Der Goldbugpapagei ............. wer mag denn mal was erzählen

Diskutiere Der Goldbugpapagei ............. wer mag denn mal was erzählen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ja die sind ja auch nur süss........ hast du eine Riesenvoliere ?! und das kommt mir alles so bekannt vor Vogel hängt mit einem Bein irgendwo...

  1. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    Ja die sind ja auch nur süss........
    hast du eine Riesenvoliere ?!

    und das kommt mir alles so bekannt vor
    Vogel hängt mit einem Bein irgendwo dran, der Rest Vogel hängt in der Luft und überlegt piepsend oh je ! Wohin nur mit mir ?!:D

    ich liebe sie und ich kann nur sagen
    Da kann kein anderer Vogel mithalten, einmal verliebt dann auch richtig.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen einen von meinen zweien abzugeben. Schade nur dass es zwei Mädchen sind. Obwohl sie sich mittlerweile gut vertragen. Jede hat ihr eigenes Reich und tagsüber sind sie zusammen draussen. So läuft es für alle Beteidigten am Besten / ausser für meinen Mann.....
    den lieben nämlich beide Papageien und wenn der da ist dann stürzen sich die Grünbäuche mit Gebrüll auf ihn und hocken und hocken und hocken...............
    Eine Klette ist nix dagegen :D:D:D

    ich bin da mehr fürs Essen geben und saubermachen gut !
    oder aber Strolchi macht wieder Sport mit mir..................
    auf den Rücken schmeissen.............siehe Foto oben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Ja, deine Bilder sind ja auch super niedlich! :)

    Bei uns haben sich die beiden noch keine Bezugsperson ausgesucht, allerdings kann mein Freund leider nicht so viel Zeit mit den beiden verbringen wie ich und daher sind sie bei ihm manchmal noch etwas zurückhaltender.

    Unsere Voliere haben wir selbst gebaut und so groß ist sie eigentlich gar nicht... 2m hoch, 1,30m breit und 90cm tief - ich kann ja mal ein Bild anhängen wo man sie sieht. Da sind die zwei aber eigentlich nur nachts eingesperrt und ansonsten steht die Tür immer auf, so dass sie den Spielplatz vor der Voliere und den Rest der 2 aneinanderliegenden Zimmer noch mitnutzen können. Morgens, wenn die Tür aufgeht werden dann immer erstmal 5min lang Sturzflüge durch die Wohnung gemacht und ausprobiert wie lange man in den Räumen ohne zu landen umherfliegen kann ;) Man merkt also richtig, dass die beiden auch wirklich Platz brauchen und froh sind, wenn sie sich draußen austoben dürfen.

    In den Voliere verhalten sie sich aber auch wie kleine Clowns und haben ihren Spaß - das Schöne ist ja auch, dass die beiden sich echt lieben und auch immer wieder zwischendurch gegenseitig putzen und ihre Späße miteinander machen. Ich hoffe das bleibt nach der Geschlechtsreife auch noch so...
     

    Anhänge:

  4. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Schön endlich wieder Meyers-Bilder zu sehen, da geht einem richtig das Herz auf!!!!:beifall:
    Weiter so!:zustimm::zustimm::zustimm:
     
  5. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    .............

    ja super schön............auch deine Voliere

    bei uns war es Anfangs auch so, die beiden konnten den ganzen Tag frei fliegen. Selbst wenn niemand zuhause war, dann haben wir die Türen zu gemacht und das Wohnzimmer und der Flur war das Revier der Grünbäuche. Das klappte auch immer sehrgut muss ich sagen.
    Sie blieben auf ihren Spielplätzen, Voliere, Sitzplätzen
    nichts war angeknabbert o.ä.
    bis sich das irgendwann änderte.............................

    Anfangs gab es auch keine Streitigkeiten zwischen den Beiden. Das entwickelte sich erst später mit der Geschlechtsreife.

