Delphie und Phoenix !!!

Diskutiere Delphie und Phoenix !!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; So kurz zur Einführung ,Delphie ist einer meiner schwulen wf Hähne und Phoenix ist der mit Kiki verpaarte Weißkopf! Seit ca. drei Wochen haben...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So kurz zur Einführung ,Delphie ist einer meiner schwulen wf Hähne und Phoenix ist der mit Kiki verpaarte Weißkopf!
    Seit ca. drei Wochen haben Phoenix und Delphie wohl ein Problem miteinander , Delphie fliegt ständig Angriffe auf Phoenix , vor zwei Wochen kam ich Morgens ins Schutzhaus und alles lag voller Federn und von dem Tag an greift Delphie Phoenix ständig an , es geht jetzt soweit , dass Phoenix gar nicht mehr in die Voliere raus fliegt und innen nur noch in einer Ecke hockt ! Kiki natürlich immer bei ihm , geht auch nicht mehr raus ! :nene: Wenn Delphie draußen ist hechtet Phoenix zum Futter und schlingt das Futter nur so in sich rein , wenn Delphie das mitbekommt geht er direkt wieder auf ihn los und verjagt ihn vom Futter , mittlerweile traut er sich schon kaum noch zu fressen , habe Angst dass er nicht genug frisst !!!:traurig:
    Erst dachte ich ja er wären Revierkämpfe oder Rangordnungsstreit aber geht das dabei soweit ???? :?
    Die Anderen verstehen sich alle super , bei denen kommt sowas auch nie vor.
    Phoenix ist nicht mehr der stolze Hahn der er war , er sitzt nur noch wie ein Häufen Elend in der Ecke und gibt keinen Laut mehr von sich !!!
    Bin total ratlos:?
    Brauche mal Euren Rat , was meint Ihr woran das liegen könnte , und was soll ich machen ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yalova

    Yalova Guest

    Hallo!

    Wie lange hast du denn die Beiden? Und wie alt sind sie?
    Wenn du sie von Jungen Vögeln an hattest,(und sie sich prima vertanden hatten), kann es jetzt sein, das sie erwachsen werden und Phönix deinen Delphie nun als Feind ansieht. :+klugsche

    Wenn das ganze so jetzt schon seit DREI Wochen geht und es keine besserung gibt, würde ich die Vögel trennen, denn es könnte wirklich sein, das der Vogel zu wenig frisst. :schimpf:
    Außerdem ist es ja eine Qual für den Vögel, sich STÄNDIG von seinem Rivalen bedroht zu fühlen und angegriffen zu werden! Deshalb sitzt er ja auch nur noch in einer Ecke.:traurig:

    Also das beste wäre denke ich sie zu trennen, wenn du die Möglichkeit hast.;)
    ( zum beispiel Delphie mit seinem Partervogel in eine andere Volli tun)

    Yalova:freude:
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo !!!

    Also , es sind keine Jungvögel mehr , Delphie ist 12 Jahre und Phoenix geschätzt ca. 5 Jahre !!!
    Sie leben erst seit ca. 4 Monaten zusammen in der Voliere , am Anfang gab es auch keine Probleme , sie haben sich super verstanden , es geht auch wirklich nur von Delphie aus .
    Beide sind verpaart , der eine zwar schwul aber anscheinend sehr glücklich !
    Leben ja erst relativ kurz zusammen , vielleicht doch Rangordnung ???
    Aber so heftig ???:?
    Trennen auf die Dauer geht nicht habe nur eine Außenvoliere !!! Über Tag trennen im Innen und Außenbereich wäre bei diesen Temperaturen möglich aber nicht wenns kälter wird .
    Klar das ist echt kein Zustand für den armen Phoenix , aber könnte es sich nicht vielleicht wieder legen ???
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Steffi :0-


    Kann es sein das sie brutig sind und/oder sich um eine Henne streiten :? :? :?
    Bei mir kam es zu "großen" Kämpfen als im Frühjahr 04 alle brutig waren. Es wurde die Rangordnung neu ausgekämpft und das Revier. Sogar mein Mann war ein Rivale und wurde attackiert.

    Irgendeinen Grund hat diese Aggressivität zu 99% bei Nymphen. Da sie a ein friedliches Völkchen sind.
    In seltenen Fällen gibt es Nymphen die nicht Schwarmfähig sind, oder mit einen bestimmten nicht im Schwarm leben können. Sollte das der Fall sein würde ich Dir empfehlen einen der Streithähne, wenn verpaart natürlich mit Partner abzugeben.
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Heidi !!!

