Der erste Freiflug

Diskutiere Der erste Freiflug im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben, Habe doch versprochen euch zu erzählen wie unser Gismo reagiert. Er ist sündhaft verschwenderisch mit seinen Obst und...

  1. #1 Gingermaus, 11. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    Hallo ihr lieben,

    Habe doch versprochen euch zu erzählen wie unser Gismo reagiert.
    Er ist sündhaft verschwenderisch mit seinen Obst und Gemüse, und die Körner lässt er voll links liegen:D .
    Ich durfte am zweiten Tage in den Käfig greifen so nah das er mir das jeweilige Obst aus den Fingern nahm.
    Nun dachten wir, er hat doch keine Angst und gönnen Gismo etwas Freiheit, aber wir verschoben dies auf den nächsten Tag ( sicher ist sicher). Wir öffneten oben den Käfig und befestigten eine Sitzstange. Jou das war ein Bild für Götter als er fragen hoch sah und seinen Hals immer mehr in die höhe reckte um zu gucken.
    Noch ehe wir saßen (ich glaube er fühlt sich sehr beobachtet) schwups war er schon auf der Stange.
    Er putzte sich und genoß den ausblick.

    Doch dann kam das große elend.....
    Irgendwie scheinen die Gitterstäbe zu dünn zu sein, er konnte sich nicht richtig festhalten und versuchte es immer wieder hinunter zu seinem Futter zu kommen. Nun dachte ich da muß ich ihm helfen. Ich schaffte es nach mehrmaligen und langer ausdauer.... in auf einen Stock steigen zu lassen...jou ich habe mich gefreut.
    Doch Gismo war das zu unsicher sobald ich ihn hinunter heben wollte richtung Sitzstange im Käfig flog er davon.
    Ab richting Fenster. da war ein großes Fensterbrett wir hatten kene Ahnung aber er landete auch dort aber das war so spiegel glatt das er mit Karacho in den stehenden Kerzenhalter und Bilder viel.
    Da war mir Angst und bange um ihn, machte mir tausende vorwürfe. Er tat sich zum glück nichts aber er kam dort nicht weg.
    Er kletterte auf den Kerzenständer und ehe dieser umviel war er schon in der höhe, wollte auf unserm Bucheregal landen, doch leider war dieses auch zu Glatt um zu landen, er landete dann auf unserer Palme die sein Gewicht nicht aushielt und Umstürzte und ihn fast traf. Gismo zog sich in die Ecke zurück. Wir waren sehr betroffen und wußten nicht was wir tun sollten. Und da Überraschte er uns sehr........... Er kam aus der ecke tapste quer durch den Raum Richtung Käfig ( er konnte vom Käfig aus diese ecke nie sehen ) Durch zufall hatten wir daneben noch den Käfig unterteil stehen da wir diesen nicht einbauten. Er kletterte hinauf Richtung Tür und schwub saß er auf seiner Stange.
    So erleichtert waren wir schon lange nicht mehr. Nach 10 Minuten putzte er sich wieder und fing an zu fressen. Wir machten dann den Käfig zu damit er ruhe hat und sich wieder wohl fühlen kann.

    Nun haben wir die Leiter zum Käfig gestellt das wenn er möchte rherausklettern kann, haben zu seinem Freisitz einen Ast gebaut damit er ungehindert vom Boden hinaufklettern kann. Ich denke sicher ist sicher den bis jetzt konnte er ja nicht wirklich richtig landen.

    So das war es mal fürs erste´und ich denke das ich noch viel lernen muß um das richtige zu tun.

    Alles liebe Gingermaus:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ich & die Vögel, 11. Mai 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    naja

    das wird schon noch besser klappen. Im ersten Augenblick reißen die Biester immer alles um und mit.

    Natürlich muss man vorher das Zimmer wenigstens halbwegs Vogelsicher machen, habt ihr das nicht gemacht??

    Versucht ihm (oder Ihr, weiss nicht mehr;) ) mehrere Lande- und Klettermöglichkeiten zu bieten, wenn eure Möbel usw zu glatt sind.

    Du sagst die Gitterstäbe sind vielleicht zu schmal, wie schmal sind sie?

    Mach dir nichts draus, man wächst mit seinem Aufgaben, ich mache auch nicht immer alles richtig, leider.

    Gerade entdeckt eine meiner Amas den Kühlschrank und den Fernsehr als Landeplatz, da muss ich auch auf der Hut sein.

    Naja die Brutzeit macht mir ja auch zu schaffen, warscheinlich benehmen meine sich deshalb auch so eigenartig.

    Das wird schon, aber pass auf das sie sich nicht verletzt beim Freiflug, also das keine schweren Sachen auf sie stürzen.


