Diätfutter?

Diskutiere Diätfutter? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mir in einem onlineshop diätfutter für papageien gekauft.Darin sind keine nüsse und keine sonnenblumenkerne. Mein pech ist das...

  1. #1 Vogelschwarm, 24. Februar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo,

    ich habe mir in einem onlineshop diätfutter für papageien gekauft.Darin sind keine nüsse und keine sonnenblumenkerne.
    Mein pech ist das die grauen es ungerne nehmen .
    Was versteht ihr unter diätfutter ?

    Grüße Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    ich denke nicht, dass alleine dieses Diätfutter den gewünschten Erfolg bringt. Ehr würde ich vorschlagen, wenn du das Futter deiner Grauen reduzierst, Leckerchen nur so, dass sie sich anstrengen müssen um sie zu erreichen, z.B. freischwingend und viel Obst/Gemüe/Grünzeug. Bewegung muss natürlich auch sein.
    Damit deine Grauen sich an das neue Futter gewöhnen, kannst du es ja ca. 1 : 1 mit dem alten Futter vermischen und nach und nach weniger vom alten Futter und mehr vom neuen Futter.
     
  4. Die Geier

    Die Geier Guest

    Ja ja, das Diätfutter

    Hallo Oliver,

    Vogeldiätfutter ist Futter ohne fetthaltige Samen. Das Deine Grauen das nicht mögen, ist kein Wunder, denn wer mag schon Diätfutter? Meine Ama bekommt Diätfutter mit normalen Futter gemischt. Gut, Amas neigen ja eh zum Dickwerden als Graupis.
    Sind den Deine Grauen übergewichtig? Wenn ja, dann gebe ihnen das Diätfutter und viel Obst und Gemüse. Bloss keine Nüsse oder sonst fetthaltiges an Samen und Leckerchen. Und sie brauchen viel Bewegung.
    Aber das Diäütfutter ist bei übergewichtigen Vögeln gar net so verkehrt.
    Von wo hast Du denn das Diätfutter???

    Liebe Grüsse.

    Julia & Ronja
     
  5. #4 Vogelschwarm, 1. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo,

    na ja ,nicht zu dick .Aber zimlich bewegungsfaul.Daher dachte ich ,dass fettarmes futter besser ist .
    Mal weiter schauen .So langsam fressen sie es ja .

    Gruß Oliver
     

    Anhänge:

    • Mona2.jpg
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      94
  6. #5 Die Geier, 1. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Vogelschwarm,

    ich habe mal gehört, das Graue immer so hibbelig sind. Stimmt das? Wenn ja, dann würde ich kein Diätfutter geben, denn dann ist der Energiebedarf wieder höer und Deine beiden Garuen brauchen fetthaltigere Samen, als die die im Diätfutter drin sind.. Aber wenn sie sehr Bewegungsfaul sind und nicht nervös sind, dann kann es wohl nicht schaden, wenn Du Diätfutter gibst.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  7. #6 Vogelschwarm, 1. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo,

    die beiden sind die ruhe selber.Unsere buby kann offensichtlich auch nicht richtig fliegen .
    Grüße Oli
     
  8. #7 Die Geier, 1. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Vogelschwarm,

    hmm, also wenn Deine beiden nicht nervös sind und die Ruhe selbst sind, wie Du sagst, dann würde ich den Beiden schon Diätfutter und viel Obst geben.
    Darf ich Dich etwas fragen? Ist Dein einer Graupapagei ein Rupfer oder war er ein Rupfer? Er sieht nämlich oben am Hals etwas kahl aus. Ich meine das nicht böse, ich bin nur von Natur aus etwas neugierig....
    Fressen denn Deine Beiden das Diätfutter und wo hast Du es her????

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  9. #8 Vogelschwarm, 1. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo,

    das mit dem rupfen wiissen wir nicht genau.Wir vermuten verseuchtes futter.Die ehemalige halterin hatte ihr futter in tonnen wo blei und cardmiumhltige farbe drin war gelagert.
    Aber das ist sofort in denmüll gewndert

    Gruß
    Oliver
     
  10. #9 Vogelschwarm, 1. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo nochmal,

    das diätfutter habe ich von meinem haus und hof lieeranten hungenberg.Finde die echt gut .Nur das liefertempo dürfte flotter sein manchmal .Bekomme da alles für mein insgesamt 35 tiere .Habe ja noch 5 hunde .

