Decke

Diskutiere Decke im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Das tun wir aber doch alle? Oder? Mit besten Grüßen, gregor443 Die Egoismusdebatte wieder, wie nett!:p Philosophische Frage: Welches...

  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die Egoismusdebatte wieder, wie nett!:p

    Philosophische Frage: Welches Verhalten ist letztendlich NICHT egoistisch motiviert, wenn man genügend Hintergründe sucht, ist jedes Verhalten irgendwie egoistisch motiviert (bspw. altruistisches Verhalten => ich werde als besserer Mensch betrachtet).

    Wenn Heimtierhsltung NICHT egoitstisch motiviert ist im Sinne von "ich will von meinen Tieren nichts haben" dann ist sie m. E. entweder "Arbeit",man betrachtet sich in irgendeiner Form als professioneller Tierschützer in einer Organisation o. Ä. und wird dafür bezahlt (mit Geld oder Anerkennung) oder man betrachtet sich als besserer Mensch, weil man ohne Gegenleistung nur für die Tiere da ist und verbessert sein Selbstwertgefühl.
    (Beides kann ja durchaus legitim sein.)

    Jeder andere, der freiwillig Tiere hält, tut das natürlich, weil er sich davon etwas verspricht (= Egoismus, wenn man so will) sei es nun Interaktion oder interessante Beobachtung der Tiere.

    Beides wiederum doch normal und nicht verwerflich.

    Die Frage sollte mMn auch nicht lauten, "ist deine Tierhaltung egoistisch motiviert" sondern "geht es deinen Tieren gut", wobei ich persönlich denke "gut" reicht, "hervorragend" muss nicht sein (auch beim Menschen ;)).

    Gut heißt also, der Vogel bekommt seine Grundbedürfnisse erfüllt (Nahrung, Gesellschaft, Bewegung, Beschäftigung, angemessene Umgebungsgestaltung z. B. Temperatur etc.).

    Über den "Luxus" wie Schwarm, Freiflughalle, 24 h Freiflug, Außenvoliere etc. kann man diskutieren, man muss ihn aber mMn nicht einfordern (für Menschen, dito;)).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Bleibt doch bitte beim Thema.

    Für solche Grundsatzdiskussionen haben wir ein anderes Unterforum.

    Danke
     
  4. #23 Alexandra86, 13. August 2009
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Tja und da das ja nun nicht der Fall ist, werden die Grundbedürfnisse nicht erfüllt und somit geht es dem Tier, auf Dauer, nicht gut :nene:
     
  5. #24 Gewinnbriefe, 13. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gesellschaft, kann meiner meinung nach, auch bedeuten, den kleinen nich einfach in ein zimmer zu stellen in mal kurz rauslassen und dann wieder allein lassen.

    Egoistisch ist nur der, der gar nicht erst auf den Gedanken kommt egoistisch zu sein. "War das vielleicht zu egoistisch von mir, hätte ich mich anders verhalten müssen" wäre jemand der nicht egoistisch ist, und so gesehen gibt es sicher viele Menschen die nicht egoistisch sind.

    Wie dem auch sei. Das eigentliche Thema ist ja eh schon abgeschlossen.
     
  6. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    egoismus und alles andere hin oder her;) sicher ist, dass ein einzeln gehaltendes schwarmtier irgendwann psychisch "verkrüppelt"! ist beim menschen ja genauso... menschen die jahrelang alleine sind und keine liebe und zuneigung genießen, haben um es schlicht zu sagen irgendwann einen "knacks":nene:
    darum-->gesellschaft eines tieres der GLEICHEN art...menschliche gesellschaft bringt da wenig, außer ein bisschen ablenkung für das tier von seiner eher bescheidenen situation
    wenn du deinen vogel magst kauf ihm einen partnervogel!
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @Gewinnbriefe: Mach es Dir und Deiner Mutter leicht: Zeig ihr Videos, wo ganze Schwärme herumfliegen und fast alle Vögel handzahm sind.

    Und als ganz gewichtiges Argument: Ein Welli, der einmal wirklich handzahm ist, wird es auch bleiben, so lange man sich weiter mit ihm beschäftigt. Seine Scheu wird er nicht neu aufbauen, er wird sich aber definitiv mehr mit dem Partner beschäftigen.

    Und ein Vorteil: Ist einer zahm, wird es der zweite Vogel meist auch - natürlich abhängig vom Charakter, denn nicht jeder Welli wird wirklich zahm.

