Deutscher Name?

Diskutiere Deutscher Name? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wurschtele mich gerade durch die Berge von Vogelbildern meiner letzten Bolivienreise. Für folgenden Vogel suche ich die deutsche...

  1. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    ich wurschtele mich gerade durch die Berge von Vogelbildern meiner letzten Bolivienreise.

    Für folgenden Vogel suche ich die deutsche Übersetzung:

    engl.: Speckled Chachalaca
    lat.: Ortalis guttata

    Viele Grüße,

    Merline


    Und hier ist er (okay, das ist jetzt keine besonders gute Aufnahme, aber zum Bestimmen reicht's):
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    mit Google gefunden und automatisch übersetzen lassen:
    Guttata Ortalis = Gesprenkeltes Chachalaca

    (jetzt frag mich aber nicht, was Chachalaca ist ;) )

    Karin

    da habe ich noch was gefunden:
    http://biology.queensu.ca/~mennilld/PLCH.html

    gib einfach mal bei Google Chachalaca ein, kommt einiges
     
  4. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Merline,
    der genaue Name laut Raethels Hühnervögel der Welt ist
    Flecken-Tschatschalaka ( gehört zu den Hokkohühnern)

    Viele Grüße
    Andrea
     
  5. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo

    Vielen Dank an Euch!
    Ich bin nun aber trotzdem ein wenig ratlos, denn chachalaca wird eigentlich mit Guan übersetzt, gibt es vielleicht auch einen Fleckenguan?

    Eventuell ist "Flecken-Tschatschalaka" ja auch eingedeutscht? Ich habe diesen in keiner Datenbank finden können.

    Tut mir leid, ich will's immer ganz genau wissen ;)...

    Viele Grüße,

    Merline
     
  6. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Merline,

    Guan ist der englische Name für Schakuhühner, eine Gattung die ebenfalls zu den Hokkos gehört.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  7. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    ich schon wieder mit meinen komischen Vögeln :)

    Ich suche den deutschen Namen des
    Peruvian Sierra-finch
    Phrygilus punensis,

    den ich auf der isla del sol im Titicacasee fotographiert habe

    Danke,

    Merline
     

    Anhänge:

  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen merline..

    Google sagt es ist ein Peruanischer Sierra Fink * ich denke das ist wortwörtlich übersetzt *

    liebe grüsse lanzelot
     
  9. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Lanzelot :)

    Naja, das ist wohl nicht der exakte Name, sondern nur die wörtliche Übersetzung, aber trotzdem danke!!

    Vielleicht weiß ja sonst jemand, wie der Kerl auf deutsch heißt? "Sierra finch" wird meines Wissens mit Ämmerling übersetzt.

    Viele Grüße,

    Merline
     
  10. OM

    OM Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78713 Schramberg
    Hallo Zusammen,

    wie wäre es mit Lazulifink

    MfG

    Oliver
     
  11. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Oliver,

    nein, der Lazulifink lebt meines Wissens in Nordamerika und überwintert teilweise in Mexiko. Bis Bolivien dringt er nicht vor.

    Der Peruvian Sierra Finch lebt nur in Peru, und zwar in der Umgebung von Puno. Das liegt am Titicacasee, von wo der Vogel, bzw. seine Vorfahren, den Weg zu der Insel gefunden hat.

    Ich bin mir bei der Identifikation eigentlich ziemlich sicher, nur scheint es keinen deutschen Namen für diesen hübschen Vogel zu geben :(

    Viele Grüße,

    Merline
     
  12. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    Hallo.

    Dieser Vogel war nicht leicht zu finden. Er gehört zu den
    Schieferammerfinken und steht in den deutschen Büchern zwischen dem
    Diukafink und den Pfäffchen.

    Das stammt aber nicht von mir, ich will mich ja nicht mit fremden Rosen schmücken, ich hoffe aber, dass das hilft.

    Liebe Grüße,
    Gerfila

    P.S.:Kennt ihr einen Rempi? Den habe ich nämlich gefragt
     
  13. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    also heißt der Vogel zu deutsch "Schieferammerfink"?

