Decke über Käfig, ja- nein?

Diskutiere Decke über Käfig, ja- nein? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Schönen Nachmittag liebes Forum, von früher haben wir noch in Erinnerung, dass man Abends über den Vogelkäfig eine Decke legte,wird in der...

  1. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Nachmittag liebes Forum,

    von früher haben wir noch in Erinnerung, dass man Abends über den Vogelkäfig eine Decke legte,wird in der Literatur anscheinend auch immer noch empfohlen.
    Uns fehlt zZt der Grund dafür, vermutlich Reizabschirmung, Nachtruhe etc.
    Aber warum?
    Auch die Vögel kennen doch den 24 Std Rhytmus mit langsamer Dämmerung,Nacht, Morgen und Helligkeit am Tag plus entsprechender Geräuschkulisse.
    Wenn wir gegen 22-23 Uhr das Wohnzimmer verlassen haben wir bisher (2.Tag) noch keine Decke drübergelegt. Wir sind in einer recht ruhigen Wohngegend, das lauteste sind eigentlich die Agas :-))
    Lt.einem "Fachbuch" sollten die Agas ca 10 Std "Ruhe" haben,
    Hm..in der Natur hätten sie das ja auch nicht so ohne weiteres.
    Unsere 2 tägige Beobachtung zeigt, dass die auch oft tagsüber ein Nickerchen halten.
    Wie ist Eure Meinung aus der Praxis?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    für ein abdecken hast du den grund ja selber schon genannt, ich persönlich sehe dafür keine notwendigkeit, ganz im gegenteil, denn wenn ich abends im zimmer sitze, willst du doch sicherlich die vögel sehen und nicht eine dekodecke anstarren. sollte allerdings ein fernseher in der nähe sein und zuviel hektik, kann es sinnvoll sein. besser ist es aber, wenn die vögel die dämmerung mitbekommen, den tagesanbruch, denn wenn du dann länger schlafen möchtest, wer nimmt dann die decke ab?
    einfach selber entscheiden, viele halter haben ihre voliere auch mit automatischer beleuchtung ausgestattet, mal mit dämmerungsschalter, mal ohne, wichtig wäre nur, dass die vögel nicht urplötzlich im dunkeln sitzen und sich nicht mehr ihren schlafplatz suchen können. wenn dies so wäre, plötzliches lichtabschalten, dann sollte man die vögel schon vorher abdecken, damit sie die ruheplätze aufsuchen können.
    im regelfall wird dies aber nicht notwendig sein.

    weiterhin viel erfolg bei der eingewöhnung

    gruß
    uwe
     
  4. #3 Silke_Julia, 18. Juli 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallöchen,

    wir decken unsere Federbällchen nicht ab. Wir lassen den Käfig immer offen. Sie wissen wann Schlafzeit ist und gehen von alleine auf ihre Schlafplätze, ohne dass wir groß etwas machen müssen. Aber es kommt auch schon mal vor, dass wir sie schlafen schicken müssen, zur Zeit bei dem Wetter toben sie viel rum, machen den ganzen Tag Krach da sind sie abends sehr müde. Wenn wir dann doch mal die Läden runtermachen müssen, wissen sie was die Stunde geschlagen hat :D und schwupp sind sie auf ihren Schlafplätzen. Manchmal kommt es auch vor, dass sie sich bemerkbar machen, wenn wir das Licht ausmachen sollen.
    Morgens bei dieser Jahreszeit machen sie schon um 07:30 Krach, solange bis wir aufstehen und die Läden hochmachen, damit sie rausschauen können was unten vor sich geht, "AGAS" könnten ja etwas versäumen, das wäre ja schlimm :D.
    Sie sitzen dann meistens schon auf dem dreiteiligen Ring und warten bis die Rolläden hochgemacht werden so nach dem Motto "macht endlich die Rolläden hoch", grins.
    Ihr werdet sehen, auf euch kommt noch einiges zu :zwinker:. Aber ihr werdet auch viel Spaß haben.

