Den erziehe ich auch noch...

Diskutiere Den erziehe ich auch noch... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich habe das unverschämte Glück wieder arbeiten zu dürfen, und zwar in Wechselschicht. :cheesy: Normalerweise gibt es bei uns morgens Müsli,...

  1. #1 dragon109, 5. Juli 2004
    dragon109

    dragon109 Guest

    Ich habe das unverschämte Glück wieder arbeiten zu dürfen, und zwar in Wechselschicht. :cheesy:

    Normalerweise gibt es bei uns morgens Müsli, gegen 10 Uhr dann Apfel. Das ist einfach so. Hat sich so ergeben... Wenn ich nun Frühschicht habe ist es umgekehrt.
    Am Samstag musste ich nun auch schaffen, also war mein Mann zum versorgen angestellt.
    Was das wohl wird... ;) dachte ich mir.

    In der Frühstückspause musste ich natürlich anrufen und fragen, ob alles geklappt hat.
    "JAAAAA" sagte er, "Rigo kam, schaute in den Napf und schimpfte wie ein Rohrspatz. Er schlug wie wild mit den Flügeln und meckerte, das die Scheiben wackelten!"

    "Was hast im denn gegeben" wollte ich wissen.

    Er: "Ganz normal, Keimfutter mit Apfel...! 8o 8o 8o

    IN EINEM NAPF! DAS GIBTS DOCH NICHT!

    Hat es dem Racker nicht gepasst, weil es so nicht üblich ist. Aber der Papa wird schon noch lernen wie man Müsli macht... :D :D :D

    Und die Moral von der Geschicht: Ändere Agas Frühstück nicht! :jaaa:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 5. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das gezeter kann ich mir bildlich vorstellen! :jaaa:
    :D :D :D

    immerhin hat dein mann sofort verstanden, dass etwas nicht stimmt. das wird noch. ;)
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Heftig, die kleinen Frechdachse bringen ihm schon bei, wo`s lang geht. Unser ältester Pfirsich Ricky hat eine spezielle "Meckerecke" da kreischt er und schlägt wild mit den Flügeln. Wenn ich dann hingehe, unterbricht er seinen Protest und setzt sich vor den Ort seiner Mängelrüge :+smiley: Das kann alles mögliche betreffen, man sieht aber sofort, was er meint. Und die anderen sitzen total neugierig da und beobachten, was passiert. Wenn ich dann alles zu seiner Zufriedenheit geregelt habe, dann ist es ruhig, wehe, wenn nicht, dann setzt das Geschrei wieder ein bis die Federlose vom service endlich begriffen hat :D Agas reklamieren sofort, da fallen fast die Ohren ab :D Dein Mann wird von denen erzogen, umgekehrt klappt es nämlich nicht. Liebe Grüsse von Andra :0-
     
Thema:

Den erziehe ich auch noch...

Die Seite wird geladen...

Den erziehe ich auch noch... - Ähnliche Themen

  1. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  2. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  3. Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?

    Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?: Mein Freund hat ein Vogeljunges vor dem Angriff einer Katze gerettet.:roll: Eigentlich mag ich Sowas überhaupt nicht,aber nun haben wir es...
  4. Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?

    Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?: Hallo, liebe Community Schon lange bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar und habe nun endlich eine Anzeige...
  5. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...