Dickschnabelnonnen

Diskutiere Dickschnabelnonnen im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, ich züchte seit 4 Jahren Dickschnabelnonnen und bräuchte nach dieser Zuchtsaison Ende des Jahres frisches Blut. Hat noch jemand außer...

  1. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo,

    ich züchte seit 4 Jahren Dickschnabelnonnen und bräuchte nach dieser Zuchtsaison Ende des Jahres frisches Blut. Hat noch jemand außer mir welche??

    Im übrigen ist bei mir im Jahre 2000 ein junges Weibchen groß geworden, welches wie die Schwarzbrustschilffinken einen weißen Bauch hat. Beide Eltern waren komplett schwarz, der Vater war ein Wildfang, die Mutter eigene Nachzucht. Das Weibchen habe ich mit einem Nachzuchthahn (Cousin) verpaart und 3 Junge auf die Stange bekommen. Alle völlig schwarz. Was könnte die Erklärung sein? Ich selbst habe seit vielen Jahren keine Schwarzbrustschilffinken mehr, so daß dies ausscheidet. Und meine komplette Nachzucht geht auf ein Kontingent von 6 Dickschnabelnonnen zurück. Gibt es in der Natur Mischlinge zwischen Schwarzbrustschilffinken und Dickschnabelnonnen? Beide kommen ja von Neuguinea, soviel ich weiß.

    Viele Grüße, Markus
     
  2. Marco

    Marco Guest

    hallo!

    komme ja aus der schweiz und da kenne ich jemanden der ebenfalls züchtet! falls dir das nicht zu weit ist, könnte ich ihn ja einmal anfragen!

    und das es in der natur kreuzungen gibt galube ich nicht, oder es ist bestimmt selten! denn die schwarzbrust leben in ganz anderen regionen/höhen wie die dickschnabel! aber in menschenobhut wäre das durchaus vorstellbar und ist auch schon vorgekommen.....

    und teilweise gibt es einfach vererbungsfehler! würde ich sagen.... falls das wieder auftaucht dann bei den jungen der jungen!

    mfg marco
     
  3. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo Marco,

    danke für die schnelle Antwort. Wo in der Schweiz wohnt der andere Züchter? Ich mach im Sommer wahrscheinlich ein paar Tage Ferien am Bodensee, da könnt ich ja gschwind rüberrutschen.

    Allerdings: Meine Frau ist Nicht-EU-Ausländerin. Braucht die für die Schweiz dann ein Visum?

    Gruß Markus
     
  4. Marco

    Marco Guest

    hallo markus!

    ja, am bodensee, da wohne ich auch in der nähe!

    aber! der züchter zühtet glaube ich nicht mehr! musste ich erfahren! auf jedenfall schaue ich einmal was sich machen lässt und wer noch hat!

    wie lange bleibt ihr? aber wenn sie sonst ne ID hat sollte des kein problem sein! ;)

    was hast du sonst noch für vögel?

    marco
     
  5. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo Marco,

    es ist noch nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich bleiben wir nur 3 Tage.

    Ich habe noch Goulds, Rotk.- und Dreifarben-PA, Weißbrustschilffinken, Weißkopfnonnen, Rotmaskenastrilde und Schmetterlingsfinken

    Meine Frau hat Binsen- und Ringelamadinen, Goldbrüstchen, Senegalamaranten, Zügelastrilde und Blaukopfschmetterlingsfinken.

    Und Du?
     
  6. #6 FliegendeHollaender, 11.03.2002
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    @ Mafi,

    Ich suche schon seit lägere Zeit Weissbrust Schilffinken, bei uns gibt es die fast nicht mehr.
    Haben Sie diese jetzt oder über einige Monate zu verkaufen?
    Bin sehr intressiert.
    wo liegt Bruchsal eigentlich (bei welche Grosstadt)?
     
  7. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo,

    im Moment habe ich nichts abzugeben, aber ich hoffe und denke, daß ich Ende des Jahres wieder zwei, drei Paare abzugeben habe (ich züchte mit 3 Paaren).
    Ein anderer Vogelzüchter aus der hiesigen Gegend hat vor zwei Jahren in Holland Weißbrust-Schilffinken gekauft, ich werde ihn gelegentlich mal fragen, wo und Dir Bescheid geben falls ers mir verrät).
    Bruchsal liegt zwischen Heidelberg und Karlsruhe. An einem Tausch mit fremden Vögeln wäre ich brennend interessiert, ich brauche dringend frisches Blut.

