Der arme Kater

Diskutiere Der arme Kater im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Der Kakadu und der arme Kater Hier hat ausnahmsweise mal nicht der Vogel vor der Katze Angst, NEIN. Bei uns läuft dies genau andersherum :p...

  1. #1 RS1979, 28. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. September 2003
    RS1979

    RS1979 Guest

    Der Kakadu und der arme Kater

    Hier hat ausnahmsweise mal nicht der Vogel vor der Katze Angst, NEIN.
    Bei uns läuft dies genau andersherum :p

    Und der arme Kater macht doch wirklich genug mit, oder?!? :?

    Gruß
    Nicole :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RS1979

    RS1979 Guest

    und hier...
     
  4. RS1979

    RS1979 Guest

    hier nochmal ...
     
  5. RS1979

    RS1979 Guest

    und zum letzten mal
     
  6. Stella27

    Stella27 Guest

    Hallo,
    ich mußte ja bei den Fotos richtig lachen, denn bei uns ist es genauso:p
    Wir haben seit einigen Wochen ein Pärchen Graupapageien. Die erste Zeit saßen sie im Käfig und unser Kater saß außenherum und schaute. Jetzt ist der Käfig offen und der Kater macht einen großen Bogen um die Geier8)
    Ob er wohl weiß, was ihm Blühen würde, wenn er denen zu Nah kommen würde:D :D
    Grüßli
    Stella:0-

    Ps: ist das eine Perserkatze?
     
  7. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Nicole,

    tolle Photos. Ich würde allerdings trotzdem aufpassen. Katzen sind unberechenbar, auch wenn man sie noch so lange kennt. Im Speichel von Katzen sind Bakterien die einen Vogel, auch bei einem kleinen Biss, in Lebensgefahr bringen können. Bei großen Verleztungen tritt fast immer unweigerlich der Tod ein.
     
  8. RS1979

    RS1979 Guest

    Hallo,


    @ Stella
    er ist kein Perser sonder ein Maine Coon, allerdings bedingt durch diesen Hitzesommer mit geschorenen Fell was jetzt wieder nachwächst ;)


    @ Dirk
    Mach Dir keine Sorgen. Dieser Kater würde dem Vogel nix tun - da bin ich mir 100%ig sicher. Das ist eine der wenigen Katzen die ein freundliches und ruhiges Gemüt haben - im Gegensatz zu dem Vogel wie man auf den Bildern sehen kann :)

    Gruß Nicole:0-
     
  9. #8 Inge, 28. September 2003
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bist du Dir auch 100 % sicher dass der Kakadu dem Kater nichts tut?

    100 % Sicherheit gibt es bei keinem Tier. Auch bei uns sind Vögel und Katzen (friedlich) zusammen. Trotzdem, unbeaufsichtig würd ich sie nicht zusammen lassen. Es kann immer eine unvorhergesehene Situation eintreten und dann kommt eben mal ne andere Reaktion, Instinkt.

    P.S.
    Macht der Kakadu mehr Spass und weniger Dreck und Lärm als die beiden Nymphensittiche ? :?
     
  10. #9 RS1979, 29. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2003
    RS1979

    RS1979 Guest

    @Inge
    Was soll diese Anfeindung?
    Habe ich doch angebl. freundliche Worte wg. meines Beitrags damals von Dir erhalten so versuchst Du mich heut hier an den Pranger zu stellen?!?
    0l :?

    Lies doch mal selber was Du mir damals geschrieben hast:


    Inge
    xxx

    Registriert seit: Nov 2001
    Wohnort: Aargau / Schweiz
    Beiträge: 3754
    Nymphen
    Nicole,

    ich wohne weit von Dir weg, kann Deine Nymphen sicher nicht nehmen. Aber ich möchte Dir sagen, dass ich Deine Art und Weise, Deine Ehrlichkeit, Deinen Beschrieb, ganz toll finde - auch wenn du selbst nichts mit den Tieren anzufangen weisst, wie Du ja schreibst, trotzdem - das ist in meinem Augen wahre Tierliebe.

    Ich wünsche Dir und den beiden dass sie ein gutes Zuhause finden, bin sicher, hier findet sich ein prima neues Daheim.


    __________________
    Inge

    Zitat von Theodor Heuss:
    Dass einmal das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der Menschheit.
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Es ist keine "Anfeindung", sondern meine heutige Meinung.

