Die erste Anzeige...

Diskutiere Die erste Anzeige... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Habe bereits mit denen gesprochen und die meinten nur das ich da mal was machen müsste....ja habe mit denen halt besprochen das wir jetzt...

  1. #21 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Habe bereits mit denen gesprochen und die meinten nur das ich da mal was machen müsste....ja habe mit denen halt besprochen das wir jetzt feberhaft ne abhilfe suchen, und das ich sämtliche unterstützungen bekomme.

    Ja wollte mit den bachblüten am mittwoch mit dem tierarzt reden, und habe schon diesen netten tierheilpraktiker hier ausm forum angeschrieben aber bis jetzt noch keine antwort (ist nicht das erste mal)

    Ich tus nicht einfach ab, sondern ich versuch mein möglichstes...nur ich muss auch oft damit leben mal einw enig abgefüttert zu werden (heute nicht, morgen vielleicht etc.) so von heute auf morgen gibs keine lösung.

    Molly udn max gehen heute in ne kleinere Voliere, weil wegen kotproben,dann kann cih sammeln, große untersuchung von beiden ist angeleiert, d.h. röntgen, blut, kot, alles was es gibt wird gemacht, nur dafür brauch cih acuh das geld, und das hab ich jetzt zusammen und habe mir schon nen termin gemacht für mittwoch.

    Ich lasse mir nciht alles aus der nase ziehen und behaupten das ich keine haltungsfehler mache, habe ich noch nie und werd ich nie, weil cih nämlich genauso wie jeder andere hier auch fehler mache und habe klar wieso nciht aus fehlern lernt man, aber ich versuche meine sache gut zu machen.

    Und ich hab bis jetzt jeden ratschlag befolgt, tierheilpraktiker (heute abend wird noch telefoniert mit einigen habe schon einige numemrn mir zusammengesucht), mit der züchterin geschrieben die das auch für völlig abnormal hält, und es jetzt auch nciht mehr ausschließt das sie whrend der aufzucht vielleicht ein paar mängel davongetragen hat (habe eben die email bekommen), dann leider habe ich hier in der umgebung nur kongo züchter, keinen einzigen menschen der timnehs züchtet.

    Ich wohne hier am A**** der welt, und mit den tieren von einem flek zum anderen fahren wollte cih denen eigentlich nicht zumuten.
    Meine bekannte zum beispiel hat ne bekannte die nimmt graue immer als notfälle auf, und die war schonmal beimir und sagte nur das ich es nciht schlecht mache (aber ne außenvolie würde natürlich noch besser sein)

    Habe mich extra bei sämtlichen futterspezialisten über die richtige ernährung erkundet, geschaut welches spielzeug geeignet ist, etc.

    Also ich verusche mein mir möglichstes....

    Wirklich, auch wenns hier vielleicht nciht rüberkommt....

    Ich häng mich auch rein das ich die vögel erstmal irgendwo in pension geben kann, weil mein vermieter meine schimmelwand nicht beseitigen will und mir die schuld dafür gibt..... und ich muss auch zur arbeit, von 8-17 uhr...im kurs hier hab cih nru möglichkeit emails zu schreiben ...keine telefonate etc. leider---ich bin hier komplett eingeschränkt....

    Und cih bin nicht patzig geworden, nur ich lasse mir nciht unterstellen das ich mich nicht genug kümmere, ich bin abends nur noch mit recherchieren lesen, undtelefonieren beschäftigt...sogar mit der papageienpsychologin habe cih schon telefoniert und die sagte genau das gleiche wie ihr es sagt Tierarzt und komplett auf den kopf stellen lassen.....So mittwoch isses soweit , weil ich wurde schon dazwischen geschoben weil sonst hät ich erst in 3-4 wochen nen termin bekommen....habe schon darauf aufmerksam gemacht das es ein notfall ist..so und nun muss ich abwarten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    muss ich jetzt auch wieder nicht verstehen, oder ??? glaube kaum, dass deine volli übermässig gross ist und du so auf ca 10 - 20 qm zusammensammeln musst und dann eine ganze woche lang sammeln ? normalerweise sollen die proben nicht älter wie zwei tage sein, so will es zumindestens mein ta. alles was älter ist kann schon verpilzt sein und führt zu falschen schlussfolgerungen.

    wie sieht dann dein futterplan aus, würde mich interessieren. ist vieleicht was dabei was ich meinen auch noch anbieten könnte und ich noch nicht kenne,man lehrnt na bekanntlich nie aus.

