftigt sind, dass sie abgelenkt sind
- Einen Hobbyzüchter, bei dem die beiden brüten dürfen aber nicht müssen
Es muss aber auf alle Fälle ein guter Platz sein!

Nachdem ich einen Schutzvertrag mit Susi habe, muss sie auch noch zustimmen...

Traurige Grüße,

Elmo :traurig:
 
Tobias, wie wär´s mit der dritten Möglichkeit ?

Du besorgst Dir eine Zuchtgenehmigung und lässte die Beiden mal Sperliekinder aufziehen....
 
Andy, das könnte gehen, wenn genügend Platz da wäre...

Ausserde sollen es - die Ringnummern sind jedoch recht weit auseinander - Geschwister sein.... Und da gehen ja die Meinungen auch auseinander...

Bin eben nach Hause gekommen... und an der Käfigrückwand hängt Blut. Nicht viel... aber deutlich zu sehen...
 
Hallo Elmo,
wenn du meinst, für Geschwister sind die Ringnummern zu weit auseinander: Wir kennen doch den Züchter (Adresse kannst du von mir haben)
Frage ihn einfach - er müßte die Unterlagen doch noch haben.
 
Das war die Vermutung meiner TÄ. Schmeiss mir doch bitte mal die Adresse in die Inbox, dann werde ich bei ihm mal anfragen.

LG Elmo
 
sind die Vier denn wieder zusammen ?

und die anderen Beiden verhalten sich völlig unauffällig ?

habt ihr mit den Sorgensperlies schonmal ne Hormonbehandlung machen lassen ?

hattest Du die THP mal angesprochen ?
 
So... jetzt gibt es kein Zurück mehr. Nachdem Grobi jetzt von Gino um die Ecke gebracht wurde, sehe ich hier für die Beiden keine Zukunft mehr...
 
Es gibt wieder was neues. Das nächste Ei ist da... aber auch auf den Boden "geworfen". Die beiden hocken im Arbeitszimmer Nord-West-Ausrichtung auch nicht im Nistkasten sondern immer nur draussen.

Es gibt jetzt von mir zwei Theorien, die sich bei mir als immer wahrscheinlicher rauskristallisieren:

- Die Himmelsausrichtung des Zimmers, in dem der Käfig steht (bei Susi war es auch ein Nordzimmer)
- Die Anwesenheit eines zweiten Pärchens stimuliert die beiden zum Brüten

Helligkeit war in beiden Situationen übrigens gleich. Die Temperatur ist jetzt auch gleich...

Was meinen die Experten dazu?
 
Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Maya ist ja schon wieder beim Eierlegen. Nur alle sind bisher am Boden gelandet. Und Eben hab ich wieder eines gefunden... Komplett ohne Schale :O

Ja... was jetzt?

Sie hat Futter, Grit, Gemüse... Was kann ich machen?
 
Sie braucht m.M. nach unbedingt Kalk.
Zur Not Hühnereier kochen und die Schale (zerkleinert) geben.
Nächste Woche würde ich - wenn es meine Henne wäre - mit einer Hormonkur beginnen. Sie kann ja nicht ununterbrochen legen, das hält sie nicht aus. :nene:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Dauerbrüten

Ähnliche Themen

C
Antworten
73
Aufrufe
7.596
plassco
plassco
K
Antworten
1
Aufrufe
2.966
Sirius123
Sirius123
J
Antworten
4
Aufrufe
997
Paulaner
P
Nelje
Antworten
11
Aufrufe
3.543
Tommy980
T
Zurück
Oben