Der Kot der Kathies- wirklich so flüssig???

Diskutiere Der Kot der Kathies- wirklich so flüssig??? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallihallo Hat vll. jemand mal ein Foto (wäre supiii) von der Hinterlassenschaft eines Katharinasittich und ist es wirklich soo flüssig?? Müsste...

  1. #1 pollipocket, 27. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo
    Hat vll. jemand mal ein Foto (wäre supiii) von der Hinterlassenschaft eines Katharinasittich und ist es wirklich soo flüssig?? Müsste deshalb auch meine Kathies verzichten, weil ich Teppich habe :( :( :(

    Und noch eine andere Frage: Wie oft seit hier bei euren Vögeln am Tag anwesent??

    Vielen Dank Polli :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Polli.

    Voila - gaaaaaaanz frisch von nebenan.
    Bedenke aber, dass dort im Zimmer mehr als zwei Tiere leben. ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Man kann erahnen, was es zu fressen gab. :D
    Bedenke außerdem, dass momentan Winter ist (zumindest in meinem Vogelzimmer). Das bedeutet, der Kot ist momentan etwas "weniger" und fester als im Sommer.

    Ja.
    Schau mal hier nach: http://www.katharinasittiche.de/index.php?link=Ernaehrung#Kot
    Unten auf der Seite habe ich einige Gedanken zum Katharinasittichkot verewigt.

    Mindestens zweimal. Einmal morgens zum kurz säubern und füttern, abends zum gucken, ob alles in Ordnung ist. Und - wenn ich nicht arbeiten bin - tagsüber zum beobachten. ;)

    Gruß,
    Siggi
     
  4. Trix_

    Trix_ Guest

    genau so sieht er aus, der Kathikacka

    und wie Siggi schon schrieb, manchmal hat er die schönsten Farben...
    je nachdem was es zu Futtern gab....
    Paprikakacka ist äusserst Farbenprächtig.

    Zudem, Kathis machen ihre Geschäfte relativ Schwungvoll...
    da fliegt dir das Zeug nur so um die Ohren, vorallem wenn sie Freiflug haben, stelle ich mir das äusserst witzig vor!!!! :D

    meine Kathis treffen auch regelmässig ziehlsicher aus der Voliere auf den Schreibtisch, (1m entfernt)
    oder raus auf den Teppich...
    wenn du keine Rückwand im Käfig hast, zielen sie dir auch zu gerne Richtung Tapete...
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das machen unsere Aymaras zum Glück nicht, sie lassen im Flug nie was fallen. Gott sei Dank, denn ihre Kotkonsistenz ist ja ähnlich. Aymaras sind sowieso viel sauberer ... die gehen nämlich zum Volierenrand und sch... von da auf den Fußboden ... die Voliere soll ja nicht dreckig werden :D
     
  6. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Wie praktisch! :D :~
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Aber nicht, wenn ihr Lieblingsplatz auf der Gardine ist :nene:
     
  8. Rumba

    Rumba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59590
    So einen Vogel suche ich auch noch !!;) :D :~

    Gruß:

    Rainer
     
  9. #8 pollipocket, 28. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank... dann werd ich das mit den Kathies wohl besser seien lassen, könnt ihr mir denn noch einen anderen Vogel vorschlagen??
    MfG polli
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was habe ich denn zuletzt erzählt? Warum habe ich das wohl erzählt? ;)

    HIER erfährst Du mehr über sie.
     
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu.

    Macht das Sinn? So wie ich verstanden hatte, lag es nun am Kot und dessen Konsistenz. Und da wird er bei den meisten Südamerikanern Probleme haben, auch bei Aymaras.
    Vielleicht sind Australier da eine bessere Wahl. ;)

    Gruß,
    Siggi
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich denke nicht, denn Aymaras sind die einzige Art, die mir jetzt einfällt, die im Flug nix fallen läßt ... zumindest ist das bei allen Vieren bei uns so.

    Somit muß man nur an den Plätzen, wo sie sich gerne aufhalten, den Teppich gegen Kot schützen. Z.B. könnte man unterhalb eines Vogelbaums und um die Voliere herum PVC auslegen.
     