    währe der erste züchter der im nachgang freiwillig was zugibt, wenn er es nicht schon im kaufvertrag erwähnt hat.

    oben schreibst du hast kein geld, nun willste die geier in pension geben. der schimmel kann vom falschen heiz und lüftungsverhalten kommen, dann lass sie gleich noch auf aspergilrose untersuchen, die kommt vom schimmel.

    muss auch arbeiten eine vielzahl anderer tierhalter ebendso, also nicht nur du. so wenn man volle freiheiten hätte, würde die fa bei zeiten in den ruin getrieben.

    habe irgendwo gelesen, du suchst eine lehre ( steht in deinem profiel )? wie stellst du dir diese vor ? von 8 -10 und dann noch während dieser zeit privatkram erledigen ??????? wünsche dir da viel spass un erfolg beim suchen.
     
  4. #23 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Ja in pension bei freunden geben ;) würde die versicherung bezahlen.
    Ich weiß das schimmelpilze inner lunge von der wand kommen können, deswegen sollen se ja in pension...

    in kleineren käfig, weil ich mal schauen möchte, ob se dann vielleicht auch ruhiger wird...und dann ist es einfacher die proben zu sammeln..ja also die hannover haben das letzte mal (schon etwas längerer her) gesagt ich soll so aus 5-6 tagen kot sammeln dann hätte man genug....meine TÄ hier in cux sagt wiederum nur so von 2-3 tagen sammeln sonst ist die probe nicht gültig wegen pilzen etc. die sich bilden.

    Ernährungsplan? die grauen haben ihren eigenen futterplatz den sie auch wehement gegen die edels verteidigen also getrennt füttern..verschiedene plätze, also die grauen bekommen graupapafutter von rico, dann prime ins wasser, calzium, dann nich spirulina übers futter, und viiel obst und gemüse, orangen,mandarinen,äpfel, gurken,tomaten, salat, granatapfel, litschis, etc. allesmögliche halt.
    Als leckerei backe ich immer meine papakekse, d.h. körner drinne, multivitaminzeugs, dann ein bischen ei, vollkornmehr, obst...
    Oder sie bekommen einmal die woche trockenobst ungeschwefelt, genauso bekommen sie so ein wenig joghurt 1-2 mal die woche, oder ei oder käse.


    In Pension ja meine bekannte von der ich max überreicht bekommen habe, kennt jede menge halter, und fragt da jetzt rum wer die nehmen würde bis die wand ok ist.
    Wie du im vogelsitting schon sehen kann (2 postzahl) suche ich schon etwas länger md. der die nimmt...bis jetzt hat sich aber niemand bereiterklärt...so und ich kann die tiere nicht in den keller sperren, und wir haben hier in der umgebung keine tierpension deswegen sucht sie jetzt jmd. der die nehmen würde ....bis die wand in ordnung ist.

    Und ich suche ne ausbildung, hatte schon eine als köchin gemacht und weiß wohl was es heißt wenn mand en ganzen tag arbeitet...habe jede tag min. 12 std. gearbeitet und wurde doch nach 1 jahr vor ablauf der probezeit gekündigt (2. betrieb habe gewechselt) weil die lieber nen kerl inner küche haben wollten....

    Und ja ich muss immer warten bis ich geld habe, weil der aus hamburg amcht es nicht auf rechnung besondrs nicht bei leuten die erst einmal da waren (so wie ich weil cih vorher in hannover war) Also was soll ich amchen? wenn du mir alles zum vorwurf machst wie würdest du es denn amchen???

    Mittwoch habe ich den termin...beschleunigen kann cih es jetzt auch nicht mehr. Also ich denke cih mache mein möglichstes......
     
  5. #24 cuxgirl8633, 1. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Achso und der schimmel anner wand kommt dadurch das sie die außenwand wohl geputzt haben, und seitdem läuft bei mir wenns regnet wasser durche wand durch das ich regelmäßig wenns regnet nasse flecken an der wand habe und nen nassen teppich in der ecke.

    Für meine 25qm zimmer habe cih auch einen viel zu kleinen und falsch positionierten Heizkörper.
    auch wurde auf das Mauerwerk des hauses nur rigips draufgemacht (1980) und keine dämmung gar nix....

    Deswegen also sehe ich keine schuld an mir, denn ich lüfte regelmäßig durch, die heizung ist den ganzen tag auf 3 also scön warm, ich habe 20 grad bei mir im zimmer und ne feuchte von 65%. in der ecke wos durchregnet bei regen allerdings 90-95%....