    Alles liebe
    Oli

    Ps:Übringens der Rotmaskensittich ,welcher auch zu den grauen gehört sieht genauso aus
     
  11. #10 Die Geier, 1. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Vogelschwarm,

    also, dass mit Deinem Futter tut mir wirklich leid, denn wenn ich höre, wie manche Vogel vorher gehalten wurden, wird mir schlecht. Aber jetzt haben sie ein gutes zu HAuse :beifall: .
    Ich persönlich kenne das Futter von Hungenberg nicht, denn dort bestelle ich nur Leckereien. Aber ich kenne das Diätfutter von Ricos und das ist echr gut. Meine Ama frisst das Futter ohne Ende und sie zögert da auch nicht, aber da sie sich im Moment viel Bewegt, bekommt sie ein anderes Futter.
    Das Hungenberg eine lange Lieferzeit hat, kann ich Dir nur bestätigen, denn ich habe das selbe Problem. Deswegen bestelle ich dort auch kein Futter.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  12. #11 hansklein, 2. März 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Diätfutter...

    Hallo,

    also ich verstehe unter Diätfutter, dass du den Anteil von Körner - Pellets - oder
    anderen Ernährungsmitteln mit der Zeit reduzierst und dafür mehr natürliches wie Obst und Gemüse anbietetest, so dass die Vögel mehr Obst und Gemüse essen, wie sie es aus der Natur her kennen.

    Sehr gut geeignet sind z.B. Weintrauben, Äpfel, Kirchen, Möhren, Erbsen, Reis, etc... Natürlich alles ungewürzt gegeben und möglichst frisch...

    Das würde ich als einigermaßen gesunde Diät ansehen... Da gubt's natürlich noch viel mehr.

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  13. #12 Vogelschwarm, 2. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Guten Morgen,

    wie füttert man bitte reis?Gekocht?
    Gruss Oli
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi
    Diätfutter :? 0l 0l ( keine Angst, ich bremse mich )
    Wie Hans schon geschrieben hat. Die Racker an Obst und Gemüse gewöhnen, viel Freiflug, dann können auch schon mal ein paar SB- Kerne drinne sein. Meine Agas gehen kaum ans Körnerfutter ran, nur die Leckerlies werden rausgepickt, dann geht es wieder zu Äpfel, Möhren u.s.w
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. #14 Die Geier, 2. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Vogelschwarm, meine Diät ausführlich

    Hallo,

    also, ich weiss ja nicht, wie Ihr Eure Vögel füttert, aber mein Vogel bekommt jeden Tag viel Obst und Gemüse. Und ich glaube das sollte jeder Papagei bekommen, egal welche Art. Meine Ernährung meines Vogels sieht so aus: 40% Körnerfutter und 60% Obst und Gemüse. Und da Amazonen schon eher dazuneigen eine Fettleber zubekommen, bekommt sie die meiste Zeit Diätkörnerfutter von Ricos, weil dort NICHT soviele FETTHALTIGE SAMEN drin enthalten sind. Nüsse gibt es bei mir sowieso nur selten und von daher ist meine Amazone die meiste Zeit auf Diät.
    Und ich verstehe unter Diätfutter Körnerfutter ohne oder mit wenigen fetthaltigen Samen. Und wie schon im ersten Teil geschrieben mit viel Obst und Gemüse. Und wegen den tierischen Eiweißen gebe ich abewechselnd Keimfutter, Kochfutter und gekochte Rinderknochen (im Abstand von 3 Wochen). Und einmal im Monat bekommt sie noch ein kleines Stück Käse und Obst mit mager Joghurt. Grünzeug steht auch auf den Speiseplan und frische Äste zum zernagen. Und ansonsten gibt es bei mir keine Leckerchen. Es gibt keine Butterkekse, keine Nüsse (ausser ab und zu mal eine Pecannnuss) und auch sonst keinen ungesunden Kram. Ach ja, und in der Mauser gibt es Kieselerde und Spirulina (keine hohen Dosen sondern gering Dosiert).
    Und Hans, geh mir bloss mit Deinen Pellets weg. Die sind auch nicht gerade immer so berauschend. Ich verfütter diese nämlich gar nicht. Vorher würde ich mehr Obst und Gemüse am Tag verfüttern.
    Klar, zur Ernährung gehört auch viel Freiflug. Das hat mein Vogel auch und zwar von morgens acht Uhr bis abneds acht Uhr.
    So, Vogelschwarms Grauen bewegen sich aber nicht soviel und der eine von den Beiden kann wahrscheinlich nicht fliegen und bewegt sich ansonsten auch nicht so viel. Was würdet Ihr ihm denn geben? Ich würde ihn genauso ernähren wie meine Amazone. Er würde auch nur das von Euch belächelte Diätkörnerfutter bekommen und dann halt den Rest, denn ich sonst auch meiner Amazone gebe.
    Vogelschwarm, Reis bietest Du gekocht an, aber auch nur in geringen Mengen wie Nudeln.