    LG von Silke
     
  5. Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ich decke Phoebe und Flocky ab, denn ich SCHLAFE gerne!!!

    Ich decke meine kleinen Monster Nachts immer ab, da sie derzeit in meinem Schlafzimmer stehen!
    Phoebe und Flocky haben die bescheidene Angewohnheit um 4 Uhr Morgens laut zu werden, wenn sie nicht abgedeckt sind! Und da ich gerne Nachts schlafe, kommt gegen 22 - 23 Uhr eine (extra für die Voliere angefertigte) Abdeckung drüber. In der Woche kommt diese gegen 6.30 Uhr wieder runter, am Wochenende spätestens gegen 9.00 Uhr.
    Das Abdecken sind Phoebe und Flocky aber von den Vorbesitzern auch gewöhnt und daher stört es sie nicht.
    Für Phoebe und Flocky ist das Abdecken schon ein richtiges kleines Ritual! Erst gibt es frisch Körnerfutter (da wird dann schnell noch mal etwas gemampft) und 15 Minuten später sind sie auf ihrer Schlafplattform und warten richtig auf ihre "Zudecke" und dann wird geratzt!
    Ich find das richtig lustig, wie sich da Abend immer das gleiche abspielt. Ist wie `ne TV Wiederholung.
     
  6. #5 watzmann279, 18. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo ich decke meine zwei auch nicht ab, allerdings habe ich Rollos an den Fenstern die mache ich halb zu, ab 22 -23 Uhr ist trotzdem Ruhe meine beiden sind bei mir im wohnzimmer u. das stört sie überhaupt nicht wenn der Fernseher läuft od. ich mich mit meinem Mann unterhalte, sie sind abends eigendlich ruhig, die Käfigtür ist offen aber ab 21 -23 Uhr maschieren sie hinein u. dann ist eigendlich Ruhe, ab und zu ein kleiner Quitscher aber sonst sind sie ruhig. Neugierig sind die zwei schon, mit einem Auge wird beobachtet was rundum passiert. Früh ab 6 Uhr wenn wir aufstehen gibt es ein wenig zwitschern und so . Am lebhaftesten sind sie wenn sie die ersten R :D unden tagsüber drehen . Mit den besten AGAgrüßen Ingrid
     
  7. #6 Naschkatzl, 19. Juli 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    also bei mir ist eh nix mehr mit Abdecken drin da keiner mehr von meinen mittlerweilen 12 kleinen Monstern in den Käfig geht. Doch ich kann wirklich sagen die haben ihren festen Rythmus. D.h. um 19 Uhr fliegen alle ausser die 4 Babies in die kleine Minivoliere raus und wollen geduscht werden und danach sucht komischerweise jeder seinen Schlafplatz auf, braucht zwar noch stundenlang für die Gefiederpflege aber dann schlafen die auch. Allerdings werden unsere Nachbarn alle um kurz nach 6 von den Aga`s geweckt weil die dann das gemeinschaftsliche Frühgeschrei anfangen.

    Also ich meine die Tiere haben von selber ihren Rhytmus drin.

    Grüssle
    Corinna
     
  8. Owl2911

    Owl2911 Guest

    Für mich gilt dasselbe wie für Quitschy, decke meine beiden auch ab, damit ich nachts schlafen kann. Sie stehen zwar nur im Zimmer neben dem Schlafzimmer, aber im Sommer legen sie auch spätestens um 4.30 Uhr los und dann so richtig. Leider habe ich keine Rollos. Die ersten beiden Male hatten die Racker netürlich Panik, aber dann war es auch schon gut.
     
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Völlig egal und eher eine Frage der Gewöhnung. Wenn deine Geier immer zu gleichen Zeit einen 'Nachtdecke' bekommen, wird sie das nicht stören - solange du die morgens wieder weg nimmst. Wenn sie keine Abdeckung kriegen, schlafen sie trotzdem - und reagieren wahrscheinlich erstmal panisch, wenn du plötzlich damit anfängst.