    Und die volie ist 6 qm groß....also doch schon etwas größer 10qm volie konnt cih leider platzmäßig nicht hinbiegen...
     
  6. #25 Werner Fauss, 1. März 2007
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo,
    verstehe ich das jetzt richtig? Du hast nur ein Zimmer von 25 qm. Darin wird gewohnt, geschlafen usw. Wo haben dann die Tiere eine Rückzugsmöglichkeit? Irgendwie werden Deine Aussagen immer unglaubwürdiger.
     
  7. #26 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Was soll daran sclimm sein das die tiere scon von anfang an in meinem zimmer sind????? Und soviel is bei mir nicht los, da ich mich 1. immer von 8 bis 17 uhr im kurs befinde, und sonst nur meine großmutter ab und an ins zimmer geht...

    Besuch geht nur inne küche..im zimma haben die nix zu suchen..was solln daran schlimm sein??????
     
  8. Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Hallo,

    eigenltich fine ich es wirlich schade wegen dem Umgangston hier - versuchen sollten wir doch sachlich zu blieben.

    Cuxgirl,
    denke das die Situattion fuer Dich mit den Nachbarn/Anzeige etc. wirlich nicht einfach und schoen ist.
    Wegen dem 25qm grossen Zimmer, Voegel, Schimmelpilz etc. - das kann schon ein grossen Problem fuer Dich und die Grauen. Der Schimmelpilz im Zimmer kann nicht fuer Deine Gesundheit und den Grauen Ihren gut sein. Versuche doch ueber den Mieterschutzbund/Verein - den Behoerden etc. etwas zu erreichen. Es gibt in Deutschland letztendlich Mieterschutzgesetze und keine Person muss/darf unter derartigen Umstaenden leben.
    Zu den Grauen mit dir im Zimmer und den Problem mit dem Vogel. Hast Du schon einmal mit einem Tierarzt der bei Dir in der naehe Wohnt kontakt aufgenommen. Vielleicht weiss der eine Person der den Graue mit dem Schreiproblem voruebergehend aufnehmen kann bis sich die Situation entspannt hat. Es gibt schliesslich Menschen die sich auch Heute noch gegenseitig weiterhelfen ohne das dies gleich mit Geld bezahlt werden soll/muss. Ansonsten versuche es doch noch einmal mit einer Tierschutsorganisation / Papageien Verein. Erklaere Deine Situation und sehe was dabei herauskommt.

    Gruessle

    Wooly
     
  9. #28 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy, also wegen dem zimmer, morgen ist anwaltstermin, un mieterverein ist heute abend dran weil der bi uns nur am donnerstag ab 18 offen hat.

    Ich weiß das es gesundheitsschädlich ist, vor allem der vermieter weiß es schon seit mitte november, und dann hatte er uns mitte dezember nen Architekten auf den hals gehetzt, der mit ihm befreundet is, und der ht dann gutachten gemacht 8wir haben bescheid vom vermieterverein bekommen) das ich darn schuld sei, von wegen falsches lüften und falsches heizen.

    Mieterverein usste darüber schon bescheid, und ein sachbearbeiter hatte sich das schon im dezember kurz nach dem architekten angeschuat um shon was in der hand zu haben. Tja jetzt gehts wohl auf ne klage zu, da alle sagen so architekten (der mann meiner bekannten is architekt) etc. die sagen das es keinw udner ist das es schimelt wenn keine richtige isolierung drann is, und dann rigips von 1 cm...das kann nix werden udn dann anstatt die risse in der hauswand dicht zu machen wird denn gestrichen oda was die da gemacht haben.....

    Naja ich muss erstmal schauen ob sich jemand bereit erklärt.

    Ja es gibt hier grauenhalter, ich kenne auch einige, und meine tierärtin auch, nur niemand will die tiere haben, vor allem es sind nicht nur die grauen sondern ja auch meine beiden edelhäne, die ich zur grrroooßen not auch zu karl geben kann :)

    Sich erklärt wohl niemand freiwillig bereit fremde tiere aufzunehmen..und weite strecke fahren wäre für mcih kein problem. Auch wollen viele halt nicht tiere haben die nciht richtig zahm sind d.h. die sich eigentlich nciht anfassen lassen, und das lassen sich alle 4 nicht so richtig :)
     
