Dauerhaltung Außenvoliere mit Schutzraum

Diskutiere Dauerhaltung Außenvoliere mit Schutzraum im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Alles klar,nichts zu machen im Baumarkt.Den Weg hätte ich mir sparen können. Versuche es jetzt mal im Netz. Gruß

  1. #21 Rainer Boerner, 6. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Alles klar,nichts zu machen im Baumarkt.Den Weg hätte ich mir sparen können.
    Versuche es jetzt mal im Netz.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Rainer Boerner, 6. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Hallo

    was nimmt man denn für eine Maschenbreite,beim Edelstahldraht? Habe da einen Anbieter gefunden. Ist wirklich scheiße teuer.

    Gru?

    Rainer
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Meine AV ist natürlich genehmigt. Das war auch nicht so ein Aufwand, hat aber ein paar Euros gekostet.

    Ja, meine sind draußen und krakehlen gerade laut herum. Laut Thermometer sind es über 10 Grad. Gerade kam noch kurz die Sonne raus. Außerdem steht meine Voliere recht geschützt. Ich überlasse ihnen die Wahl. Aber wie gesagt Tyson sitzt gerne draußen.
     
  5. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Rainer,

    Habe selbst eine "gemischte" Truppe, wobei sich die Amazonen überhaupt nicht mit den Grauen verstehen. Daher dachte ich (damals), es reicht aus die Volieren zu trennen indem ich die Volierenelemente doppelt verdrahte - war eine äußerst besch.... Idee, da die Füsse und Zehen trotzdem irgendwie zu lang waren.Nach dem ersten "Unfall" bei dem einer der Grauen dem kleinen grünen Männchen einen Zehennagel fachmännisch - aber leider zu kurz - abgeknipst hat, habe ich mich ganz schnell dazu entschieden, die Trennwände der Voliere nochmal mit Plexiglas zu sichern.

    Was ich damit sagen will ist, auch wenn sie sich sonst gut verstehen mögen, könnte es sein, dass bei einer Trennwand mit einer einfachen sowie auch bei einer doppelten Verdrahtung zu bösen Unfällen kommen kann.

    Wir planen auch in diesem Sommer eine AV für die graue und grüne Partei, wobei ich die Trennwände auf jeden Fall entweder komplett aus Plexiglas machen werde oder aber das Plexiglas an einer Seite der Volierengitter anbringen werde (bin mir da noch nicht so sicher). Vielleicht fällt mir auch noch etwas anderes schlaues ein, aber das ist bisher geplant.

    lg
    yvonne
     
  6. Elke

    Elke Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Rainer

    wir haben den Zaun bei zaun-spezi.de bestellt,
    die Maschenbreite ist bei uns 19 x 19 mm
    die Drahtstärke 1,05 mm der ist im moment im Angebot

    Gruß
    Elke
     
  7. #26 Rainer Boerner, 7. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    wir haben den Zaun bei zaun-spezi.de bestellt,


    Hallo Elke,

    hatte da zwar noch ein anderen Anbieter gefunden,sind aber beide gleich teuer.
    Im Angebot ist aber nur eine 25m Rolle. Mal gucken,vielleicht nächsten Monat. Mit so viel Geld,hatte ich nicht gerechnet.

    LG

    Rainer
     
  8. #27 Benny-Lucca, 7. Mai 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
  9. #28 Rainer Boerner, 7. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Hi Yvonne,

    weiß auch noch nicht genau wie ich es mache. Vielleicht lasse ich 5cm Luft dazwischen.
    Trotzdem Danke dafür.

    LG
    Rainer
     
  10. #29 Rainer Boerner, 7. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Hi

    Wir reden hier doch aber von Edelstahl,nicht von verzinktem Draht??
    Aber wie schon gesagt,habe auch noch einen anderen Anbieter gefunden.

    Ich weiß,Edelstahl kann auch rosten. Aber da ich es sofort verarbeiten würde,würde ich es ja sehen und gleich reklamieren.

    Gruß

    Rainer
     
  11. #30 Benny-Lucca, 7. Mai 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Rainer,

    was ich habe IST Edelstahldraht. Zumindest wurde es mir als V2A Edelstahldraht Rostfrei! verkauft.

    Wir hatten unseren "Edelstahdraht" auch sofort verarbeitet und haben jetzt den Salat!

