Der richtige Käfig / Voliere - Die Lösung?

Diskutiere Der richtige Käfig / Voliere - Die Lösung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Tag, ich habe ein Anliegen und hoffe hier auf etwas Unterstützung zu stoßen, die Sachlage sieht wie folgt aus: Ich möchte einer lieben...

  1. mautzifee

    mautzifee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe ein Anliegen und hoffe hier auf etwas Unterstützung zu stoßen, die Sachlage sieht wie folgt aus: Ich möchte einer lieben Person eine kleine Freude bereiten. Sie liebt ihre beiden Vögel über alles und äußerte gestern, dass eigentlich dringend ein neuer Käfig/ bzw eine Voliere her müsste, das Geld allerdings leider sehr knapp sei. Nun bin ich seit einigen Stunden auf der Suche und auf dieses Modell hier gestoßen. Zusätzlich wollte ich noch nach etwas "Einrichtung" ausschau halten und ihr dann in den nächsten Tagen oder Wochen eine Freude machen.

    Nun stellen sich mir allerdings einige Fragen: Ist meine Wahl überhaupt die Richtige oder würdet ihr mir von dem Käfig eher abraten? Macht es überhaupt Sinn, Vögel an einen neuen Käfig zu gewöhnen oder gibt es da etwas zu beachten? Und wie schaut es mit der Einrichtung aus, hat jemand vielleicht einen Tipp, was auf keinen Fall fehlen sollte?

    Ich bin euch sehr dankbar für jegliche Unterstützung.

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Rockabella**, 3. September 2015
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mautzifee,
    Ich würde eine wählen, die eher breit anstatt hoch ist, sodass sie auch in der Voliere vielleicht ein paar Flügelschläge machen können und die mitgelieferten Sitzstangen durch Naturäste austauschen.
     
  4. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo mautzifee,

    Ich würde Christina auf jeden Fall zustimmen, obwohl er besser ist als ein winziger Käfig, weil die Vögel zumindest viel Platz zum Klettern haben.

    Sicher macht es Sinn, wenn sie sich dadurch mehr bewegen können. Aber es erleichtert die Eingewöhnung, wenn man sie mit ihrem Lieblingsfutter - meistens Kolbenhirse - hineinlockt und sie ein paar Tage erst mal drin lässt und vorher ihn anschauen lässt.

    Ich würde die Naturäste auch teilweise schräg montieren und auch z.B. Schaukeln oder was Wackelndes basteln oder online bestellen - im Tiergeschäft gibt es nicht unbedingt tiergerechte Sachen. Hier gibt es ein paar Anregungen, falls du bastelst. Aber es kommt drauf an, ob du den ganzen Käfig einrichten möchtest.

    Viele Grüße
    Meckie
     
  5. #4 *Rockabella**, 3. September 2015
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Die Seite ist echt toll. Da habe ich mir schon einiges für meine Grauen zum basteln abgeschaut :D
    Stimmt, das hatte ich vergessen... meine Wellis haben auch immer wackelnde Sitzplätze geliebt, egal ob Schaukel oder Seil :)
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Im Grunde ist das Wesentliche bereits geschrieben worden, ich kann Christina nur zustimmen. Piepmätze brauchen Platz in der Horizontalen.

    Meine vier Wellenpieper teilen sich diesen ...

    Piepmatzbehausung.jpg

    ... Käfig und sind recht zufrieden damit, scheint mir. :)
    Das Ding ist 1,65m breit, da kann ich die Piepmätze auch notfalls mal ´nen Tag über eingesperrt lassen, wenn ich nicht zu Hause bin. Normalerweise sind die Türen aber über Tag immer auf, die Piepmätze können also jederzeit nach Herzenslust ihre Runden drehen. Die flugunfähige Rübe kann das leider nicht, aber der Rest der Truppe macht reichlich Gebrauch davon. :)
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tom

    sieht aus wie zwei Einzelkäfige, sind die in der Mitte verbunden?
     
  8. #7 *Rockabella**, 6. September 2015
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Das sieht mir nach einer Schiene für eine Trennwand aus. Hab sowas in groß für meine Grauen :)
     
  9. #8 Basstom, 6. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2015
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hallo Karin,

    das sind zwei Segmente, die zusammen den kompletten Käfig bilden. In der Mitte kann man in der Tat ein Trenngitter einschieben. Man kann auch noch Segmente dazukaufen, um das Ding nahezu beliebig zu erweitern.
    Sehr praktisch, und die Piepmätze fühlen sich darin sauwohl. Die sind sogar freiwillig umgezogen. Als ich noch überlegte, wie ich denen die neue Behausung schmackhaft machen kann, und nach diversen Leckereien greifen wollte, saßen die drei neugierigen Hähne bereits drin und haben erst einmal alles erkundet. :D
     
  10. JET

    JET Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben seit 10 Tagen 2 Wellensittiche und haben von Montana den San Remo lll. Die Vögel haben sich super schnell eingelebt und fühlen sich wohl. Bei 85 cm Breite können sie auch etwas fliegen. Außerdem ist die Kuppel praktisch. Wir haben da eine Schaukel hängen und drunter ist trotzdem genug Platz zum Fliegen.
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Von Montana kommen schon recht gute Volieren/Käfige. Das Ding, was ich da habe, ist das Modell »Madeira Double«. Das hat das Modell »Villa Casa 120« abgelöst.
    Den San Remo III hatte ich mir in einem Fachgeschäft angesehen, aber mir gefiel daran nicht, dass Front- und Rückseite vertikal vergitter sind, was nicht so optimal für Wellensittiche ist. Zudem ist die Breite mit 85cm nicht sehr üppig, aber das kann man mit sehr viel Freiflug gut kompensieren.
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Finde ich sehr gut, wo gibt es das?
     
  13. JET

    JET Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @Basstom: Klar wäre mir 1m Breite auch lieber gewesen, aber dafür muss genügend Platz im Raum sein. Unser Zimmer ist zwar nicht klein, aber durch Vorsprünge und Ecken fehlt dann doch der Platz für eine 1,20 m Voliere. Sobald die Vögel sich sicher genug in der neuen Umgebung fühlen, sollen sie sowieso hauptsächlich frei fliegen.
     
  14. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend

    Also hier gibt es den Käfig z.B. Madeira double hier hab ich auch meine Palace 2 her für meine Ziegensittiche.
    Hab die aber gekauft da war sie im angebot. Da kostete sie grad mal 499€ ,statt jetzt 699€, also gleich zu geschlagen ham die ab und zu solche angebote.

    Bin ja mächtig stolz btrauf muss ich sagen ^^
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich habe meine vom Parrotshop, im Juli für 269 Oironen gekauft. Jetzt haben die wohl ´ne neue Version, die kostet dann auch wieder etwas mehr. Bei Dehner gibt es derzeit auch noch die günstigere Version.
    Das Untergestell auf Rollen habe ich in der Abstellkammer deponiert. Leider gibt es das Teil nicht ohne dieses Untergestell.
     
  17. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Dann sind die 85cm völlig okay. :)
     
Thema: Der richtige Käfig / Voliere - Die Lösung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. voliere einrichten

    ,
  2. wellensittich käfigeinrichtung bilder

    ,
  3. wellensittich käfig richtig einrichten

    ,
  4. wellensittich kaefig einrichtung
Die Seite wird geladen...

Der richtige Käfig / Voliere - Die Lösung? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...