Der versprochene rosarote Farbtupfer

Diskutiere Der versprochene rosarote Farbtupfer im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Gott bewahre mich vor einer grünen Kongo-Henne! Charlies Bisse sind schon schmerzhaft genug!

  1. nicolaus

    nicolaus Guest

    Gott bewahre mich vor einer grünen Kongo-Henne!
    Charlies Bisse sind schon schmerzhaft genug!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Jaja, wer Papas will muß leiden *grins*
    Kenn ich Alles --- mein GWK - Hahn ist zu Menschen eigentlich der Liebste der Welt (nur meine Mum hasst er und will ihr immer in die Füße beissen -- ist sie aber selber schuld, was motzt sie ihn auch immer an), aber wenn er hinter seiner Henne her ist, darf ich ihm nicht in die Quere kommen --- dann beißt er sogar mich, dieser kleine Mistfink !!!

    LG
    Micha
     
  4. nicolaus

    nicolaus Guest

    Nun: ich werde angefallen, wenn ich hinter meinem Mann her bin!

    Dann setzt es Haue von Charlie.

    Kuscheln auf der Couch ist nicht möglich, wenn der Teufel draußen ist.
     
  5. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Kenn ich, kenn ich
    Rat mal, was meine Mum macht, sobald ich den Gelbwangen - Hahn raushole ????

    LG
    Micha
     
  6. nicolaus

    nicolaus Guest

    Fluchend flüchten???
    Und Du rufst ihr hinterher: "nicht in dem ollen Ton".

    Kenn ich Kenn ich ...
    Genau wie bei uns ...
     
  7. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    bei uns ist das so:Wenn mein Menne abends vor´m Fernseher
    einschläft,kommt Nicki und zwickt ihn immer in die Füße oder
    den Ellenbogen:D
     
  8. nicolaus

    nicolaus Guest

    Maria,

    da hast Du doch einen sehr aufmerksamen Kakadu :D
    Was muss Deine bessere Hälfte auch einschlafen ...

    Seht es doch mal so, durch das Zwicken verpasst/verschläft er keinen Film oder die Nachrichten :D
     
  9. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Irrtum,
    von wegen verpasst nix:?.Schimpft kurz(weil ich lachen muß)
    grummelt und schläft weiter:D .
    Dafür gibt´s keine Diskussion welcher Film geschaut wird;) .
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und sagt dann hinterher "so ein blöder Film", jaja, das kenne ich auch......:D
    übrigends sind auch die Edelhennen-Bisse nicht zu unterschätzen :(
     
  11. #30 katrin schwark, 4. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Micha

    Nu hab ich ma ne Frage. Du schreibst, wenn Dein GWK-Hahn die Henne jagt, darfst Du nicht in seine Nähe. Was macht der Hahn, wenn er die Henne hat? Meiner bekommt auch ab und an seine 5 Minuten und macht ihr hinterher. Ich gehe dann aber dazwischen, weil ich Angst habe, er könnte sie doch mal verletzen. Weisst Du ob dieses jagen aus aggressivität ist, oder ist das normal und gehört dazu.
     
  12. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hallo, Ihr Lieben

    @Katrin

    Ne, ne --- lieb gemeint ist es, glaube ich, eher nicht, weil sich die Henne immer auf den Boden flüchtet !!! Der Hahn wird wohl aus Eifersucht so aggressiv, denn er tut ihr immer nur dann was, wenn gerade Brutzeit ist und ich nicht nur ihn, sondern auch sie noch rausholen möchte !!!
    Während der letzten Brutzeit hat er sie so doll in den Fuß gebissen, daß das ganze Zimmer von oben bis unten blutig war und vor einigen Wochen hat er ihr in den Schnabel gezwickt (ich dachte zuerst schon, es wäre die Zunge), was wiederum zu einer (etwas weniger schlimmen) Blutung führte !!! Mittlerweile ist sie ganz verschüchtert und flieht, sobald er die Haube aufstellt !!!