    Ersetzt bekamen wir nur den Draht.

    Die ganze Arbeit des wieder Entfernens und neu Verdrahtens sowie die Kosten für neue Nieten erhöhen jetzt ungeplant die Gesamtkosten der Voliere.

    Deshalb sei bitte vorsichtig.
     
  12. #31 Rainer Boerner, 7. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Habe noch mal ein paar Bilder gemacht,vielleicht gefallen sie euch.
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Rainer Boerner, 13. Mai 2009
    Rainer Boerner

    Rainer Boerner Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Braunschweig
    Hallo,bin so gut wie fertig mit meinem Schutzraum.
    Wollte auch eigentlich Fotos reinstellen,aber das Programm sagt immer: Fehler beim Hochladen. Keine Ahnung???

    Jetzt liegt mir noch mal was auf´m Herzen,was den Draht angeht.
    Ich habe mehrere Fachbücher über Graupapageien. In jedem Buch steht,falls man vor hat sich eine Außenvoliere zu bauen,kann man verzinkten Draht nehmen.
    Bin zu unserem Züchter gefahren,der mir ebenfalls sagte,er benutzt verzinkten Draht schon fast 30 Jahre für seine Papageien. Komisch.

    Habe mir dann noch einen anderen Züchter aus dem WP-Magazin rausgesucht und angerufen. Jetzt ratet mal,aus was seine sämtlichen Volieren sind???

    Verzinkter, Punktgeschweißter Maschendraht!

    Beide bestätigten mir,es wäre noch nie was passiert.

    Versteht mich nicht falsch,ich habe schon Angst um meine Tiere,aber die Angst habe ich erst in Euren Beiträgen hier bekommen.
    Kann es vielleicht sein,das Ihr einfach nur über übervorsichtig seit?

    Bin ein wenig durcheinander gerade....
     
  15. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Rainer,

    kann es sein, dass Deine Bilder zu groß sind ? Schau mal auf den Hinweis, wenn Du Fotos hochladen möchtest (die dürfen nur eine bestimmte Grösse haben).

    Bezüglich des verzinkten Drahtes denke ich auch, dass die meisten verzinkte Volieren verwenden (besonders die Züchter, die haben ja auch viele Volieren, wenn die alle aus Edelstahl sein sollten, würde das sicherlich sehr teuer werden). Ich meine mal gelesen zu haben, dass man verzinkte Volieren über ein paar Wochen draussen der Witterung aussetzen soll oder mit Essig gut abschrubben soll. Besonders gefährlich sind aber eigentlich die Zinknasen an den Gittern, die sollte man auf jeden Fall entfernen wenn man diese sieht.

    Ich weiß nicht, ob das etwas mit Übervorsichtigkeit zu tun hat wenn hier zu Edelstahl geraten wird. Fakt ist, es kann sein dass es bei verzinkten Volieren zu Vergiftungen kommt. Um dies von vorneherein auszuschliessen wird eben zu Edelstahl geraten.

    Ich habe selbst 2 (jetzt schon ältere) verzinkte Volieren. Damals war mir die Zinkproblematik auch noch nicht so bewusst, hätte ich mich aber vorher mal richtig schlau gelesen, hätte ich vermutlich auch lieber mehr Geld ausgegeben um auf der sicheren Seite zu sein !

    Meine geplante AV wird aber definitiv aus Edelstahl sein (erstens wegen der Vergiftungsgefahr aber auch weil es eben auch in ein paar Jahren noch schön aussieht).

    lg
    yvonne
     
Thema: Dauerhaltung Außenvoliere mit Schutzraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außenvoliere mit schutzraum

    ,
  2. außenvoliere mit schutzraum kaufen

    ,
  3. vogelvoliere mit schutzraum

    ,
  4. bauanleitung für vogelschutzraum,
  5. Schutzraum für Vögel bauen ,
  6. vogelvoliere außen mit Schutzraum ,
  7. 19x19 für mövchen,
  8. graupapagei schitzraum,
  9. volieren mit schutzraum,
  10. vogelvoliere schutzraum bauen,
  11. außenvoliere schutzraum,
  12. schutzraum für voliere,
  13. voliere schutzraum ,
  14. Vogelvolljare mit schutzraum,
  15. graupapagei schutzraum bauen,
  16. aussenvolieren mit schutzraum kaufen