Die Entscheidung ist gefallen...

Diskutiere Die Entscheidung ist gefallen... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hatte echt überlegt, einige Geier abzugeben. Es war sehr stressig in der letzten Zeit, viele sind in Brutstimmung und aggressiv....

  1. #1 Tatjana, 3. Mai 2001
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo,

    ich hatte echt überlegt, einige Geier abzugeben. Es war sehr stressig in der letzten Zeit, viele sind in Brutstimmung und aggressiv.

    Die Nymphen kann ich nicht mehr zusammen in einer Voliere halten, sondern nur noch jedes Paar getrennt. Aber ich bringe es nicht übers Herz...jetzt haben wir beschlossen, sie zu behalten und holen noch eine Voliere. Die Voliere muß dann aber aus Platzgründen ins Kinderzimmer (5 Volieren haben wir schon). Zum Glück ist die Tochter tierlieb :) .

    Seitdem unser Hahn Luder Junge aufgezogen hat,ist er wie ausgewechselt: er geht auf alle Hähne los, sogar auf die Rosellas! Absolut unverträglich, früher saßen alle mal in einer Voliere. Sie sind jetzt in Einzelhaft, aber leider rupft er auch Mädel wieder. Mal ist er zärtlich, krault, dann paaren sie sich, kurz darauf fängt er wieder mit Rupfen an. Bin mit meinem Latein am Ende. Soll ich die beiden trennen, das finde ich aber auch grausam. Sie sind schon seit 2 Jahren ein Paar. Gerupft hat er schon früher, aber immer mal nur eine Feder. Vielleicht hat jemand einen Tip.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jessi3068, 3. Mai 2001
    jessi3068

    jessi3068 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2000
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo.
    Einen Tip kann ich dir leider nicht geben, aber ich freue mich, daß du dich dafür entschieden hast, alle Vögel zu behalten. Vielleicht solltest du sie nur für eine Zeit in Käfigen nebeneinander halten. Vielleicht gibt es das bei Vögeln ja auch, daß sie sich dann vermissen. Ganz trennen würde ich sie gefühlsmäßig auch nicht.
    Liebe Grüße, Jessi
     
  4. #3 Kathrin, 4. Mai 2001
    Kathrin

    Kathrin Guest

    Hallo Tatjana,
    Ich kann verstehen, daß Du Dich nicht von Deinen geliebten Geiern trennen willst. Totzdem würde ich auf keinen Fall eine Voliere in einem Kinderzimmer bauen. Den Federstaub , der ja nicht unerheblich ist(wir haben "nur" 2 Nymphen und staunen.....) sollte ein Kind nicht über Nacht inhalieren! Federstaub ist ein potentes Allergen und auch robuste Naturen können bei permanenter "Berieselung" mit einem Allergen krank werden. Wenn das dann eintritt, mußt Du alle Vögel abschaffen und das ist sicher nicht in Deinem Sinne !
    Kathrin
     
Thema:

Die Entscheidung ist gefallen...