"Dicksissle" auf deutsch?

Diskutiere "Dicksissle" auf deutsch? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Im zweiten Teil der Serie von Sir David Attenboroughs "The Life of Birds" bin ich auf großer Schwärme dieser Vögel mit dem lustigen Namen...

  1. #1 rainraven, 11. Juli 2009
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Im zweiten Teil der Serie von Sir David Attenboroughs "The Life of Birds" bin ich auf großer Schwärme dieser Vögel mit dem lustigen Namen Dicksissle gestoßen, die irgendwie wie Zaunammern aussehen. Aber bisher hab ich nicht gefunden, wie die auf deutsch heißen. Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Möhrchen, 11. Juli 2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Die korrekte Schreibweise ist "dickcissle" und die heißen auf Deutsch fast genau so: Dickzissel

    Das war zu leicht :p
     
  4. #3 rainraven, 11. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2009
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    also Bilder im Netz hab ich unter der Schreibweise mit "S" gefunden...z.b.
    hier

    da ich ja onomatopoetisch nach dem Ding suchen mußte :D

    aber der Name ist mir auch auf deutsch gänzlich unbekannt. (Wikipedia war mein Freund, nun weiß ich mehr ;) )
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Den Namen hatte ich auch noch nie gehört. :zwinker: Doch wenn man bei Wikipedia nachliest, wo dieser Vogel vorkommt, ist man ein wenig "entschuldigt."

     
  6. #5 mr.arti, 11. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2009
    mr.arti

    mr.arti Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Schau mal hier

    Gruß Arthur
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    hatte sie bis vor kurzem in meinen volieren. waren arge raufbolde, aber relativ leicht zu züchten.

    am besten paarweise alleine in einer voliere halten. aber tolle vögel.
     
  9. #7 rainraven, 12. Juli 2009
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Avibase:
    ja, dann lag ich mit meiner Klassifizierung als Ammer ja gar nicht so falsch :)
     
Thema:

"Dicksissle" auf deutsch?