Der Ausbruch........ohne Folgen

Diskutiere Der Ausbruch........ohne Folgen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Gestern mussten wir unsere Wohnung gegen 17:00 verlassen, da das erste Play-Off Halbfinale zwischen unserer DEG und den Eisbären Berlin auf dem...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Gestern mussten wir unsere Wohnung gegen 17:00 verlassen, da das erste Play-Off Halbfinale zwischen unserer DEG und den Eisbären Berlin auf dem Programm stand. Da unsere Mäuse ja keinen unbeaufsichtigten Freiflug erhalten wurden sie also BEIDE in ihre Madeira Double gesetzt, es wurden ALLE Türen verschlossen und wir fuhren ins Stadion - und sahen einen 3-2 Sieg. :zustimm:

    Da das Spiel in die Verlängerung ging, kamen wir erst kurz vor 22:00 wieder nach Hause. Wie jeden Abend, wenn wir so spät nach Hause kommen, noch einen kurzen Blick in den Käfig und dann selber Richtung Koje......ich gucke also in den Käfig und erwarte, wie immer, zwei nebeneinandersitzende müde Sperlies anzutreffen.....aber nur Nemo sitzt in seinem Bettchen. 8o Ich gucke nochmal genauer hin und sehe....Nemo.....und Maja ? 8o Dann sehe ich sie doch :freude: doch was sehe ich auch ? Madame sitzt bzw. hängt quasi neben Nemo...allerdings AUßERHALB des Käfigs am Gitter. 8o8o . Ich kontrolliere ALLE Türen und was sehe ich ? ALLE ZU.....:? Hallo ? Und wieso ist Maja dann draußen ? Dann entdecke ich endlich ihr Schlupfloch. Stephanie hatte am Nachmittag den Käfig gesäubert und dann schließlich eine der beiden Blenden für die Einstreuschalen vergessen wieder anzuhängen. Ist zwar sehr wenig Platz - aber Maja quetschte sich offensichtlich da durch und kam dann nicht mehr zurück.....und war wahrscheinlich 5 Stunden allein draußen und natürlich waren auch die Gardinen nicht mehr vor dem Fenster....8o

    Man man man.....was hätte da so alles passieren KÖNNEN....:~.....aber als ich sie dann "rettete", war sie froh wieder direkt neben Nemo zu sitzen....und er mußte wieder seinen Platz am Gitter aufgeben
    Ende gut, alles gut.....:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hui...

    Bin auch mal eines Abends nach Hause gekommen und Gino & Maya saßen draussen 8o
    Die beiden haben sich mal selber aus dem Käfig rauslassen. Ich hab am Gitter Falltüren, nur das Gitter ist 90° gedreht montiert und so sind es Schiebetüren. Die beiden haben die Schiebetür einfach aufgemacht. Seitdem wird das mit einer Holz-Wäscheklammer gesichert
     
  4. #3 Wölkchen, 4. April 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    :baetsch::D und wer war es wieder schuld? Die Frau, die Du mir gabst..........:zwinker::D


    Soll ich mal Gattin anrufen, ob Du schön "leise" geblieben bist" :D:D:D
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    hey, es war spät....natürlich bin ich leise geblieben....ich sagte:" Stephanie, Maja ist draußen"......sie dann: "WAAAASSSS ? 8o Mach schnell Licht an". Ich wieder:"lieber nur eine kleine Tischlampe....wir wollen sie ja nicht erschrecken".....:D

    ICH war im Grunde ganz ruhig......:D

    @Elmo

    ja, wozu die Geier so alles fähig sind....:~
    Hätte aber schon etwas gefährlich werden können. Wie gesagt, viel Platz bietet der Spalt nicht gerade. Hätte das Nemo auch versucht, hätte er steckenbleiben können....er ist ja´n Tick größer.....8o
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Oder fetter :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wölkchen, 4. April 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Andi - kennst mich doch.. war Achtung Ironie :p
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ne ne....eben nicht....der etwas größere Nemo wiegt immer so ca. 3 Gr. weniger als Maja....;)
     
Thema:

Der Ausbruch........ohne Folgen

Die Seite wird geladen...

Der Ausbruch........ohne Folgen - Ähnliche Themen

  1. Defekter Mikrochip mit Folgen

    Defekter Mikrochip mit Folgen: Bei einer Untersuchung an der Vogelklinik Leipzig wurde die blaugrüne Gewebeverfärbung unter dem Flügel (ca, 2 x 3 cm) festgestellt. Daraufhin...
  2. Ein Geschenk mit Folgen

    Ein Geschenk mit Folgen: Hallo Zusammen Vor ca. 3 Wochen klingelts und eine Freundin steht mit einem jungen blauen Moenchssittich (3 Monate, weibchen) vor der Tuer - ein...
  3. Papageienhandel eine Modewelle und ihre Folgen 11.01.2015

    Papageienhandel eine Modewelle und ihre Folgen 11.01.2015: WDR Fernsehen am 11.01.2015 18.15 Uhr
  4. Tiere vor der Kamera - diverse Folgen, u.a. Kraniche

    Tiere vor der Kamera - diverse Folgen, u.a. Kraniche: Es gibt mal wieder Wiederholungen von "Tiere vor der Kamera" von und mit Ernst Arendt und Hans Schweiger: Di. 28.10.2014 hr 15:15h...
  5. Wie kann ich das 2. Brüten der Henne verhindern?

    Wie kann ich das 2. Brüten der Henne verhindern?: Hallo zusammen, unsere 3 Küken sind nun schon 4 Wochen alt und prächtige Kerlchen, nur etwas müde. Sie sperren immer noch und ich habe den...