    Schlieslich musste ich die gemeinsame Voliere abschaffen und zwei einzelne Volieren kaufen um jedem Grünbauch ein eigenes Revier zu schaffen. Da es sich um zwei Mädchen handelt, wurde es mir auf die Dauer zu gefährlich die beiden zusammen in einer Voliere zu halten.
    Susi die Dominate nutzte immer wieder die Gelegeneit um ihrem Schwesterchen zu zeigen wer die Chefin ist.....8o


    Bisher hatte ich nur eine Gruppe Nymphies wo jeder seine Stelluneg oder Aufgabe hatte und niemand ausgeschlossen war.


    Schliesslich passte Nymphie und Papagei nicht mehr zusammen in eine Wohnung, sonst hätte der Tierarzt gleich hier mit einiehen müssen. Also musste eine Entscheidung getroffen werden.
    Die Nymphies zogen um in ein Vogelzimmer im gleichen Wohnort. Freiflug den ganzen Tag mit vielen anderne Nmypies.

    Die Grünbäuche hatten gewonnen :~

    Nicht nur mein Herz, sondern auch die komplette Wohnung :D

    Dennoch
    mittlerweile klappt es wunderbar. Jeder Goldbug hat seine Voliere inder sie sich sicher fühlen. Tagsüber ist Freiflug angesagt bzw das Spiel.... wie lebt es sich als Grünbauch am Besten in einer zwie Zwei Zimmer Wohnung
    oder aber
    wie ärgert oder nervt man seinen Menschen :D
     
  6. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo siesa 85 + maschlie, da Ihr beiden hier offensichtlich die einzigen seid, die lustige Dinge mit Ihren Goldbugs zum besten geben wollen, sag ich mal ganz lieb: Bitte, Bitte und vielleicht habe ich ja Glück und Ihr lasst mich ein bischen mit Geschichten und Fotos an Euren Geiern teilhaben.:trost:
    Eigentlich müßten wir auch noch ne super Abkürzung für die Goldbugs finden, so wie die MOPA`s, Sperlis, .. usw.
    Mir fällt irgendwie nur Meyerchen oder Goldis ein, aber irgendwie ist das noch nicht die richtige, passende Abküzung, oder???
     
  7. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Ich hab im Moment viel Stress, aber ich versuch mal Freitag ein paar neue Fotos zu schießen. Wir machen hier auch Fortschritte: Eddie frisst uns nun auch aus der Hand und Lucy geht sogar schon auf die Hand rauf! :prima: Wir freuen uns echt, dass die beiden nach so kurzer Zeit schon so ein Vertrauen haben.
    Eine gute Abkürzung fällt mir leider auch nicht ein... Bei uns heißen sie immer nur "die Geier", aber das ist natürlich sehr allgemein ;) Naja, aber wenn man Mopa sagt, dann könnten wir auch Gopa sagen :) Liebe Grüße und bis bald!
     
  8. Chris OG

    Chris OG Guest

    Geschichten über Meyerspapageien findet ihr auch hier.
    Viel Spaß beim Stöbern.
    Gruß.
    Chris.
     
  9. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Danke, Chris, diese super tolle Seite, kenne ich leider schon auswendig!!!!
    :zustimm::zustimm:
     
  10. philipp16

    philipp16 Guest

    Ich hab da mal ne Frage zu den Ästen.
    Nehmt ihr die aus dem Wald und backt die dann im Backofen damit da keine Bakterien mehr dran sind oder kauft ihr die oder wie macht ihr das?
    Ich weiß ein bisschen doof die Frage aber ich frag lieber 1000 mal nach als ein mal :P
     
  11. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    Hallöli

    also als Codename für meine zwei Süssen habe ich

    GRÜNBAUCH

    genommen
    oder

    GRÜNBÄUCHE

    die sehen so süss aus wenn sie sich irgendwo hin gehockt haben man meint sie haben ein grünes Kleidchen an................grins
    meine sind ja Mädche !!!


    und sonst
    also bisher hatte ich immer die Holzstangen aus dem Handel. Ich hatte zuviel Angst vor den Bakterien etc. auf den Naturstangen.
    nun habe ich aber von meinem Kollegen einige Äste bekommen vom Haselnussbaum . Habe sie geschrubbt mit heissem Wasser und Essig. In den Backofen passten die nicht.
    aber ich denke mit kochendem Wasser mehrmals überschüttet dürfte da keine Bakterie überlebt haben. Danach noch ein paar Tage zum trocknen auf die Heizung.
    mehr weiss ich auch nicht dazu


    und sonst.

