Die beiden sind jetzt in einem Käfig....

Diskutiere Die beiden sind jetzt in einem Käfig.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo unsere beiden Grauen Berta (bald 3 Jahre) und Jakob (6 Jahre) sind nun zu zweit in einem großen Käfig.Die beiden hatten voher ihre eigenen...

  1. Reedy

    Reedy Guest

    Hallo unsere beiden Grauen Berta (bald 3 Jahre) und Jakob (6 Jahre) sind nun zu zweit in einem großen Käfig.Die beiden hatten voher ihre eigenen Käfige.Ich hatte Jakob Anfang des Jahres dazugeholt.Die beiden waren also nur beim Freiflug zusammen.Berta hatte während der Freiflüge immer einen Sicherheitsabstand gehalten.Jakob ist immer neugierig und nähert sich an.Doch Berta hatte immer ein bißchen Bammel.
    Da Berta jetzt im Käfig nicht mehr ausweichen kann macht sie immer ein Theater wenn Jakob kommt.Sie plustert sich auf und geht in Abwehrstellung und schreit wenn er zu nah kommt.Dabei will Jakob meiner Meinung nach nichts böses.Nach einiger Zeit gibt er dann auf und versucht es dann ein paar Stunden später wieder.Ist heute der erste Tag mit den beiden zusammen im Käfig.Der wurde heute neu eingerichtet damit keiner Heimvorteil hat.
    Was meint ihr? Haben die beiden auf Dauer eine Chance zusammen zu bleiben?
    Man hört immer, entweder verstehen sie sich sofort oder garnicht.


    MfG Reedy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reedy,also Anfang des Jahres,das sind ja nur ein paar Wochen,laß es Ende des Jahres werden,wenn sie dann immer noch zickt,ist er wohl nicht der Richtige! Grüße!
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    also meine beiden sitzten jetzt schon einige wochen zusammen.....klar gab es grad zu anfang üble zofferein.....aber nie das sie sich gegenseitig verletzt hätten....gut paar federn mußten weichen....
    ich hatte schon panik aber ich hab sie einfach gelassen....augen zu und durch umso schneller wird die rangordnung klar.....und du wirst sehen....anfangs sieht es wirklich immer schlimmer aus....

    wenn du natürlich siehst das sie sich ernsthaft verletzten.....dann solltest du sie erst mal wieder trennen...

    bei deinen beiden ist es ja auch so.....sie sind geschlechtsreif und da ticken die grauchen ja eh ein bischen anders wie zb die babys wenn sie zusammengeführt werden...

    wie gesagt heute ist es bei meinen beiden so.....sie lieben sich...und sie streiten sich....ich geb da nichts mehr drum.....denn nach jedem streit hocken sie dann auch irgendwann wieder zusammen und fressen genüßlich aus einem napf...

    also beobachte das ganze einfach mal und schau wie sich die nächsten tage so entwickeln....

    ich drücke dir ganz fest die däumchen das die beiden sich nach anfänglichen zickerein doch noch finden....
     
  5. Reedy

    Reedy Guest

    Hier sind die beiden in ihrem neuen Zuhause

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #5 CocoRico, 1. Mai 2007
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich finde auch, dass die Zeit noch zu kurz ist, um eine Aussage machen zu können, ob sie sich jemals richtig gut verstehen oder nicht. Wenn sie sich außerhalb des Käfigs gut verstehen, dann wird das bestimmt auch irgendwann in der Voliere sein.

    Was mir allerdings aufgefallen ist, ist, dass der Käfig einfach zu klein ist, da sie sich da überhaupt nicht richtig aus dem Weg gehen können. Denke, dass du vorher zwei von denen gehabt hast. Evtl. solltest du auch an die Anschaffung einer richtigen Voliere denken.

    Bluemone: Du darfst deine zwei Babies nicht mit Grauen vergleichen, die bereits im Balzalter sind, da liegen Welten dazwischen.
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    coco rico ich habe extra geschrieben das meine zwei noch babys sind und nicht geschlechtsreif und daher nicht zu vergleichen...!!!!!!

     
  8. Reedy

    Reedy Guest

    Also der Käfig ist 120*190*85 cm groß ,weiß nicht ob das zu klein ist.Da kenne ich aber viel kleinere Käfige.Für 2 Graupapageien mit regelmäßigen Freiflug ist das ja wohl genug.
     
  9. #8 Sybille, 1. Mai 2007
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Reedy,

    ob der Käfig für die beiden zu klein ist, wird die nahe Zukunft zeigen. D.h. wenn die beiden sich da drin nur zoffen sollten, ist er zu klein. :zwinker: Zur Zeit ist der Käfig ja für beide Neuland und sie müssen sich mit der neuen Situation anfreunden. In einigen Tagen werden sie dir sicherlich zeigen, ob es ihnen im gemeinsamen Heim gefällt.:zwinker:
    Übrigens ist dein Jakob ein Bild von einem rotgefiederten Grauen! :zustimm: Natürlich ist Berta auch eine ganz hübsche kleine Maus. :zwinker:
     
  10. #9 Naschkatzl, 1. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    von meiner Freundin die Beiden lebten genau in diesem Käfig zwei Jahre in tollster Harmonie. Doch da waren sie Babies.

    Heute sind sie grad in die Geschlechtsreife gekommen, leben in einer dreimal so grossen Voliere und zoffen sich ohne Ende. Da meint man oft die Voliere ist noch zu klein für die Beiden.

    So wie ich es da grad erlebe habe ich irgendwie Angst wenn meine Zwei mal in die Geschlechtsreife kommen.

    Ich drück dir auf jedenfall alle Daumen das es zwischen den Beiden super klappen wird.


    Grüssle
    Corinna
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.288
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Reedy

    das ist aber selten so ein roter grauer..

    wo kommt er her, aus DE? wie wurde er gezuchtet? wie waren die eltern?
    ich bin sehr neugierig..kannst ein bischen erzahlen?
    hat dieses elternpaar mehrere solche farbigen produziert?
    Céline
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    ist die extreme Rotfärbung der Federn nicht sogar Anzeichen einer Krankheit? Ich will ja niemand Angst machen aber das hat mir mal jemand im Wartezimmer einer Tierärztin erzählt, dessen Grauer ähnlich aussah. Ich habe in Erinnerung, daß er erzählte, daß der Graue Leberprobleme hätte. Unsere Bonni hat auch überall rote Federn, die Ausbreitung ist aber seit einiger Zeit zum Stillstand gekommen und hat lange nicht das Ausmaß erreicht, wie beim hier gezeigten Vogel.

    Grüße

    Peter
     
  14. Reedy

    Reedy Guest

    Hallo. Jakob ist Top Fit.Er hatte diese rote Federkleid schon immer.Es ist klar abgegrenzt und er bekommt woanderswo keine roten Federn.Ist wohl eine Laune der Natur.Er ist von dem Schwanz bis zur mittleren Brusthöhe und unter den Flügeln komplett rot.Ich habe den Vogel von einem Privatperson und der hat den von einem Züchter in Dillenburg.
    Ich finde das er selbst für ein Männchen sehr kräftig gebaut ist.
    Berta ist eine kleine dagegen obwohl sie auch schon gut gebaut ist :)
    Also die meiste Zeit kommen sie bis jetzt ganz gut aus.Morgens hat Jakob immer so eine Phase, da will er immer zu Berta und macht sich groß.Berta zickt dann rum und weicht ihm immer aus.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Die beiden sind jetzt in einem Käfig....

Die Seite wird geladen...

Die beiden sind jetzt in einem Käfig.... - Ähnliche Themen

  1. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  2. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  3. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  4. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...