Diamanttäubchen usw.

Diskutiere Diamanttäubchen usw. im Diamanttäubchen Forum im Bereich Ziertauben (Exotische Wildtauben); Hallo Taubenfreunde! Zuerst möchte ich kurz einen tierischen Lebenslauf von mir geben. Im bezug auf Tauben habe ich von meinem 14. bis zum 21....

  1. Heiko

    Heiko Guest

    Hallo Taubenfreunde! Zuerst möchte ich kurz einen tierischen Lebenslauf von mir geben. Im bezug auf Tauben habe ich von meinem 14. bis zum 21. Lebensjahr Persische und Orientalische Roller (Pfauen, Zwerg-Orbington, Bantam, Goldfasanen, Jagtfasanen, Amherstfasanen, Zwerg -und Stockenten, Höcker -und Pommersche Gänse usw.) gezüchtet. In Kingtauben und Lockentauben war ich mich gerade am versuchen, als ich dann aus beruflichen Gründen die Taubenzucht aufgeben mußte. Momentan bin ich gezwungen in einer Wohnung mit terasse in Berlin zu wohnen, womit ich zu Kanarien und Diamanttäubchen gekommen bin. Die Tauben vermehren sich bei mir wie immer prächtig während die Kanarien etwas faul sind. Und jetzt die große Preisfrage, die mich schon seit einiger Zeit beschäftigt: Kommen auch Diamanttäubchen in den Schlag zurück wenn man sie fliegen läßt oder suchen sie das Weite? Ich habe zwar schon so einiges erlebt was Tauben angeht, aber man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu, oder? ((-:§
     
  2. Heiko

    Heiko Guest

    Hallo Michael,

    erstmal danke für die Antwort. Dann kann ich mir den bau der Ausflugsöffnung ja sparen.
    (-: Ich habe mal den Deutschen Rassegeflügelstandart durchgeschaut, um nach einer vergleichbar großen Taubenrasse zu suchen, bin aber nicht fündig geworden. Es war nicht genügend Zeit, weil ich gleich wieder zum Flugzeug mußte. Aber ich habe ihn dann zu hause vergessen. Vielleicht kennst Du ja eine Rasse, die vergleichbar groß ist und auch freifluggeeignet.

    Viele Grüßen Heiko


    [/B][/QUOTE]
     
  3. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Heiko,
    ich würde mit der Heimkehr der Diamanttäubchen nicht rechnen! Mir ist, auch aus persönlicher Erfahrung, kein Fall bekannt, bei dem Diamanttäubchen nach erwünschtem oder unerwünschtem Freiflug wieder zurückkehren. Auch die Literatur gibt keine entsprechenden Hinweise.
    Gruß,
    Michael

    ------------------
    Michael Stahl
    mailto:michael.stahl@gmx.de
    http://www.ziergefluegel.de
     
  4. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Heiko,
    tschuldigung, daß ich mich jetzt erst wieder melde, aber der Streß...
    Eine vergleichbar große Taubenrasse gibt es nicht!!!
    Alle RASSETauben und auch die meisten Wildtauben sind größer. Wie wär's mit einer schönen großen Terassen-Voliere für die Diamanttäubchen?
    Gruß,
    Michael
     
  5. Heiko

    Heiko Guest

    Hallo Michael,
    die Voliere ist kein Problem, die habe ich schon. Ich dachte nur, dass es vielleicht auch mal ganz nett für die Täubchen wäre zu fliegen. Aber dann habe ich wenigstens die Bestätigung. Denn auch ich habe im Deutsche Rassegeflügelstandart keine vergleichbare Rassetaube gefunden.
    Gruß Heiko
     
  6. Aeuer

    Aeuer Guest

    Hallo Heiko,
    prinzipiell sollte natürlich für jeden Vogel den Flugraum so groß wie möglich machen. Andererseits hat man natürlich beim Freiflug immer das nicht zu verachtende Problem des hohen Feinddrucks. Frag' mal einen (Brief-) Taubenhalter, wie viele Tauben er beim Freiflug an Habicht, Bussard und Co. verliert. Aus diesem Grunde werden heute die meisten Tauben, auch wenn sie eigentlich für den Freiflug geeignet wären, in Volieren gehalten. Als Taubenhalter- oder Züchter möchte man in der Regel nicht so viele Tiere durch Feinde verlieren, wie es bei wildlebenden Vögeln der Fall ist.
    Gruß,
    Michael