    Gruß, Markus
     
  8. Marco

    Marco Guest

    hallo markus

    da wäre ich natürlich auch interessiert wenn du einmal etwas hättest.....

    grüsse!

    marco
     
  9. #9 Joachim, 12.03.2002
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Markus,

    wäre es vielleicht möglich, eine Bild von dem weißbäuchigen Weibchen ins Forum zu stellen? Oder sieht es einer Dreifarbennonne ähnlich?

    MfG
    Joachim
     
  10. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo Joachim,

    habe weder Digikamera, noch Videokamera noch Scanner. Sobald ich an eines von den dreien drankomme, werde ich es versuchen.

    Vom Aussehen her ähnelt es sehr stark einem Schwarzbrustschilffinken ohne Flankenzeichnung, ausser dass es doch um einiges grösser ist.

    Mensch, hat ausser mir niemand diese Vögel??

    Gruß Markus
     
  11. #11 Joachim, 13.03.2002
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Markus,

    ich habe diese Frage gestellt, weil die Dickschnabelnonnen wie eine sehr große Schwarzbauchnonnen mit dickem Schnabel aussehen. Übrigens sehr interessante Tierre. Auf der AZ-Bundesschau stand nur ein Exemplar. Eine Rasse der Schwarzbauchnonnen ist eben die Dreifarbennonne. Beide Arten (Schwarzbauchnonne und Dickschnabelnonne) sind sehr eng miteinander verwandt. Ich hatte an eine Art von Atavismus gedacht. Kommt also nicht in Frage.

    MfG
    Joachim
     
  12. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo miteinander,

    ich mach noch einmal kurz dieses Thema auf, weil es was neues von der weißbäuchigen Dickschnabelnonne gibt. Nach der 2. Brut habe ich besagtes Dickschnabel-Weißbauch-Weibchen mit einem Sohn von ihr aus 2001 verpaart. Und siehe da - von drei Jungen haben 2 auch weißes Bauchgefieder. Lange nicht so ausgedehnt wie beim alten Weibchen, aber immerhin.

    Im Übrigen allen ein erfolgreiches Zuchtjahr 2003.

    Gruß Markus
     
  13. #13 kolibri, 12.08.2003
    kolibri

    kolibri Guest

    Hallo,

    ich habe noch zwei Dicknabelnonne (Wildfänge) abzugeben. Das Alter kann ich nicht sagen. Wenn du noch Interesse hast, ruf mich an, odeer maile zurück:0-
     
  14. #14 grey, 03.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2007
    grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Hallo Joachim, hallo Markus, hallo Marco,
    ich rufe den Thread noch einmal auf, weil ich aus einer versehentlichen Kreuzung fünffarbennonne (Hahn) x dickschnabelnonne (Henne) solche Tiere erhalten habe (siehe Foto). Das Verbreitungsgebiet der 3 Arten Dick-, Schwarzbrust-, Fünffarbennonne hat meines Wissens schon Überschneidungen.
    Es wäre interessant mit den 4 Tieren weiterzuzüchten, aber momentan habe ich einfach sehr wenig Platz.
    Grüße
    Uli
     

    Anhänge:

Thema: Dickschnabelnonnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dickschnabelnonne

Die Seite wird geladen...

Dickschnabelnonnen - Ähnliche Themen

  1. Dickschnabelnonnen

    Dickschnabelnonnen: Hallo beisammen, nachdem die Saison so reich an halbreifen Gräsern war haben die beiden Nonnen gut durchgemausert. Leider immer noch kein...
  2. Dickschnabelnonnen

    Dickschnabelnonnen: Meine Euphorie über das vermeintliche Paar Dickschnabelnonnen war wohl nicht gerechtfertigt. Nachdem ich sie von den anderen Vögeln getrennt habe,...
  3. Dickschnabelnonnen????

    Dickschnabelnonnen????: Leider ist meine letzte Beitrag Verschoben! Aber vohin???? Ich habe versucht ein Kommentar von Marco zu bekommen, aber die "Antwort" nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden