Die Aymara-Sittiche sind da

Diskutiere Die Aymara-Sittiche sind da im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi zusammen, wir haben heute die Aymara-Sittiche vom Züchter geholt. Wie versprochen bekamen wir ein junges Pärchen, daß einen gesunden...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen,

    wir haben heute die Aymara-Sittiche vom Züchter geholt.
    Wie versprochen bekamen wir ein junges Pärchen, daß einen gesunden Eindruck macht. Laut Züchter ist er etwa drei Monate alt, sie ein halbes Jahr älter.

    Die beiden sind noch sehr scheu und total müde ... kein Wunder ... zwei Stunden im Auto im Transportkäfig ist natürlich sehr anstrengend. Wir mußten leider vom Ruhrgebiet bis in die Eifel fahren, da in NRW bisher kein Züchter zu finden ist. Und das war schon schwierig genug ... zum Glück halfen uns unser Tierarzt und ein ihm bekannter Sittich-Züchter, einen Aymara-Züchter ausfindig zu machen.

    Na, mal schauen, was die beiden morgen für einen Eindruck machen ... der Hahn macht einen neugierigeren Eindruck als die Henne, die wesentlich scheuer ist.

    Tja, und dann wäre da noch die Namensgebung ... wir sind uns noch nicht ganz einig, aber es werden wohl Pedro und Maia.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Christian!

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen Neuzugängen :)
    Bin ich ja mal gespannt, wie sich die beiden einleben.

    Hast du denn nun endgültig Bescheid, wegen der Meldepflicht? Ich hab das Thema schon verfolgt, wie wohl auch viele andere, aber ich konnte leider nix dazu sagen :~ daher auch kein Kommentar von mir :D

    Also, bin gespannt auf Neuigkeiten :)

    Grüßle,
    Siggi
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Siggi,

    der Züchter meinte, sie seien nicht meldepflichtig. Als ich anfing nachzubohren, wurde er faßt ungehalten und meinte, sie seien definitiv nicht meldepflichtig, da sie in freier Natur ja auch nicht zu den bedrohten Arten gehören.

    Laut dem Lexicon of Parrots ist es wirklich keine bedrohte Art:
    http://www.s2you.com/servlets/wisia/GetTaxInfo?knoten_id=34592&check_viewimg=1

    Naja, wir haben Dienstag Vormittag einen Profilaxe-Termin beim Tierarzt ... die Aymaras machen zwar einen gesunden Eindruck, aber besser ist besser dachten wir uns ... so kann man dann wohl auch die Quarantäne verkürzen.
    Mal schauen, was der Tierarzt zum Thema Anmeldung sagt.

    Ach übrigens ... wir waren uns ja auch nicht sicher, wie laut die Süßen sind ... sie sind wirklich sehr leise. Als wir uns die Tiere ansahen, war der gesamte Schwarm (ca. 30 Vögel) voll in Aktion ... selbst das war nicht laut, da sie recht leise Tschirp-Laute machen ... erinnert ein bißchen an Spatzen-Gezwitscher.

    Was die Größe angeht, kann man sagen, daß sie Wellensittich-Statur haben ... nur die Schwänze sind länger und buschiger und die Schnäbel natürlich dicker.
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zweiter Tag

    Hi again,

    seit heute morgen sitzen die beiden Süßen dicht nebeneinander auf einem Ast ... sie mögen sich also.

    Was uns aber Kummer macht, ist daß sie bisher weder getrunken noch gefressen haben.

    Oh ... der Hahn ist gerade zum Napf runtergehopst ... er hat sich erschrocken, da in der Nachbarwohnung eine Bohrmaschine zu hören war 8(

    Na, mal abwarten ... vielleicht geht er dann ja gleich fressen.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.
     
  6. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Christian!

    Haste denn Kolbenhirse irgendwo hängen und liegen, am besten erstmal zu viel als zu wenig ;) udn nen Wassernapf oder ne Fontäne? Was hatten die Aymaras denn beim Züchter für ein Trinkgefäß? Wenn se net trinken, is dat ja net so gut. Am besten nen Napf mit Wasser auf den Boden. Wie hoch steht der Käfig? Sind viele Leute im Raum? Oder läuft man ab und an jemand vorbei?
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Alles paletti

    Hi again, Siggi,

    jetzt ist alles in Ordnung ... als wenn ein Zauberer einen Fluch gebannt hätte ... seit ca. 16:00 Uhr erkennt man die beiden nicht mehr wieder.
    Erst hätte man sie für Wachsfiguren halten können und nun sind sie in einer Tour am Singen, haben schon wild geschmust ... wie Agaporniden, ganz dicht bei einander, Kopf kraulend und schnäbelnd.

    Und vor ein paar Minuten haben sie gefressen ... die Henne hat auch mal kurz getrunken.

    Wir brauchen uns also keine Sorgen mehr machen ... just in diesem Moment wird wieder gemampft ... *freu* ... der Züchter hat uns übrigens Futter mitgegeben und frische Hirse haben sie natürlich auch.

    Sie haben auch lustigerweise so gut wie keine Angst mehr, selbst wenn man ganz nah an den Käfig geht ... sie singen immer noch non-stop ... einfach klasse.
     
  8. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Das hört sich doch prima an.. leider kann ich mir unter diesen Vögeln nichts vorstellen.. hast du mal ein Bild von deinen Neuen?
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    sorry, eigene Fotos kann ich noch nicht anbieten ... aber keine Sorge, das holen wir nach.

    Damit Ihr wißt, wie sie aussehen, greife ich mal ins Arten-Lexikon:

    So sehen sie normalerweise aus ...
    http://www.vogelfoto.de/fotos/show.php3?id=4519
    ... und so, wenn sie in Kuschellaune sind:
    http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Aymarasittich

    Unter letztem Link findet Ihr auch grundlegende Infos zu dieser Art ... ganz oben im Thread unter dem Link zum "Lexicon of Parrots" findet Ihr weitere Infos.

    Ich muß sagen, ich liebe diese Vögel ... sie sind etwa genauso groß wie Wellensittiche, haben aber etwas mehr Flügelspannweite und einen längeren und buschigeren Schwanz. Sie sind begeisterte Kletterer und sie sind sehr schnelle, flinke Flieger. Auch macht es Spaß ihnen beim Zwitschern zuzuhören ... die können quasseln wie ein Wasserfall ... kann man vielleicht ganz entfernt mit Kanarien-Gezwitscher vergleichen, aber leiser ... sie sind recht leise Mitbewohner, selbst wenn sie Vollgas geben. Daß sie auch sehr zärtlich sein können und dann fast an Agaporniden erinnern, hatte ich ja schon oben berichtet.
     
  10. ChristineF

    ChristineF Guest

    ...in solche süßen Piepmätze könnte ich mich auch verlieben;) ;) ;)
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Christine!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Korinna

    Korinna Guest

    Hallo Christian!

    Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Zuwachs! Sie sehen sehr schön aus, auf den Bildern.
    Ich hoffe Ihr werdet Eure Freude an ihnen haben! Viel Spaß!
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Korinna,

    demnächst kommen natürlich auch eigene Fotos von den Süßen, aber sie müssen sich natürlich erst einmal eingewöhnen, was mittlerweile mit Riesenschritten vorangeht :)

    Ich habe mal den dritten Tag, seit ihrer Ankunft in einem neuen Thread zusammengefaßt ... es gab einfach zu viel neues zu berichten:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=493100#post493100

    :0-
     
Thema:

Die Aymara-Sittiche sind da

Die Seite wird geladen...

Die Aymara-Sittiche sind da - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  5. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...