    Wenn ich sie aber in der Brutzeit ganz in Ruhe lasse, passiert (zumindest bis jetzt) nichts dergleichen !!!

    Ich weiß echt nicht, was ich noch machen soll, denn sie haben schon ein recht großes Zimmer, jedwedes Spielzeug und auch jeden Tag Freiflug und Beschäftigung !!! Einerseits überlege ich mir, ob ich sie nicht besser neu verpaaren sollte, aber andererseits füttert und krault er sie dann wieder ausbiebig, also können sie sich ja nicht absolut hassen !!!

    Hilf mir mal ..... !!!! Was ist jetzt besser ???? Zusammenlassen oder Trennen ???

    Liebe Grüße
    Micha
     

    Anhänge:

  13. #32 katrin schwark, 4. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Micha

    Ich sehe, wir haben das gleiche Problem. Auch meine Henne geht auf den Boden. Dann bekommt er seinen Rappel, und geht auf sie los. Nur sie legt sich dann auf den Rücken. Sie könnte sich ja wehren, immerhin ist sie gut 10 cm grösser als er, aber sie tut es nicht. Sie ist nicht zahm, deshalb würde das Eifersuchtsproblem bei meinem wegfallen. Meine ist in Brutstimmung und himmelt ihn an, aber er schnallt das nicht .

    Meine sind ja im Wohnzimmer, aber trotz der 34 qm kann sie nicht ausweichen. Ist sie in der Voliere und er draussen krault er sie auch. Hm ich habe auch schon öfter an eine Neuverpaarung gedacht. Mein Züchter sagte mir, das Kakahähne nur in der Brutzeit aggressiv werden wenn der Hahn Brutwillig ist, aber die Henne nicht. Nur passt das bei meinen nicht, da sie ja brutwillig ist, aber durch seine Angriffe nu Angst vor ihm hat.

    In Deinem Fall, wenn er lieb zu Ihr ist, solange Du sie in Ruhe lässt, würd ich sie wohl zusammen lassen. Wenn er sie sonst krault, glaub ich schon das er sie mag.

    Ich würde meinen kleinen Hahn aber nicht mit ner Kleinen Henne verpaaren, und die Mittlere Henne nicht mit einem Mittleren Hahn. Einen kleinen Hahn zu bekommen, ist nicht das Problem, aber die Hennen sind rar. Und wir können doch nicht zig Kakas halten, damit sie ein Paar findet. Oder? Jetzt nach etwa 9 Monaten hab ich sie soweit, das sie zusammen rauskönnen auch ohne das er sie angreift. Nur seit zwei Tagen spinnt er wieder. Oh Mann, diese Kakas geben so viel Freude aber auf der anderen Seite können sie einen auch ganz schön stressen.:)
     
  14. #33 katrin schwark, 4. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo noch mal ich

    hier ein Bild wo man sieht wie lieb er sein kann, wenn er will.
     

    Anhänge:

  15. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Ach Katrin - ich weiß es auch nicht, was die Racker immer sticht !!!!

    Liegt wohl wirklich an der Brutstimmung bei meinen Beiden --- ich such schon eifrig nach einem passenden Kasten - vielleicht kommt die Henne dann auch in Brutstimmung, und es herrscht wieder Friede, Freude und auch Eierkuchen !!!! Die Inkas haben schon einen Kasten (ER ist ja auch lieb zu seinem Weibchen *grummelsackzementdieserblödegelbwangenhahndieser*), aber bei den GWK`s möchte ich dann doch lieber einen Kasten mit ZWEI Ausfluglöchern hinhängen, damit die Henne wenigstens rauskann, wenn er wieder seinen Rappel kriegt !!!

