Der erste Abend/erste Nacht...

Diskutiere Der erste Abend/erste Nacht... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ...Hallo zusammen, hier ein Statusbericht: Aalso, bin mit den beiden vom Tierheim los, beide im Transportkäfig. Zuhause das erste Problem: Die...

  1. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    ...Hallo zusammen, hier ein Statusbericht:

    Aalso, bin mit den beiden vom Tierheim los, beide im Transportkäfig. Zuhause das erste Problem: Die beiden wollten nicht aus dem T-Käfig in ihr neues Zuhause umsteigen. Also ich den alten Riesenwellikäfig (aus meiner Vor-Volierenzeit ( Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] )) klargemacht und die beiden reingesetzt (bzw. diesmal gingen sie allein. Wollten anscheinend noch nicht mit den Wellis zusammen wohnen. Danach habe ich ihnen erstmal Hirse gegeben, um ihnen klarzumachen, daß ich ihnen nichts böses will. Wurde auch von Harry (scheint der verfressenere zu sein) sofort, von Lulu nach Zögern angenommen. Jetzt war das Problem: Ich wollte meine Hand wiederhaben. Also Hand vorsichtig zurückziehen und---Harry hüpfte drauf! Ich dachte jetzt bei mir: Hmmmm, was machste jetzt? Aber Harry hatte mir die Entscheidung schon abgenommen. er begann, an meinem Arm durch das Törchen hochzuklettern bis auf meine Schultern. Dort saß er dann und drückte sich an mich. Lulu folgte ihm zwar aufs Dach des Käfigs, aber kam noch nicht zu mir. Nachdem ich ein paar minuten mit Harry geredet habe, mußte ich anfangen, Pesto zu machen und habe ihn aufs Dach zu Lulu gesetzt. als ich die Spaghetti servieren wollte, ist dann was komisches passiert: Harry kam angerannt wie ein geölter Blitz und machte sich in Richtung Teller superlang, so lang kann sich kaum ein Nymphie machen, glaube ich. Der ist tatsächlich ein Essenbettler!!! Nun, es ist schon interessant, was die Kerlchen so anstellen, aber Nudeln mit Pesto muß es ja nun wirklich nicht sein. Also habe ich ihnen Äpfelchen gegeben, das auch fleißig verspachtelt wurde. Auch das Nymphenfutter hat ihnen gut geschmeckt. Nach dem Fressen begann Harry dann lauthals zu singen. Nur Lulu macht mir etwas Sorgen, der hat nach dem Fressen so verdächtig den Kopf geschüttelt. Ich hoffe, das war nur der Stress, sonst bin ich spätestens Montag beim TA. Ich weiß im Moment auch nicht, ob ich die Nymphies an die Voliere gewöhnen soll, oder ihnen lieber ein Extra Zuhause kaufen soll. (Groß genug versteht sich).

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 13. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Akivasha :0-


    Toll das sie sich sooooooooooo schnell an dich gewöhnt haben :) :) .

    Ich würde sie im Moment von den Wellis fern halten nicht das Lulu etwas ansteckendes hat.
    Und mit dem TA Besuch nicht bis Montag warten denn 5 Tage sind für so einen Kerl eine zu lange Zeit.


    Tja das mit den Wellis es kann gut gehen muß aber nicht.
    Ich nehme an das Du auch 2 Hennen zu den beiden willst und dann nehme ich an ist der Käfig auf jedenfall zu klein.
     
  4. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Das habe ich mir auch gedacht.

    Werde Lulu heute abend noch eingiebiger beobachten. Vielleicht war es ja auch nur die Aufregung. Erstatte euch auf jeden Fall Bericht.
     
  5. #4 Federmaus, 13. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Re: Das habe ich mir auch gedacht.

    Davon gehe ich auch aus :~ :D .

    Es könnte aber auch sein das es einfach ein blöde Angewohnheit ist.
    War es nur beim Apfelfuttern oder auch bei den Körnchen?
    Denn bei "igittigit nass" kann es schon sein das er den Kopf beutelt.
     
  6. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Es war nur beim Futter

    Andererseits, wer weiß, wann sie das letzte mal vitakraft honig gefressen haben. Der Apfel kam gut an, Hirse auch. mein TA hat dieses Wochenende Notdienst, falls was ist, kann ich hin. Kein Problem also.
     
  7. #6 Stefan R., 13. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    wie schüttelt er denn genau den Kopf, sind es Bewegungen, die auf ein Würgen hindeuten, oder? Also von den Wellis würde ich Lulu auf jeden Fall fernhalten, denn die reagieren sehr empfindlich auf Kropfentzündungen, sind dementsprechend anfällig dafür.
    Ich drück die Daumen, dass er/sie gesund ist, nach all der Aufregung um das Tierheim muss das nicht auch noch sein.
     
  8. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    also er hat das 3 mal kurz gemacht,

    aber wie würgen sah es nicht aus. Gestern abend hat er es auch gar nicht gemacht. Vielleicht wars auch eine Streßreaktion.

    Harry hat gestern abend schon die wohnung erkundet. Er sah, daß die Küchentür offen war und schwupps war er durch den Flur in die obere Etage geflogen. Dort gefiel es ihm wohl sehr gut. Meine Freundin andy sah ihn da zwischen den Sachen rumtrippeln und hat ihn einfach gerufen und er kam sofort auch auf ihre Schulter und ließ sich zu seinem schreienden Lulu zurückbringen. Die beiden sind so unzertrennlich, daß selbst 1m Distanz schon zu weit erscheint. Total süß.
     
  9. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Akivasha,

    wie geht es den Beiden denn heute ? Und vor allem was macht Lulu ?

    War ja die letzten Tage nicht hier, habe aber mitgelesen.

    Der kleine Harry schein ja mächtig neugierig zu sein.
     
  10. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Akivasha

    Ich drück die Daumen das mit Lulu nichts schlimmes ist. Hoffe sie ist bald wieder fit. Mit Harry hast du ja einen ganz anhänlgliches Exemplar bekommen. Schön ;)
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    hallo masch,

    sie ist ein er. die beiden haben sich im th kennengelernt.
     
  13. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    ups...

    da hab ich wohl was überlesen ?
    Wann gibt es denn die ersten Foto´s und wie geht´s IHM ?
     

    Anhänge:

Thema:

Der erste Abend/erste Nacht...

Die Seite wird geladen...

Der erste Abend/erste Nacht... - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...