Delmenhorster sucht

Diskutiere Delmenhorster sucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi sorry ich weiß das es heir nicht reingehört aber ich denke nur heir spreche ich die delmenhorster und co an ! Möchte schon seit jahren einen...

  1. #1 ***SONIC***, 26. April 2008
    ***SONIC***

    ***SONIC*** Guest

    Hi sorry ich weiß das es heir nicht reingehört aber ich denke nur heir spreche ich die delmenhorster und co an !

    Möchte schon seit jahren einen grauen haben jedoch sind die meisten börsen immer so weit wech und laut eines bildes nur möchte ich mir keinen zulegen dernn so weiß ich nicht ob er mit sympatisch ist oder ich im ......

    Da nun meine frau auch ihren festen job hat und wir in 2 unterschiedlichen schichten arbeiten dachte ich mir nun machste dir deinen traum war da nun immer jemand zu hause wäre für den kleinen.

    Aber ich weiß bei besten willen net wo ich graue finden kann im umkreiß von Delmenhorst und hoffe das heir die leute aus der umgebung mir ein wenig Helfen können meinen Wunsch endlich zu erfüllen.

    Und noch mal sorry für das falsche forum posting.............


    ( Sorry für Fehler im schriftsatz ich bin leichter Legastheniker )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 amazonenpapa, 28. April 2008
    amazonenpapa

    amazonenpapa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Sonic,
    probiers mal bei der "Papageienhilfe Deutschland". Aber einen Einzelvogel wirst Du dort nicht bekommen. Es sollten immer mindestens 2 Tiere zusammengehalten werden. Du möchtest doch auch nicht allein leben, oder?

    LG
     
  4. Angie

    Angie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27... Niedersachsen
    Hallo Sonic,
    ich bin Delmenhorsterin und ich kann dir nur raten, wenn du Graupapageien haben möchtest, dann schaffe dir von vornherein 2 an. Willst du mehr erfahren, dann melde dich.Ich bin gerne bereit dir Informationen mitzuteilen.
    Gruß Angie
     
  5. #4 ***SONIC***, 8. Mai 2008
    ***SONIC***

    ***SONIC*** Guest

    Türlich habe ich ein ernstes interess.. aber gleich 2 .. nene ich weiß nicht warum jeder immer so einen wind darum macht das man sich gleich 2 hollen soll, bekommt er genügend zuneigung und aufmerksamkeit so kann man sie auch einzeln halten. Klar fühlt ein vogel sich einsam wenn er alleine ist aber dieses macht jede tierart, keiner sacht auch besorge dir 2 wellensittiche oder 2 katzen oder hunde oder fische oder oder oder. Es kommt immer darauf an wie viel aufmerksamkeit man dem jeweiligen tier zukommen läßt. Mein onkel z.b. besitzt nun seit 25 jahren einen grauen der immer alleine gehlten wurde und kein bischen zurückhalten oder gar vereinsamt ausschaut er hüpft und springt durchs leben ales wenn es nix schöneres geben würde. und ist körperlich wie mentahl sehr fitt.
    mit deisem verbleib euer sonic
     
  6. #5 GeierEla, 8. Mai 2008
    GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo sonic

    Viele andere, und auch ich würden selbstverständlich auch bei nem Welli, Hund, Katze oder Fisch sagen, dass es mind. zu zweit viiieeeel netter und Artgerechter ist! Weißt Du denn wirklich, ob der Graue von deinem Onkel glücklich ist? Woran erkennst Du das? Ihr wisst ja gar nicht, wie anders (glücklicher) er mit einem Partner wäre. Wahrscheinlich ist er aber jetzt das Leben alleine schon so sehr gewohnt, dass er sich an einen Partner nur noch schwer erfreuen könnte. Schade! :traurig: Und was ist denn so schlimm daran, gleich zwei zu nehmen? Ich bin ganz froh, dass immer so ein Wind darum gemacht wird, dass zwei besser sind - zum Glück sind Menschen ja fortschrittlich und wissen inzwischen, dass Papageien Schwarmtiere sind.
    Lass es Dir doch einfach noch mal durch den Kopf gehen, ob Du nicht ebenso gut zwei nehmen könntest! :zustimm:
    Ela
     
  7. #6 Periquito, 8. Mai 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Außerdem werden zwei Papageien genauso zahm wie ein einzelner auch, lernen unter Umständen sogar das Sprechen.:prima: Für dich ist das sichlerlich auch eine Entlastung, wenn sich zwei zusammen beschäftigen, wenn man mal zB was erledigen muss oder was anderes machen will...:zustimm:
     
