Der Neue Welli....

Diskutiere Der Neue Welli.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, heute ist zu meinem Welli-Paar (beide ca. anderthalb Jahre alt) noch ein 3jähriges Männchen hinzu gekommen. Jetzt habe ich ein...

  1. #1 Ophelia_2004, 25. Oktober 2005
    Ophelia_2004

    Ophelia_2004 Guest

    Hallo ihr Lieben,
    heute ist zu meinem Welli-Paar (beide ca. anderthalb Jahre alt) noch ein 3jähriges Männchen hinzu gekommen. Jetzt habe ich ein paar Fragen dazu:
    1. Wie lange muß er in Quarantäne bleiben?, Wann sollte ich sie alle 3 zum ersten Mal zusammen fliegen lassen
    2. Kann das Ärger geben? Ich meine, mein Paar ist jetzt nicht ein Herz und eine Seele, aber ich hab da so meine Befürchtungen... Sie fangen nämlich an, sich gegenseitig im Käfig zu jagen, das haben sie vorher nie gemacht
    3. Der junge Mann hat an der Wachshaut so braune Stellen, wie beim Weibchen, aber im Grunde ist die Wachshaut blau, kann das vielleicht eine Krankheit sein?
    So, das soll es erstmal gewesen sein. Kommen aber sicher noch Fragen hinzu...
    Liebe Grüße,
    Ophelia!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    Glückwunsch zum Neuzugang!
    Ich würde einen TA-Check (Abstriche, Kotproben) vorziehen. Solange bis die Ergebnisse nicht da sind, bleibt der Geier räumlich getrennt von den anderen.

    Ich habe zu meinen beiden Wellis (Hahn, Henne) auch einen 3. Welli (Hahn) hinzugesellt. Er wurde vorher schon vom TA durchgecheckt, weshalb ich ihn direkt (im anderen Käfig!) zu den beiden Alteingesessenden gesetzt habe. Am 2. Tag habe ich alle zusammen fliegen gelassen und es hat super funktioniert. Okay, die Alten sind anfangs noch flüchten gegangen, das hat sich aber mittlerweile fast vollständig gelegt.

    Mein Lucky hat auch so leicht bräunliche Stellen unter den Nasenlöchern. Diese sind normal und nicht besorgsniserregend. Kann man auch in diesem Link sehen.
     
  4. cat

    cat Guest

    hallo ophelia,

    Habe gerade deine nachricht gelesen und bin nicht ganz der gleichen meinung mit dem daniel ;)

    zu deinen fragen:

    1. Wie lange muß er in Quarantäne bleiben?, Wann sollte ich sie alle 3 zum ersten Mal zusammen fliegen lassen:
    Also wenn du dir sicher bist, dass dein welli keine krankheiten hat (kommt auch drauf an woher du ihn hast)...würde ich sie sofort zusammen tun!!

    Als ich meine zwei dazu bekommen habe, habe ich die käfige offen nebeneinander gestellt..somit hatten sie die möglichkeit sich gegenseitig zu beschnuppern, konnten sich aber auch zurückziehen... am nächsten morgen sind die zwein neuen schon alleine in den käfig rein....dann habe ich sie auch letztendlich vollens ins kalte wasser geworfen und habe die klappe erstmal für ne halbe stunde zu gemacht :zwinker:

    2. Kann das Ärger geben? Ich meine, mein Paar ist jetzt nicht ein Herz und eine Seele, aber ich hab da so meine Befürchtungen... Sie fangen nämlich an, sich gegenseitig im Käfig zu jagen, das haben sie vorher nie gemacht:
    na kla kann das ärger geben ;) aber das ist nicht so schlimm...wie wir auch, braucht man eine gewisse zeit um sich umszustellen und sich aneinander zu gewöhnen, oder?!