    Wenn Du einen zweiten Wellensittich anschaffst, dann sollte es ein gegengeschlechtliches Paar ergeben, aber zwei Hähne sind auch unproblematisch. Schwierig kann es bei zwei Hennen werden, weshalb die meisten Leute von einer solchen Verpaarung abraten.


    Ein Video, welches recht eindrucksvoll zeigt, wie zahm Wellis werden können, habe ich hier - außerdem kann man sich da gleich den Umgang mit den Einwegspritzen vom Tierarzt ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=ZOcck6ArTB8
     
  8. lucki527

    lucki527 Lukas

    Dabei seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Kehl (gegenüber von Straßbourg)
    Das mach ich...!:D
     
  9. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
  10. #29 Püschel-007, 14. August 2009
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    "Decke"

    Wir decken unsere Vögel schon immer ab (also, natürlich den Käfig/die Voliere). Selbstverständlich wird darauf geachtet, dass die Tiere nicht in Schlingen hängen bleiben können.
    Gründe: Sie machen besonders abends viel, viel Lärm und man versteht sein eigenes Wort kaum oder muss den Fernseher so laut machen, dass sich die Nachbarn beschweren.
    Oder: Die Nachbarn beschweren sich, weil die Wellis abends zu laut sind ;)!
    Meine zwar nicht, aber es soll solche Nachbarn geben...
    Man kann morgens (besonders im Sommer) nicht länger schlafen, weil die Geier ganz früh Lärm machen.
    Die Tiere bekommen so keinen "Zug" ab, wenn man lüftet.
    Übrigens: Meine gehen alle "rein", wenn es dämmert.
    Falls man Rollos hat (oder dicke Übergardinen) mag es auch so gehen...
    Sicher gibt es da andere Erfahrungswerte, meine sind wie oben beschrieben.
    Ps.: Hoffentlich überzeugst du deine Mama... Viel Glück dabei!!!!!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 Gewinnbriefe, 14. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs ihr jetzt mal am Telefon gesagt, weil sie momentan für 2 wochen nicht da ist, kümmer ich mich allein um den klein.
    Sie hat nur gesagt: "Ach ne, das wird dann auch zuviel" auf mein Argument er sei aber dann zu einsam sagte sie " Nein der ist doch nicht einsam, wenn ich da bin" (an dieser stelle: ich kümmer mich ümmer gut um den vogel also nich schlechtes über mich denken^^)

    Naja muste das jetz erstmal so hinnehmen, hab aber gesagt das ich das nochma diskutieren will. Hoffe mal das das dann klappt :traurig:
     
  13. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Frag sie mal wie sie sich fühlen würde,wenn sie unter lauter Wellis leben müsste,aber nie Kontakt zu Menschen haben dürfte.:nene:
    Da würde sie sich auch einsam fühlen.Und ich hab zb .von 2 auf 4 Wellis "aufgestockt" und selbst das ist nicht zuviel.
    2 Wellis machen nicht wesentlich mehr Dreck und Krach als einer im Gegenteil,ein Einzelwelli fängt schnell das Schreien oder Rupfen an,wenn ihm keiner antwortet.:(
     
Thema:

Decke

Die Seite wird geladen...

Decke - Ähnliche Themen

  1. Fremde Hennen "decken" lassen?

    Fremde Hennen "decken" lassen?: Jetzt halten mich vielleicht viele für total bekloppt Aber alles googeln, hat mir nix gebracht Eine HundeFreundin hat mich heute gefragt, ob...
  2. Decken und Kampf - Bitte um Hilfe

    Decken und Kampf - Bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben! Ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen: Seit einem Jahr haben mein Freund und ich 2 Kanarien. Wir haben sie...
  3. Beleuchtung Vogelzimmer für die Decke

    Beleuchtung Vogelzimmer für die Decke: Hallo, habe jetzt gerade ein wenig gestöbert zum Thema Beleuchtung aber irgendwie nicht das passende für mich gefunden. Daher nochmal das ganze...
  4. Von der decken toko

    Von der decken toko: Hallo Zuchte jemand auf dem Forum diese toko
  5. decke bei meinen braunohrsittichen ja nein?

    decke bei meinen braunohrsittichen ja nein?: Guten Abend habe mal ne Frage ob ich bei meinen Vögeln Nachts die Decke auf den Käfig machen soll oder ehr nicht ! Freue mich auf eure...