  8. Angie

    Angie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27... Niedersachsen
    Hallo Sonic,
    schade, warum nicht 2 Graupapageien? Wo einer Platz hat haben auch 2 Platz. Oder? Du mußt nicht denken das alle Vögel so sind oder werden wie bei Deinem Onkel. Ein Einzelvogel ist immer in gewisserweise Einsam. Gerade "Graue" sind sehr Sensibel und Anspruchsvoll, die ,wie gesagt, in der Natur immer in Schwärmen zusammen leben. Beide meiner Grauen sprechen und pfeifen. Der eine mehr und der andere weniger. Überleg es Dir. Ich persönlich finde es schade das du nur einen Vogel möchtest.:(
     
  9. #8 ***SONIC***, 11. Mai 2008
    ***SONIC***

    ***SONIC*** Guest

    Nun ja ich habe ja nie gesagt das ich nur einen möchte .. aber 2 zu finden wird auch nicht leicht... zudem sollen es wenn schon 2 sein die schon seit langem zusammen sind ... denn man weiß ja nie wie sie sich vertragen.... erstmal war eigentlich nur einer geplant und denn noch später ein zweiter .. aber ich werd mal schaun was sich da amchen läßt evt finde ich ja irgendwo wem der 2 hat und sie nicht mehr betreuen kann..:zustimm:
     
  10. #9 GeierEla, 12. Mai 2008
    GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hey Sonic!
    Das finde ich gut, dass Du nicht komplett abgeneigt bist, auch zwei zu nehmen. Und ich denke, u.U. ist es vielleicht genauso leicht oder schwer, ein Paar zu finden, wie einen einzelnen.
    Ich drücke die Daumen´! :zustimm:
     
  11. #10 weissgundi, 13. Mai 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen sonic...

    warum möchtest du einen grauen...aus welchen gründen ? wie stellst du dir das vor und wie wirst du ihn halten ?

    grüsse gudrun
     
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ein Bild kommt nach!
     

    Anhänge:

  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Das kannst du verhindern, lieber Delmenhorster.
     

    Anhänge:

  14. #13 Sascha123, 13. Mai 2008
    Sascha123

    Sascha123 Guest

    Hallo,

    auch wenn es hart klingt aber wer einen Graupapageien alleine hält hat überhaupt keine Ahnung von den Tieren. Das zu lesen ärgert einfach nur.

    Es kommt dann meist immer die Geschichte mit "der alten Oma, die ständig da ist..." und sonstige schöne Ausreden.

    Sicherlich kann man einen Grauen alleine halten und man kann auch Menschen jahrelang von der Aussenwelt isolieren aber ob die das wirklich toll finden?

    Graupapageien sind intelligente Schwarmtiere, die eigentlich zu hunderten in der Natur zusammenleben und sozialen Kontakt zu ihresgleichen brauchen. Der Mensch kann niemals ein wirklicher Ersatz sein!

    Oder kann man als Mensch auch nur mit einem Gorilla glücklich werden?

    Wer meint, er bräuchte nur ein Tier, dem unterstelle ich eine mangelhafte Ausereinandersetzung mit dem Thema oder einen starken Egoismus der über Tierliebe hinaus geht.

    Die Zeitungen sind voll von einsamen "Schreiern" und "Rupfern" bei denen das Experiment schief gegangen ist. Jedes Tier reagiert langfristig anders.
     
  15. #14 DerGeier20, 13. Mai 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wir haben auch am Anfang gedacht ein Vogel währe glücklich doch schon als Jack ein Jahr bei uns war (da war er ein Jahr und vier Monate alt) tat er uns leid. Tja und da kam die Luna und seit dem ist Jack viel besser drauf und ich merke das er mehr spaß am Leben hat. (Beide sprechen auch, manchmal sogar zu viel:p)

    Man sollte bedenken das Menschen auch nicht alleine leben wollen! Und jetzt sach nicht bei Menschen ist das anders, denn sie sind ja keine Tiere. Tja vergesst nicht wir stammen vom Affen ab, außerdem waren die Tiere zu erst da und alles hat sich nach und nach aus ihnen entwickelt!

    Anbei Fotos von zwei Grauen die sehr glücklich miteinander sind! (da laufen sie sich gerade beide gegenseitig hinterher:zwinker:)
     

    Anhänge:

  16. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Die gibts auch mehr als genug wenn sie Paarweise gehalten werden.


    a.dau soll das heißen das alle Graupapageien oder Papageien die einzeln gehalten werden so aussehen?????
     