    :0-
     
  4. #3 Gingermaus, 11. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    Dachte ich

    Hallo,

    Eigentlich dachte ich das ich alles entfernt habe was ihm schaden könnte. Wir haben auch einen Freisitz für ihn gebastelt aber den scheint er nicht zu mögen.

    Mal sehen, heut is der Käfig wieder offen außer das er auf diesem herumklettert passiert gar nichts. Kein Fliegen und auch nicht das er auf dem Boden klettern würde.

    Zu was anderem. Es heißt ja das man sie Duschen soll. gestern hat er sich das ohne Muchs gefallen lassen und heute hat er mich lautstark angemeckert.
    Soll ich ihn nun nicht mehr duschen oder hat es ihm nur nicht gepasst ??

    na denne man hört sich:0-
     

    Anhänge:

  5. #4 Gingermaus, 11. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    da bin ich wieder

    und nun in ganzaufnahme
     

    Anhänge:

  6. #5 Gingermaus, 11. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    eins noch

    hier noch ein bild von unseren kleinen
     

    Anhänge:

  7. #6 Ich & die Vögel, 11. Mai 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    hi

    Vielleicht hat sie ja noch ein bisschen Angst vor dem Kletterbaum, hast du es mal mit Leckerchen am Baum probiert, etwa mit Hirse?

    Das klappt eigentlich ganz gut.

    Das mit dem Duschen ist nicht so wild, vielleicht hatte sie einfach keine Lust darauf, musst sie ja nicht jeden Tag duschen:D


    :0-
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gingermaus,

    erst einmal finde ich es klasse, dass du Gismo so schnell Freiflug gewährt hast!;)
    Oh je, da hat er aber ganz schön in die Vollen gelangt bei seinem ersten Ausflug.:D
    Ich hatte zu Beginn für die Babys auch so einen kleinen Käfig, den man oben öffnen konnte und dann eine Stange dort befestigte. Um den Weg wieder in den Käfig zu bahnen, hatte ich ein Seil aus Makramee gebastelt. Mit dessen Hilfe konnten sie leicht in den Käfig klettern.
    Aber nach 2-3 Versuchen wird auch Gismo wissen, wie er am besten an und im Käfig klettert.
    Ich weiß ja nun nicht, wo du den stehen hast...
    Aber vielleicht kannst du den Freisitz erst einmal so neben den Käfig stellen, dass Gismo ihn vom Käfig aus kletternd erreichen kann. Später, wenn er das Ding kennt, kannst du ihn ja weiter weg stellen.;)
    Das Meckern kann ja sowohl positiv als auch negativ gemeint sein...;)
    Bis auf meinen kleinen Amazonengockel mögen die anderen 3 es nicht, täglich zu duschen. Eigentlich zeigen sie durch Flügelspreizen etc. an, ob sie dazu aufgelegt sind. Wenn sie denn nicht duschen möchten, akzeptiere ich das und versuche es am nächsten Tag wieder.;)
    Musst es eben täglich probieren, um den richtigen Moment zu erhaschen.

    Tolle Fotos! Der Kletterbaum ist euch gelungen.;)
    Und Gismo ist ein ganz Süßer!:)
     
  9. #8 Gingermaus, 12. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    Geschafft

    Hallo Sybille,

    Ich weiß ja nun nicht, wo du den stehen hast...
    Aber vielleicht kannst du den Freisitz erst einmal so neben den Käfig stellen, dass Gismo ihn vom Käfig aus kletternd erreichen kann. Später, wenn er das Ding kennt, kannst du ihn ja weiter weg stellen.

    Hey danke für deinen Tipp, wir hatten den Freisitz schräg in der anderen ecke stehen. Zu zweit schafften wir es mit ziehen und schieben diesen zum Käfig zu stellen. ( war ganz schön schwer)

    Aber manno das geschnattere, so aufgeregt war Gismo - er freute sich so sehr das er gleich mal hinaufkletterte nach ein paar anläufen hat er es dann geschafft.

    Unser Pech er ging nicht mehr in den Käfig :D , aber er durfte herausenschlafen. Und heut in der früh sass er putzmunter im Käfig und frass.

    Hier einige Bilder .
     

    Anhänge:

  10. #9 Gingermaus, 12. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    Und noch eins..

    War ja noch nichts:p
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Gingermaus, 12. Mai 2003
    Gingermaus

    Gingermaus Guest

    Und das letzte

    Ups der Ast geht nicht weiter :D
     

    Anhänge:

  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gingermaus,

    ja, die lieben Geierlein wollen eben überlistet werden oder brauchen ab und zu mal einen Anstoß.;)
    Das freut mich, dass Gismo nun Gefallen am Kletterbaum gefunden hat. Wäre ja auch zu schade, wenn das tolle, monströse Teil in einer entfernten Ecke unbeachtet von Gismo verfaulen würde.;) :D
     
Thema:

Der erste Freiflug

Die Seite wird geladen...

Der erste Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...