    Also , brutig sind sie zur Zeit auf gar keinen Fall , das weiß ich genau !!!
    Delphie der Angriffflieger ist schwul verpaart , er liebt nur seinen Coco und will keine Henne , das ist wohl nicht der Grund denke ich !
    Könnte es sein , dass er Phoenix nicht mag da er ein Weißkopf ist und keinen Wangenfleck hat und Delphie einfach denkt , der gehört nicht zu uns da er anders aussieht ??? Gibt es sowas bei Nymphen ???
    Ich sehe keinen Grund für sein Verhalten zu den anderen Hähnen ist er auch friedlich , nur auf Phoenix geht er los und der wehrt sich nicht !!!
    Kann ich denn gar nichts an der Situation ändern , außer sie zu trennen ???
    Ich dachte , ich setze die beiden Schwulen mal seperat und lasse sie nach ein paar Tagen wieder zusammen und schaue mal wie Delphie sich dann verhält!
    Oder ist das auch falsch ???
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Steffi :0-


    Ich kann mir nicht vorstellen das eine Trennung von ein paar Tagen eine Veränderung bringt :traurig:

    An der Theorie mit em WK kann schon ewas drann sein. In Gesprächen mit Züchtern wurde mir gesagt das WK schwieriger zu verpaaren sind. Sie vermuten wegen des fehlens des nymphentypischen Wangenfleckes.
     
  8. Yalova

    Yalova Guest

    Da sie erst so kurz zusammen sind hat das sich wohl so ergeben das sich die zwei nicht vertragen. Und ich glaube das ändert sich nicht mehr, würde ich mal schätzen, da es Männchen sind.
    Eine Kurze trennung würde, denke ich mal, auch nichts bringen. Die müssten dann schon ganz getrennt werden.
    Das ist ja echt eine blöde Situation jetzt, da du nur eine Außenvoliere hast.

    Ich würd sie noch ein bisschen beobachten und dan, wenn kein guter ausgang in sicht ist, sie wirklich trennen. :idee:

    Tipp: Du kannst ja ein Nymphenpaar in deine Wohnung einziehen lassen, oder?;)
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Heidi !!!

    Habe bei Delphie auch den Verdacht , dass es an dem fehlenden Wangenfleck liegt und er denkt vielleicht dass Phoenix nicht zu seiner Art gehört , sehe halt keinen Grund dafür , außer vielleicht , dass Phoenix vielleicht sowas wie ein Prügelknabe unter den Nymphen ist , er wehrt sich ja auch nicht er lässt sich einfach von Delphie jagen , als sei es normal!!! Was mich halt nur stutzig macht ist dass sich ja sonst alle gut vertragen , es ist nur Phoenix der von Delphie gejagt wird !!!
    Wie auf folgenden Bildern zu sehen ist , so geht es den ganzen Tag , Delphie ist Phoenix nur am jagen , er droht höchstens mal mit Schnabel aufmachen aber das stört Delphie nicht er geht voll drauf !!! Er ist ihm nur am nachstellen !!! Der Arme findet gar keine Ruhe !
     

    Anhänge:

  10. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Trennung !!!

    In mir herrscht gerade ein Gefühlschaos , ich glaube langsam echt , es ist das Beste , die Beiden zu trennen !!!:nene:
    Es geht ja schon drei Wochen so und es wird nicht besser sondern schlimer !

    @ Yavola ich habe leider in der Wohnung keinen Platz , eine große Voliere zu bauen , außerdem sind es genau die beiden Paare die am besten für Aussenvolierenhaltung geeignet sind , Coco und Delphie sind meine ersten Nymphen und leben sozusagen schon immer draußen . Und Kiki und Phoenix kommen zwar aus der Wohnung , Kiki ist aber extrem scheu und ängstlich und würde sich garantiert bei dem Trubel bei uns in der Wohnung , durch Kinder und Hunde nicht wohlfühlen , sie sind ja auch jetzt die Voliere gewöhnt , Kiki und Phoenix brauchen nicht unbedingt Menschen um sich , ich hoffe Du verstehst was ich meine ! Sind halt ideale Volierenvögel !!!

    :traurig: Ich weiß keinen Rat , ich möchte keinen hergeben , aber für Phoenix ist das so kein Leben und Kiki leidet ja auch mit . :nene:
    Seit drei Wochen hoffe ich dass sie nur die Rangordnug festlegen , aber langsam glaube ich nicht mehr daran .
     
