Der neue Graupapagei Billy

Diskutiere Der neue Graupapagei Billy im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Gestern ist Billy zu uns nach Hause gekommen.Erst war er etwas schüchtern(wahrscheinlich wegen Silver)aber heute ist er richtig munter :)...

  1. Silver

    Silver Guest

    Gestern ist Billy zu uns nach Hause gekommen.Erst war er etwas schüchtern(wahrscheinlich wegen Silver)aber heute ist er richtig munter :)

    Silver

    PS:Silver ist auf mich fixiert,aber Billy auf keinen,ich glaube Billy ist einfach froh wenn er raus darf:D
     
  2. #2 Katrin Timneh, 02.05.2011
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallöchen,
    wie verstehen sich denn die beiden Graupis?
    Billy muß sich erst mal eingewöhnen dann wird er ganz anders sein als in den ersten Tagen.Was für 100-ige Geschlechter haben die 2 denn?Weißt Du das schon?
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit den Vögeln.Hast Du vielleicht auch ein paar Bilder für uns :freude: ?
     
  3. Silver

    Silver Guest

    Silver ist ein Männchen und Billy ist ein Weibchen = sie sind ein Paar(und keine Ge-
    schwister)
    Billy und Silver haben heute schon geschnäbelt:)Billy hat einen extra Käfig da sie ja
    Sonntag geholt worden ist(Silver ist schon letztes Jahr zu uns gekommen)
    Heute haben wir Billy und Silver in Silvers Käfig gesetzt und Silver hat sie immer angegriffen:( (wahrscheinlich wollte er bloß sein Revier verteidigen)
     
  4. #4 charly18blue, 03.05.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.769
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    laß den beiden etwas Zeit sich kennenzulernen. Das
    würde ich keinesfalls machen, sondern warten, bis sie von selber den nahen Kontakt zueinander suchen.

    Klar oder wie würdest Du reagieren wenn ein Fremder einfach in Deine Wohnung kommt?

    Jeder sollte erstmal sein eigenes Reich haben und das Beste ist sie lernen sich im täglichen Freiflug kennen ohne dass der Mensch sich da groß einmischt. Aber unter Aufsicht. Wenn Silver eh schon auf Dich geprägt ist, solltest Du Dich als Bezugsperson komplett zurücknehmen.
     
  5. #5 Helmine, 03.05.2011
    Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    Glückwunsch zu den beiden.
    Also ich würde sie auch erstmal in ihren Käfigen lassen und sie nur im Freiflug unter Aufsicht zusammenlassen. Du wirst erkennen, wann einer der Käfige wegkann und du sie zusammensetzen kannst, das kann aber etwas dauern. Zudem sollte die Behausung wo beide drin leben, auf jeden Fall groß genug sein und auch Rückzugsmöglichkeiten bieten. Auch eine Umgestaltung des Käfigs kann helfen, dass sich Billy besser einlebt. Wie groß ist denn dein größter Käfig?
     
Thema:

Der neue Graupapagei Billy

Die Seite wird geladen...

Der neue Graupapagei Billy - Ähnliche Themen

  1. Uschi (93sunny) ist neue Moderatorin bei den Graupapageien

    Uschi (93sunny) ist neue Moderatorin bei den Graupapageien: Hallo ihr Lieben, es gibt Neuigkeiten :): Ab jetzt ist Uschi (93sunny) offiziell ebenfalls Moderatorin bei den Graupapageien. Ich freu...
  2. (wieder zu Hause) ENTFLOGEN:16540 Hohen-Neuendorf,Graupapagei, 21.04.2010

    (wieder zu Hause) ENTFLOGEN:16540 Hohen-Neuendorf,Graupapagei, 21.04.2010: Hallo liebe Forengemeinde, ich melde mich heute aus einem traurigen Grund bei euch an :( Unser Graupapagei Paula ist heute entflogen und wird...
  3. Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern

    Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern: Hallo alle zusammen, Mein Name ist Martin und komme vom wunderschönen Bodensee. Ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer von 2 Rosenköpfchen...
  4. Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe)

    Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe): Hallo, Ich habe zurzeit zwei Nymphensittiche aus einem Vogelpark in Pflege genommen, davon ist einer auf einem Auge blind und daher Flugunfähig....
  5. Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner

    Stanleysittich Henne (4,5 Jahre) sucht Zuhause oder neuen Partner: Unser Stanleysittich Hahn ist gestorben und wir müssen unsere Henne damit schnellstmöglich wieder in Gesellschaft bringen. Sie ist 4,5 Jahre alt,...