    Stimmt übrigens --- wenn sie auf den Boden fliegt oder vor ihm flieht, obwohl er sie nur kraulen will, wird er aggressiv und die Jagd beginnt !!! Sie ist leider nur eine ganze Ecke kleiner als er und könnte sich, selbst wenn sie wollte, nicht gegen ihn behaupten !!!
    Ich hoffe, er hört auf, wenn sie einen Kasten bekommen und ich sie in der Brutzeit ganz in Ruhe lasse (ich meine, sie schon im letzten Jahr dabei beobachtet zu haben, wie er sie besteigt --- aber als ich noch mal hingeschaut habe, war er schon wieder unten -- ich bin mir also nicht 100%ig sicher) !!!

    Drück mir mal die Daumen, daß es klappt !!!

    Liebe Grüße
    Micha

    PS:
    Klar können wir nicht zig Kakas halten --- ein bisschen Platz wollen sie ja schon haben, also verstehe ich Dein Dilemma !!! Mittlerweile überleg ich schon, ob ich IHM nicht ein kleinwenig die Flügel stutzen lasse (dann hat die Henne einen Vorteil), aber andererseits fliegt er SO SCHÖÖÖÖÖN seine Runden im WZ, daß ich es einfach nicht über`s Herz bringe, ihm das Fliegen wieder wegzunehmen (er war schon mal etwas gestutzt und tat mir total leid, weil er am Anfang fast nirgendwo mehr hin kam - das will ich ihm eigentlich nicht noch mal zumuten)
     
  16. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hier hatte er nicht gerade mal seine liebe Phase - neinnein, er wollte ihr nur das Apfelstück klauen, dieser kleine Mistfink !!!
     

    Anhänge:

  17. #36 Moritz511, 6. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2002
    Moritz511

    Moritz511 Guest

    *Gaanzunschuldigguck*
     

    Anhänge:

  18. #37 Moritz511, 6. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2002
    Moritz511

    Moritz511 Guest

    UUPS -- eben wurde zwei Mal das Gleiche reingesetzt --- Sorry !!!
    Hab es mal eben schnell geändert !!!
     
  19. #38 katrin schwark, 6. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Micha

    Ja,ja die lieben kleinen Gelbhauben. Wenn sie nicht stänkern können, sind sie nicht zufrieden. Das mit dem Kasten wäre zu überlegen. Mein Züchter meinte zu mir, ich solle mal einen Kasten reinhängen, und schauen ob er dann noch aggressiver wird. Ich habe dann so ca 4cm dicke Kiefernbretter gekauft. Mein Mann hat ihn so gebaut, das vorn und an der Seite ein Loch ist. Auf der anderen Seite ist eine Klappe zum öffnen. Nun hab ich den Kasten reingestellt, und Sheela ist sofort rein, und hat ihn bearbeitet. Urmel wurde daraufhin ruhiger. Nun himmelt sie ihn an, und schreit auch mal wenn ich sie nicht rauslasse. Urmel schaut auch mal an den Kasten, weiss aber nichts damit anzufangen.

    Ich drücke Dir natürlich ganz doll die Daumen, das es bei Deinen beiden klappt. Ein versuch ist es wert.

    Zum Stutzen kann ich dir nur sagen, es klappt nicht immer. Ich hatte meinen auf einer Börse gesehen. Da ich ja einen Kakadu wollte, und er zahm und lieb war sagte ich dem Verkäufer ich würde ihn in ca 2 Wochen holen. Beim abholen achtete ich nicht drauf, und merkte erst Zuhause das er nicht fliegen konnte. Dann erfuhr ich folgendes. Er wurde mit einer Henne in eine Voliere gesetzt. Natürlich jagte er sie. Daraufhin wurde ihm der eine Flügel gestutzt, was ihn aber nicht davon abhielt, die Henne weiter zu jagen. Nun ja das Ergebnis war, der ist unverpaarbar und muss weg. So kam er zu mir. Er war der ruhigste und stillste Vogel den ich je hatte. Er saß traurig auf seinem Kletterbaum und rief mal wenn er wo hin wollte. Dann dachte ich, nu fängt er auch noch an zu rupfen. Bis ich merkte, er riss sich die abgeschnittenen Federn raus. Nach nicht ganz 6 Monaten kam er dann zu mir( er konnte mich bis dahin überhaupt nicht leiden)in die Küche geflogen. Von dem Tag an war er ein fröhlicher frecher Kakadu.

