Dicke Äste im Käfig befestigen

Diskutiere Dicke Äste im Käfig befestigen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo !! Habe schon die Suche benutzt, aber nichts gefunden. Wie befestige ich dicke Äste im Käfig am besten? Habe zwar 2 Stück zum...

  1. Sonic

    Sonic Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo !!

    Habe schon die Suche benutzt, aber nichts gefunden. Wie befestige ich dicke Äste im Käfig am besten? Habe zwar 2 Stück zum festschrauben, aber einen habe ich quer durch den Käfig der etwas dünn ist. Für die Krallen sind ja dicke Äste besser. Habt ihr Ideen für mich oder Bilder, wie ihr das habt?

    Schon mal danke für Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja , da gibt es wirklich etwas gutes für die Sitzstangen.Auf den verschiedenen Vogelausstellung gibt es so etwas zu kaufen. Dies sind dreieckwinkel die in das Gitter eingehangen werden und man brauch nur die Stangen in das dreieck zu legen. Zu gebrauchen für Käfig und Volieren, auch in verschiedenen größen. Ich habe hier kein Bild zur verfügung. Ich denke so ein Winkel kostet ca. 1€. Ich selbst hatte diese Winkel bei mir in den Volieren, es ist eine ganz einfache Sache , Sitzstangen auf länge schneiden und in den Winkel legen.
     
  4. BleuBirdy

    BleuBirdy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Wenn sich der besagte Zweig einspannen läßt, und er nicht zu dünn ist, dann schneide ich eine Nut in das Ende und schiebe die Einkerbung auf das Gitterdraht. Mit der Nut rutscht er nicht weg. Der Zweig sollte aber auch lang genug sein, damit er noch genügend Spannung hat. Ansonsten schraube ich die dickeren Zweige mit Hilfe von Unterlegscheiben fest. Solche Dreieckwinkel müßtest Du, glaube ich, auch bei Bird-Box bekommen.
     
  5. #4 Krösa Maja, 7. September 2008
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Als sich bei mir letztens ein Ast partout nicht befestigen lassen wollte, habe ich kurzerhand je ein Loch in beide Enden gebohrt, ein Sisalband durchgezogen und die Enden aussen am Käfig festgeknotet. Schöner Nebeneffekt: Der Ast schwingt jetzt leicht, wenn die Beiden drauf landen, quasi wie eine Schaukel.
     
  6. goldie

    goldie Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten gibt es Einschraubgewinde (also Holzgewinde und am Ende ein Metrische Gewinde) mit Unterlegscheiben und Flügelschrauben.
    Würde allerdings min. verzinkt oder Edelstahl verwenden (Ansonsten kann es rosten)
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Du kannst die Äste auch einfach mit Hilfe von Unterlegscheiben befestigen. Einfach den Ast auf die richtige Länge schneiden und dann von außen mit einer Unterlegscheibe + Schraube festdrehen.
    So habe ich es bei meinem alten Käfig gemacht. Allerdings waren die Unterlegscheiben etwas zu klein. Wenn du das so machen möchtest, würde ich an deiner Stelle zu Scheiben greifen, deren Durchmesser dopplest so breit ist wie der Gitterabstand des Käfigs.
     

    Anhänge:

  8. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit...

    An den Enden so bearbeiten, dass die Stangen ca. 1cm raushängen und dann
    mit Kabelbindern fixieren. Hier hält es und die Binder werden auch nicht zernagt,
    sind zu langweilig. ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sonic

    Sonic Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Ich danke schon mal für die vielen und hilfreichen Antworten. Werde demnächst mal einiges davon testen.
     
  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Kabelstrapse oder mit größeren Unterlegscheiben würde ich auch empfehlen.

    Die Äste sollten nicht zu dünn sein.
     
Thema: Dicke Äste im Käfig befestigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. äste im käfig befestigen

    ,
  2. äste im vogelkäfig befestigen

    ,
  3. rattenleiter am käfig befestigen

    ,
  4. wie befestigt man einen zweig im käfig,
  5. lange naturäste zum selber kürzen für vogelkäfig ,
  6. vogelkäfig kabelbinder welche dicke,
  7. wellensittich äste im käfig befestigen,
  8. stangen käfig anbringen