    Wo findet man denn diese Information? Und was ist ein Rempi???

    Vielen herzlichen Dank für Deine Recherche :)

    Merline
     
  14. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    meines Wissens muß es sich bei dem Schieferammernfink um eine andere Vogelart handeln. Der lateinische Name lautet nämlich Phrygilus unicolor. ( laut Dathes Handbuch des Vogelliebhabers)
    Viele Grüße
    Andrea
     
  15. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Liebe Andrea,

    laut Howard/Moore wird der Phrygilus unicolor mit
    Bleiämmerling, engl. Plumbeous Sierra Finch
    übersetzt.

    Nun wird's immer vertrackter ;)

    Außerdem wissen wir immer noch nicht, was ein Rempi ist.

    Viele Grüße,

    Merline
     
  16. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    ...

    Hi Leute,

    *gg*

    also, ein Rempi ist eine Person :)

    Ich kenne ihn aus dem alten Vogelchat - er ist Tierpfleger und hat für mich recherschiert, da ich es schade fand, dass man noch nicht mal im Internet was findet.

    Ich dachte, bei ihm bin ich ander der richtigen Stelle

    Liebe Grüße,
    Ger
     
  17. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Bluey,

    das ist wirklich nett, daß Du bzw. Dein Rempi für mich recherchiert habt, doch der Phrygilus unicolor ist es definitiv nicht :)

    Dieser ist einfarbig grau, das Weibchen gestrichelt.

    Viele Grüße,

    Merline
     
  18. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    Das wird ja lustig :)

    Ich habe Rempi noch einmal geschrieben und das Bild angehängt, vielleicht hilft das ja

    ich bin ja nun auch mal gespannt, was das nun für ein Vogel ist, diesen lateinischen Namen finde ich überall nur auf englisch übersetzt, sehr merkwürdig

    DIE SPANNUNG STEIGT :D

    Liebe Grüße,
    Ger
     
  19. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ...mich würde es ja gar nicht wundern wenn die vorgestellten Vögel mehrere Deutsche Namen besitzen würden, oder aber auch gar keinen. Wozu brauchst du eigentlich die deutschen Namen, wenn du in Besitz der korr. Lateinischen bist?

    lg, Othmar
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Othmar,

    mehrere deutsche Namen ja, aber gar keinen??

    Tja, wozu brauche ich den, ganz einfach, weil ich eben alle Vögel, die ich so in verschiedenen Kontinenten und Ländern beobachtet und photographiert habe, bestimmen und identifizieren möchte und das auf lateinisch, englisch und deutsch.

    Irgendetwas wichtiges hängt davon nun nicht ab, außer, daß ich den Vogel z.B. nicht hier im Netzwerk verewigen kann, solange er keinen Namen hat :)
    Es ist also die pure Neugierde.

    Wenn jemand den deutschen Namen findet, machen wir eine virtuelle Sektflasche auf, okay ? ;)

    Viele Grüße,

    Merline
     
  22. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    Hallo nochmal,

    erst mal mein Text:
    Ic habe überall nochmal nachgesehen und rausgefunden, dass der Vogel schonmal zu den Ammern/Ämmerlingen gehört ;) Aber GENAU diesen Vogel habe ich nicht gefunden :(

    Und nun kommt der Text vom lieben Rempi:

    Dieser Vogel gehört zu den Ämmerlingen, Du hast recht ich
    hatte mich geirrt. Dieser Vogel steht zwischen den Streifenammern und den Ammerfinken. Ich glaube, dass diese Art entweder eine Unterart ist oder umbenannt wurde. Denn diese Art kreuzt nirgend wo auf. Ich habe alle Arten der Ämmerlinge gefunden nur diese nicht.

    Hilft das nun?
    Also, wie gesagt, scheinbar gibt es wirklich keinen deutschen Namen für diesen Vogel, wie Otmar sagte.

    Tja, rempi und ich sind damit nun wohl am Ende unseres Lateins ;)

    Liebe Grüße,
    Gerfila
     
Thema:

Deutscher Name?