DIe 2 verstehen sich nicht

Diskutiere DIe 2 verstehen sich nicht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mein nymphensittich hat vor zwei Tagen ein EI gelegt und ich habe es dann entfehrnt, da meine zwei keine Paar sind und sonst das Kücken...

  1. MAX7000

    MAX7000 Guest

    Mein nymphensittich hat vor zwei Tagen ein EI gelegt und ich habe es dann entfehrnt, da meine zwei keine Paar sind und sonst das Kücken wahrscheinlich gestorben wäre.

    Ich weiß nicht mal, ob es befruchtet war, denn ich hab die beiden noch nie dabei beobachtet!

    Naja aufjedenfall ist alles entfehrnt und die "Henne" sitzt immer noch in der ecke und wackelt so herum als ob sie irgendwas verteidigen wolle??

    Und immer wenn der "Hahn" (ist sehr neugierig) hineinschauen will, jagt sie ihn aus dem Käfig ??

    Aber die zwei Wellis dürfen in den Käfig und in der Nacht gibt es auch kein Problem, da sitzen die vier (2 Wellensittiche und 2 Nymphensittiche) gemeinsam auf einer Stange??




    Mfg Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 9. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also, bei den Nymphen sitzen für gewöhnlich immer die Frauen tagsüber auf den Eiern und die Männer machen dann die Nachtschicht. Wahrscheinlich schmeißt sie ihn dann tagsüber deshalb raus. Du sagst, Du hast das Ei weggenommen. Wenn Deine Henne jetzt noch in der Ecke rumwurstelt und die Ecke gegen ihren Mann verteidigt, wurde ich sagen, es geht weiter mit dem Eierlegen und der Brüterei. Wenn sie eine offene Ecke hat, ist das mächtig viel Streß für Deine Henne, denn dann will sie immer die Eier/ den Platz verteidigen.In der freien Natur brüten Nymphensittiche in Höhlen in Bäumen. In so einer Höhle ist es für den Vogel natürlich viel sicherer und man muß sich auch nicht so viel wehren, gegen andere Vögel und Tiere, die an die Eier wollen. Wenn amn die Eier nicht wegnimmt, legt die Henne alle 2 Tage ein Ei bis es 3 -6 Eier sind und dann fangen sie an zu brüten. Wenn Du nun die Eier wegnimmst, kann es Dir gut passieren, daß deine Henne immer wieder Eier legt, weil sie ihr Gelege komplett machen will. Das ist ab einer bestimmten Anzahl von Eiern nicht gut, weil es die Henne sehr viel Kraft kostet, immer wieder neue Eier zu bilden. Manchmal ist es besser, der Henne ihren Willen zu lassen und ihr dann einen Nistkasten hizustellen, damit sie ihre Ruhe beim Eierlegen hat.Die Eier muß man dann aber gegen Plastikeier austauschen, damit es keine Jungen gibt. Zum Züchten von Nymphensittichen braucht man eine Zuchtgenehmigung und muß eine Prüfung ablegen. Wenn die Nymphensittiche lange genung auf ihren Eiern gesessen haben und es ist nichts dabei rausgekommen , verlieren sie entweder das Interesse am Kasten für eine kurze Zeit oder die Henne legt gleich wieder Eier nach, die dann auch ausgetauscht werden müssen. Da heißt es also aufpassen! und den Kasten danach gleich wegnehmen oder wieder Eier austauschen. Mehr als 2 -3 solcher "Bruten" sollte eine Henne im Jahr nicht machen, weil es sonst zu anstrengend ist.
    Hennen können auch ohne Hähne Eier legen. Daß Du nichts gesehen hast, muß nicht bedeuten, daß Deine zwei kein Paar sind, Du bist ja auch nicht immer da.
     
  4. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Genau umgekehrt.:zwinker:
     
  5. #4 dunnawetta, 9. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    *Schäm* Ich geh´ in mich ... und tue Buße ...:zwinker:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DIe 2 verstehen sich nicht

Die Seite wird geladen...

DIe 2 verstehen sich nicht - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht

    Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht: Vor diesem Problem wird wohl jeder einmal stehen wen es darum geht, wohin mit meinen Grauen wen es im Alter nicht mehr geht und man sich Gedanken...