    Unsere Geier nehmen sich ihren Schlaf dann, wenn sie ihn brauchen. Auch tagsüber mit ausgiebigen Schläfchen. Die Vorgabe, dass die Geier nachts 12 Stunden Schlaf brauchen, habe ich auch schon oft gelesen - das bezieht sich dann denke ich auf Vögel aus tropischen Regionen, wo es keine Jahreszeiten gibt und immer Tag-Nacht-Gleiche herrscht. Das ist bei uns aber nunmal nicht so. Unsere Geier sind z.Z. ab spätestens 5 Uhr auf, im Winter halt später. Eben, wenn es hell wird...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  10. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Abend, liebes forum,
    So jetzt haben ja genug geantwortet.
    Die Tendenz geht klar zu "keine Decke", und wenn doch, dann eher aus eigenem Ruhebedürfnis heraus ;)
    Wir werden es auch ohne Decke lassen.

    BTW: Jetzt sind es schon 4 Tage. Die Kleinen haben jetzt voll den Käfig erkundet und werden immer mehr aktiv <freu>, aber sind noch sehr schüchtern.Schimpfend verschwinden sie auf das Dach des Schlafgehäuses, wenn man Futterwechsel macht. Und wehe man muss in den Käfig für das Badewasser wechseln. Mordsmässiges Gekreische.
    Haben irgendwo gelesen, dass es anscheinend Wochen dauert.
    Hm..wie sollen wir da mal komplett den Käfig reinigen? Speziell das Schlafhäuschen steht eigentlich an, schon viele Federn und so.
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Wolfgang und Doris
    ICH habe meine Agas noch NIE abgedeckt. Es sei denn, vorbeifahrende Autos blenden mit den Scheinwerfern

    Ich werde jeden Morgen zwischen 4 und 6 Uhr von meinen Rackern geweckt. Gibt es denn wat schöneres als einen Agawecker ????
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. #11 watzmann279, 20. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Wolfgang u. Doris, am besten ihr macht sauber wenn die Racker auf Freiflug sind, bei mir hat es ungefähr 4 Wochen gedauert bis ich ohne Geschimpfe den Käfig reinigen konnte, ich mach immer sauber wenn sie unterwegs sind, Beste Grüße Ingrid ;)
     
  13. numsi100

    numsi100 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ähm..hallo Ingrid,
    heisst das, das wir den Käfig erst richtig in ein paar Wochen sauber machen können? (?)
    Wir schätzen, dass wir sie wohl erst in 10 Tagen auf Freiflug bringen können.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Wolfgang und Doris,

    nein, Ihr könnt auch jetzt schon saubermachen, wenigstens das Nötigste. Dabei ganz langsame Bewegungen mit den Händen machen und ruhig mit den Agas sprechen. Natürlich werden sie wegflattern, aber der Käfig ist ja groß genug, daß sie sich in der entgegengesetzten Ecke verstecken können. Dann macht Ihr erst die eine Seite fertig und später die andere. Irgendwann werden die Beiden sich an Eure Hände und Stimmen gewöhnen (das sollen sie ja auch) und nicht mehr so hektisch reagieren. Wenn sie dann später mal Freiflug haben, dann könntet Ihr es ja so machen, wie es Ingrid schrieb.
     
  16. #14 watzmann279, 21. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :D Hei, zusammen ich möchte mich Gabi anschließen habe es auch so gemeint, mitt :) lerweile kann ich bei meinen zwei Kobolden auch saubermachen wenn sie drin sitzen, ich habe die zwei jetzt ca. 8 Monate. Beste Grüße Ingrid
     
Thema: Decke über Käfig, ja- nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. soll man eine decke über käfig von zebrafinken legen?

    ,
  2. ganzen Tag Decke auf käfig

    ,
  3. google mit welcher decke soll man kanarienvoegel abdecken abends

    ,
  4. vogel decke über käfig,
  5. agaponiden decke nachts drüber,
  6. argaponiden papagei abends zu decken,
  7. agaporniden abdecken,
  8. graupapagei decke über käfig
Die Seite wird geladen...

Decke über Käfig, ja- nein? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...