    meine streiten sich gerade wieder um die Chille Choten

    nee nee nee
    ich bin die Tage mit meinem Finger dran gekommen und danach an meinen Mund ich dachte ich geh kaputt !!!!!!!!!!!!!!
    Feuer ist nix dagegen.
    aber die zwei
    sie lieben es !!!!!!!!!!!!!!!!:D

    so wie ich meine Gummibärchen.................wat willste machen...............sacht der Köllner
    jeder Jeck ist anders

    in dem Sinne
     
  12. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Grünbäuche paßt leider nicht generell, es gibt ja schließlich drei Unterarten mit blauem Bauch. Meine beiden Hähne heißen gerade nur "Stinker", die sind nämlich brutig und deshalb nicht zu genießen. Da ist füttern schon fast lebensgefährlich. Deshalb kann ich auch gerade nicht mit lustigen Geschichten aufwarten - vielleicht in ein paar Wochen wieder, wenn die Geierlein ihre Hormone wieder im Griff haben...
     
  13. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    hallo,
    hey, endlich mal jemanden gefunden, der auch meyers hat. ich habe auch 3 stück und in 2 wochen kommt noch ein pärchen dazu.
    ich habe vor 9 jahren erst rico vom züchter gekauft, er ist ne handaufzucht und alles war wunderbar,wir haben dann nach einem jahr ne henne dazu bekommen, aber rico hat wie am spieß geschrien, und das fast 6 monate lang, da haben wir die henne wieder abgegeben (waren wir blöd) dann wurde rico geschlechtsreif und dann fing er an aggressiv zu werden, keiner traute sich mehr ihn aus den käfig zu lassen, also lebte er und hockte in seinem käfig und hockte und hockte. mir tat er immer leid, habe es immer wieder versucht, aber er biss und das blutig. nach ein paar jahren habe ich ihn dann abgegeben, zu einem züchter, dort war er drei wochen lang. dort hatte er es gut, 300qm voliere mit anderen meyers und mopas, echt klasse. aber als ich nach seinem befinden fragte, wurde mir eröffnet, ich solle doch bitte eine sitzpauschale bezahlen monatlich. hääää? 50 euro? das war mir zuviel, dann wurde mir ans herz gelegt meinen papagei wieder abzuholen, ansonsten würde er verkauft werden. kinners, ich war stinkesauer und das alles , weil er ein hahn war, sie dachten nämlich insgeheim es wäre eine henne. nach einer dna analyse kam aber raus, es war ein hahn. das war der knisusknacktus.
    ich wollte allerdings nicht, das es rico weiter so geht, wie er bis jetzt gelebt hatte. also bekamen wir eine angebliche henne dazu 5 jahre alt, names *maja* nach ein paar wochen habe ich von ihr auch eine dna analyse machen lassen, sie war ein er. hm...sie gehen sich aus dem weg, aber liebe ist das nicht. sie sind beide sehr auf den menschen fixiert.
    danach zog paulie bei uns ein, eine 2 jahre alte henne. aber die bringt leben in die bude, mannomann, da sind die zwei alten voll die schlaftabletten. und nun kommen anfang dezember noch ein paar meyers zu uns . ein junges paar. ich bin ja mal gespannt. dann habe ich 5 . ich glaube nicht mehr, das die zwei *alten* sich resozialisieren lassen, aber man soll die hoffnung nie aufgeben.
     

    Anhänge:

  14. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    und noch ein paar bilder
     

    Anhänge:

  15. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Mensch ... sooo viele schöne Goldbugbilder!!!!Danke!:zustimm:
    Möchtest Du in Zukunft ne Zuchtgenehmigung???
    Wenn Du magst, kannst Du mir ja mal per PN schreiben, woher Du Deine beiden neuen bekommst.
     