    Doch was ich ein bisschen schade finde ist deine dreier-konstellation :( weisst du, vögel sind schwarmtiere und brauchen einen partner um sich wohl zu fühlen - ob männchen und männchen oder henne und henne ist egal aber jeder braucht einen partner...wenn du aber nur drei hast wird immer einer aussen vor sein!! also überlege dir wirklich, ob du nicht noch einen hinzutun willst :+klugsche (wenn hähne in der mehrzahl sind, ist das nicht schlimm)

    3. Der junge Mann hat an der Wachshaut so braune Stellen, wie beim Weibchen, aber im Grunde ist die Wachshaut blau, kann das vielleicht eine Krankheit sein?
    also um ehrlich zu sein glaube ich das nicht...ausser es wären verkrustungen?!
    flecken/braune verfärbungen können einfach nur pigmentstörungen sein...meine leo hat das auch...und mein tierarzt meinte das sei was ganz normales - wenn dich das aber nicht beruhigt, kannst du ja auch einfach mal zum tierarzt gehen!

    also... hol dir noch einen welli :D und ich bin immer für fragen offen,

    cat
     
  5. #4 Andrea 62, 25. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Ophelia,
    sicher kann man sich nie sein, die Vögel zeigen nicht immer sofort ob sie krank sind. Quarantäne oder Untersuchung ist in jedem Fall sicherer.

    Henne und Henne zusammensetzen ist nicht egal. Hennen sind nicht so sozial wie Hähne, zwei Hennen zusammen führt oft zu Streitigkeiten. Entweder ein Paar zusammensetzen, oder zwei Hähne. Bei mehreren ist dann die gleiche Zahl Hennen/Hähne oder Hahnüberschuss günstig.
    3 Wellis ist übrigens wirklich nicht so gut, einer wird dann wahrscheinlich außen vor bleiben.

    Zu der Wachshaut: Kannst Du mal ein Bild reinstellen? Braune Flecken bei einem Hahn sind ungewöhnlich. Vielleicht ist es ja eine Henne.
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo cat,
    Deine Leo-Lea ist ja auch 'ne Henne ;).
     
  7. cat

    cat Guest

    ...ob männchen und männchen oder henne und henne ist egal aber jeder braucht einen partner...

    das war eine "floskel" und sollte nur heissen, dass jeder welli einfach einen partner braucht ;)

    lg und einen schoenen abend euch allen,

    cat :dance:
     
  8. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... da hast Du natürlich Recht, war ein bißchen missverständlich ;)
     
  9. cat

    cat Guest

    na dann ist ja jetzt alles wieder gut.. :p

    wuensch dir ne gute nacht, ich hau mich jetzt in die falle...

    bis bald hier in forum. ?! ;)

    lg cat
     
  10. Liora

    Liora Guest


    Wie kann man denn da sicher sein? Woran sieht man das denn?
     
  11. Gill

    Gill Guest

    Mit solchen Aktionen kann man ganz schön auf den Bauch fallen! Es gibt user, die haben sich so schon böse Krankheiten eingeschleppt!:+klugsche Würde ich niemals machen! Entweder wie Daniel geschrieben hat untersuchen oder eine Quarantänezeit einhalten!
     
  12. cat

    cat Guest

    hallo,
    ihr seid nicht irgendwie ein bisschen kritisch, oder?! ;) :+pfeif:


    Also wenn du dir sicher bist, dass dein welli keine krankheiten hat ...würde ich sie sofort zusammen tun!!

    wie kann man sich sicher sein, dass sein welli keine krankheiten hat - also ich gehe mit meinen davor zum tierarzt (abstriche etc.) ?! kommt auch drauf an woher du ihn hast: manche züchter machen das sogar bevor sie ihn vermitteln ;)

    somit konnte ich mir schon recht sicher sein als ich meine zusammengetan habe...
    aber wenn ihr ne bessere methode habt..dann raus damit :p

    cat
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    fest steht: Man kann anhand vom Aussehen oder Verhalten NIEMALS auf einen gesunden Vogel schließen! So mancher agiler Welli lag am nächsten Morgen tot am Käfigboden, ohne irgendwelche sichtbaren Anzeichen von Krankheit. Munteres Rumgehopse ist also kein Anzeichen für einen gesunden Welli. Eine mehrwöchige Quarantäne oder ein direkter TA-Check ist viel sicherer.
     