    ------------------
    Michael Stahl
    mailto:michael.stahl@gmx.de
    http://www.ziergefluegel.de
     
  7. #7 Karl Kleis, 20.09.2000
    Karl Kleis

    Karl Kleis Guest

    Hallo Heiko,
    bin neu hier und habe heute Deine Frage gelesen.
    Mir sind vor einiger Zeit zwei Diamanttäubchen ausgekommen. Sie sind in der Gegend vom Freigehege den ganzen Tag herumgeflogen und als ich dann in der Lange war die Türe zu öffnen (nachdem ich die anderen Tiere ins Schutzhaus gelockt habe)sind beide wieder ins Gehege geflogen. Ob sie generell zurückkommen kann ich nicht sagen, aber wenn sie eine Brut haben mit Sicherheit. Aber achte darauf, daß keine Raubvögel in der Nähe sind. Ich habe in meiner Umgebung Turmfalken (harmlos) und Sperber (absolute Räuber, denen schon einige meiner anderern Tauben zum Opfer gefallen sind). Die sind öfters schon ins offene Schutzhaus geflogen und haben sich auf das Freigehege gestürzt.
    Gruß <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Heiko:
    Hallo Taubenfreunde! Zuerst möchte ich kurz einen tierischen Lebenslauf von mir geben. Im bezug auf Tauben habe ich von meinem 14. bis zum 21. Lebensjahr Persische und Orientalische Roller (Pfauen, Zwerg-Orbington, Bantam, Goldfasanen, Jagtfasanen, Amherstfasanen, Zwerg -und Stockenten, Höcker -und Pommersche Gänse usw.) gezüchtet. In Kingtauben und Lockentauben war ich mich gerade am versuchen, als ich dann aus beruflichen Gründen die Taubenzucht aufgeben mußte. Momentan bin ich gezwungen in einer Wohnung mit terasse in Berlin zu wohnen, womit ich zu Kanarien und Diamanttäubchen gekommen bin. Die Tauben vermehren sich bei mir wie immer prächtig während die Kanarien etwas faul sind. Und jetzt die große Preisfrage, die mich schon seit einiger Zeit beschäftigt: Kommen auch Diamanttäubchen in den Schlag zurück wenn man sie fliegen läßt oder suchen sie das Weite? Ich habe zwar schon so einiges erlebt was Tauben angeht, aber man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu, oder? ((-:§<HR></BLOCKQUOTE>



    ------------------
    Karl
     
  8. Malte

    Malte Guest

    Hi Heiko!
    Der Züchter von dem ich meine Dias habe erzählte mir mal,
    das er einen Züchter kenne der seine Senegaltäubchen
    frei als Schwarm fliegen lassen würde. Angeblich brüteten die aber wie Wildvögel in den Bäumen. Ob er die je gefangen (für Austellungen) hat weis ich nicht.
    Ich weis aber auch nicht ob die überhaupt einen Schlag haben. Aber unser Wildtauben sind ja eigentlich immernoch Wildvögel!!!
    Verlassen das sie wiederkommen würde ich mich nicht!!!

    mfg
    anton
     
Thema:

Diamanttäubchen usw.

Die Seite wird geladen...

Diamanttäubchen usw. - Ähnliche Themen

  1. Brutfehler bei Diamanttäubchen

    Brutfehler bei Diamanttäubchen: Hallo, ich heiße Lea und ich besitze ein DIamanttäubchen Paar, welches schon seit über einem Jahr verzweifelt versucht sich zu vermehren, jedoch...
  2. Ein Diamanttäubchen kann nicht einschlafen und fliegt dann im Dunkeln

    Ein Diamanttäubchen kann nicht einschlafen und fliegt dann im Dunkeln: Hallo Liebe Tierfreunde, wir haben seit kurzem wieder Diamanttäubchen 2 Paare in einem Käfig in der Wohnung (relativ groß). Ich hatte schon Mal 3...
  3. Weiß jemand, ob mein Diamanttäubchen ein ER oder SIE ist?

    Weiß jemand, ob mein Diamanttäubchen ein ER oder SIE ist?: [ATTACH]
  4. Wann legen Diamanttäubchen Eier

    Wann legen Diamanttäubchen Eier: Hallo,...
  5. Diamanttäubchen zeigen kein Balzverhalten

    Diamanttäubchen zeigen kein Balzverhalten: Ich habe mich vor einer guten Weile ordentlich über Diamanttäubchen belesen und mir dann vor einer Woche einen Tauber und eine Täubin zugelegt....