Der Postbote war da!

Diskutiere Der Postbote war da! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. Ich woltle euch mal schnell was erzählen. Eben gerade war der Postbote da und hat mir ein Päckchen von Ricos gebracht....

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    Ich woltle euch mal schnell was erzählen.
    Eben gerade war der Postbote da und hat mir ein Päckchen von Ricos gebracht. Während ich in der Tür stand und unterschrieben habe, hörte er meine Vögel zwitschern und meinte: "Oh! Ich höre ihn." Mein Kommetar war: "Ihn? Acht!" Da erzählte er mir, dass er auch einen Wellensittci habe, der seinen Spielgel sehr liebt. :-(
    Ich bot ihm an, sich meine Wellis mal anzusehen. Die sassen heute merkwürdigerweise noch in der Voliere, wollten nicht so richtig raus, jetzt sind sie auch drin, vielleicht das Wetter?
    Wir stzanden dann vor der Voliere und er fing an zu schw#ärem, wie tol ler meinen Schwarm findet. Also hab ich mich vorgetastet und erzählt, dass ein Welli als einzelvogel nicht glücklich ist. hab iihm auch gleich erzählt, dass ein Spielge den Vogel krank machen kann. Dann hab ich ihm von dem Kraulen und schmusen berichtet, was bei mir Timon und Pumba noch sehr intensiv machen und wie auf ein Stichwort, fingen die beiden damit an! *freu*
    Der Postbote bekam ganz grose Augen und dann konnte ich ihn überzeugen, dass er in den nächsten Tagen seinem Welli einen Partner kauft!! *freu* *hüpf* *jubel* Das tat richtig gut!

    Liebe Grüsse Mirja, die sich richtig gut fühlt und acht "Stubenhocker"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Mirja -Super
    ...und stell Dir vor Postboten haben Kontakt mit vielen Menschen-
    vielleicht erzählt ers weiter... und andere einzelne Wellis bekommen einen... :)
     
  4. #3 Birgit L., 23. Mai 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Mirja,

    Das hat ja echt super geklappt ... :)
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hey Mirja,

    ha hast Du dem richtigen DAS Richtige erzählt :D

    Wie Pine schon sagt, die frohe Kunde macht nun die Runde :D
    Wäre gespannt, ob er Dir beim nächsten Treffen von seinem neuen Wellie berichtet!
     
  6. #5 ShirleyM, 23. Mai 2002
    ShirleyM

    ShirleyM Guest

    Super

    Na, das ist doch supi !!!!! :)

    Gott-sei Dank hat der Briefträger das auch gleich so gut aufgenommen und war begeistert.
    Es soll ja leider auch Leute geben, die sich dann erstmal stur stellen und so :(
    ...so nach dem Motto: ICH mache nichts falsch.

    Bei meinem Arbeitskollegen musste ich auch ganze 3 Wochen rumnörgeln und ihm zu Schluß mit Texten aus dem Internet zu Leibe rücken. Ziemlich anstrengend ;)

    aber immerhin hat es auch hier was geholfen und der Welli hat seinen Partner bekommen.

    Und jeder Welli, der nicht mehr alleine sein muss, ist ja schließlich ein Erfolg, oder ??

    Auf jeden Fall:

    Super, daß Du gleich geschaltet und die Situation genutzt hast.

    :D :D :D
     
  7. #6 ole olesson, 24. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Der einzige Weg zur "Bekehrung"!!!

    Hi an alle

    Zimbas Beitrag ist der richtige Kat.

    Man sollte jede Gelegenheit nutzen, um den "Anfängern - Nichtwissende und ÜberzeugungstäterInnen (Zahmheit)" ein bildliches Beispiel zu geben.

    Mit Missionierungsversuchen erreicht ihr aber nur das Gegenteil!

    Die beste "Belehrung" sind nicht die Worte (das wird häufig als Nörgeln empfunden und darauf reagieren nicht nur Männer algerisch), sondern das " 1/4 Stunde Ansehen einer glücklich beschäftigten Vogelschar".

    Da tun Daggis Fotos ganz sicher tausend Wunder, auch wenn sich hier noch nicht ein einziger Mensch dazu bekannt hat (nach meiner Kenntnis), dass er / sie wegen der Fotos Lust darauf gekriegt hat, seinem armen Einzelschweinchen einen Kumpel zu spendieren.

    Die erfolgreichste "Missionarin" ist ganz sicher Daggi mit ihren vielen Schmusefotos ...

    Die überzeugen jeden!

    Ich wollte, ich hätte die Fotos vor 10 Jahren meinen Eltern zeigen können. Die hatten nämlich aus Prinzip immer nur ein Einzeltier, das Muttern dann sogar aufs Klo hinterher geflogen ist ...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Der Postbote war da!