  17. anja1976

    anja1976 Guest


    Zu 1. Da gebe ich dir recht, janett71

    Zu 2. Das würde mich auch interessieren.

    Also, wir haben uns auch erst einmal einen Grauen gekauft. Und das nicht aus dem Grund, weil wir uns nicht informiert haben oder von Natur aus Tierquäler sind, sondern einfach deshalb, weil wir erst einmal sehen wollten, wie wir mit ihm klar kommen. Wir hatten vorher noch nie ein Tier und wir sind dreimal bei der Züchterin gewesen, um uns zu informieren (mal abgesehen von Büchern, dem Internet etc.) und ihn dort in seinem ersten Zuhause zu sehen.

    Und ich habe mir das, ehrlich gesagt, nicht zugetraut, zwei von ihnen sofort hier zu haben. Dafür war ich mir einfach zu unsicher im Umgang. Jetzt, nach 6 Monaten, bin ich da schon lockerer und wir möchten Frodo hier garnicht mehr missen.

    Ich kann Sonic schon verstehen, dass er sich erst einmal einen kaufen möchte. Es ist ja auch, wenn man mal ehrlich ist, nicht ganz billig. Und man möchte dem Tier auch ein gutes Zuhause bieten und nicht ein Erdloch im Keller. Man kauft eine Voliere, einen oder mehrere Käfige für unterschiedliche Ansprüche, Freisitz, Spielzeug, Futter, ich könnte noch mehr aufzählen, aber ihr wisst ja alle, was ich meine und was da zusammen kommt.


    Ich finde auch, dass das jeder für sich entscheiden sollte. Und das Argument, dass der Mensch auch nicht alleine leben möchte, ist schon ok. der ist eben auch ein Herdentier, aber als Eltern bekommt man auch nicht immer sofort Zwillinge!

    Ich finde, dass Sonic sich da schon gute Gedanken drüber macht und wir sollten ihm helfen, anstatt ihn wieder sofort anzupflaumen!

    Gruß. Anja
     
  18. #17 DerGeier20, 13. Mai 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Das Argument mit den Zwillingen ist schwachsinn, denn die Kinder haben viele andere Kontakte (FREUNDE)

    Wenn die Tiere einem zu teuer sind soll man am besten die Finger davon lassen, denn der TA kostet ja auch Geld. Wer sein Tier (oder Tiere allgemein) liebt bringt dafür auch das nötige Geld auf. Wir haben für unsere auch schon mehrer tausend euro bezahlt (TA, Anschaffung, Futter, Bauer usw.) und hatten auch nicht wircklich das Geld dafür. Haben dann aber unsere Ansprüche zurück geschraubt um den beiden ein gutes Leben zu bescheren. Luna hat 600€ (wie auch Jack) gekostet und das Geld habe ich (SCHÜLERIN die von Ihren Eltern keinerlei Geld bekommt) für Jack (damit er einen Partner bekommt) auch bezahlt!!!!
     
  19. anja1976

    anja1976 Guest

    Ja, aber erst ab einem Alter von sagen wir mal 1 Jahr, wenn sie das erste mal in die Krabbelgruppe gehen. Davor sind auch Mama, Papa und vielleicht noch die Großeltern zuständig, vorausgesetzt sie leben in der Nähe oder sind noch so fit, dass sie sich kümmern können.

    Richtig, wenn man meint, sie sind zu teuer, dann sollte man´s sein lassen. Genau das haben wir uns auch überlegt. Wir haben schon für den Vogel alleine 1400 € hingelegt. Aber wir wollten ihn und dann bringt man das auch gerne auf. Jetzt wird erstmal wieder gespart für den nächsten. Fertig aus. Das finde ich persönlich nicht verwerflich oder wer weiß wie schlimm.

    Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DerGeier20, 13. Mai 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ne das sage ich auch nicht, wir mussten ja auch sparen. Ich lehne nur das verhalten der leute ab die von anfang an gegen einen zweiten grauen sind!
     
  22. anja1976

    anja1976 Guest

    Da bin ich nicht gegen. Und auch Sonic hat da nie das Gegenteil behauptet.
     
Thema:

Delmenhorster sucht

Die Seite wird geladen...

Delmenhorster sucht - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  3. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  4. kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause

    kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause: ..ein kleiner zebrafinken.schwarm von 7 kobolden sucht ein neues zu hause.. ..wer aus dem raum hamburg - bergedorf kann ihnen ein liebevolles zu...
  5. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...