Der erste Nachwuchs ist da ...

Diskutiere Der erste Nachwuchs ist da ... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; wie wärs mit ne neue Thread? dieser passt nun wirklich nicht mehr :D Okayokayokay, ich sehe es ja ein, hier ist also der neue Thread. :)

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Okayokayokay, ich sehe es ja ein, hier ist also der neue Thread. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kerstin1506, 4. Oktober 2005
    Kerstin1506

    Kerstin1506 Guest

    Hallo Tom,

    Gratulation auch von mir zu Eurem Nachwuchs! Habe die Beiträge im alten Thread voller Spannung gelesen und freue mich jetzt auch auf die Kükenbilder. Hoffentlich klappt's mit den anderen genau so gut!
     
  4. #3 Basstom, 4. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    So, da bin ich wieder. Bin vorhin nach Hause gekommen und habe erst einmal die Wellis gecheckt, insbesondere den Nistkasten. Es ist nämlich mal an der Zeit, den Kasten gegen ein frisches Exemplar auszutauschen, schliesslich möchte man den Piepern ja auch im Nistkasten eine gewisse Sauberkeit bieten, ne? ;)
    Also habe ich Melli mal eben aus der Kiste gescheucht - und siehe da - Nummer 2 ist auch geschlüpft. :freude:

    Also rein in den sauberen Kasten mit dem Gelege und den zwei Frischwellis. Dabei habe ich mir dann einen kleinen Moment Zeit für ein ...

    [​IMG]

    ... Foto genommen. "Niedlich", ne? ;)
    -Und danke für die Glückwünsche. :)
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach Tom bin hin und weg.2 süße Aliens
    ganzneidischbin ;)
     
  6. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ui - toll ! Herzlichen Glückwunsch !
     
  7. #6 ChristineF, 4. Oktober 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    :zustimm: und uns bitte immer weiter auf dem Laufenden halten :)
    Jetzt können wir bald mit Rätseln beginnen, welche Farben die Kleinen mal haben werden ;)
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Danke. :)
    Mal sehen, wie das nun weitergeht. Das ältere Küken macht schon einen ganz munteren Eindruck, ist mir beim Umsetzen in den sauberen Nistkasten jedenfalls innerhalb kurzer Zeit einmal quer über die Handfläche gekrabbelt.
     
  9. Pickeldi

    Pickeldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    boah zwei Küken und noch 8 Eier. Sind die Eier alle befruchtet?

    Liebe Grüsse

    Karin

    (mZG)
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nee, 4 Eier stammen noch aus dem ersten Gelege. Das waren ursprünglich 8 Eier, die aber wohl leider nicht befruchtet waren. 4 hat sie selber "entsorgt", die anderen 4 hat sie hart und wütend weiter bebrütet. Ich habe darauf gewartet, dass sie das Gelege aufgibt, aber dann hat sie noch mal eben 6 Eier nachgelegt.
    4 Eier können also noch was werden. Mal sehen, übermorgen wäre das Nächste fällig.
     
  11. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Menscheskinners;) - sind schon wieder knappe 3 Wochen um, dass schon wieder Küken da sind:)

    Werde es mit Interesse verfolgen :zustimm:

    Dann weiterhin viel Erfolg :prima:

    LG;
    Zwinker
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Ja, ich bin auch gerade erschrocken, dachte 10 Küken...... Boah, die arme Henne :~

    Naja mal sehen was da noch so schlümpft an Gummibärchen..... :D
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jaaa, die kleine zarte Melli hat ja nun insgesamt schon 14 (!) Eier gelegt.
    10 Küken wären wirklich etwas drastisch, die 6 möglichen Küken finde ich schon recht viel für so ´nen zarten Pieper. Aber irgendwie scheint sie auch so eine Art "kleines, zähes Kampfschwein" ;) zu sein. Jedenfalls lasse ich sie nach dieser Brut so schnell nicht wieder brüten. Sind ja auch noch andere Hennen da, die Interesse bekundet haben. Krümel war auch ganz Feuer und Flamme und Nelli zeigte sich auch nicht abgeneigt.
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Basstom,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem süßen Nachwuchs :blume:!

    Da sind ja zwei echt drollige Nackedei´s :D !

    Bei der Hochzeitsstimmung Deiner Welli´s, wird es wohl bald noch mehr nackte Wichtl geben :zwinker: !

    Bis bald
     
  15. Liora

    Liora Guest

    ui, ui, 14Eier, naja da würde ich aber echt etwas aufpassen auch beim Füttern das es nicht zuviel wird, kann dir da noch Aufzuchtfutter empfehlen vom Quiko, das ist so ein Körnerpulver das man mit Wasser etwas feucht macht, also kein richtiges Aufzuchtfutter für die Spritze sondern es ist wesentlich gröber aber Kalorienreich und leichter zu fressen für die Küken und auch die Eltertiere nehmen es recht gerne, zumindest meine fahren voll darauf ab.....
     
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jou, ich habe hier ein Aufzuchtfutter das zwar nicht von Quiko ist, aber eine Konsistenz hat, die der von Dir beschriebenen stark ähnelt.
    Das biete ich den Piepern auch bereits an, allerdings momentan noch trocken unters normale Futter gemischt. Damit habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht, wenn einer der Pieper krank war und etwas aufgepäppelt werden musste. Schön matschig mit Körnerfutter gemischt, ggf. für so´n krankes Huhn noch ein paar Vitamintropfen untergemischt - das kommt gut und kräftigt. :+klugsche :zwinker:
    Melli und Schorsch haben zudem ´nen Pickstein, eine Sepiaschale und einen Napf mit einer Grit-/Mineralienmischung in Schnabelreichweite.

    Aber die insgesamt 14 Eier haben mich schon etwas geschockt und auch mit Besorgnis erfüllt, so klasse kann das für so eine kleine Henne nicht sein.
     
  17. Liora

    Liora Guest

    Der Vortreil wenn Du es feucht anbietest,dann kann der hahn es auch schnelerl an die Henne bzw. die Henne an die Küken weietrgeben, weil es ja schneller (wie nennt man das Futter was den Küken gefüttert wird??)
     
  18. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wie lange lässt Du denen das feuchte Futter denn im Napf, bevor Du es wieder wechselst? Ich bin ja nun immer so 10 Stunden ausser Haus, daher gebe ich den Piepern feuchte Sachen meistens gegen Abend, wenn ich nach Hause komme. Von wegen der Verkeimung und so ...
     
  19. Liora

    Liora Guest

    mh naja meine fahren da voll drauf ab, ich brauche es nicht wechseln, ich nehme es dann abends raus, aber da ist dann die Schüssel echt blank geschleckt, kannste fast deine Suppe draus essen.....

    Aber das ist ja wurscht ob du es früh oder abends gibst,und wenn Du merkst das sie es mögen dann kannste ihnen ja auch eine kleine Menge morgens geben?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Na, dann werde ich denen mal ´nen Feuchtfutternapf separat neben den "Hauptnapf" hängen und den morgens und abends frisch füllen.
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Ja versuche es mal und Guten Appetit



    Off Topic #ot

    Glückwunsch zu den 6000 Beiträgen :bier:
     
Thema:

Der erste Nachwuchs ist da ...

Die Seite wird geladen...

Der erste Nachwuchs ist da ... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.