  11. Yalova

    Yalova Guest

    Aber du musst doch keine Voliere bauen. Du kannst ja einen Käfig kaufen, und freiflug..Aber dann ist da ja der Hund und kinder...stimmt..
    Sorry aber da fällt mir jetzt nichts mehr ein. Tut mir leid für dich.
    Ich hoff es wird gut und du musst keine abgeben. :trost:

    Yalova
     
  12. #11 bentotagirl, 6. November 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Steffi
    Wenn sich die Lage nicht beruhigt bringe die beiden wieder.
    einen Käfig in der Wohnung halte ich nicht für gut. Die beiden waren immer in einer Volliere innen oder aussen aber Käfig sind sie nicht gewöhnt.
    Es ist super schade das Delphie den Phoenix nicht mag.
    Eine Lösung für das Problem weiss ich aber auch nicht. Bei mir haben sich immer alle verstanden.
     
  13. maxima

    maxima Guest

    hallo delphie

    auch wenn nymphen schwul sind sind sie brutig und verteidigen so ihr revier auch wenn sie kein nest haben oder keine eier legen.

    allerdings gibt es auch nymphen die ständig andere traktieren.

    bei deinen umständen und deiner bisherigen volierengröße (so wie ich schätze 2,5x 2,5 m)würde ich eine voliere in der voliere machen, ich würde im eck so einen quadratmeter als kleine voliere abtrennen und dann kannst du sie ja auch im gemeinsamen fleiflug ab und zu fliegen lassen oder alle paar tage die reviere wechseln, dann können alle genug fliegen.
    und die streithähne wären erstmal getrennt.
    aber achte unter umständen darauf, daß du gleich mit doppelgitter arbeitest damit sie sich nicht durchs gitter dann die zehen und krallen abbeißen.

    lg meo
     
  14. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn es also seien kann , dass Delphie doch brutig ist und sein Revier verteidigt müsste es sich doch geben , oder ???
    Vielleicht wäre es ja auch möglich , dass Delphie eventuell jetzt doch ne Henne möchte ??? Er ist ja bestimmt nicht freiwillig schwul , da er ja sozusagen Zwangsverpaart ist mit Coco !
    @ maxima Die Voliere hat die Maße 3,40 L x 2,50 B ,
    Die Voliere abtrennen , kommt für mich nicht in Frage , finde sie haben so schon zu wenig Platz zum fliegen , würd ja gerne noch anbauen !!!
    Ich trenne sie jetz erstmal zeitweise , damit Phoenix auch zur Ruhe kommen kann .
    Meint ihr es ist ne Überlegung wert , doch noch zwei Hennen dazuzuholen und die Schwulen zu trennen ??? Coco rupft Delphie ja auch und so richtig verliebt tuen sie ja auch nicht .
    Vielleicht ist Delphie so aggressiv da er evtl. auch ne Henne möchte ???

    @ Andrea , klar wenn nichts zu machen ist , ist es das Beste sie zu trennen und dann werde ich sie Dir leider zurückbringen müssen , möchte sie aber nicht hergeben kann ich denn gar nix mehr versuchen , um Delphie wieder friedlich zu bekommen ???

    @ Yalova Käfig wäre quälerei für Beide Paare , da sie alle Voliere gewöhnt sind , weißt Du in einer Voliere machen die Vögel was sie wollen , sind sozusagen ihr eigener Herr und wenn ich sie in die Wohnung holen müsste dann müssten sie sich uns anpassen . Wegen der Hunde könnten sie nicht ständig fliegen und wären dann oft im Käfig !!!
     
  15. chrislana

    chrislana Guest

    huhu Delphie!
    Ich würde auch zu einer Voli in der Voli tendieren. Wenn du sie aber nicht kleiner machen willst, dann bau doch links an der Seite noch was an, Richtung Küche. So sehen sich alle Nymphen, können sich aber nicht zanken. Sonst fällt mir auch nix ein:+keinplan
    Oh man...wenn man Tiere hat wird alles kleiner und weniger....der Geldbeutel, die Zeit und dann noch der Platz...
     
  16. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Chrissy ,
    lang nichts gehört , das mit dem anbauen schön und gut , das Problem ist nur , dass der Anbau dann nicht ans Schutzhaus angrenzen kann und das könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren , dass dann welche immer Draußen sitzen müssten und die Anderen innen im warmen Schutzhaus:nene: , das fände ich ziemlich gemein und sehr kalt im Winter!!!

