Der Wellensittich Ende des 19. Jh.

Diskutiere Der Wellensittich Ende des 19. Jh. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe online einen interessanten und allerdings auch sehr langen Text über den Wellensittich gefunden, der aber durchaus lesenswert ist:...

  1. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe online einen interessanten und allerdings auch sehr langen Text über den Wellensittich gefunden, der aber durchaus lesenswert ist:
    Klick.
    Es handelt sich um das Wellensittich-Kapitel aus der bekannten Reihe "Brehms Tierleben" (von Alfred Brehm), hier die Ausgabe 1882.
    Dort wird u.a. über Freilandbeobachtungen geschrieben, wie die Tiere gefangen und verschifft werden, Hinweise zur Vermehrung und auch Haltung - erstaunlicherweise wird schon eine unbedingt Paarhaltung empfohlen! - usw. usf. Ein Blick lohnt unbedingt, auch wenn man vielleicht nur mal drüber fliegen mag.
    (Der Text ist gemeinfrei, weil das Buch schon so alt ist).
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gregor443, 6. März 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es toll, daß Du die alte Literatur liest.

    Man findet dort zuweilen Dinge, die heute wieder vergesssen sind.

    Zwei Jahre zuvor veröffentlichte Karl Ruß das erste deutschsprachige Buch, welches sich ausschließlich mit dem Wellensittich befaßt.
    Ab und an kann man spätere Auflagen davon noch antiquarisch bekommen.

    Ich kann nur jedem Interessierten raten, auch dieses Buch einmal zu lesen.
    Nicht nur, daß von Anfang an die paarweise Haltung des Wellensittichs propagiert wurde und die Tiere auch paarweise gehandelt wurden, die meisten Leser werden sehr erstaunt zur Kenntnis nehmen, daß außer der Genetik so ziemlich alles bekannt war, was man auch heute noch in einem Sachbuch zum Thema Wellensittich findet.
    In den größeren Städten gab es gegen 1880 schon ebenso viele Wellensittich wie Kanarien, wird berichtet.

    Das liegt u.a. daran, daß die Vogelhaltung in Deutschland auch schon vor dem Wellensittich sehr populär war. Kanarienvögel und Singvogel wurden schon hunderte Jahre zuvor zur Freude und auch zur Schaustellung gehalten.
     
  4. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Find ich sehr interessant.:zustimm:
    Erstaunlicherweise hatten sie damals mehr Ahnung von artgerechter Haltung wie mancher Halter in der heutigen Zeit.:nene:
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Super, dass du ihn hier reinstellst! :zustimm:

    Sehr interessant!
     
  6. #5 Andrea 62, 6. März 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Finde ich auch :zustimm:. Auch was zum natürlichen Futter beschrieben wird ist interessant, heute in Heimhaltung ist es oft zuviel des Guten - gut gemeint, aber nicht gut gemacht ...
     
  7. #6 Avengis90, 7. März 2010
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    stimmt... da könnten sich manche mal ein bespiel nehmen, vor allem leute die behaupten: früher war das halt so mit der tierhaltung...
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Nur weil einer etwas Wahres sagt, heisst das leider nicht, dass alle daran glauben. Siehe Galileo Galilei :zwinker:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Avengis90, 7. März 2010
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    ...tja viele sind einfach nicht offen genug für neues/anderes :/ dabei wäre das gerade in der tierhaltung manchmal sehr wertvoll!
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Bestes Beispiel mein Bruder,seine Freundin hält einen Welli der ihr zugeflogen ist allein.Wenn man was sagt heißt es,früher haben wir das auch gemacht.:k
    Sie hatte mal 2 andere Wellis zur Betreuung da und die hat ihrer nicht beachtet.Meine Mutter hat ihr dann gesagt,das sowas Zeit braucht und jeder heute wissen müsste das sie einen Partner brauchen.
     
Thema: Der Wellensittich Ende des 19. Jh.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brehms tierleben lesenswert

Die Seite wird geladen...

Der Wellensittich Ende des 19. Jh. - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...