  10. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Cuxgirl,
    vorab kann ich Dir schon mal sagen, dass es bei uns 1 3/4 Jahr gedauert hat, bis wir sagen konnten, dass unsere Grauen sich verstehen. 2,5 Monate sind einfach noch keine Zeit um das überhaupt beurteilen zu können.
    Aber ich habe ein paar Fragen an Dich:
    Wie alt sind die Tiere?
    DNA getestet sind sie? Da geh ich jetzt mal von uns und wer ist Männchen und wer Weibchen?
    Du lebst ja mit den Tieren in einem Zimmer. Davon würde ich Dir grundsätzlich schon mal dringend abraten, aus zweierlei Gründen:
    Für Deine Atemwege ist es sehr gefährlich ständig mit dem Gefiederstaub konfrontiert zu sein. Und wenn Du ja auch in dem Zimmer schläfst, verbringst Du doch sehr viel Zeit dort.
    Die Tiere brauchen auch einen festen Schlafrythmus. Du schreibst in einem anderen Thread, dass Du von 08.00 - 17.00 Uhr aus dem Haus bist.
    Also sind die Tiere spätestens mal so gegen 07:00 Uhr morgens wach. Genau genommen, müßten sie dann so gegen 19:00 Uhr wieder schlafen. Spätestens denk ich mal so gegen 20:00 Uhr. Diese festen Rythmen sind wichtig für sie und auch in der freien Natur so für sie vorgesehen. Bekommen sie nicht genug Schlaf und Ruhe, so werden sie krank und schreien dann evtl. auch (so wie Molly).
    Wie regelst Du das mit den festen Zeiten?
    Es wär schön, wenn Du mir diese Fragen beantworten könntest und dann sehen wir weiter.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  11. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    das ist ein uralter Trick, dem Mieter bei Schimmel in der Wohnung die Schuld zu geben. Das hat man mit mir auch schon versucht. Dabei standen alle Schränke mit Abstand zur Wand, es wurde beweisbar regelmäßig gelüftet und anständig geheizt. Bei uns änderte sich die Situation erst, als eine Wärmedämmung von außen aufgebracht wurde, die einer 24er Wand entsprach. Da war von heute auf morgen Schluß mit Schimmel. Von innen sollte man gar nichts probieren, es ist sinnlos.

    Grüße

    Peter
     
  12. #31 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Ja ich weiß es nciht ich hab von sowas keine ahnung.

    Ja ich weiß das unser vermieter uns damit übern tisch gezogen hat wirklich, vor allem es ist nciht das erste mal....mitte letzten jahres fiel auf einmal sämtliche tapete inner küche vonner wand..wirklich von einem tag auf den anderen...da waren alte rohre inner wand die keine verwendung mehr hatten, aber immer ncoh wasser führten.

    Die rohre waren porös (sie waren von 1955) und dementsprechend wiesen sie wie so kleine löchlein auf weils halt gersotet ist. unser vermieter wollte uns schon anhängen wir hätten das rohr absichtlich kaputt gehauen. Dann ist ein gutachter von unserer versicherung und von seiner versicherung gekommen, und hat ihm das gegenteil bewiesen nämlih das er bei der Sanierung des hauses ncht darauf geachtet hat wo welche rohe langlaufen.

    Wir wollten auch schon ausziehen, nur finden wir keine wohnung in unserer finanziellen möglichkeit die groß genug ist (min. so groß wie die jetzt oder ncoh größer) der vermieter weiß das er viel geld in die wand reinstecken muss weil das ca. 5 m wand sind die komplett weggerissen werden muss, und neu gemachtwerden muss mit vernünftiger isolierung..normalerweise bräuchten wir auch ncoh ne neue heizun, da meine heizung erst mit 3 warm wird aber dann auch so wrm wird das es manchmal schon mir zu heiß ist... und die heizung liebt bei mir genau an der tür, d.h. da isses schön mollig warm und der rest des zimmers wird immer kälter, weil es durch die fenster zieht, und weil die wand halt nciht richtig isoliert ist. und das wird beim mieterverein und morgen beim anwalt zur sprache kommen....
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Oh, Du Arme!! Ich hoffe für dich, dass sich alles ganz schnell klärt, vor allem das Gesundheitsproblem deines Timnehs. Ich hoffe, es gibt eine Diagnose, die gut zu beheben ist und deinen Geldbeutel nicht zu arg strapaziert. Ich tippe ja wegen des Schimmels auch auf Aspergillose, die von der Behandlung sehr viel Zeit von Dir in Anspruch nehmen wird. Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, die Geierlein in einem anderen Zimmer unterzubringen, denn auf Dauer kann das für sie und auch für dich nicht gesund sein! Wie sieht's denn bei den Edelpapageien aus, ist denn mit denen alles i. O. (bin gerade nicht sicher, ob Du darüber auch geschrieben hast)? Vielleicht ist das auch ein wenig viel für dich, 4 (?) Papageien in einem Zimmer in einer Mietswohnung (sind ja nun auch gerade Arten, die nicht gerade zu den leisesten Vertretern gehören). Und die finanzielle Belastung, die Papageienhaltung (Tierhaltung generell) ja nun fordert, ist nicht zu verachten...gerade wo Du noch keine Arbeits- bzw. Ausbildungsstelle hast. Ich verstehe deine Begeisterung/ Liebe zu den Geiern und glaube Dir, dass Du alles versuchst, aber solange die Mittel/ Umgebung begrenzt ist, solltest Du Dir im Sinne der Gesundheit der Tiere vielleicht doch überlegen, ein Zuhause für sie zu suchen, in denen das Umfeld und die finanziellen Mttel stimmen. So schwer das auch für dich ist, aber so wie jetzt kann es ja auch nicht weitergehen, da Du ja auch nicht ausziehen kannst...

