Der gnädige Freiherr von Richthofen

Diskutiere Der gnädige Freiherr von Richthofen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Da bin ich wieder :~ Es tut mir ja leid, dass ich nix anderes als Fragen zum Forum beisteuern kann. Na, ich hoffe, dass sich das bald ändern wird...

  1. #1 loplop, 17. März 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. März 2004
    loplop

    loplop Guest

    Da bin ich wieder :~ Es tut mir ja leid, dass ich nix anderes als Fragen zum Forum beisteuern kann. Na, ich hoffe, dass sich das bald ändern wird ;)

    Also der gnädige Herr will ja nicht aus den Käfig, aber irgendwie gelingt es dann doch. Da er m.M.n. zur trägeren Sorte gehört, lässt er sich auch offensichtlich sehr gern durch das Wohnzimmer trage und dort absetzen, wo ich glaube einen guten Platz für ihn zu haben.

    Just im Moment sitzt er schon seit ca. 2 Stunden auf einem Ast (ich habe ihn dort abgesetzt), den ich an unseren Kerzenkronleuchter befestigt habe und er putzt sich ausgiebig. Fliegen wird er nicht.

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass er sich im Käfig nicht sooo ausgiebig putzt...

    Gestern war er über 3 Stunden an diesem Platz, bis ich ihn dann an seinen Vogelbaum platziert habe, da hängt Hirse. Er ließ es geschehen, futtert genüsslich und flog nicht mehr weg.

    By the way: Er KANN fliegen :D

    Meine Frage allerdings. Wenn er dort oben auf seinem Ast ist und sich quasi Stunden lang putzt und auf einem Bein dort hockt, geht es ihm dann wirklich gut oder macht er mich schlicht was vor
    :? :~ Er zeigt dieses Verhalten auch dann, wenn er sich unbeobachtet fühlt.


    Übrigens: Den Weg in den Käfig findet er locker. Sollte er allerdings den Käfig von einer anderen Seite anfliegen, denkt er nicht im Traum daran einfach mal ein bissl zu klettern, um rein zu kommen. *tzzz* :D

    VLG
    Anke


    PS: Leider und wie gesagt noch keine neuen futterfesten Vögel beim Züchter vorhanden. Hatte gestern flehendlich mit ihm telefoniert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psittacus, 17. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Na da hst du dir ja ´nen ganz Schlauen geangelt :D Ich hab´ manchmal das Gefühl das einige Wellis ein bisschen denkfaul sind, sich aber vieles von anderen Wellis abgucken. Du wirst sehen, wenn er erstmal Gesellschaft hat wird er agiler werden. Fliegen macht ja auch wenig Spaß alleine, kann den dann schon verstehen.

    Oder er sieht nicht gut und fliegt deswegen selten und findet die Tür nicht :?
     
  4. loplop

    loplop Guest

    Hi Du,

    hmmm ich denke, er sieht gut. Habe auch schon einige "Sehtest" gemacht. Er ist schlicht faul.

    Wegen des Nachahmens: Ich habe gehört und gelesen, dass jüngere Vögel die Älteren nachahmen. Das kann wirklich heiter werden, dann habe ich hier zwei Salzsäulen :D ;)

    Die Tür findet er normaler Weise perfekt. Nur eben nicht, wenn er den Käfig von einer anderen Seite anfliegt. Er sieht die Tür sehr wohl, aber kletter ... näääää. Man müsste sich ja bewegen. ;)
     
  5. #4 Rumwidibumm, 17. März 2004
    Rumwidibumm

    Rumwidibumm Guest

    ...die gnaedige Madame Louise

    ...war mit ihrem frueheren Partner Charly auch so faul wie Dein Richthofen... ich dachte auch, dass sie schlecht sehen kann... und ungeschickt und untrainiert im Fliegen ist... Sie war ein "performance-armer" Vogel...

    Aber seit Charly zu seinen Ahnen davongeflattert ist und wir Michi ausm Tierheim zur Gesellschaft geholt haben (der sich jetzt als DIE "geoutet" hat...), ist Madame wie ausgewechselt... aktiv, neugierig - naja und dann gibts ja noch ein bissel Zickenterror seit ein paar Woechelchen - auf jeden Fall ist die Olle nicht wiederzuerkennen... ala "dem Jungspund' muss ich's zeigen...

    Also lass Dich mal ueberraschen...

    ;)
     
  6. loplop

    loplop Guest

    Re: ...die gnaedige Madame Louise


    ... jeden Tag aufs Neue ;)
     
  7. #6 Rumwidibumm, 17. März 2004
    Rumwidibumm

    Rumwidibumm Guest

    ...dann sind wir ja schon zu Zweit...

    :p
     
  8. #7 Psittacus, 17. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest



    LOL, stell mir das gerade Bildlich vor :D Aber ich denke Wellis ahmen viel nach, egal wer´s gerade macht. Meine Lilly ist die Zweitjüngste und macht alles als Erste. Und falls es nicht klappt, brauchste halt insgesamt 4, dann sitzt bestimmt keiner mehr ruhig rum :D
     
  9. loplop

    loplop Guest

    Ich tausche "mich" durch "mir" :s 0l :s

    ... Du ich nähme sie wirklich gern mal :D
     
  10. #9 Psittacus, 17. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Äh sie hackt und kackt alles voll und äh nagt alles an u u und attakiert Besucher und riecht übel!!! Die is mir peinlich, die kann ich nicht abgeben, also *sorry* :D



    Hätteste das jetzt nicht ewähnt wär´s keinem mehr aufgefallen, ich wünsch dich was :D :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. loplop

    loplop Guest

    Du lüüüüüüüügst sooooooooooo schlecht *pfuiteufel* :D


    Ich kann nicht anders :D
     
  13. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Nun

    da hat Dein Piep irgendwie den falschen Namen bekommen oder?
    Immerhin war Richthofen ein sehr " erfolgreicher " Jagdflieger.

    Übt der Piep vielleicht Rache wegen des Namens?
    Nymphen sind Pazifisten von der Grundeinstellung her.

    Nee mal Spass beiseite

    Normalerweise fliegen die Nymphen wenn sie keine oder nur einen Partner haben tatsächlich sehr wenig .
    Wir haben gerade 2 solche Vertreter noch in doppelhaft weil es Stubenvögel sind und wir sie bisher nicht inm die kalte Voliere setzen wollten.

    Aber auch die beiden werden aktuiver werden wenn sie ersteinmal bei den anderen draussen sein dürfen.

    Na das werden wir wohl Morgen oder Freitag sehen . Da gehts raus an die Frühjahrsluft mit Schneeli und Perli.
     
Thema:

Der gnädige Freiherr von Richthofen