  14. cat

    cat Guest

    genau - ganz deiner meinung daniel :D


    hoffe auf jeden fall ophelia,
    du hast spass mit deinem neuen!! ;)

    liebe grüße cat
     
  15. #14 Ophelia_2004, 26. Oktober 2005
    Ophelia_2004

    Ophelia_2004 Guest

    Also danke erstmal für die vielen Antworten.
    Wie viele Wochen soll ich ihn denn in Quarantäne lassen? Ich habe ihn von privat gekriegt, da war er immer alleine. Die Enkelin wollte ihn nicht mehr...
    Also kann er ja schonmal keine Krankheit von einem anderen Welli haben, oder?
    Meine beiden hopsen schon die ganze Zeit auf seinem Käfig rum, ist es da nicht auch möglich, dass sie sich was holen, falls er was hat? Oder muß er in ein anderes Zimmer? Der tut mir ja jetzt schon leid, wie er da in seinem Käfig sitzen muß und nicht mitfliegen darf...
    Ja, eigentlich wollte ich gleich ein Päärchen dazu holen, aber das hat sich gestern nun mal so ergeben. Ich werde aber versuchen, noch an einen Partner für ihn ran zu kommen. Wenn jemand von euch was weiß, in der Nähe von Fulda, dann nur raus damit :zwinker: Müßte zwar erstmal meinen Freund überzeugen, aber das hat ja schließlich gestern auch geklappt:freude:
     
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also bei so´nem ehemaligen Einzelhäftling würde ich die Sache mit der Quarantäne nicht so eng sehen. Meinen Schorsch habe ich auch direkt zu den anderen Piepern gelassen, als der mir aus der Einzelhaft gebracht wurde.
    Ein Risiko bleibt immer, letztendlich musst Du das selber abwägen.
     
  17. puckymeli

    puckymeli Guest

    Hallo Ophelia,

    ich kann dazu auch nur sagen,
    3 sind einer zu viel oder zu wenig;
    wir hatten auch einige Zeit 3, es gab hin und wieder Streit, denn einer war stets das 3. Rad am Wagen, nachdem wir noch einen dazu genommen hatten, gab´s Frieden , obwohl es damals 1 Mädchen und 3 Männer waren:zwinker:
     
  18. cat

    cat Guest

    das ist lustig - bei mir war das auch so mit meinem freund... :zwinker:

    erst hatten wir einen welli (elfi) von seiner familie geschenkt bekommen...

    erster überredungserfolg:
    pünktchen
    zweiter überredungserfolg:
    ilo/anton
    habe ich von einer frau die ihre wellis total vernachlässigte... saßen bis vor zwei monaten acht jahre lang in einem mini käfig und haben nicht mal regelmässig futter etc. bekommen :(
    dritter überredungserfolg:
    paulchen/leo
    meine jüngsten..habe ich seit paar wochen erst :)

    also du sieht, meine überredungskünste fruchten immer :zustimm: mein freund hat unsere "monschischi - bande" aber jetzt auch supi lieb ;)

    liebe grüße, cat
     
  19. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... in diesem Fall würde ich es auch so sehen. Wenn er zumindest schon einige Monate allein sitzt hat er ja eine Quarantäne im Prinzip schon hinter sich.
    Wenn Du eine Quarantäne durchführen willst, müsste der Neue auch in jedem Fall in einen anderen Raum. Wenn die beiden anderen schon auf seinem Käfig rumhopsen, bringt das alleine einsperren sowieso nichts.
    Wie Tom schon schrieb, das musst Du jetzt entscheiden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ophelia_2004, 27. Oktober 2005
    Ophelia_2004

    Ophelia_2004 Guest

    Ok, dann werde ich ihn morgen mal mit raus lassen. Danke für eure Ratschläge, und bis bald....
     
  22. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Das klingt, als würde der neue Welli bereits im selben Raum stehen, wie die anderen beiden Pieper.
    Sollte dem so sein, dann ist die Sache mit der Quarantäne sowieso witzlos, da viele Krankheiten durch Federstaub, also über die Raumluft, übertragen werden.
     
Thema:

Der Neue Welli....

Die Seite wird geladen...

Der Neue Welli.... - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...