    Hat denn niemand noch ne Idee ??? Wie wärs mit Weißkopf rote Bäckchen malen ? Vielleicht liegt es ja wirklich daran ???
     
  17. #16 Sittichmama, 7. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Die Theorie mit dem Wangenfleck halte ich schon für möglich, da ich schon öfter gehört habe, dass Weißköpfe im Schwarm nicht so akzeptiert werden wie Nymphen mit Fleck.

    In ein Paarhaltung geht das wohl ohne Problem, aber im Schwarm halt nicht. Ich weiß z.B. von einem Weißkopf in einem Schwarm, der lebt quasi allein trotzdem Schwarm und der Rest der Truppe geht ihm aus dem Weg.
     
  18. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Also ich kann bei meiner Truppe, nicht sagen das sie sich nicht mögen und ich habe drei WK und einer ist sogar schon fest verpaart mit einer geperlten Henne(Tobby) (die zwei in der Mitte) und sie liebt ihn abgöttisch und würde ihn für keinen anderen verlassen. Meine Lutinohenne(Dori) und der geperlte WKHahn(Bepop) sind auch schon ein klein wenig verbandelt,sie unternehmen zumindest einiges miteinander. Bei dem wildfarbenen Hahn(Sam) und der WKHenne tut sich nix, umständehalber, da Piepsy lieber auf Wellis aufpasst.

    [​IMG]
    Von links nach rechts: Dori, Sam, Tobby, Oggy, Bepop. Unten: Piepsy
     
  19. #18 Sittichmama, 7. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Christina,

    Du hast aber auch mehrere WKs, da denken sie vielleicht, dass das so sein muss.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr , je mehr ich sie beobachte und drüber nachdenke , glaube ich an diese Theorie mit dem Weißkopf-Hass bei Delphie , hatte sie jetzt getrennt und wollte heute Vormittag alle zusammen rauslassen , was denkt ihr , Delphie raus aus dem Käfig , Antennen raus , kurze Suche und wieder voll drauf auf Phoenix !!! Hatte das Gefühl durch die Trennung war es heute Morgen noch schlimmer ! :(
    Ich weiß mir keinen Rat mehr , ich denke für Phoenix und auch für Kiki ist es das Beste wenn ich sie zu Andrea zurück bringe !:traurig:
    Es bricht mir fast das Herz , vorallem weil ich weiß dass sie ja bei ihr auch nicht bleiben können und wieder weitervermittelt werden müssen !
    Ach es ist so gemein ,nie klappt was so wie man es sich vorstellt . :traurig:
     
  22. diekleine

    diekleine Guest

    arme maus !

    mensch ist ja echt blöd du tuhst mir echt leid !
    das ist ja eine blöde situation !
    aber was willst du sonst auch machen , ich kenne mich leider auch nicht so aus ! aber es gibt ja unter menschen auch sowas wie hass (leider)
    ich drücke dir ganz ganz dolle die daumen , das du eine lösung findest !
    habe leider meine volie noch nicht !

    ich drücke dir ganz ganz dolle die daumen :trost:
     
Thema:

Delphie und Phoenix !!!

Die Seite wird geladen...

Delphie und Phoenix !!! - Ähnliche Themen

  1. Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke

    Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke: Hallo, ich habe da gestern per Zufall reingeschaut. Die erste mit den Delfinen habe ich nicht mehr so ganz mitbekommen. Wirklich schade, aber die...
  2. ARD, heute (06.02.) um 20:15 - Seeadler - Der Vogel Phoenix

    ARD, heute (06.02.) um 20:15 - Seeadler - Der Vogel Phoenix: Heute, am 06.02. zeigt das ARD um 20:15 Uhr die Dokumentation "Seeadler - Der Vogel Phoenix"- Inhalt: Der Lebensraum der Seeadler erstreckt sich...
  3. Zwerg Phönix Züchter

    Zwerg Phönix Züchter: Hallo gibt es hier Zwerg Phönix Züchter im Forum wenn ja einfach mal hallo sagen und bissel über die Zucht erzählen meine farbschläge sind weiße...
  4. Neu hier und Liebhaber von Phönix und Onagador

    Neu hier und Liebhaber von Phönix und Onagador: Hallo, gibt es hier noch jemanden, der sich mit Phönix, Zwerg-Phönix und Onagadori beschäftigt?
  5. Phönix; schwarz

    Phönix; schwarz: ...möchte euch mal meine großen schwarzen Phönix vorstellen!