denke hab einen fehler gemacht

Diskutiere denke hab einen fehler gemacht im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hi, Beim durchstöbern der Zeitung heute um 16.30 hab ich eine Blaustirnamazone weiblich ca 10 jahre zu verkaufen gelesen....und das um die...

  1. manila

    manila Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84061 ergoldsbach
    Hi,
    Beim durchstöbern der Zeitung heute um 16.30 hab ich eine Blaustirnamazone weiblich ca 10 jahre zu verkaufen gelesen....und das um die Ecke(40km) von mir ....dachte das wäre was für meinen Charly (Venezuela geschlecht noch nicht bekannt ein Jahr alt)Hm leider hab ich nicht lange überlegt, den sehr günstig war sie auch noch..Leider ist die besitzerin des Vogels vor ca 3 Monate verstorben und ist zur Enkelin gekommen die jetz ein 8 wochen altes Baby hat und der Vogel Eifersüchtig reagiert.Nun ja ich und mein Freund haben die zahme sprechende Lora geholt und neben Charly getrennt voneinander zusammengestellt..Charly war sehr ruhig und Nora sehr unruhig auf der Stange hin und her gelaufen...Momentan schlafen beide... meine Frage verstehen sich eine Blaustirn und Venezuela von der Sprache her ?Und war es ein fehler?
    lg manila
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sonya0_7, 14. Mai 2009
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Manila,
    es ist nicht so leicht zu sagen, ob es ein Fehler war.
    Am Besten ist natürlich immer die artgleiche Verpaarung.

    Aber BS und Venezuela kann gut gehen.
    Sie "sprechen" zwar etwas unterschiedlich, aber sie haben durchaus "Verständigungsmöglichkeiten".
    Davon ab kommt es eh immer auf die Tiere an, wie sie reagieren.

    Und von gestern auf heute kannst Du wohl kein Wunder erwarten. Passiert zwar gelegentlich, ist aber doch eher die Ausnahme.
    Dein Charly ist auch noch sehr jung, Lora mit Sicherheit auf die alte Dame geprägt.
    Wird sicherlich nicht einfach, ist aber zu schaffen.
    Viel Glück!

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  4. #3 Abbraxas, 14. Mai 2009
    Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kommt auf die Amazone an , wenn ich von meiner Lora ausgehe ,kann es gut gehen. Selbst mit anderen Papageienarten von ganz unterschiedlichem Alter kam sie immer gut aus , egal wie groß oder klein sie waren.Nur von Männern ihrer Art wollte die Gute nicht´s wissen,bis auf letztes Jahr als plötzlich ihr Traummann auftauchte.Im Moment sitzt das alte Mädchen auf Eiern, ist zwar nicht´s drin , aber was soll´s . Die Beiden sind auch nicht mehr die Jüngsten(er weit über 30 und sie gute 25).
     
  5. manila

    manila Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84061 ergoldsbach
    hi versuch mal fotos reinzustellen

    ich hoffe das ich glück hab und von den beiden fotos reinzustellen kann...
    Denke von Charly aus gibt es keine bedenken,er beobachtet die ganze
    zeit lora und putzt sich möchte nicht mal raus von käfig sonst bettelt er um die zeit...Lora schaut ihn dabei zu.. nun ja werd mal einige tage abwarten , bis ich beide gemeinsam rauslassen kann oder?
    lg manila

    ,
     

    Anhänge:

  6. Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fehler, Jein. Natürlich wäre es gut gleiche Arten gemeinsam zu halten. In diesem Fall hätte ich wahrscheinlich auch so gehandelt.
    Da das Verbreitungsgebiet der beiden Arten sich praktisch überschneiden, ist es sogar möglich dass sich die beiden sogar näher kommen. Denn auch in der freien Natur werden gemischte Schwärme von Blaustirn und Venezuelaamazonen beobachtet.
     
  7. #6 floyd2010, 14. Mai 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    es wäre ratsam mit der neuen amazone zum tierarzt zu gehen und sie auf die "üblichen verdächtigen" kontrolieren zu lassen. für eine quarantäne ist es jetzt eh zu spät... (da sehe ich bis jetzt den einzigen fehler)
     
  8. #7 Abbraxas, 14. Mai 2009
    Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Gute sieht doch ganz gut aus,klare Augen,sauberes Gefieder ,der Schnabel sieht auch gut aus. Wir haben unsere Lora und Ihren Chicco nach drei Tagen zusammengelassen ging einwandfrei.Bis auf einen kleinen Zwischenfall am Anfang der Brutzeit, da zwickte er ihr in den Zeh.Etwas Blut floss , aber nicht schlimm.Was darauf folgte war Bühnenreif , solange sie sah das ein Mensch in der Nähe war, konnte sie nicht einmal mit dem Fuss auftreten, hangelt sich mit einem Fuss und dem Schnabel am Gitter entlang.
    Leiden pur. Mensch außer Sicht, Wunderheilung .Auch der Hahn bekam sein Fett weg, 14 Tage schaute sie ihn nicht mehr an.
     
