Dicker Tollpatsch, der sich für eine Ente hält...

Diskutiere Dicker Tollpatsch, der sich für eine Ente hält... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Rezepte und Bratfantasien kannst Du im Quasseleck der Foren platzieren Ich empfehle aufmerksameres Lesen der Beiträge, bevor Du hier solch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich empfehle aufmerksameres Lesen der Beiträge, bevor Du hier solch einen unfreundlichen Ton anschlägst.
    Von mir kam weder der Ruf nach der Ente im Bräter noch habe ich Rezepte beigesteuert.

    Ich fand nur die Aufregung wegen einer Bemerkung über Entenbraten unangebracht - diese deutlich mehr empörten Beiträge über Forumsmitglieder, die entsetzlicherweise beim Enten-Bestimmen auch mal an Entenbraten denken, haben nämlich erst das Thema verfälscht.

    Das und Deine jetzige Reaktion find' ich einfach nur humorlos. Wenn man sich aufregen will, findet man immer was. Und da kann man sich dann auch an einem Scherz über Entenbraten hochziehen.

    Gruß,
    Stefanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Nun, ich bleibe lieber beim ursprünglichen Ententhema, Humor ist eben nicht alles was man so nennt:zwinker:

    @spatzinderhand

    seit wann beobachtest Du das Ententier eigentlich schon und gibt es Geflügelhaltungen in der Nähe?

    Gruß piaf
     
  4. #23 Kanadagans, 17. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy!

    Geflügelhaltungen sind gar keine Bedingung, da muß nur irgendjemandem das Tier zuviel werden.
    Anders kann ich mir auch das plötzliche Auftauchen der drei Lauferpel hier an unserem Eck des Sees, die eine geschlossene Bruderschaft bilden (und sicher auch Brüder sind, auf jeden Fall dicke Sozialkumpane), nicht erklären...

    Was die Sache mit dem Entenbraten angeht, so wird die ohnehin nicht mehr schmecken, da ältere Enten tranig sein sollen (keine Ahnung, ob das stimmt). Zudem, die Ente ist eine potentielle genetische Gefahr für die ansässigen Stockenten, und muß eigentlich da weg.
    Gut, es ist, wie es aussieht, eine Ente, da wiegt es nicht so schlimm, weil Hausenten ohnehin nur noch selten selber brüten, aber wäre das ein Erpel, wäre es dringend geboten, ihn aus der Freiheit zu entfernen, denn rutscht der über zwei/ drei Stockenten, war es das unter Umständen für die genetische Reinheit der Wildenten vor Ort.

    Und jetzt platzt mir mal gepflegt der Kragen...
    Um es ein für allemal und in aller Deutlichkeit zu sagen, ich HASSE es, wenn ich solche
    -Sprüche höre!
    Was ist denn mit irgendwelchen Blumenkohlen, Salatköpfen oder Broccolis. Das sind genauso Leichen, die aufgefressen werden, und genauso geraubte Leben, also in drei Teufels Namen, ich will so einen Scheiß nicht mehr hören!
    Egal welche Ernährungsweise, Leichen muß es zwangsläufig geben, egal ob tierisch oder pflanzlich, also Schluß mit dieser ewigen Scheinheiligkeit, verflucht noch eins 8(!
     
  5. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Danke, Andreas!!!!! :beifall:

    Ganz genau das meinte ich gestern auch - nur hab' ich geglaubt, mich zurückhalten zu müssen.

    Danke für's "gepflegte Kragenplatzen" und für die deutlichen Worte!!

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  6. #25 spatzinderhand, 17. September 2008
    spatzinderhand

    spatzinderhand Guest

    Zuständige Behörde?

    Also, zu den Beiträgen über Fleischessen verlier ich jetzt mal kein Wort mehr.

    Was ist denn die zuständige Behörde für solche Fälle? Die "Reinheit" der Stockenten ist seit diesem Jahr vollkommen flöten gegangen. Es gibt fast nur noch Mischlingsenten, seit die Kleinen dieses Jahr geschlüpft sind.

    Der "Dicke" hat schon einen Winter überstanden, kann zwar wirklich nicht fliegen, aber bisher ging´s gut. Ich sehe aber das Problem, das besteht, wenn er auf dem See bleibt. Also wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir sagen könntet, an wen ich mich am besten wende, um den Dicken legal einzufangen (oder einfangen zu lassen) und ihn in gute, tierfreundliche Hände zu vermitteln.

    Danke im Voraus,

    tine
     
  7. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Am besten wendet man sich da an das zuständige Ordnungsamt oder den Stadtrat (die Kreisverwaltung). Wenn du denen ausführlich schilderst, welche Gefahren im Hinblick auf die genetische Verunreinigung der Stockenten drohen, oder alleine die Tatsache, daß es sich um ein ausgesetztes Haustier handelt, sollte es da keine Probleme geben, zumal die ja schon länger als ein halbes Jahr da ist. Eigentlich solltest du sie da auch ohne weiteres mitnehmen können.
    Anlaufstelle wäre dann das nächste Tierheim, die sicherlich jemanden, bzw. eine Stelle wissen, wo die Ente hinkann.

    Sicherlich ist es in der Freiheit ganz nett, aber wenn mal wieder ein knackigerer Winter kommt, und die Wasserstelle komplett zufriert, ist das Tier aufgeschmissen, wie schon angemerkt wurde.

    Grüße, Andreas
     
  8. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch, dass Einfangen die beste Lösung ist, Aussehen, insbesondere die Größe und dann das Verhalten sprechen doch sehr für ein Haustier. Somit sollte man sich zunächst mit dem örtlichen Tierschutzverein kurzschliessen und mit denen einen Vorgehensweise überlegen, also wer noch informiert werden muss etc..

    Gruß piaf
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 spatzinderhand, 17. September 2008
    spatzinderhand

    spatzinderhand Guest

    Ein großes Dankeschön!

    Also, ihr Lieben,

    vielen Dank für eure zahlreichen und hilfreichen Antworten. Ich werde mich morgen mit dem Tierschutz in Verbindung setzen und sehen, was sich machen lässt. Es tut mir zwar im Herzen weh, den "Dicken", den ich so lieb gewonnen habe, zu "verlieren", aber ich sehe ein, dass es das beste für ihn und auch für die anderen Enten ist.

    Damit können wir diesen Thread wohl schliessen, danke nochmal!

    tine
     
  11. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo,

    dann mache ich das Thema mal zu...

    Der Account spatzinderhand wurde soeben auf eigenen Wunsch der userin geschlossen.
     
Thema: Dicker Tollpatsch, der sich für eine Ente hält...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. namen für tollpatsch ente

Die Seite wird geladen...

Dicker Tollpatsch, der sich für eine Ente hält... - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten

    Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten: Ich bin neu hier und habe erst seit kurzer Zeit wieder einen gefiederten Freund.Ein Zitronensittich aus 2017. Leider nur einen Hahn der Züchter...
  3. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  4. Welche Schildkröte hält sich dort auf

    Welche Schildkröte hält sich dort auf: Am Teich sah ich diese Schildkröte. Kann mir bitte jemand sagen, um welche Schildkröte es sich dabei handelt und was sie zu fressen bekommen...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.