Depressive Welli-Damen

Diskutiere Depressive Welli-Damen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich besitze zwei Welli-Hennen, 3 u. 5 Jahre alt, die sich leider überhaupt nicht verstehen und das ganze typische Sozialverhalten nicht...

  1. Rena

    Rena Guest

    Hallo,
    ich besitze zwei Welli-Hennen, 3 u. 5 Jahre alt, die sich leider überhaupt nicht verstehen und das ganze typische Sozialverhalten nicht ausleben können - die Jüngere sollte ursprünglich ein Männchen sein...
    Beide haben eine kleine Voliere und ständigen Freiflug, sind aber nicht gezähmt.
    Jetzt stehe ich vor einigen Überlegungen, denn so wie sie z.Zt. leben ist es nicht schön für sie (und mich):
    a) könnte ich sie weggeben, habe aber noch keine Abnehmer gefunden;
    b) wurden zwei jüngere Männchen per Aushang offeriert - vielleicht auch eine Lösung.
    Sie müssten dann aber in ein anderes Zimmer (mit eventl. vergrößerter Voliere) umsiedeln, dann aber ohne Freiflugmöglichkeit.
    Meine Frage: ist es wirklich so wichtig, Freiflug zu haben, wenn die anderen Bedingungen stimmen (sprich Partner)?
    Sie nutzen bis jetzt ihren Freiflug nur dann, wenn sie sich erschrecken oder ich den Käfig reinige. Es gibt wohl auch etliche andere Sittiche, die nur dumm auf oder in ihrem geöffneten Käfig sitzen - ich kannte einen Welli, der in einem völlig unzureichenden Käfig stolze 18 Jahre alt wurde (vielleicht, weil er nicht fliegen mußte, ha,ha,ha...)
    Nicht,daß ich falsch verstanden werde - ich will das Beste für meine Vögel, aber manche Bedingungen sind einfach nicht ideal und man muß Kompromisse machen, ich bin jedenfalls auf eure Meinung gespannt.
    Freundliche Grüße, Rena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    freiflug ist sehr wichtig,ihre muskel verkummern sonst.
    Warum willst du sie trennen wenn du 2 Hähne dazu holst? du schreibst du hättest eine Voliere,und die bekommen immer freiflug,warum soll das nicht weiterhin so klappen wie bisher?
     
  4. Sibse

    Sibse Guest

    Ich weiß schon was Du meinst - mein einer sitzt stellenweise auch nur dumm auf dem Käfig oder in der offen Käfigtür und guckt in die Gegend.
    Liegt aber vielleicht auch daran, dass der zweite nicht fliegen kann :(
    Aber ich schließe mich mal scotty an: Wenn die beiden Mädels jetzt in einer Voli sitzen und täglich "Freigang" haben, warum sollte das dann nicht mehr möglich sein?
    Wie groß ist die Voli?
     
  5. Rena

    Rena Guest

    Hallo Sibse, hallo scotty,
    ich habe die Wellis im Moment an meinem Arbeitsplatz im 1. Stock, dort machen sie aber zu viel Schmutz/Feinstaub - darum müssen sie von dort weg. In der unten gelegenen Wohnung beherberge ich immer einige Katzen, da ich mich nebenbei auch aktiv im Katzenschutz betätige.
    An die Wellis bin ich gekommen, als mir einer vor Jahren ein zahmer Hahn zuflog und damit das Dominoprinzip anfing, es bleibt ja immer einer übrig...
    Aus Vernunftgründen müsste ich sie eigentlich abgeben, aber Wellis sind seit meiner Kindheit ein Teil von mir und darum suche ich nach einer Lösung, die alle glücklich macht. Bei einer Vermittlung suche ich natürlich das non-plus-ultra und nach dem ich zuletzt gesehen habe, was man alles unter einer Gartenvoliere verstehen kann - da behalte ich sie doch lieber.
    Die jetztige "Voliere" hat ein IKEA-Regal als Basis und ist 1,00 m Breit u. 0,50 m tief, ca.0,80 hoch - ist also eigentlich ein großer Käfig, den ich aber jederzeit vergrössern kann.

    Lieben Gruß, Rena

    P.S.: an scotty - ich will sie nicht trennen !?
     
  6. Sibse

    Sibse Guest

    Ich vermute mal, dass Du zu weit weg wohnst, denn eigentlich bin ich auf der Suche nach zwei Mädels für meine beiden Jungs. Naja, im Moment eigentlich noch nicht, weil wir den Käfig erst entsprechend vergrößern müssen (unserer hat so ca. die gleichen Maße wie deiner, für vier defintiv zu klein :( ), aber.....

    Das mit dem Zufliegen kenne ich, so hat's bei uns auch angefangen *g*

    Wobei ich eigentlich versuchen will noch eine "Fußgängerin" dazu zu nehmen und eben eine "Normale", damit mein Fußgänger endlich jemanden zum Spazierengehen hat und der andere jemanden zum rumfliegen *lol*

    Wie groß könntest Du die Voli denn bauen? Maximum? Wäre ja auch wichtig, dass die dann lang genug ist, damit die Pieper auch fliegen können, denn wenn noch Katzen rumtigern ist ja nix mit Freiflug :(
    Ist bei uns auch immer ein "organisatorisches Ding", da bei uns noch drei Hunde leben, die dann immer aus dem Zimmer müssen.
    Au man, alles nicht so einfach......
     
  7. Rena

    Rena Guest

    Hallo Sibse,
    gerade eben ist mein Plan gescheitert, meine Beiden mit zwei Welli-Männern zu beglücken - sie sind schon anderweitig vergeben worden, ein Wink des Schiksals?
    Nun tendiere ich doch dazu, sie abzugeben - aus Vernunftgründen, denn Arbeit habe ich auch so schon mehr als genug. Auch wenn ich den Käfig verdoppeln würde, hätte ich doch immer das Gefühl, daß sie zu kurz kommen.
    Leider ist es mir nicht vergönnt, einen reichen Mann mit Schloß und Geld zu finden, der meine Hobbys unterstützt :-)
    Ich wohne übrigens im Kölner Raum,
    lieben Gruß, Rena
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    entschuldigung rena,habs falsch interpritiert 0l
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sibse

    Sibse Guest

    Kölner Raum ist doch leider etwas weit weg :(
    Tja, "Wink des Schicksals"? Möglich, ich interpretiere sowas ja auch meist so in der Art ;)
    Da kann ich Dir leider auch keinen Rat geben, aber vielleicht findest Du jemanden in Deiner Nähe, der den beiden Damen noch zwei nette Herren dazu gesellen mag?!

    Ich drück Dir die Daumen.

    Gruß
    Sibylle
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    versuch doch mal 1 transport zu finden ,hjb hat mir die kleine lana von Remscheid nach Hamburg geschickt ;) vielleicht habt ihr glück ;)
     
Thema:

Depressive Welli-Damen

Die Seite wird geladen...

Depressive Welli-Damen - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...