  9. #8 floyd2010, 14. Mai 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    ah, eine fotodiagnose... :idee:
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich möchte mich floyd2010 unbedingt anschließen, dass eine Quarantäne sehr wichtig gewesen wäre, um deinen ersten Vogel vor möglichen Viren und Bakterien (die man ja nunmal nicht unbedingt sieht), zu schützen. Ich habe meine Zugänge erst dann zu den anderen gelassen, wenn der Gesundheitscheck i. O. war und die die Ergebnisse aus dem Labor vorlagen und diese auf bestimmte Viren getestet negativ waren.

    Ich wundere mich eigentlich immer wieder, wie leichtfertig damit umgegangen wird.

    Aber da es hierfür ja nun bei Dir zu spät ist, bleibt mir nur von Herzen zu wünschen, dass alles in Ordnung ist mit Lora und die Beiden zu einem Paar zusammenwachsen werden!! :zustimm:

    Dafür wünsche ich Dir ganz viel Glück!!
     
  11. #10 dobifrauchen, 14. Mai 2009
    dobifrauchen

    dobifrauchen Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Vogel 10 Jahre allein gehalten worden ist was für ansteckende Krankheit sollte dieser haben??
    Eine bessere Quarantäne gibt es doch nicht…oder.
    Würde ihn aber einem VTA. vorstellen um sicher zu sein das er keine anderen Krankheiten ( Aspergillose) hat.
     
  12. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Manila,

    habe solche zwei Prachtexemplare hier sitzen, sie vertragen sich gut, putzen sich gegenseitig, und sind lieb zueinander. Die große Liebe ist es sicherlich nicht, aber ich glaube, sie verstehen sich untereinander. Sie reden viel "amazonisch" und geben sich auch gegenseitig Antwort...

    Grüße Christine
     
  13. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hier noch der Beweis, dass es gutgehen kann..
     

    Anhänge:

  14. manila

    manila Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84061 ergoldsbach
    mut

    hi attila,
    danke für die antwort habe deine beiträge gelesen... denke das es vielleicht auch gut geht ..lora war bereits schon aus dem käfig und saß nur auf der stange oben(mir wurde gesagt das sie nicht gerne fliegt)charly ging gleich zu ihr rüber und knapperte an ihre füße, was lora noch nicht ganz so gefallen hat und charly nur leicht angehackt hat..das spiel ging eine ganze zeit , wo aber weiter nichts passiert ist
    ein problem gibt es aber , wie beide nebeneinander auf der stange saßen hat mein freund charly nicht streicheln dürfen da hat lora ihn immer hacken wollen..warum ? ich durfte charly streicheln....lora nimmt futter mit der hand an aber lässt sich noch nicht streicheln.. geht immer auf und ab und verdreht den kopf...ab und zu hebt sie die kralle zärtlich mir entgegen ...mal schaun wies weitergeht
    lg manila
     
  15. Tintara

    Tintara Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie die Kralle hebt, ist das nicht "zärtlich" gemeint, sondern heißt "halte bitte Abstand".
    Warum sollen die beiden sich in dieser Phase des Kennenlernens denn unbedingt streicheln lassen? Wartet doch ab, :trost:bis die beiden signalisieren, daß sie nun auch wieder Kontakt mit Menschen haben wollen und inzwischen könnt ihr euch ja im Lesen der Körpersprache eurer Vögel üben :zustimm:.
    LG
    Tintara
     
  16. manila

    manila Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84061 ergoldsbach
    ich denke es heißt nicht immer ....halte abstand von mir.... carly macht das immer und hält mich fest dabei (was lora auch schon tat)
    er möchte dann spielen ,schmusen und auf die schulter...
     
  17. Ente

    Ente Guest

    Ja , das heben des Beines kann auch ne Aufforderung sein - Nimm mich auf die Hand / Lass mich aufsteigen - das kommt gerade bei Einzelhaltung und Prägung auf den Menschen sehr oft vor !