    Mein Problem ist nun warte ich noch etwas ob er doch noch versteht was sie will, oder hole ich ihr einen neuen Hahn. Sie tut mir leid, weil ich ja merke, das sie mehr von ihm möchte. Nur tut er mir auch leid, wenn er dann wieder allein wäre.

    Ich hatte weder bei den Grauen noch bei den Edels solche Schwierigkeiten. Aber unsere weissen Prachtstücke müssen uns ärgern.

    P.S. Deine beiden sind ja richtig süss. Auch wo er so lieb schaut. Dann kann man den Hähnen nicht mal richtig böse sein. Oder?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Das mit dem stutzen hab ich mir auch schon oft durch den Kopf gehen lassen.

    Aber den seelischen Schaden den die Kerle dabei haben, wiegt den Vorteil nicht auf.

    Keine verletzte Henne
    aber
    einen seelisch verletzten Hahn

    Utena kann ein Lied davon singen, ihre Grauen wurden verwechselt beim TA und deshalb gestutzt.
    Seit dem (glaube schon 2 oder 3 Jahre) versucht sie die beiden wieder normal zu bekommen.

    Also kommt stutzen überhaupt nicht in Frage
     
  22. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Micha,

    das mit dem Kasten finde ich eine sehr gute Idee. Ich denke das es deinen Hahn etwas ablenken wird. Hast Du denn eine Zuchtgenemigung? Auch wenn Du nicht vorhast zu züchten denke ich das es sinnvoll ist. Es ist schneller passiert als man gucken kann. Schwups liegt das erste Ei im Kasten und das obwohl man überhaupt nicht damit gerechnet hat. Außerdem ist es ja nur natürlich wenn sie sich fortpflanzen wollen. Ist ja auch ein Zeichen das sie sich bei Dir sehr wohl fühlen.
    Den Nachwuchs wirst Du mit Sicherheit auch an den Mann oder die Frau bringen können. Inkas sind ja immer noch sehr begehrt und die Gelbwangen sind doch die beliebtesten Heimtiere unter den Kakas (wenn ich mich recht erinnere).
     
Thema:

Der versprochene rosarote Farbtupfer

Die Seite wird geladen...

Der versprochene rosarote Farbtupfer - Ähnliche Themen

  1. Wie versprochen gibts auch von mir Nachwuchsfotos

    Wie versprochen gibts auch von mir Nachwuchsfotos: Ich hatte ja hier versprochen, auch mal Fotos meiner Küken einzustellen... ;) Ich habe nur Fotos von den kleinen bei Keks und Fye gemacht. Naomi...
  2. ...die versprochenen Bilder...

    ...die versprochenen Bilder...: ...Ida...komm schnell...habe den Koffer gefunden...dann fahren wir in den nächsten Urlaub einfach mit... geht demnächst weiter...haben gerade...
  3. Na, wie versprochen zeige ich euch noch mal meine Beiden...

    Na, wie versprochen zeige ich euch noch mal meine Beiden...: ...und jetzt kann man tatsächlich das Geschlecht der zwei erkennen :beifall: Oder wie seht ihr das?;) [IMG] Hier noch mal Benni :~ Name...
  4. Versprochenen Fotos

    Versprochenen Fotos: Hier sind die Bilder meiner drei Motte die kleine Sky die grosse schlankere Deacon unser Baby 14 Monate
  5. Wie versprochen einige Fotos...

    Wie versprochen einige Fotos...: Tag zusammen, wie versprochen stelle ich nun einige Fotos meiner Grauen hier ein. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Was haltet ihr...