    Jeder versteht etwas anderes von Diät und meine Diät habe ich ja jetzt ausführlich oben aufgeschrieben.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  16. #15 Vogelschwarm, 2. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi,

    also streiten braucht ihr euch nicht.Ich denke es ist von vogel zu vogel verschieden.Bei meinen geiern sollte man auch bedenken,dass sie schon ein dutzend besitzer hatten .
    Wie wir schon in einem anderen bericht schrieben wurden sie vermutlich mit farbrückstaenden belasteten futter ernährt und so weiter.

    Wie sieht bei euern vögeln die wasseraufnahme aus ?
    Meine trinken beide zusammen 0,5l täglich .

    Gruß Olii

    Ps:Habt euch lieb
     
  17. #16 Die Geier, 2. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Vogelschwarm,

    ersteinmal haben wir uns nicht gestritten, denn jeder hat eine andere Auffassung, was Diätfutter bertifft.
    Wasseraufnahme? Also meine Ama nimmt so 100ml Wasser aus ihrem Wassertrog zu sich obwohl da so 600 ml reinpassen. Aber ich muss dazu sagen, dass viel Obst und Gemüse mit hohem Wassersanteil frisst, wie z.B. Gurke, Tomate.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  18. #17 Vogelschwarm, 2. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Woher bekommt ihr euer frischfutter?

    Hi,

    es hat den anschein,dass ihr irre viel frischfutter gebt.Woher bekommt ihr das ?Kauft ihr das ganz normal im supermarkt oder lasst ihr euch da reste geben ?

    Gruß Oliver
     
  19. #18 Die Geier, 2. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Frischfutter

    Hallo,

    also ich gehe jeden Tag frisches Obst und Gemüse kaufen. Das kostet zwar jeden Monat viel Geld, aber es ist ja nun mal wichtig, dass sie frisches Obst und Gemüse bekommt. Frische Zweige und das ganze Grünzeug bekomme ich im Sommer von meiner Mutter und von meiner Oma aus dem Garten, genauso wie heimisches Obst und Gemüse. Im Winter sieht es mit Löwenzahn und Co. nicht so gut aus, aber im Frühling steht das wieder auf der Speisekarte.
    Mein Geier kostet im Monat nur an Fressen zwischen 100,- und 150,- Euro und dann alle halbe Jahre geht es zum Tierarzt wegen Vorsorgeuntersuchungen und Kotproben. Wenn jetzt noch der Partner dazu kommt wird es teurer....
    Was fütterst Du denn so???

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    Wenn deine Geier nicht gerade übergewichtig sind, würde ich auch das Diätfutter weglassen. Meistens nützt das eh mehr dem Hersteller als dem Vogel. Lieber viel Bewegung, ausgewogene Ernährung und begrenzte Bedienung am Futternapf. Dann sieht das meiner Meinung nach schon okay aus.
     
  22. #20 Vogelschwarm, 2. März 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi,

    ich fütter aepfel,birnen ,bananen ,trauben und gemüsemischung.Manchmal angebissenen aepfel und birnen von celine.Da werden natürlich die bissstellen ausgeschnitten.Außerdem papageienfutter.Das ziehen die allem anderen vor.
    Manchmal auch so handelsübliche kolben oder so von V....Aber selten .

    Ich kann nicht alleine täglich einkaufen,weil ich kein auto habe und martina 13 stunden 2 tage die woche arbeinen ist .Daher gibt es halt so schöne rienseneinkäufe :-)

    Grüße Oli
     
Thema:

Diätfutter?

Die Seite wird geladen...

Diätfutter? - Ähnliche Themen

  1. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...
  2. Diätfutter

    Diätfutter: Schöne Grüße!;) Es gibt eine wunderbare Futterliste für Papageien in den Vogelforen-Frage-Die kann ich wohl problemlos auf Pennants und Nymphen...
  3. Graupi-Diätfutter

    Graupi-Diätfutter: Ich habe den Eindruck (vom äußerlichen Erscheinungsbild), daß mein Graupi-Männchen etwas zu dick ist. Bewiesen ist es nicht, da ich ihn nicht auf...
  4. Diätfutter......das ich nicht lache

    Diätfutter......das ich nicht lache: huhu, hab gerade für unseren Barney Bär einen neuen Sack Diätfutter gekauft. Zuhause angekommen hab ich das ,,Diätfutter" mit dem Futter von...