    LG Ente:zwinker:
     
  18. #17 maggyogau, 16. Mai 2009
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo,

    bei mir leben eine Panama und eine Blaustirn, die vertragen sich auch und es klappt.
    Wünsch Euch alles Gute - laß den beiden vorübergehend 2 Käfige und sich im Freiflug treffen. So hat jeder seine Rückzugsmöglichkeit.
    Bei mir hat es ca 1/2 Jahr gedauert, bis die 2 zusammengezogen sind - aber dann hat es geklappt.
    Mit viel Geduld Deinerseits wird es schon gehen.

    LG
    Maggy
     
  19. manila

    manila Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84061 ergoldsbach
    muß sie leider wieder abgeben

    hi,
    leider muß ich die blaustirnamazone wieder abgeben...meine nachbarn haben sich
    schon beschwert und der vermieter... aber das ist nur die eine sache.... sie mag meinen freund überhaupt nicht, hat ihn schon so gebissen das es durch den finger ging... darf nicht mal in ihrer nähe geschweige den ihr frisches futter zu geben...lass ich charly raus schreit lora mit leibeskräften.... würde ich lora auch dazu rauslassen würde sie charly beißen...ich weis es ist noch viel zu früh um ein urteil zu sprechen aber es geht so nicht... vielleicht meldet sich ja jemand der intresse an der lora hat, den ich denke bei mir ist sie nicht glücklich .... mir kommt es so vor als würde sie auf alles eifersüchtig sein..... hab auch mit der lezten besitzerin tel...sie meint ich spreche von einen anderen vogel .. er war bei ihr zahm hat sich kraulen und rumtragen lassen hat auch nicht viel geschrien...sie meinte gestern noch sie kenne jemanden der lora kennt und bei ihr zahm ist und gerne haben möchte, aber die hat mir heute abgesagt den ihr tierarzt sagte wenn sie sich wieder beruhigt hätte würde sie sich zu rupfen anfangen den sie hätte jetz einen schlag weg , sorry aber so was hab ich noch nie gehört.....vielleicht meldet sich ja jemand
    lg manila
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lora35

    lora35 Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo manila,
    ich denke du hast wirklich einen fehler gemacht und das ganze vorher nicht gut genug überlegt.jeder vogel ist eben anders.ich habe seit 3 wochen auch einen zweiten vogel und der hat meinen mann auch schon böse gebissen.ich denke da braucht man einfach geduld.das mit dem vermieter und dem lärm ist natürlich eine andere sache.ich denke du solltest dir jetzt zeit nehmen und lora einen platz suchen,wo sie wirklich hinpasst.übereil das bitte nicht,sonst wird aus lora noch ein wandervogel.

    liebe grüße
     
  22. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,ein Fehler war es bestimmt nicht:nene:,denn selbst wenn die Beiden nicht harmonieren sollten und das ist erst in ein paar Monaten festzustellen,so hast du die Möglichkeit ein gutes Zuhause zu für Lora zu suchen.Blaustirn und Venezuela-Amazonen kommen oft sehr gut miteinander klar,aber auch hier zählt ganz einfach Sympathie oder nicht.Mach dir einfach nicht zu viele Gedanken,gib den Beiden Zeit und überstürze nichts.Wenn genügend Platz und Verständnis vorhanden ist,kann man auch oft mehreren Tieren gerecht werden,auch wenn bei diesen nicht die große Liebe ausgebrochen ist.Gruß Ira
     
Thema:

denke hab einen fehler gemacht

Die Seite wird geladen...

denke hab einen fehler gemacht - Ähnliche Themen

  1. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  2. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  3. Schwungfedern fehlen

    Schwungfedern fehlen: Guten Abend Ich habe Heute 2 Wellis geholt die 6 Wochen alt sein sollen der Vorbesitzer schien mir unwissend denn er bekam Sie mit angeblichen 3...
  4. Türkentaubenkind fehlen Federn

    Türkentaubenkind fehlen Federn: [ATTACH] Hallo ihr Lieben, es saß auf unserem Hinterhof ein Türkentaubenkind, welches offensichtlich nicht richtig fliegen konnte. Er sitzt nun...
  5. Kann ein Nymphensittich Hahn denken das er eine Henne ist ?

    Kann ein Nymphensittich Hahn denken das er eine Henne ist ?: Hallo, Wir haben einen Männlichen Wellensittich und einen Nymphensittich wonwir nicht ganz genau wissen was es für ein Geschlecht ist. Und jetzt...