Der Grüne Kongohahn ist eine Henne?!

Diskutiere Der Grüne Kongohahn ist eine Henne?! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Der Züchter hat mir 100%ig versprochen das es ein Hahn ist, schließlich züchtet er schon 20 Jahre Grüne Kongos und er hat sich noch nie getäuscht....

  1. #1 Unregistered, 27. September 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Der Züchter hat mir 100%ig versprochen das es ein Hahn ist, schließlich züchtet er schon 20 Jahre Grüne Kongos und er hat sich noch nie getäuscht. Ich habe dem Frieden aber nicht getraut und eine Feder zur DNA-Analyse eingeschickt. Er ist eine Sie.
    Jetzt geht der Vogel zurück und ich bin 50 Euro reicher, denn das hatte ich in dem Kaufvertrag mit dem Züchter (falls er falsch liegt) so vereinbart. Das tut mehr sehr leid, denn der Transport bedeutet "Stress-Pur" für den Vogel, aber es bleibt mir keine Wahl.

    Ich habe mir vor zwei Monaten eine handaufgezogene Grüne Kongo- Henne geholt (von der ich total begeistert bin) und suchte einen Hahn als Partner. Gleiche Geschlechter kann man nur bis zur Geschlechtsreife halten, habe ich gelesen und auch bei anderen Arten erlebt.

    Leider werden Grüne Kongos handaufgezogen nicht so oft angeboten, deswegen freue ich mich über jeden Tipp von euch.

    (Noch ein bisschen Werbung!!!)

    Ich Halte schon viele Jahre Papageien, aber Grüne Kongos sind meine Lieblinge geworden.
    Hätte ich gewußt was das für liebenswerte, gestenreiche, sprachbegabte, verspielte,verschmuste und ruhige Vögel sind, hätte ich mir schon viel früher welche geholt.

    Liebe Grüsse von Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo Andreas,
    tja, nicht alle Arten von Geschlechtsbestimmung sind sicher - das hast du jetzt selber erleben müssen. Allerdings sollte eine DNA-Analyse schon beim Züchter gemacht werden, um dem Vogel unnötigen Streß zu ersparen. Die meisten Züchter sind dazu auch bereit, wenn man ihnen dei Adressen gibt.

    Zitat: "Jetzt geht der Vogel zurück und ich bin 50 Euro reicher, denn das hatte ich in dem Kaufvertrag mit dem Züchter (falls er falsch liegt) so vereinbart. Das tut mehr sehr leid, denn der Transport bedeutet "Stress-Pur" für den Vogel, aber es bleibt mir keine Wahl."
    Ich persönlich finde das nicht gut. Das ganze hätte man durch oben genanntes Verfahren (Züchter macht die DNA) vermeiden können.

    Helfen kann ich dir bei der Züchtersuche nicht. Wenn es allerdings so schwer ist, einen handaufgezogenen grünen Kongo-Mann zu bekommen, kannst du ja auch mal nach Naturbruten Ausschau halten.

    So viel dazu. Jetzt habe ich aber dennoch eine Fragen an DICH: Bist du der Andreas, der Gina, die süße Mohrenkopfhenne, abgegeben hat? Wenn ja, dann registriere dich doch immer mit demselben Namen im Forum. Das erleichtert mir das Erkennen der Zusammenhänge...

    Gruß, sonja
     
  4. Andreas

    Andreas Guest

    Hallo Sonja,
    eigentlich bin ich registriet, ich weiß nicht warum das bei meinem Beitrag nicht geklappt hat.
    Du hast recht ich hätte nicht auf den Züchter hören sollen, aber ich neige dazu den Menschen zu vertrauen (kann ich Dir empfehlen....,klappt leider nicht immer).
    Ich habe erst gemerkt das etwas nicht stimmt, als ich die beiden Papas zusammen erlebt habe.
    Ich hoffe ich habe Dir bei Deinen "Zusammenhängen" weiterhelfen können.
    Gruss, Andreas
     
  5. nicolaus

    nicolaus Guest

    Andreas? Andreas !!!

    Du hattest eine Grüne Kongo-Henne?
    Mist, Mist, Mist!

    Es wird wirklich Zeit, dass wir privat ins Netz können ...! (Am Freitag, den 04.10. ist es soweit!!!)

    Ist das Mädel schon beim Züchter? Kannst Du mir bitte mal die Telefonnummer senden? Wir suchen doch verzweifelt eine Henne!
    Hat er sie noch?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Der Grüne Kongohahn ist eine Henne?!

Die Seite wird geladen...

Der Grüne Kongohahn ist eine Henne?! - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...