    In Deinem Beitrag damals stand kein Wort davon dass Du noch einen Vogel/Kakadu hast, im "Gegenteil", Du hast keine Zeit, kein Raum für Freiflug, die zwei Nymphen machen Lärm und Dreck (der einzelne Kakadu wohl nicht?) - aber nachlesen kann ja mit dem Link oben jeder selbst.

    Ich weiss was ich damals geschrieben habe - aufgrund Deines Beitrages. Für mich stellt sich dies aus heutiger Sicht (im Gegensatz) aber sehr anders dar als damals mit Deinem Beitrag.
     
  12. #11 RS1979, 30. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. September 2003
    RS1979

    RS1979 Guest

    @Inge

    lies mal etwas genauer. Der Kakadu ist nicht meiner, ich bin zwischenzeitlich umgezogen und habe (aufgrund das mein Verlobter dem auch der Kakadu gehört und ich zusammengezogen sind) mehr als doppelt soviele qm³ wie damals. Der Vogel gehört und gehörte auch damals meinem Verlobten und dieser hatte damals auch nicht mit mir zusammen gewohnt !!!

    Deine heutige Meinung:?



    Aber was muss ich mich vor so einer wie Dir rechtfertigen. Kannst Dich ja nichtmal für eine Meinung entscheiden - nee und da willst Du mir Vorwürfe machen?!?

    Jaja, keine Ahnung aber das Maul aufreissen, sowas habe ich gern. Erkundige Dich erstmal bevor Du so einen Blödsinn von Dir gibst.

    "Das ist wahre Tierliebe" waren Deine Worte. Und heute andersherum???

    Was hat das alte Thema überhaupt mit diesem hier zu tun bzw mit den Fotos hier?

    Ich frag mich echt ob bei Dir noch alles klar ist


    0l 0l 0l
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nicole, ich denke 3 Runden um einen Häuserblock oder ein 1000 m Lauf täten Dir gut.

    Ausserdem, Deine Ausdrucksweise und Art der Kommunikation ist in meinem Vokabular nicht aufgeführt.
     
  14. Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    @ nicole

    * Ich frag mich echt ob bei Dir noch alles klar ist *

    das fragst - du - inge

    die frage solltest du dir selbst stellen.
     
  15. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    auch wenn ich nicht persönlich betroffen bin, so möchte ich trotzdem etwas dazu sagen dürfen.

    Die Art wie Nicole ihren Frust gegenüber Inge ausgedrückt hat, ist mit Sicherheit nicht der Feinste gewesen.
    Meine auch ma hätte es anders ausdrücken können.

    Auf anderer Seite wie reagiert man denn emotional wenn man evtl. unberechtigter Weise angegriffen wurde??

    Ihr zwei Inge und Dagmar, urteilt über etwas was in keinem Zusammenhang steht.

    Zwischen beiden Beiträgen liegt über ein Jahr.

    Da kann sich doch Einiges geändert haben. z.B. eine andere Wohnung etc. Oder nicht???

    Ebenfalls schrieb Nicole das der Vogel ihrem Verlobten gehört.

    Wo steht in dem alten Beitrag das sie zu diesem Beitrag schon mit diesem Mann liiert war/ist und somit der Kakadu mit im Haus war??

    In über einem Jahr kann viel passieren. Auch das man eine Beziehung eingeht, wo ein Kakadu zu Hause ist.









    ;)
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Dazu folgendes:

    ... auch ich bin nicht "persönlich" betroffen" ...

    Mathematik oder Logik ....

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=405443

    Zitat aus o.g. Link vom 17-08-2003 20:38

    wir haben einen 3 1/2 Jahre alten handaufgezogenen Kakadu, den wir mit 7 Monaten gekauft haben.

    Betonung wir - August 2003 - 3 1/2 Jahre abzügl. 7 Monate = ca. Feb. 2000.

    Der Beitrag Nymphensittiche ist vom 11-09-2002 17:14

    Sorry - wenn ich 1 + 1 zusammenzähle ...


    Ausserdem - Warum bellt man (so laut)? Weil man sich ertappt fühlt?

    Weiterhin - ursprünglich habe ich darauf aufmerksam gemacht dass der Kakadu für die Katze gefährlich sein kann. Da kümmert sich kein Mensch drum, man regt sich lediglich wegen einigen Fakten und Recherchen aus dem Vf auf, warum?

    Ganz klar ersichtlich auf den Fotos ist, die Katze hat Angst , sieht das keiner?