  16. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    hallo,
    nein züchten möchte ich nicht. ich mag meine papas und bin froh das es ihnen jetzt gut geht soweit. ich kann auch sicher mit den zwei *herren* nicht züchten, da sie glaube ich vergessen haben, das sie vögel sind. die tiere wurden zu lange alleine gehalten, (leider!!!!!!!!!!!!!!!!!!) sowas würde ich nie wieder machen....vögel alleine halten... never ever !!
    aber leider gottes sind manche (zuviele) noch nicht auf den trichter gekommen :traurig:
    ich hoffe, das sich meine papas wenigstens einigermassen gut verstehen, das sie friedlich in einer gruppe leben können und mit ihres gleichen , in ihrer sprache sich unterhalten können.:freude:
     
  17. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    SÜSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS

    och
    hier wohnen zwei Mädchen..........
    schade dass du soweit weg wohnst, sonst hätten wir dir mal einen Goldbug - Besuch abgestattet.
    so ganz nach dem Motto
    gucken wir uns mal die Typen da an................
    könnt ja die grosse Liebe werden


    Liebe Grüsse von den Mädels
     
  18. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    Wer ist denn das mit der grossen gelben Haube ????
    der gefällt mir ja mit am besten von deinen Goldies...........

    schaut aus wie meine Strolchi ;)
     
  19. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Echt süße Bilder! :prima:

    Ja, ich wollt mich auch mal wieder melden und berichten, was wir hier für Fortschritte machen. Unsere zwei werden jeden Tag zahmer und wuseln nun schon wirklich den ganzen Tag um uns rum. Selbst wenn man gemütlich auf dem Sofa liegt hat man mitlerweile nicht mehr seine Ruhe. Bis vor kurzem hielten sich die beiden fast nur auf ihren "Stammplätzen", also den Vorhangstangen, ihrem Spielbaum und in und auf der Voliere auf. Mitlerweile erkunden sie aber auch endlich Tische, Sofa usw :)

    Bis vor kurzem musste man auch mit Leckerchen auf die beiden zugehen, um sie davon zu überzeugen, mal aus der Hand zu fressen oder sogar mal auf die Hand zu steigen - jetzt wird man ständig von allen Seiten angebettelt und angeflogen :) Wenn ich versuche Fotos von den beiden Süßen zu machen, dann landet Lucy auf der Kamera und untersucht sie ganz genau, so dass ich sie minutenlang durch die Gegend tragen kann. Ist das nicht toll??!! Ihr müsst bedenken, es sind grade mal 5 Monate alte Naturbruten!

    Ich habe auch ganz viele süße Fotos davon gemacht, wie die beiden an unserem Chinchilla- und Degukäfig rumklettern - die haben nämlich rausgefunden, dass da sehr interessante Tierchen drin leben, fliegen ihn nun immer an, klettern dran rum und rufen solange, bis ein Tierchen rauskommt und den Vogel beschnuppert :zustimm:

    Aber mit meiner neuen Kamera werden die Bilder so groß, dass ich sie hier nicht reinstellen kann :( Weiß einer, wie ich das machen kann? Bisher habe ich auch immer vergessen, meinen Freund danach zu fragen... Ich werd heute abend mal versuchen dran zu denken. Vielleicht gibt es dann bald noch mehr neue Goldi-Bilder :)

    Bis dann und liebe Grüße!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hey, schön wieder etwas von Euch zu hören, daß hört sich wirklich toll an.
    Schön, daß die beiden schon so zahm sind, gutes Beispiel für Naturbruten!!!
    Bei Deinen Bildern kann ich Dir leider auch nicht helfen, aber versuchs doch mal im "Werkstatt-Forum".
    Freue mich schon auf die Bilder!!!!!!!!!!!
    Was sagen denn Eure Nachbarn zu Euren beiden, sind sie immer noch relativ ruhig, oder werden sie nach der Eingewöhnung auch lauter???
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Die Bilder eurer Süßen sind wirklich zu niedlich :zustimm: :).

    Vielleicht hilft dir ja die Anleitung in diesem Thema und das kostenlose Programm dort weiter :zwinker:.

    Wenn nicht, meld dich einfach nochmal :zwinker:.
     
Thema: Der Goldbugpapagei ............. wer mag denn mal was erzählen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldbugpapagei sprechen

    ,
  2. goldbugpapagei

    ,
  3. goldbugpapagei futter

Die Seite wird geladen...

Der Goldbugpapagei ............. wer mag denn mal was erzählen - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...