  13. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu.

    Nene, da muss ich vehement widersprechen.
    Die Platscher, die ich da fotografiert habe, sind allesamt unter Sitzplätzen. Im Flug lässt auch keiner meiner Katharinasittiche was fallen.

    Gruß,
    Siggi
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ahaaa ... dann war das ein Mißverständnis ... hatte mich schon gewundert, da ich an sich dachte, daß sich Kathis u. Aymaras diebezüglich gleich verhalten, was ja wohl auch der Fall ist.
     
  15. Trix_

    Trix_ Guest

    ich wusste schon immer, das ich kleine Ferkel zuhause habe....
    das sieht man unter anderen auch an den Tischmanieren ;)
     
  16. #15 pollipocket, 28. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Huhu
    ich habe mich jetzt für die Sperlingspapageien entschieden und werde mich bald mit einem Züchter in verbindung setzen=)).
    MfG Polli
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Erzählst Du uns auch was zu dieser Entscheidung geführt hat?
     
  18. #17 pollipocket, 28. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    mhm ja wobei ich schwanke jetzt auch wieder zwischen sperlis und Schönsittichen...
    also von den Kathies bin ich leider weg(weil ich hab ja Teppich) und dann hab ich mich hier mal um geschaut und denke das die Sperlies passen würden , oder doch die schönis ...mhm schwere Entscheidung...
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Halt ... stop ... Fehlentscheidungsalarm :+klugsche


    Also Sperlies kann ich ja noch nachvollziehen, da es erstens auch Südamis sind und zweitens weil sie deshalb auch im Sozialverhalten Kathis etwas ähneln, denn auch Sperlies machen alles gemeinsam und sind ziemlich verschmust.

    Schönsittiche hingegen sind Australier und somit vom Verhalten gänzlich anders.

    Mach blos nicht den Fehler und beurteile Vögel schwerpunktmäßig nach ihrem Aussehen.

    Wenn's danach geht, solltest Du Dir gar keine Vögel anschaffen. Und wenn doch, dann welche, die nicht laufendend im Flug etwas fallen lassen ... womit Kathis ja, wie wir gelernt haben, durchaus noch in der Wertung wären. Wie sieht es diebezüglich denn bei Sperlies aus ... hast Du das schon in Erfahrung bringen können?

    Aber mal was ganz anderes ... was spricht dagegen, die Geier in einem anderen Zimmer zu halten?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pollipocket, 28. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Jaja wenn doch mein Vater nicht wäre( scherz) in Küche soll man ja keine halten und im Wohnzimmer ist abends oft mein Vater der die schreie nervt , und eine stauballergie hat(bei fliegen) und dann ist da auch noch unser jagtterrier=)). Also ich denke , dass ich kathies oder sperlies nehme. Denn im Sommer werde ich sowieso wahrscheinlcih Laminat ins zimmer bekommen und dann ist das ja mit einem Wisch weg=)
    MfG Polli ( kann man bei direkt antworten auch smilies einfügen?)
     
  22. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Polli.

    Also, auch wenn du das vielleicht nicht hören willst, aber in deiner momentanen Situation würde ich dir raten, überhaupt KEINE Ziervögel zu halten.
    - Vogellärm wird nicht vor deiner Zimmertür halt machen, deinen Vater wird auch das auf Dauer "nerven"
    - wenn ein Mitglied der Familie eine Stauballergie hat, ist Vogelhaltung nicht unbedingt der Knüller.
    - Terrier? Na prima. Und was ist, wenn der mal bei dir ins Zimmer kommt?

    Außerdem. Du entscheidest dich erstaunlich schnell um, zwischen diversen Arten, die nicht allzu viel gemeinsam haben. Hast du dich bzgl. der Versorgungsansprüche der unterschiedlichen Arten informiert?

    Gruß,
    Siggi
     
Thema: Der Kot der Kathies- wirklich so flüssig???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich kot

    ,
  2. katharinasittiche kot