    Ich wünschte, ich könnte Dir einen anderen Tipp geben...Drücke Dir alle Daumen, dass sich doch noch alles zum Positiven für alle entwickelt und hoffe auf einen Umgangston hier, denn das, was ich zu diesem Thema teilweise so lesen musste, war alles andere als hilfreich, sondern unterste Schublade!! Ich glaube, dieses Forum ist nicht dazu, Hilfesuchende an den Pranger zu stellen!! Das hilft keinem weiter, am wenigsten den betreffenden Tieren...
     
  14. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Also ich würde dir bzgl. dem Schreien empfehlen.

    Nimm eine Box (bei mir ist es die Transportbox) lege eine Decke drüber und stell die irgendwo hin, so hat der Vogel eine Rückzugsmöglichkeit.
    Auch bekommen meine Bachblüten bzgl. Angst, auch wenn es beide nehmen, nur beim Coco wirkt es.

    Also meine nehmen das gerne an, und sind die meiste Zeit in der Box.

    Ich wünsche Euch viel Glück!
     
  15. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du hast geschrieben, dass die Garuen die Futterstelle vor den Edels verteidigen.
    Vielleicht fühlt sie sich ja in der Gegenwart der Edels unwohl?

    Ich habe auch übergangsweise mit meinen Papageien in einem Zimmer gewohnt.
    Das geht auf Dauer echt nicht. Sie können nachts einfach nicht wirklich schlafen, weil sie jedesmal wach werden wenn du dich umdrehts. Sie haben dann einfach keine innere Ruhe.

    Ich würde es wirklich mal mit Bachblüten versuchen.

    BTW: (das soll jetzt nicht böse gemeint sein, nur ein guter Rat) wenn du es dir nicht leisten kannst zum TA zu fahren, dann solltest du dir nicht so viele Tiere zulegen. Es kann immer mal sein, dass irgendetwas ist. Und es wäre echt fatal wenn einem Tier nicht geholfen werden weil der nächste Monatsanfang noch so fern ist.
    Ich habe extra ein Konto für meine Papageien eingerichtet damit ich im Notfall immer einen Noteuro habe.

    Ich wünsche dir und deinen Papageien alles Gute.

    Achso: was sind das denn für Nachbarn die erst die Polizei informieren bevor sie sich an den Halter der Papageien wenden. Da sist ja echt schrecklich.

    Lg Heike
     
  16. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    nehmt es mir nicht übel, aber die ungereimtheiten werden für mich immer grösser !!!!!!!!!!!!!

    zb.
    diese sollten in der wand verlegt sein, für mich nicht nachvollziebar, denn damals war die verlegung von leitungen in der wand werder im westen und schon garnicht im osten gängig.

    ergo ist das haus spätestens 1955 gebaut, wenn nicht schon früher ????
    bei einer sanierung währen diese auch nicht unter putz verschwunden sondern demotiert.

    dann das nächste dein zimmer ist 25 qm eine beachtliche grösse, aber in den damaligen zeiten wurden solche zimmergrössen nicht gebaut - auch nicht im westen -

    egal für mich hat sich diese sache erledigt !!!!!!!!!!!!
     
  17. #36 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Das haus wurde 1939 gbaut und die zimmer wurden erst nacher so geteilt, weil vorher waren das wohl wesentlich größere räume keine ahnung...
    Unser vermieter hatte uns mal sowas gezeigt mit grundrissen und früheren zimmern etc.