    Auch wenn dies Vogelforum heisst, m.M. nach haben alle Tiere gleiche Rechte und müssen entsprechend geschützt/gehalten werden. Ich finde es nicht lustig dem Kakadu "freien Lauf" zu lassen und so der Katze Angst einzujagen.

    Auch ich habe Fotos von Katze und Kakadu, mit mir als Aufpasser, aber ohne diese angstvollen Katzenblicke.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    KORREKTUR

    "... August 2003 - 3 1/2 Jahre abzügl. 7 Monate = ca. Feb. 2000 ... "

    Feb (???) 2000 war ca. Schlupf, d.h. seit September 2000 lebt der Kakadu im Haushalt.


    ... war halt doch schon ein bissl spät ... ;)
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Inge

    Du weißt, das ich Deine Meinung sehr schätze, auch wenn wir mal nicht einer Meinung sind.;)


    Muss man sich immer gleich ertappt fühlen oder "Dreck am Stecken" haben wenn man den Mund aufmacht?
    Ungerecht behandelt zu werden, löst mitunter auch so eine Reaktion aus.

    Spricht also meines Erachtens nicht unbedingt dafür.


    Ob die Katze nun wirklich Angst hat oder nicht, hm.....

    Meine Katze schaut mitunter auch so, selbst wenn ich ihr nur einen neuen (unbekannten) Leckerli hinhalte.:D

    Und beide Tiere waren doch unter Aufsicht(??).

    Meinst Du nicht auch, das Nicole abschätzen kann wie weit sie die Tiere zusammen kommen lassen kann?

    Das machst Du, ich und viele andere doch auch.

    Glaubst Du wirklich, jemand setzt seinem Tier bewußt einer Gefahr aus??

    Und was es ja letztendlich nun in diesem Tread ging, war die Tatsache, das Nymphen wegen Dreck und Lärm abgegeben wurden und der Kakadu bleiben darf.

    Was nun den Platz betrifft, schrieb sie doch, das sie zwischenzeitlich umgezogen ist und das der Kakadu ihr eigentlich gar nicht gehört.

    Egal ob die Beiden damals schon zusammen wohnten (mit Kakadu) oder nicht, finde ich die Tatsache die Nymphen in einen Scharm bzw. überhaupt abzugeben, die bessere Lösung als einen einzelnen Kakadu.

    Nicht das ich jetzt eins auf den Deckel bekomme. :D Sicherlich haben die Nymphen aufgrund des hohen Alters auch (oder nicht?) mit einem Umgebungswechsel zu tun. Ein Kakadu hat hier aber schon in jungen Jahren Probleme (mitunter recht Große).

    Letztendlich ist sicherlich der Abgabegrund der Nymphen gegenüber dem Kakadu nicht verträglich.

    Aber wie gesagt, Wohnungswechsel (wenns denn stimmt) und der eigentliche Besitzer sprechen irgendwo dafür.


    Möchte nur bemerken, das ich Nicole weder kenne, ncoh verwandt oder verschwägert mit ihr bin.

    Ich habe hier nur das Gefühl, das hier jemand vielelicht ungerecht behandelt wird.

    Und genau das passiert, was in einem anderem Tread angesprochen wurde.

    Nämlich das es nicht Dasselbe ist, wenn Zwei das Gleiche tun.
     
Thema:

Der arme Kater

Die Seite wird geladen...

Der arme Kater - Ähnliche Themen

  1. Hilfe ! Mein Kater hat ein Vogelbaby gebracht !

    Hilfe ! Mein Kater hat ein Vogelbaby gebracht !: Hallo, was ist das für ein Babyvogel ? Und - was mach ich jetzt damit ? Noch jemand wach, der mir antworten kann? Er blutet etwas. Ob er...
  2. KATER inkontinent im Tierheim Buchholz in der Nordheide

    KATER inkontinent im Tierheim Buchholz in der Nordheide: Liebe Katzenfreunde, ein total lieber Kater Tierheim Buchholz - Zuhause gesucht ist dringend zu vermitteln. "Chief" will alleine gehalten...
  3. 4 arme kleine Hochzeitstauben

    4 arme kleine Hochzeitstauben: Standort 74078 Heilbronn Die Tiere wurden am Boden kauernd gefunden und aufgepäppelt. Ausser Federlingen ( wird behandelt ) sind die Tiere...
  4. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...