    Und doch es waren so alte rohre, die installatöre haben auch nciht schlecht geschuat genauso wie die von der versicherung...
    unser vermiter hat es früher nämlich einfach gemacht er hat sich bei der sanierung andauernd leute geholt die es unter der hand amchen, oder firmen die wohl keine ahnung hatten.
    Die ganze wohnung musste umgebaut werden weil leitungen tot waren oder stromkabel aus der wand schauten wo saft drauf war....was meint ihr was wir da für nen stress hatten wir haben fast 9 monate auf ner baustelle gewohnt...bad war kaputt weil die badewanne unten nicht mit gummi abgedichtet war der ganze boden war schimmelig, dann keller 1m unter wasser, weil die rohrspülung gemacht haben, und unten im keller alte rohre waren die wohl mit tüchern dicht gestopft waren also keller aufreißen rohre verdichten....

    Naja ich habe bis jetzt jede rechnung bezahen können...mitm umzug ist auch schon geklärt, mein freund und cih wolen wohl zusammenziehen, und suchen ne 4 zimmer wohnung damit die tiere ein eigenes zimmer bekommen.....

    Mal schauen...Naja und mit den vögeln zusammen im zimmer, also es klappte bis jetzt immer, sie haben sich dann dran gewöhnt das ich da bin, und das ich mal geräusche mache...aber naja für mich ist es auch nciht die ideale lösung...deswegen wird abhilfe geschaffen....

    und wenn ich über nacht noch irgendwo arbeiten muss, ich werd das schon hinbekommen cih bin zwar jung, und in augen von einigen recht dumm (kann cih super mit leben) aber ich krieg das alles schon hin hab andere sachen auch schon hinbekommen...
     
  18. #37 cuxgirl8633, 1. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Achso und ara die wohnungen waren früher oft sehr groß und sehr hoch....deswegen nennt man sie altbauwohnungen...wenn dus net glaubst ich kann dir gerne fotos schicken....
     
  19. #38 Kirsten63, 1. März 2007
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo cuxgirl!
    Hmm,mal ganz ehrlich....wer nimmt denn schon gerne übergangsweise Graue auf,von denen man noch nicht weiss ob sie Krank oder Gesund sind.
    Da ist man ja vorsichtig,weil man ja seine eigenen Grauen nicht gefärden möchte.

    Vielleicht hast du ja Glück,wenn du nachweisen kannst,das sie Gesund sind.


    Gruß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gravita

    Gravita Guest

    Hi,

    so wie ich das deute wurde eher keine vorhandene Rückzugsmöglichkeit der Geier voreinander angenommen.

    Da wo ich z.b. gelegentlich zum Grauensitten geordert werde hat tatsächlich jeder Geier seine eigene Box. Oben hinten und seitwärts geschlossen mit Sitzstange u. Bürzelstütze unten, alles aus Natur-Holz ca. 35cm x 35cm x 35cm zwecks Geierrückzug gemacht, wird stets dankbar besetzt u. geschredert :zwinker:

    Von daraus geht für flugbehinderte Graue je ein Naturast direkt zu den Futternäpfen (je Geier 3 Näpfe) Futterneid gibts da nicht.
    Das scheint umso wichtiger falls fremdsprachige Geier gemeisam in einer Voliere untergebracht wurden.

    ...das Molly als einzigstes Mädel auch bei absoluter Dunkelheit lärmt kann schlicht bedeuten das sie sich nicht sicher fühlt...sie wär schließlich alseitig angreifbar ohne Schutzhöhle. :~
     
  22. #40 cuxgirl8633, 2. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Naja, mit der schutzhöhle hatte ich ja schonmal gemacht, da hatte miene bekannte gesagt ich solls mal mit ner katzenbox probieren die in die volie reinhängen, damit sie sich zurück ziehen konnte...z.B. bei meiner maya (edeldame) damit sie sich wirklich in ruhe reingesellen konnte und ruhe vor den beiden jungs hatte..leider hatte es anscheinend so eine entspannende wirkung, das maya nur noch eier legte...ich hab da halt so ein bissel angst vor nciht das molly damit nacher auch noch anfängt..und das mit maya war wirklich furchtbar....

    also meinst du für jeden vogel einzeln ne box reinhängen,(naja sie können isch ja entscheiden ob sie zusammen schlafen wollen :) für max natürlich behindertengerecht...wie soll cih die fertig machen? Wäre lieb wenn du mir ne beschriebung rüberschicken würdest....
     
Thema:

Die erste Anzeige...